• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

 Winterräder kaufen


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

cmox

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 2017 LPG Sce 100
Baujahr
2017
AM Mittwoch bekomme ich meine Lodgy, Laureate, Benziner mit LPG... allerdings mit Somnmerreifen. Sagt mal, was für Reifen und Räder brauche ich da? Hier in der Nähe sind gleich drei Reifenhändler, da könnte ich gut Preise vergleichen... wenn ich nur wüßte wofür :)
 
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2017
Ich habe mir Anfang November bei meinem Autohaus, wo ich auch den Logan gekauft habe, die Vredestein Quatrac 5; 185/65 R15 88T Allwetterreifen gekauft für genau 240 EUR inkl. Wechsel der Räder.

Vredestein Quatrac 5 Ganzjahresreifen | Vredestein (https://www.vredestein.de/car-suv-van/news/another-win-for-vredestein-quatrac-5-all-season-tyres/)

Bin bislang sehr zufrieden, die Räder bzw. der Wagen ist sehr viel Leiser als vorher mit den Serien Sommerreifen und ich habe das Gefühl der Wagen liegt sehr viel besser in den Kurven und fährt irgendwie angenehmer.

VG David
 

cmox

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 2017 LPG Sce 100
Baujahr
2017
15" – mein Händler sagte was von "Reifendruckkontrollsystem" und einem alten und einem neuen System. Das dürfte die Sache nicht eben einfacher machen.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
15" – mein Händler sagte was von "Reifendruckkontrollsystem" und einem alten und einem neuen System. Das dürfte die Sache nicht eben einfacher machen.
Es gibt kein altes oder neues System sondern ein aktives und ein passives RDKS. In einen Fall braucht es RDKS-Sensoren im Rad und im andern Fall nicht. Wo also ist das Problem ?
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Es gibt kein altes oder neues System sondern ein aktives und ein passives RDKS. In einen Fall braucht es RDKS-Sensoren im Rad und im andern Fall nicht. Wo also ist das Problem ?
Ist schon nen Problem wenn nicht bekannt ist welches RDKS System verbaut ist, ohne diese Information kann man keine Räder kaufen, also schon, aber wenn man Sensoren braucht und keine im Rad verbaut sind kann man sie gerade wieder abschrauben. Vielleicht meint der Reifenhändler ja mit altem System das passive und mit neuem System das aktive, keine Ahnung warum man da drauf rumreiten muss, spielt doch keine Rolle. Von mir aus kann der Reifenhändler es nennen wie er will hauptsache er weis ob Sensoren rein müssen oder net.

Die 185/65 R15 88T sind Lodgy Standartbereifung und eingetragen die passen auf jedenfall, musst halt wissen ob du, sofern du auch neue Felgen kaufst, Sensoren brauchst oder nicht, kosten ca. 80€ die vier Stück. Wenn du nur Reifen kaufst is es egal welches System du hast, weil wenn du Sensoren brauchst sind die schon verbaut.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
Lass dir einfach auf die Felgen die Winterreifen montieren, dann siehst du ob da Sensoren verbaut sind.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Von mir aus kann der Reifenhändler es nennen wie er will hauptsache er weis ob Sensoren rein müssen oder net.
Immer und immer wieder das alte Problem! Die Händler verkaufen Autos, mehr nicht. Der Mechaniker oder qualifizierte Reifenhändler kennt sich in der Regel damit besser aus. ABER, ein Blick in die Tür und einen Blick in die BEDIENUNGSANLEITUNG reicht schon um zu wissen was verbaut ist. Dacia hat es doch wirklich sehr einfach gemacht. L E S E N sollte man allerdings können.
Ist dieser obere Aufkleber in der Tür dann hast Du ein PASSIVES RDKS also keine Sensoren. Ist nur der untere Aufkleber drin dann hast Du ein AKTIVES RDKS mit Sensoren.

upload_2017-12-9_14-15-39.jpeg DAS IST DER UNTERSCHIED...ist das sooo schwer zu verstehen?
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
Was gibt es da zu lesen ? Selbsterklärend ist der Kleber ja wohl nicht. D.h. der Kleber sagt nichts darüber aus, welches System verbaut ist.

Das könnte man schon deutlicher deklarieren d.h. mit einem Kleber für beide Fälle wo klar geschrieben ist:

Active RDKS with Sensors resp. Passive RDKS No Sensors

Die Schritte 1 und 2 könnte man lassen, sie gelten für beide Systeme.
 

cmox

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 2017 LPG Sce 100
Baujahr
2017
Danke für die Hilfe, habe meinen Reifenladen entsprechend angewiesen, die machen das heute.
 

jungsmacher

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV 2009 1.6 16V/77 kW Dokker 1,5dCi/66KW 2014
Guten Abend,

kann ich auf dem Lodgy eine 6,5J15 Felge von Renault mit ET50 fahren ?

Habe das als Komplettwinterreifensatz günstig angeboten bekommen.

Bisher habe ich folgende mögliche Größen im Forum gefunden:
upload_2018-2-23_19-20-33.png
Danke.

Gruß
Klaus
 

RNNMNN

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
Baujahr
2017

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Was gibt es da zu lesen ? Selbsterklärend ist der Kleber ja wohl nicht. D.h. der Kleber sagt nichts darüber aus, welches System verbaut ist.
Wie bei vielem im Dacia setzt man hier den gesunden Menschenverstand vorraus. Ist der obere Aufkleber vorhanden ist es ein passives System , fehlt er ist es ein aktives System. Soooo einfach isses wenn man die Bedienungsanleitung liest. Aber Männer lesen ja keine Bedienungsanleitungen. Ist ja Würdelos...;) gilt auch für Österreicher :ph34r:
 

derbene

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Ich bin irgendwie guter Dinge, dass beim Wechsel auf den originalen Sommerreifensatz das ganze auch nur mit Set-tp abläuft, denn die dort verbauten Sensoren sind ja die absolut originalen. Hoffentlich kennt sie das System noch :think:
Kurze Rückmeldung: Anfang Mai hab ich wieder auf den originalen Sommerreifensatz gewechselt. Und obwohl die Werkstatt misstrauisch war (wollten die Sensoren einlesen), hat es mit dem Drücken von "Set-tp" funktioniert - zumindest meckert das Auto nicht.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Kurze Rückmeldung: Anfang Mai hab ich wieder auf den originalen Sommerreifensatz gewechselt. Und obwohl die Werkstatt misstrauisch war (wollten die Sensoren einlesen), hat es mit dem Drücken von "Set-tp" funktioniert - zumindest meckert das Auto nicht.
Dito!
Ich habe mir jetzt einen zweiten Satz für den Dokker gebraucht erworben (220 Euro + 30 Euro Sprit verblasen). Selber gewechselt und die Sensoren selber "angelernt" (SET-TP).
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 344 55,7%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 202 32,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,7%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 25 4,0%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 12 1,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige