• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

1.6 SCe 100 oder 1.2 Turbo TCe 115


barbarix

Mitglied
Fahrzeug
mazda
Baujahr
04
#1
Hallo allerseits .
Wie schon bei Neu hier erwähnt, dürfte mein nächster wohl ein (EU) Dokker werden. Noch unschlüssig über die Ausstattungsvariante stellt sich auch die Motorisierungsfrage 1.6 oder 1.2 Turbo.
Wenn man jetzt den Mehrpreis außer acht lässt, kann man dann sagen bevorzugt den Turbobenziner ?
Ist da wartungsmäßig mehr zu erwarten außer das mal ein neuer Turbo fällig wird?
Steuerkette haben ja beide oder?
Und wie sieht das bei Anhängerbetrieb aus ?

Danke schon mal...Gruß..barbarix :)
 
Anzeige

Charly77

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 16V 105Ps 5 Gang verlängert mit 47x31 übersetzung.
Baujahr
2010
#2
ich würde den 1,6er nehmen. Bin da eher alt geblieben und Hubraum ist nun mal Hubraum, aber die 1,2 er werden bestimmt spritziger sein weil da bissel mehr Drehmoment ist. Vom Verbrauch her sind die eher gleich. Dacia hat diese Frage eh leicht gelöst. Wenn Du eine bestimmte Ausstattung möchtest bekommst Du eh nur eine bestimmte Motorvariante.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 2017 , Sonni Boy
Baujahr
2017
#3
Den Motor richtig behandelt, hält ein Turbo so lange wie der Rest des Motors und muß nicht ausgetauscht werden. Grade bei diesem Motor gab es aber mal Probleme mit erhöhtem Ölverbrauch bis zum Motorschaden.
Da würde ich vielleicht doch lieber den Sauger mit 1,6L nehmen.
 

Mama_Dravet78

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2015
#4
Wenn Du unschlüssig bist welche Motorvariante und auch welche Ausstattungsebene dann kann ich nur empfehlen mal bei einem Händler eine Probefahrt zu machen. Danach sollte man schonmal wissen was man selbst nicht möchte und daraufhin kann man sich entscheiden. Die Dacia's sind (bis auf das Einsteigermodell) immer recht gut ausgestattet und auch die Motoren liegen bwei PS recht eng beisammen, da ist wirklich für sich selbst ausprobieren angesagt.
 

micha72

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, TCe 90 Easy-R
Baujahr
2016
#6
Ich würde den 1.6 l Motor wählen. Meine persönliche Meinung. Fahr beide zur Probe evtl. auch mit LPG und entscheide dann.

Gruß micha72
 

Lemmy68

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#7
Steuerkette haben ja beide oder?

Hallo zusammen
Also, ich dachte immer das der sce 100 Motor einen Zahnriemen hat, oder wurde das im 2017er Modell geändert? Mein inzwischen geschrotteter 2016er Dokker hatte auf jeden Fall einen Zahnriemen. Das der Tce Motor eine Steuerkette hat habe ich immer als Vorteil des 1,2 Liter Motors wahrgenommen, wegen längerem Wartungsintervall.
Ich habe mich auch bei meinem 2017er Modell für den 1,6 Liter entschieden, weil mir gefühlsmäßig der größere Motor als robuster erscheint. Bin halt auch ein bisschen Altmodisch, denn in Wirklichkeit ist wohl der 1,2er Motor das bessere Aggregat.
Liebe Grüße Lemmy
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dokidok

#8
Man fragt sich wie man auf den Hubraum verzichtet und noch dabei mehr zahlt.
Der sce hat die gleiche Leistung wie der tce, 115 ps sind über Elektronik Tausch vom Werk aus machbar.

Ja den sce, nein tce:

Alleine wenn die Kiste beim Anfahren abwürgt, schuld nicht Fahrer mini Hubraum
 

ProLodgy

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#9
Der SCe Motor ist ein Nissan Motor HR16DE nennt er sich da und hat eine Zahnkette. Die alten Renault 1.6 16V hatten Zahnriemen.
 

voglwuid

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan, 1.6 MPI
#10
High,
fahr seit Freitag unseren neuen 1.6er Dokker Ambiance ein. Nachdem meine Frau ihren Caddy gegen die Wand gesetzt hat... musste schnell eine neue Karre her...
Wenn´s nicht so dringend gewesen wär hätte ich den LPG genommen... war aber auf die Kürze nirgends aufzutreiben...

Stand nach gut 300 km: Karre läuft noch :rotate: linke Schiebetür geht nicht mehr auf :boohoo:

Bin den 1.2er Turbo nicht gefahren, aber sicher ist der 1.6er mit LPG die "wirtschaftich" schlauere Entscheidung!

LG voglwuid
 

Stephan

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115 Celebration Dacia Dokker 1.6 16V SCe 100 Laureate Media Nav Evo 7.0.5
#11
Hi, ich fahre als Geschäftswagen seit April 2017 den 1,6l Saugmotor im Dokker. Der Wagen hat jetz ca. 7.000 km auf dem Tacho. Während der Einfahrzeit so bis 3.000 km verhielt sich der Motor etwas zäh. Seit da, ist er Ein anderer Motor :)

Ich mag an diesem Motor vor allem seine Elastizität. 30 km/h im dritten. 40 im vierten,
Und ab 50 in den fünften Gang schalten. Mann kann ihm aber auch die Sporen geben :)
Ab 3.500 U/min bis 5.000 U/min. Für Überholvorgänge, Autobahnauffahrten...

Dieser Motor ist für mich ein ganz grosser Wurf aus dem Konzernregal.
Ein untrügliches Zeichen, wie sauber ein Verbrennungsmotor ist (mit allen Komponenten zur Abgasreinigung - die man dann aber auch bezahlen muss) ist der Zustand des Auspuffendrohrs. Nach wie sagt 7.000km ist das Endrohr von innen nahezu ohne Partikel. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Motor locker die Euro 6d erfüllt.

Noch sauberer verbrennt LPG mit staatlicher Förderung bis 2022...

Saubere Grüsse

Stephan
 

randall84

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2017
#12
Hallo Barbarix,

nimm den SCe uns stecke das Geld lieber in ordentliche Ausstattung (Klimaanlage ist ein Muss!). Ich fahre den schwereren Duster mit dem SCe und 4x4 und habe bis jetzt noch keinen Turbo vermisst (schon gar nicht das damit verbundene Turboloch:D ). Verbrauch zw. 7 und 8 Liter.
Zudem ist der Motor zukunftssicher. Denke daran, dass die Grünen in der nächsten Bundesregierung sind und dann geht es allen Turbomotoren an den Kragen!

Die 34 Nm mehr Drehmoment und 13 PS mehr Leistung merkst du beim TCe dagegen kaum, weil u.a. bereits durch höheres Gewicht auch wieder aufgefressen.
 

barbarix

Mitglied
Fahrzeug
mazda
Baujahr
04
#13
Danke soweit für die Antworten.
Interessant,ich hatte gedacht Empfehlungen gehen mehr in Richtung Turbo.
Gefühlsmäßig neige ich auch zu mehr Hubraum, auch wenn es vielleicht nicht richtig ist,- und wenn der 1.6 auch eine Steuerkette hat, wär dies kein Argument für den Turbo .

Probefahrten sind schwierig, meine Erfahrung ist das max. ein noch nicht ausgeliefertes Kundenfahrzeug probegesessen werden kann.

Gruß barbarix
 

Charly77

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 16V 105Ps 5 Gang verlängert mit 47x31 übersetzung.
Baujahr
2010
#14
probefahrt ist auch möglich. Geh auf die Internetseite von Dacia.de und auf Probefahrt. Wirst dann angerufen und die geben Dir dann paar Adressen wo Du was fahren kannst.
 

Kangoonaut

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
#15
Der Tce hat kein Turboloch. Er zieht gleichmässig durch den Drehzahlbereich.
Einen Turbolag (Verzögerung) hat er natürlich wenn man aus der Leerlaufdrehzahl beschleunigt. Diese Verzögerung kann man aber mit einem kurzen Gasgebern (1000rpm) vor dem Einkuppeln vermeiden. Dann zieht er sofort kräftig aus dem Leerlauf weg, denn der Turbo dreht schon...

Sonst haben beide Motoren ihre vor und Nachteile.
 

Andalo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
#16
Grade bei diesem Motor gab es aber mal Probleme mit erhöhtem Ölverbrauch bis zum Motorschaden.
Und die sind durch neue Software Geschichte.
Man fragt sich wie man auf den Hubraum verzichtet und noch dabei mehr zahlt.
Der sce hat die gleiche Leistung wie der tce, 115 ps sind über Elektronik Tausch vom Werk aus machbar.
Puuuh...
den SCe gibt es beim Duster als SCe 115, den 1.2 TCe gibt es beim Duster als TCe 125, in verschiedenen Renaultmodellen als TCe 130.
Alleine wenn die Kiste beim Anfahren abwürgt, schuld nicht Fahrer mini Hubraum
Pfffft....
Gerade der 1.2 TCe Motor ist ideal zum Anhängerrangieren geeignet, generiert er doch bereits bei 1500U/min 150Nm, 35PS. Für eine solche Leistung bedarf es beim SCe deutlich mehr Drehzahl, welche im Schrittempo den Kupplungsverschleiß befördert.
Zudem ist der Motor zukunftssicher. Denke daran, dass die Grünen in der nächsten Bundesregierung sind und dann geht es allen Turbomotoren an den Kragen!
Zunächst gibt es Neuwahlen. Was dann aus den Grünen wird, bleibt abzuwarten.<_<
Und wenn, dann geht es allen Benzinern bis €6 an den Kragen, was allerdings zu bezweifeln ist, weil die Benziner von der Politik im Moment noch benötigt werden.
Die 34 Nm mehr Drehmoment und 13 PS mehr Leistung merkst du beim TCe dagegen kaum, weil u.a. bereits durch höheres Gewicht auch wieder aufgefressen.
Der 1.2 TCe hat bei 3000 U/min bereits 80 PS. Der SCe 100 hat bei der Drehzahl ~65 PS. Dieser Unterschied macht sich bei Gespannbetrieb bemerkbar. Der SCe muß dann "drehfreudiger" gefahren werden. Und... 40kg "fressen" 13 PS???:think:
Ist da wartungsmäßig mehr zu erwarten außer das mal ein neuer Turbo fällig wird?
Also, ich habe hier im Forum von nur einem kaputten Turbolader beim 1.2 TCe gelesen. Ist mir etwas entgangen? Und wenige Berichte über defekte Turbolader bei dCi Motoren, aber auch da nur in Einzelfällen bei Laufleistungen >200000km.
Und wie sieht das bei Anhängerbetrieb aus ?
Mit dem Lodgy TCe habe ich in 2 Jahren nahezu 10000 km mit Anhänger gefahren, vor 2 Monaten eine Urlaubstour nach HR, ~3000km mit Caravan. Der Motor steht meinem vorherigen Opel 1.7 CDTI bei der Leistung in nichts nach.
Empfehlen würde ich aber den Gaser, weil der am umweltfreundlichsten ist und ~ 3,--€ weniger Spritkosten /100km verursacht. Anhänger bis 1200kg wird der SCe gut bewältigen, dafür reichen 100 PS.
Wenn kein Gaser in frage kommt, ist der TCe die bessere Wahl.
 

Onkel wolli

Mitglied Gold
Fahrzeug
Renault Scenic TCe 140 EDC
Baujahr
2018
#20
Wenn du sparen willst dann nimm den antiquarischen Sauger am besten mit Autogas.
Allerdings sind heutzutage 90% aller Neufahrzeuge egal ob Benzin und Diesel mit Turbolader und das ist technisch ausgereift und macht hoellisch Spass.
Gruessle Wollil:D
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 346 55,5%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 204 32,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,6%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 26 4,2%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 1,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige