• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Verbrauch TCe 130 GPF

derpfeffi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #82
Weichei.
Noch nie ein Auto aus den 80ern gefahren?
Doch. Trabant 601, Wartburg 353W, Skoda S100, Dacia 1300, Lada Samara....
Grüße vom Mc Donalds in Kassel, sind gerade auf dem Rückweg von unserem Urlaub in Sachsen in den Pott
 

Lumpix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster
Auf den letzten 434 km, 320 davon mit schnellster Autobahnfahrt, hat sich unser Lodgy 8.58 Liter auf 100 km genehmigt.

Erkenntnis 1: Ab 180 wird der Lodgy ziemlich unfahrbar.
Erkenntnis 2: Den Tempomat kann man bis 200 km/h hochschrauben

Der Durchschnitt über alle km: 7,54 Liter pro 100 km
Was darf man unter unfahrbar verstehen?
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Der Dokker meiner Freundin wird ausschließlich über Landstraßen bewegt und viel gefahren, dabei kommt sie im Schnitt auf ~6,2 l/100km. Sie fährt aber auf keinen Fall Spritsparend und auch nicht nach Empfehlung. Ich finde das im grünen Bereich.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Der Dokker meiner Freundin wird ausschließlich über Landstraßen bewegt und viel gefahren, dabei kommt sie im Schnitt auf ~6,2 l/100km. Sie fährt aber auf keinen Fall Spritsparend und auch nicht nach Empfehlung. Ich finde das im grünen Bereich.
Bei Landstrassenbetrieb und nicht spritsparender Fahrweise zweifle ich die genannten 6,2 ltr. mal heftig an.
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Sie hat jeden Tag 2x ~35km zu fahren + ab und an Einkäufe in der Stadt. Laut Bordcomputer sind es die ~6,2 l/100km und wenn ich das Fahrzeug fahre wird es auch nicht geschont. Ich bin angenehm überrascht allerdings ist das Fahrzeug auch permanent ohne Ladung unterwegs. Klar, ausgenommen der Einkäufe hin und wieder. Ist der Verbrauch nicht sogar mit noch weniger angegeben außer Orts? Glaube etwas mit einer 5 vorne im Kopf zu haben. Also würde sie mit ECO Modus fahren und ausgeschalteter Klimaanlage, käme sie denke ich locker unter 6 l/100km. Nur.. wer will das schon? :lol:
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Also... habe eben mal laut Tankfüllung/Quittung gerechnet. Gefahren: 674,4 Kilometer (Landstraße + 1x die Woche Einkauf) und getankt wurden 42,1 Liter (Ganz normales Aral Super). Wenn mich meine Mathe Skills jetzt nicht völlig verarschen komme ich da auf ~6,24 l/100km.
 

Dusterchen

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II
Eine Tankfüllung rechnen reicht bei weitem nicht aus um einen genauen Verbrauch zu bestimmen. Mal über ein Jahr die Km und den verbrauchten Sprit (Tankrechnungen) aufschreiben (Excel-Datei), dann kann man eine verlässliche Aussage treffen.

Da wären bestimmt noch bis zu 3 oder 4 Liter in den Tank gegangen (da täuscht man sich leicht) und dann wäre man schnell bei 7 Liter / 100 Km.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Warum soll das nicht gehen,mache ich seit 1993 so,trage es immer in ein kleines Tankheft ein. :think:

Das der Verbrauch immer etwas schwankt sollte doch Jedem klar sein.Man fährt ja nicht immer exakt die selbe Strecke und die Verkehrlage wie auch das Wetter sind auch nie exakt gleich.;)

Bei mir war es all die Jahre,bei jedem PKW,so das der Verbrauch so +- 0,5l um einen Mittelwert schwankte,mit zusätzlichen 0,2-0,3l Verschiebung Sommer/Winter,bedingt durch die niedrigeren Temperaturen und WR nahmen alle Fahrzeuge im Winter etwas mehr.:)

Wenn allerdings der Verbrauch mal über 2 oder 3 Tankfüllungen plötzlich gleich 1l mehr war stimmte irgendwas nicht am Wagen.:o
War aber in den meisten Fällen schnell selbst zu beheben,Zündkerzen bzw Luftfilter waren meist die Ursache.:D

In einem trockenen und staubigen Sommer ist so ein Filter eben manchmal schon vor dem eigentlichen Wechselintervall zu.;)
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
@Dusterchen klar. Langfristig über den Durchschnitt betrachtet wäre das so ziemlich am sinnvollsten. Ob noch 3-4 Liter mehr reingepasst hätte weiß ich nicht. Wir drücken immer 2-3 mal nach, keine Ahnung ob da dann trotzdem noch etwas rein geht. Könnte aber sein.

@Stefanvde Ich denke jeder der sein Auto etwas mag und sich um den Zustand bemüht hat auch ein Gefühl dafür und die nötige Beobachtungsgabe. Ich Stimme dem was du geschrieben hast definitiv zu und so war es bei mir bisher auch immer.
 

Dusterchen

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II
@Dusterchen klar. Langfristig über den Durchschnitt betrachtet wäre das so ziemlich am sinnvollsten. Ob noch 3-4 Liter mehr reingepasst hätte weiß ich nicht. Wir drücken immer 2-3 mal nach, keine Ahnung ob da dann trotzdem noch etwas rein geht. Könnte aber sein.

@Stefanvde Ich denke jeder der sein Auto etwas mag und sich um den Zustand bemüht hat auch ein Gefühl dafür und die nötige Beobachtungsgabe. Ich Stimme dem was du geschrieben hast definitiv zu und so war es bei mir bisher auch immer.
Deshalb eine Langzeitbetrachtung. Dann relativiert es sich ob immer wieder vollgetankt wurde.
Ansonsten lügt man sich beim Verbrauch in die Tasche.
 

Lumpix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster
Eine Tankfüllung rechnen reicht bei weitem nicht aus um einen genauen Verbrauch zu bestimmen. Mal über ein Jahr die Km und den verbrauchten Sprit (Tankrechnungen) aufschreiben (Excel-Datei), dann kann man eine verlässliche Aussage treffen.

Da wären bestimmt noch bis zu 3 oder 4 Liter in den Tank gegangen (da täuscht man sich leicht) und dann wäre man schnell bei 7 Liter / 100 Km.
Was soll da nicht reichen?
Das ist genau der Verbrauch fuer die gefahrenen Kilometer.
Und woher weisst Du, dass da noch 3-4 Liter rein gegangen waeren?
 

Boosterfan

Mitglied
Fahrzeug
Sandero II Stepway Techroad TCe 90 & Captur TCe 130
Baujahr
2019
Also wir fahren den TCe 130 im Renault Captur. Dort haben wir einen Durchschnittsverbrauch von 6,2l. Aktuell fahren wir etwas spritsparender und mehr Autobahn. Der aktuelle Tank nähert sich gerade laut Bordcomputer mit 5,6l Durchschnittsverbrauch dem Ende.
 

Dogger-Dokker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker TCE 130 GPF
Baujahr
2020
Ich betrachte den Verbrauch auch jeweils pro Tanken. Ist doch klar, dass das schwankt, je nachdem,ob ich nun nur Innenstadt gefahren bin oder z.b. im Urlaub war mit viel Langstrecke. Da haben wir mit dem Astra Tankfüllungen mit 9 Liter Verbrauch gehabt und Tankfüllungen mit 7 Liter Verbrauch. Das ist auch genau das, was mich dann interessiert.

Bei Renault meinte der Verkäufer bei Bestellung meines Dokker, dass der eine Renault da hinten locker 2 Liter weniger nimmt. Na schön, dafür war er aber auch doppelt so teuer. Also selbst wenn mein Dokker über 10 Liter nähme, käme ich bei meinen Nutzungsdaten jahrzehntelang billiger ;)
Eine Tankfüllung rechnen reicht bei weitem nicht aus um einen genauen Verbrauch zu bestimmen. Mal über ein Jahr die Km und den verbrauchten Sprit (Tankrechnungen) aufschreiben (Excel-Datei), dann kann man eine verlässliche Aussage treffen.

Da wären bestimmt noch bis zu 3 oder 4 Liter in den Tank gegangen (da täuscht man sich leicht) und dann wäre man schnell bei 7 Liter / 100 Km.
Wenn man immer gleich tankt, also z.b. immer bis zum ersten Klick, sollte es ja keine soooo riesigen Abweichungen geben, dann kann man wohl recht sicher sein, dass das, was nachgetankt wurde auch verbraucht wurde.

Und letztlich muss der Verbrauch zumindest für mich nur bei max 8 Liter liegen, dann finde ich das für so eine fahrende Schrankwand schon voll ok.
 

derpfeffi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #99
Nach weiteren 544 km war ich heute wieder einmal an der Tankstelle meines geringsten Misstrauens....Auf den oben genannten km hat sich unser Lodgy 38,92 Liter des edlen Saftes gegönnt. Macht auf 100 km sehr zufrieden stellende 7,15 Liter.
Fahrprofil war hauptsächlich Autobahn mit Tempomat bei 130, kurz auch mal flotter unterwegs gewesen.

Über alle 7208 km liegt der Verbrauch nun bei 7,51 Liter pro 100 km.
 

Lumpix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster
Ich betrachte den Verbrauch auch jeweils pro Tanken. Ist doch klar, dass das schwankt, je nachdem,ob ich nun nur Innenstadt gefahren bin oder z.b. im Urlaub war mit viel Langstrecke. Da haben wir mit dem Astra Tankfüllungen mit 9 Liter Verbrauch gehabt und Tankfüllungen mit 7 Liter Verbrauch. Das ist auch genau das, was mich dann interessiert.

Bei Renault meinte der Verkäufer bei Bestellung meines Dokker, dass der eine Renault da hinten locker 2 Liter weniger nimmt. Na schön, dafür war er aber auch doppelt so teuer. Also selbst wenn mein Dokker über 10 Liter nähme, käme ich bei meinen Nutzungsdaten jahrzehntelang billiger ;)

Wenn man immer gleich tankt, also z.b. immer bis zum ersten Klick, sollte es ja keine soooo riesigen Abweichungen geben, dann kann man wohl recht sicher sein, dass das, was nachgetankt wurde auch verbraucht wurde.

Und letztlich muss der Verbrauch zumindest für mich nur bei max 8 Liter liegen, dann finde ich das für so eine fahrende Schrankwand schon voll ok.
Jetzt waere noch interessant, was der Renault da hinten fuer einer war und ob die 2 Liter weniger pro 100km gemeint waren oder pro Tankfuellung?
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 106 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 424 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 616 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 470 20,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 420 18,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 175 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%