• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

 1.5 dci klappert


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

lelletz

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
Nee, wegen der Verunreinigungen sollte das nicht sein, eventuell jedoch wegen eines weniger geeigneten Grundöls.
Laut den "Bewertungen" soll es vor einiger Zeit Lieferschwierigkeiten gegeben haben und angeblich will jemand bemerkt haben, dass Monzol anders sei als früher.
Vielleicht liegt das bei meinem ja auch an der gestiegenen Außentemperatur. War in der Vergangenheit oft so, dass die Regenerationsintervalle im Winter deutlich länger waren als im Sommer.

Im Moment fahre ich nicht so viel, meine Restreichweite bis zum Tanken hat noch mindestens 500 km, dann werde ich mal ohne Monzol fahren und schauen.

In welcher Gegend wohnst Du denn?
Ich habe da noch etwas DEUTZ InSypro über, DAS reinigt wirklich gut.
Sollten Deine Düsen verdreckt sein UND noch nicht defekt, dann bekommt das Zeug das sauber (Anwendung höchstens 1 x im Jahr)
 

Selbstschrauber

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
Nein Monzol verringert, wie alle untauglichen Additive die der Endnutzer kaufen kann, die Cetanzahl und damit ist der Zündverzug erhöht. Die Verbrennung ,,zieht" sich in Richtung spät und damit entsteht mehr Ruß durch die unvollständige Verbrennung.
Gelöste Verunreinigungen würden einfach mitverbrennen.
Der Motor läuft leiser durch den höheren Zündverzug, es setzt weniger Kraftstoff g
zur gleichen Zeit um und damit ist das Nageln leiser. Das MUSS ja gut sein.
Die Schmierwirkung des Diesel wird auch nicht erhöht, das Thema hatten wir doch an Anderer Stelle ausreichend diskutiert.
 

Solvin

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 Celebration Blue dCi 115 4x4
Nein Monzol verringert, wie alle untauglichen Additive die der Endnutzer kaufen kann, die Cetanzahl und damit ist der Zündverzug erhöht. Die Verbrennung ,,zieht" sich in Richtung spät und damit entsteht mehr Ruß durch die unvollständige Verbrennung.
Gelöste Verunreinigungen würden einfach mitverbrennen.
Der Motor läuft leiser durch den höheren Zündverzug, es setzt weniger Kraftstoff g
zur gleichen Zeit um und damit ist das Nageln leiser. Das MUSS ja gut sein.
Die Schmierwirkung des Diesel wird auch nicht erhöht, das Thema hatten wir doch an Anderer Stelle ausreichend diskutiert.
Und selbst deine Argumente bezgl. Cetan wurden bereits vor Jahren entkräftet ;-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nee, wegen der Verunreinigungen sollte das nicht sein, eventuell jedoch wegen eines weniger geeigneten Grundöls.
Laut den "Bewertungen" soll es vor einiger Zeit Lieferschwierigkeiten gegeben haben und angeblich will jemand bemerkt haben, dass Monzol anders sei als früher.
Vielleicht liegt das bei meinem ja auch an der gestiegenen Außentemperatur. War in der Vergangenheit oft so, dass die Regenerationsintervalle im Winter deutlich länger waren als im Sommer.

Im Moment fahre ich nicht so viel, meine Restreichweite bis zum Tanken hat noch mindestens 500 km, dann werde ich mal ohne Monzol fahren und schauen.

In welcher Gegend wohnst Du denn?
Ich habe da noch etwas DEUTZ InSypro über, DAS reinigt wirklich gut.
Sollten Deine Düsen verdreckt sein UND noch nicht defekt, dann bekommt das Zeug das sauber (Anwendung höchstens 1 x im Jahr)
Ich wohne in der Gegend Dresden. Bin ich mal gespannt, hab mir mal einen 5l Kanister bestellt.
 

Selbstschrauber

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV I Phase 1 1.6 8V
@Solvin
Dann gerne den empirischen Beleg dafür. Die Ergebnisse müssen schließlich wiederholbar und realitätsnah sein.
Zu Monzol gibt es schließlich auch ein Sicherheitsdatenblatt und da wird man bestimmt auch was zum Flammpunkt und zur Selbstentzüdungstemperatur finden.
 

Solvin

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 Celebration Blue dCi 115 4x4
Dresden ist etwas weit von hier, aber geh doch mal zu:
Marks Dieselmotorentechnik
Enderstraße 63 | 01277 Dresden
Tel. (0351) 320 705 - 30

https://www.deutz.com/fileadmin/contents/com/engines/datasheets/de/TR019999012104_de.pdf

Auf Seite 5 stehen die Teilenummern .

Wenn die Düsen verklebt, oder verdreckt sind, das Zeug wird das lösen, aber nicht zu oft anwenden!
Vielen Dank dir, probier ich mal aus und falls es geholfen hat kommt danach nur noch Monzol rein.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Statistik des Forums

Themen
34.124
Beiträge
820.549
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson