• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

1.6 SCe 100 oder 1.2 Turbo TCe 115


gersi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Ich fahre praktisch (und nicht nur theoretisch !) gern Tce :)

...und JEDEN Sce oder dci Dokker lutsche ich in JEDEM möglichen Beschleunigungsszenario (Fahrspass...) locker weg, wenn ich will oder gar muss !!
Und bei normalen Geschwindigkeiten unter 110Km/ ist der Tce nach meiner Meinung relativ leise und unauffällig!

Ich besitze 30 Jahre FS, 12 Mal ADAC fahrsicherheitstrainingsgeschult bis zur höchsten Stufe, 0 Punkte in Flensburg, Großstadt Dschungelfahrprofi !
der Dokker (mein 4ter Neuwagen in 25 Jahren) und der Motor Tce ist mit das Beste, was ich in 30 Jahren gefahren bin (Preis/Leistung sensationell !)
Mehr als 120 PS bringt für Dokkers eh nix, weil das die V-max nur wenig erhöhen würde,
da der Dokker ja ein Windflächen-Monster-Mini -LKW ist (nicht vergessen !)
und mehr als 11 Sek. von 0-100 benötige ich zumindest auch nicht.

Ob andere Motoren "schaltfauler fahrbarer sind" (Diesel bzw. Benziner ohne Turbo mit mehr Hubraum) ist für mich praxisfremd:
Wenn man nicht runterschalten kann (oder gar will) ist das schon für mich generell ein schon eher eine Frage der
allgemeinen "Fahrer/in Tauglichkeit" in Bezug auf "technisch intelligentes pragmatisches Fahren ohne "Ideologiemacken" "....

----
Kurz OT:
Und gerade dieser simple technisch intelligente Pragmatismus fehlt bei den Mitfahrern heute !
(schon schlimm, was mir JEDEN LIEBEN TAG für Deppen aller Marken draußen auf D Straßen begegnen)
Tatsache ist: Das "wahrhaft" intelligente Fahrkönnen-Niveau" (und damit meine ich nicht buchstabengetreu StVO !) der lieben
motorisierten Mitbürger in D ist in den letzten 5-10 Jahren DEUTLICH gesunken.
Beispiele gefällig (kleine Auswahl):
- Geblinkt wird nicht mehr...:angry:
- Statt 60 Tacho im Stadtverkehr (real 53) wird ängstlich gelangweilt Tacho 35 gefahren...:angry:... Folge : Stau !
- Es wird dauerhaft mit Handy im Auto während der Fahrt telefoniert, anstatt sich aufs Fahren zu konzentrieren :angry:... Folge : hektische unberechenbare Reaktionen mangels Vorhersicht !
- Anfahren an der Ampel bei Grün : Da benötigen Viele gefühlt 30 Sekunden, zum Anfahren :angry:... Folge Stauverlängerung vor Ampeln
......etc. etc.

Genauso ist es mit dem allgemeinen technischen Verständnis bei unseren Konsumgütern:
Benutzen tun es alle... ECHTES Fach-WISSEN darüber haben aber nur 0,1% der Bevölkerung.
Dies gilt nicht nur für moderne PKW Technik sondern auch für Computer, Handies, TV, Waschmaschinen, Elektrotechnik, Hautechnik...)
und dese leute lassen sich dann gern von technisch ebenfalls unwissenden (aber wortgewaltigen) Propagandisten (Politiker)
technische Unwahrheiten einreden (z.B. "böse" Atomkraft...größte rot grüne Lügenpropaganda aller Zeiten, um Ihren Minderheiten-
Grasfress- und Technikablehnungs-Faschismus durchzusetzen !) :angry::veryangry::angry:
-----

Wer also Sce oder Diesel propagiert verhält sich genau so, wie ich es in meinem Post weiter oben schon beschrieben habe :
"Armbrust wollen wir, die haben wir seit 500 Jahren ... Feuerwaffe ist *** :), die ist zu neu , ist zu laut und taugt nix !"

P.
 

Aragami

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker 1.6 SCe 100 S&S
Baujahr
2018
Im letzten Post noch "Techniker und Ingenieur", hier ein 12-facher Fahrsicherheits-Guru, 4-facher Neuwagenkäufer und Großstadt Dschungelfahrprofi! Und ein unbestrittener Sieger in jedem Beschleunigungsrennen!

Ein Held! Nein, was sage ich da, ein Helios in seinem (TCe-)Sonnenwagen!!! Lehre uns, Meister, der Du nicht zu den 99,9% der Bevölkerung dazugehörst, laß uns Teilhaben an d(ein)em ECHTEN FACHWISSEN! Es dürstet mich nach Deiner Wiesheit, der ich so naiv und rückständig mit einem nicht-TCe blind und planlos durch das Leben irre. Insbesonder Deine Geschwindigkeitspostulate werde ich mir ins Armaturenbrett einritzen auf daß sich sie nie vergesse! Erst jetzt beginne ich die Welt als Ganzes zu begreifen... Danke!
---------
kurz OT:
hat einer im Forum Interesse an einer gebrauchten, gut erhaltenen Armbrust?
 
Zuletzt bearbeitet:

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Armbrust ?
Immer langsam mit den jungen Pferden. Ich muss erst noch aus der Bronzezeit rauskommen.
 

Geju

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2016
Gersi ich glaube du überforderst "den" Autofahrer. :angry:
"technisch intelligentes pragmatisches Fahren ohne "Ideologiemacken" "....
Das "wahrhaft" intelligente Fahrkönnen-Niveau"
allgemeinen technischen Verständnis bei unseren Konsumgütern:
Wer also Sce oder Diesel propagiert verhält sich genau so, wie ich es in meinem Post weiter oben schon beschrieben habe :
"Armbrust wollen wir, die haben wir seit 500 Jahren ... Feuerwaffe ist *** :), die ist zu neu , ist zu laut und taugt nix !"
Das alles willst du fürs Autofahren oder für Konsumgüter voraussetzen?
Was glaubst du, wie viele Menschen es gibt, für die das wieso und warum ein schwarzes Loch ist?
Wie ein Auto, Fernseher, ein Handy, eine Waschmaschine, eine Kaffeemaschine .... funktioniert, ist absolut unwichtig für den Nutzer.
Es muss funktionieren.
Es muss bedienbar sein.
Obwohl ich deine Meinung respektiere, denke ich, dass es vielen egal ist, ob ein Fahrzeug in 10 oder 15 sek. auf 100 beschleunigt, ob das Ding mit oder ohne Turbo fährt, u.s.w.
Man darf nie vergessen, dass nicht jeder technikaffin ist.
Deswegen andere als Depp zu bezeichnen, weil sie nicht deiner Meinung konform fahren. Na ja.....
Nicht blinken und Telefonieren sind übrigens Verstösse gegen die StVO.
Wie geht das denn jetzt konform mit deiner Aussage:
Zitat:
und damit meine ich nicht buchstabengetreu StVO
Zitat Ende
 

ProLodgy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Was bringen mir 400 PS wenn ich eh nicht schneller fahren kann wie der Rest? Im Stau stehen alle gleich lang .
 

gersi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Mag sein, dass ich etwas übertreibe....aber nur so bringt es die Fakten ein wenig süffisant auf den Punkt.

Aber eins ist sicher:
Es git die, die es nicht verstehen können (Mangelnde Intelligenz, mangelnde Grundbildung)
und die die es nicht verstehen wollen (Bequemlichkeit, Arroganz)

Ersteres gibt die Natur irgendwie vor...für letzteres habe ich kein Verständnis und werde es nie haben !
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
...nur so bringt es die Fakten ein wenig süffisant auf den Punkt...
Kennst Du auch jemanden (außer Dir selbst natürlich) der Deinen Ansprüchen genügt?
Aus den letzten Beiträgen hier liest man NUR negatives über andere Menschen.
Alle (außer Dir selbst) sind/haben:

..dieser simple technisch intelligente Pragmatismus fehlt bei den Mitfahrern heute !..
...(schon schlimm, was mir JEDEN LIEBEN TAG für Deppen aller Marken draußen auf D Straßen begegnen)..
...technischen Verständnis bei unseren Konsumgütern:... ECHTES Fach-WISSEN darüber haben aber nur 0,1% der Bevölkerung.
...diese leute lassen sich dann gern von technisch ebenfalls unwissenden (aber wortgewaltigen) Propagandisten (Politiker)technische Unwahrheiten einreden
und dann
..Grasfress- und Technikablehnungs-Faschismus...QUOTE]
...Aber eins ist sicher:
Es git die, die es nicht verstehen können (Mangelnde Intelligenz, mangelnde Grundbildung)
und die die es nicht verstehen wollen (Bequemlichkeit, Arroganz)...
Das macht fast nur noch sprachlos.
Fast muß man Angst haben Dir jemals zu begegnen, man kann ja nur „durchfallen“...

und die die es nicht verstehen wollen (Bequemlichkeit, Arroganz)...
Kann man dann wohl offensichtlich nur verstehen als:
Deine Meinung(en) ist(sind) die einzige(n) Wahrheit(en).

So muß ich mir wohl mein eigenes Grab schaufel, denn
Hätte man mir seinerzeit den TCE zum Preis des MPI85 angeboten (weil er ev. nicht verfügbar gewesen wäre, wie auch LPG Fahrern der DCI auf diese Weise aufgeschwatz wurde); ich hätte ihn nicht gewollt und nicht genommen.
Denn/und auch ich fahre "Tacho 50" und falle somit offensichtlich durch weil es ja "real" "langsamer" ist.
Mein "Urteil“ steht damit wohl auch fest, wenn man o.g. heranzieht.
 

DL1BMF

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
Ich würde immer wieder auf einen Tce115 Motor zugreifen. Habe nun 6000 km gefahren und die letzten 4000 km hauptsächlich auf Landstraßen (bin grad auf Europa-Tour mit unbegrenzte Zeit). Verbrauch bei 100 km/h = 5,8Liter/100km und das nun seit einigen Tankfüllungen. Ölverbrauch soviel, dass der Messstab noch auf "halb voll" zeigt. Da ich keine Kurzstrecken fahre ist das Öl kaum dunkler geworden. Turbo? Ich halte diese Diskussionen für überholt. Jeder heutige moderne Motor verzichtet nicht auf Turboladung. Egal ob Otto- oder Dieselmotor. Egal welcher Hersteller. Ich kenne keinen anderen Vierzylinder mit 1200 ccm, der seine Arbeit laufruhiger verrichtet. Mein letzter 1600 ccm BMW-Saugmotor war dagegen ein Rauhbein, auch in Sachen Ansprechverhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Küstenfeuer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100
Mal was für @gersi : STS Crossbow Produkte Archives - GoGun (https://gogun.de/de/category/de-sts-crossbow/de-produkte-sts-crossbow/)

Wäre die Armbrust wirklich so dermaßen überholt und vorgestrig, dann würde es sie jetzt nicht mehr geben, oder? ;)
Sie wurde weiterentwickelt, aber der Grundmechanismus ist immer noch derselbe.

Und genau so ist es auch mit den Motoren.
Du kannst gerne eine Feuerwaffe tragen, aber andere mögen halt eher Armbrüste.

Warst du es nicht auch, der sich mal lang und breit in einem anderen Thread über die unfähigen Fahrer ausgekotzt hat, die tatsächlich 50 in der Stadt fahren? Und zwar 50 nach ihrem Tacho und nicht nach deinem oder deinem GPS.
Ich möchte dir noch einmal in Erinnerung rufen, daß die Zahl, die dort auf dem runden Schild an der Straße steht, die HÖCHSTgeschwindigkeit ist und nicht das zu fahrende Minimum. D.h. ich DARF so schnell fahren, wie es dort steht, ich MUSS es aber nicht. Ich MUSS meine Geschwindigkeit anderen Faktoren anpassen, als da wären eigenes Vermögen, Wildwechsel, Wetter, Kurven etc.
Wenn du dich so belästigt fühlst von den ganzen unfähigen Idioten um dich herum, dann solltest du entweder auswandern oder mal drüber nachdenken, ob deine Sichtweise wirklich die richtige ist.
Wie war das mit dem Falschfahrer? "Wieso ein Falschfahrer, hier sind Hunderte". Mit Deppen verhält es sich ähnlich. ;)
 

Lumpix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster
- Geblinkt wird nicht mehr...:angry:
- Statt 60 Tacho im Stadtverkehr (real 53) wird ängstlich gelangweilt Tacho 35 gefahren...:angry:... Folge : Stau !
- Anfahren an der Ampel bei Grün : Da benötigen Viele gefühlt 30 Sekunden, zum Anfahren :angry:... Folge Stauverlängerung vor Ampeln

Wer also Sce oder Diesel propagiert verhält sich genau so, wie ich es in meinem Post weiter oben schon beschrieben habe :
"Armbrust wollen wir, die haben wir seit 500 Jahren ... Feuerwaffe ist *** :), die ist zu neu , ist zu laut und taugt nix !"
- Zum blinken, macht teilweise sogar die Polizei nicht...
- Tacho 60 waren bei meinem Lodgy 56-58km/h und sind bei unserem Duster ebenfalls 56-58km/h. Kostet also schon wenn man geblitzt wird.
Ich wohn in einer sogenannten Spielstrasse und unser Kleiner spielt da auch ganz gerne! Da gilt 4-7km/h und wenn ich einen seh der schneller faehrt, macht der das ganz sicher nicht mehr lange!
BTW: Wenn alle das gleiche Tempo fahren, und sei es auch noch so langsam, dann ist das kein Stau.

Sce und Diesel haben ebenso ihre Daseinsberechtigung. Es gab eine Zeit, da war der Diesel (viel Langstrecken)fuer mich optimal, auch gab es eine Zeit, da war der 7-Sitzer-Lodgy-tce (Platzbedarf 5 Personen und mehr oder viel Gepaeck und gemischte Strecken) fuer uns optimal und nun ist es der Duster Sce (gutes Paltzangebot fuer uns 3 und gemischte Strecken).

Vor der Armbrust gab es Pfeil und Bogen, davor irgendwann mal nur ne Keule.... :D

anstatt jean-luc picard als avatar würde ich ihm einen vulkanier oder romulaner vorschlagen.
cardassianer würde auch passen.
Sind es nicht die Borg, die immer alle Technologie assimilieren?
 

TT_Camper

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia gewünscht
Hallo liebe Dacianer,

nachdem unser altes Auto den Geist aufgibt bzw. nicht mehr durch den TÜV kommt, muss etwas Neues her. Nach einer Probefahrt mit einem Comfort TCe 115 haben wir uns darauf eingeschossen.
Jedoch ist unsere Wunschkonfiguration (Comfort mit TCe 115, MP3/CD, ohne viel Schnickschnack evtl. mit variabler Anhängerkupplung - Fokus ist aber der Motor) nur schwer zu bekommen - weder gebraucht noch neu. Die Ernüchterung kam heute, als meine Frau die umliegenden Dacia/Renault-Händler abtelefoniert hat hinsichtlich Lieferzeit und genereller Verfügbarkeit.
Von den Händlern gibt es derzeit keine konkreten Aussagen hinsichtlich Lieferzeit, weder für den TCe noch SCe. Sogar die Aussage "Wer einen fixen Termin nennt, der pokert"
Unter anderem kam auch die Antwort, dass der TCe ab Ende August nur noch als Lkw zugelassen werden darf, bis dahin sei es wohl noch als Pkw möglich.

Wenn ich das richtig sehe, kann man ja nur als Lkw zulassen, was eine abgetrennte Ladefläche und keine Fenster hat - stimmt das? Wenn ja, würde das widerum bedeuten, dass es den TCe 115 nur noch für den Express geben wird. Aber welchen Sinn macht das? Gibt es da andere Motoren die kommen oder ist eine Überarbeitung der Palette in der Pipeline?
Andererseits was wäre dann mit bereits bestellten Dokkern die nach dem Datum eintreffen?

Was ist von der Aussage zu halten, gibt es hierzu bereits handfeste Informationen und warum sollte dieser Motor "nur noch ein Lkw sein"...

Wie ist hier im Forum die allgemeinen Meinung zum Thema TCe vs. SCe? Aus mangelnder Verfügbarkeit können wir nur auf die Probefahrt und die Aussage unserer Werkstatt vertrauen die uns auch zu den 115PS geraten hat.
Evtl. könnten wir einen SCe Lodgy mit dem SCe testen, reicht das für einen Vergleich oder sind die Fahrleistungen untereinander so unterschiedlich? Grob vom Gewicht sind die Unterschiede nur marginal...

Danke mal vorab!

Gruß TT_Camper
 
Fahrzeug
Kuga 2,5t
Alles toll geschrieben,sehr amüsant die Infos der letzten beiden Seiten. Kommentieren werde ich nichts.öh,weil........wir wissen ja nun alles.Aber sehr interessant,danke
 

TT_Camper

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia gewünscht
Hallo liebe Dacianer,

nachdem unser altes Auto den Geist aufgibt bzw. nicht mehr durch den TÜV kommt, muss etwas Neues her. Nach einer Probefahrt mit einem Comfort TCe 115 haben wir uns darauf eingeschossen.
Jedoch ist unsere Wunschkonfiguration (Comfort mit TCe 115, MP3/CD, ohne viel Schnickschnack evtl. mit variabler Anhängerkupplung - Fokus ist aber der Motor) nur schwer zu bekommen - weder gebraucht noch neu. Die Ernüchterung kam heute, als meine Frau die umliegenden Dacia/Renault-Händler abtelefoniert hat hinsichtlich Lieferzeit und genereller Verfügbarkeit.
Von den Händlern gibt es derzeit keine konkreten Aussagen hinsichtlich Lieferzeit, weder für den TCe noch SCe. Sogar die Aussage "Wer einen fixen Termin nennt, der pokert"
Unter anderem kam auch die Antwort, dass der TCe ab Ende August nur noch als Lkw zugelassen werden darf, bis dahin sei es wohl noch als Pkw möglich.

Wenn ich das richtig sehe, kann man ja nur als Lkw zulassen, was eine abgetrennte Ladefläche und keine Fenster hat - stimmt das? Wenn ja, würde das widerum bedeuten, dass es den TCe 115 nur noch für den Express geben wird. Aber welchen Sinn macht das? Gibt es da andere Motoren die kommen und ist eine Überarbeitung der Palette in der Pipeline?
Andererseits was wäre dann mit bereits bestellten Dokkern die nach dem Datum eintreffen?

Was ist von der Aussage zu halten, gibt es hierzu bereits handfeste Informationen und warum sollte dieser Motor "nur noch ein Lkw sein"...

Wie ist hier im Forum die allgemeinen Meinung zum Thema TCe vs. SCe? Aus mangelnder Verfügbarkeit können wir nur auf die Probefahrt und die Aussage unserer Werkstatt vertrauen die uns auch zu den 115PS geraten hat.
Evtl. könnten wir einen SCe Lodgy mit dem SCe testen, reicht das für einen Vergleich oder sind die Fahrleistungen untereinander so unterschiedlich? Grob vom Gewicht sind die Unterschiede nur marginal...

Bei welchen Herstellern ist der SCe mit 100PS noch verbaut (zwecks Testfahrt)

Danke mal vorab!

Gruß TT_Camper
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
Evtl. könnten wir einen SCe Lodgy mit dem SCe testen, reicht das für einen Vergleich oder sind die Fahrleistungen untereinander so unterschiedlich? Grob vom Gewicht sind die Unterschiede nur marginal...
der unterschied dürfte sich erst bei autobahntempo bemerkbar machen.
durch den schlechteren luftwiderstand geht der dokker dann schlechter vorwärts.
 

Aragami

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker 1.6 SCe 100 S&S
Baujahr
2018
der unterschied dürfte sich erst bei autobahntempo bemerkbar machen.
durch den schlechteren luftwiderstand geht der dokker dann schlechter vorwärts.
ich glaube auch, daß bis 120-130 km/h kein Unterschied Dokker vs. Lodgy festzustellen sein wird (und auch schneller wahrscheinlich nicht sooo viel)
Der SCE ist sonst noch im Duster verbaut. Sonst noch im NISSAN EVALIA/NV200. (Vielleicht sonst wo bei NISSAN/Renault?)
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 350 55,6%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 206 32,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,6%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 26 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 13 2,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige