• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster I bis 2018 Riss in der Karosserie zwischen Dach und linke Heckseite

chris_der_baer

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe130 4WD GPF
Baujahr
2019
Du liest schon sorgfältig, was geschrieben wird?

Grundsätzliche Aussage meinerseits :
  • Handelt es sich um einen Riss in der Karosse (nicht Dichtung!!!), dann hat das unter Umständen Auswirkungen auf die Stabilität dieser.
  • Ist es nur die Dichtmasse, so ist es dennoch möglich, daß Aufgrund schlampiger Arbeiten, langfristig erheblicher Schaden entstehen kann. Stichwort :Rost und Gammel.
  • Auch bin ich im Thema Produktionsablauf, Entwicklung involviert, sodass man sagen muss, es darf auch Aufgrund erhöhter Nachfrage keine solche Nachlässigkeit passieren. Hier sind eben die Sparmaßnahmen, die letztendlich den Preis mitbestimmen deutlich zu erkennen.
Mein Rat bleibt dennoch bestehen an @M.ER
Und mit meiner Meinung /Beurteilung der Sachlage (die Aufgrund der sehr sicheren und eindeutigen Aussage von @M.ER begründet) stehe ich nur hier alleine.

Ein paar Kollegen haben sich gerade (Grill nachmittag) das Thema angeschaut, und können nur bestätigen.

Riss in der Karosse, dann via Anwalt eine Wandlung anstreben. Denn, wer kann Garantieren das der Rest hält?

Einer von Euch?
Mal ganz außer Acht lassend, dass diese Risse bei sehr vielen Dacias auftauchen und bisher immer die Dichtungsmasse die Ursache war:

Wir nehmen also einmal an, dass hier tatsächlich das Blech gerissen ist (und ignorieren mal geschickt alle Punkte, die dagegen sprechen). Du willst dann nicht allen Ernstes diskutieren, ob auf Grund eines kleinen Risses an dieser Stelle der Duster demnächst alle Bleche von sich schmeißt, oder? Bei dir liest sich das so als ob man bei Dacia die Autos mit Spucke und Kaugummi zusammenklebt :lol: Die "Garantie" kann man vermutlich problemlos geben ...

Nach deiner Logik (da ist was nicht in Ordnung - die Karre muss weg, wer weiß ob da nicht noch mehr kommt) müsste man alle Fahrzeuge wandeln / zurückgeben, bei denen z.B. mal der Airbag auf Grund eines Herstellerfehlers getauscht werden muss (Stichwort Takata) - denn wer garantiert mir, dass dann nicht auch andere Teile ausfallen. Oder alle Fahrzeuge, bei denen die Software nicht korrekt oder bewusst falsch programmiert wurde (Stichwort Dieselskandal), Probleme mit dem Gurtsystem bestehen (Stichwort Volvo), ... Die Liste könnte man nahezu endlos erweitern (auch mit Herstellern aus dem gehobenen Preissegment) - und im Gegensatz zu dem hier im Thread diskutierten Riss handelt es sich hierbei oft um wirklich sicherheitsrelevante, illegale oder wertmindernde "Kleinigkeiten".

Falls dir mal langweilige ist, arbeite dich doch einfach mal durch diese Liste hier - aber Vorsicht, danach wird es dir schwerer fallen, dich beim Autokauf für einen Hersteller zu entscheiden ...

ADAC Übersicht Rückrufaktionen


P.S.: Und für den Fall, dass hier gleich wieder auf Dacia geschimpft wird - 30 Sekunden google-Suchauswertung ergaben, dass es die Probleme auch bei VW, Ford, Opel, Landrover gibt. Manch Hersteller deckt die neuralgische Rinne einfach mit einer Gummileiste ab, dann bemerkt man die Risse nicht ganz so schnell bzw. erst, wenn es wirklich feucht im Kofferraum wird :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

buggi1961

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 01 2017
Nun ja. Jeder hat natürlich seine eigene Meinung dazu.
Was mich aber hier irgendwie erschrocken macht, sind Aussagen wie :
  • halb so wild, lass Dichtmasse drüber schmieren (so in der Art)
  • Kannst eh nix machen, weil etliche Dacia Risse in der Karosse haben (.. Wie bitte!!!)
  • Geh bloß nicht zum Gutachter, der kostet Geld (Hallo, hier geht es unter Umständen um meine Sicherheit, da ist mir das egal, ausserdem kostet es nicht die Welt)

Das alles ist nicht nur eine Bagatelle (sollte es sich um einen Riss in der Karosse handeln)
Und um das geht es. Es muss Fachgerecht bearbeitet, oder der Wagen gewandelt werden. Punkt.

@M.ER
Bleib standhaft und lass dich nicht abwimmeln, bevor der Sachverhalt geklärt wurde.
Eventuell würde sich der Gang zum Rechtsanwalt lohnen, denn sollte es tatsächlich ein Riss in der Karosse sein, würde ich auf eine Wandlung drängen.
Null Toleranz
Ich habe mir gerade mal meinen angeschaut der hat das nicht aber wenn ich mir die Schweißpunkte auf der Karosse so anschaue kann ich mir gut vorstellen das es da mal Probleme geben kann ohne jetzt etwas herab zu Werten denn da muß man schon ehrlich zu sich selbst sein. Mit Korrosionschutz sparen sie bei dacia nicht und im Prinzip wenn ich unseren Firmen Polo sehe und einen Sandero beide übrigens das selbe Alter 10 Jahre ist der Polo an den Schwellern und Türen durchgerostet der Sandero hat nix und das bei dem doppelte des Preises als Neuwagen also so schlecht scheint die Marke nicht zu sein. Das ich für den halben Preis den die anderen verlangen die gleiche Qualität bekomme glaube ich nicht da muß man schon ehrlich zu sich selbst sein . Habe mir gerade einen Duster geholt ein Vergleichbares Fahrzeug in der Klasse zB Opel Mokka kostet als Diesel 36000 € nur mal so am Rande bemerkt aber ich brauchte halt einen Diesel. Um aufs eigentliche Thema zu kommen im Garantiefall ist der Händler zuständig und wird das beheben . Da ein Nachbessern gesetzlich eingeräumt wird wirst du kaum eine Chance auf zurückgabe haben und wenn muß man dann bei einer Rückgabe die Laufleistung mit entsprechender Minderung einrechnen ob das dann Sinnvoll ist muß jeder selbst entscheiden. kannst uns ja auf dem laufenden halten und ob Premiummarken keine Macken haben wage ich zu bezweifeln da brauchst du nur die Autodoktoren schauen .Probleme gibt es bei jeder Automarke ist bloß die Frage wieviel Geld möchte ich verbrennen.
 

DusterCologne

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II SCE 115 LPG
Baujahr
2019
Mal ganz außer Acht lassend, dass diese Risse bei sehr vielen Dacias auftauchen und bisher immer die Dichtungsmasse die Ursache war:

Wir nehmen also einmal an, dass hier tatsächlich das Blech gerissen ist (und ignorieren mal geschickt alle Punkte, die dagegen sprechen). Du willst dann nicht allen Ernstes diskutieren, ob auf Grund eines kleinen Risses an dieser Stelle der Duster demnächst alle Bleche von sich schmeißt, oder? Bei dir liest sich das so als ob man bei Dacia die Autos mit Spucke und Kaugummi zusammenklebt :lol: Die "Garantie" kann man vermutlich problemlos geben ...

Nach deiner Logik (da ist was nicht in Ordnung - die Karre muss weg, wer weiß ob da nicht noch mehr kommt) müsste man alle Fahrzeuge wandeln / zurückgeben, bei denen z.B. mal der Airbag auf Grund eines Herstellerfehlers getauscht werden muss (Stichwort Takata) - denn wer garantiert mir, dass dann nicht auch andere Teile ausfallen. Oder alle Fahrzeuge, bei denen die Software nicht korrekt oder bewusst falsch programmiert wurde (Stichwort Dieselskandal), Probleme mit dem Gurtsystem bestehen (Stichwort Volvo), ... Die Liste könnte man nahezu endlos erweitern (auch mit Herstellern aus dem gehobenen Preissegment) - und im Gegensatz zu dem hier im Thread diskutierten Riss handelt es sich hierbei oft um wirklich sicherheitsrelevante, illegale oder wertmindernde "Kleinigkeiten".

Falls dir mal langweilige ist, arbeite dich doch einfach mal durch diese Liste hier - aber Vorsicht, danach wird es dir schwerer fallen, dich beim Autokauf für einen Hersteller zu entscheiden ...

ADAC Übersicht Rückrufaktionen


P.S.: Und für den Fall, dass hier gleich wieder auf Dacia geschimpft wird - 30 Sekunden google-Suchauswertung ergaben, dass es die Probleme auch bei VW, Ford, Opel, Landrover gibt. Manch Hersteller deckt die neuralgische Rinne einfach mit einer Gummileiste ab, dann bemerkt man die Risse nicht ganz so schnell bzw. erst, wenn es wirklich feucht im Kofferraum wird :cool:
Sehr schön gesagt dem kann ich mich nur anschließen!!!
Weil bei mir ist letztens eine Birne der Innenraumbeleuchtung durchgebrannt, nach der Logik des TE müsste ich den Kauf jetzt schnell wandeln, wer kann mir schon garantieren das nach dem Birnenwechsel nicht das Auto auseinanderfällt...

Und das mit Ford kann ich bestätigen, hatte vorher einen Fiesta ST, da gabs auch die Risse nur merkt man es erst wenn es zu spät ist weil da ist über der Dichtmaße eine Plastikleiste und man kann die Dichtung nicht sehen...
 

chris_der_baer

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster TCe130 4WD GPF
Baujahr
2019
@DusterCologne - genau das meine ich auch! Bei Ford ist z.B auch der Kuga von Rissen betroffen (um mal im gleichen Fahrzeugsegment zu bleiben) und das wohl auch schon über Jahre hinweg - da ist man also auch nicht "lernfähig / lernwillig".

Und auseinanderfallen wird der Duster dadurch bestimmt nicht - ein Bekannter nutzt ihn im Forstbereich und das sicher nicht zimperlich. Da ist bisher weder das Dach noch ein anderes Karroserieteil einfach abgefallen :lol:

Einfach mal die Kirche im Dorf lassen (für die Gläubigen unter uns) / den Ball flach halten (für die Sportler) und abwarten, das wird schon werden ...
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Dass ein 10 Jahre alter Polo durcjgerostet ist, halte ich für ein Gerücht ....lass mal Bilder sprechen
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Beitrag automatisch zusammengeführt:

 

buggi1961

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 01 2017
Dass ein 10 Jahre alter Polo durcjgerostet ist, halte ich für ein Gerücht ....lass mal Bilder sprechen
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Beitrag automatisch zusammengeführt:
kannst du haben aber erst morgen da bin ich wieder auf Arbeit aber ist schon so und das an allen beiden Seiten am Schweller und an der Tür
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Von mit Spucke zusammen kleben spricht doch Keiner...
Aber das man es 2019 nicht schafft eine Karosserie zu Bauen die dicht hält ist schon beschämend. :huh:
Das ist ja kein Einzelfall,der Duster ist häufig davon betroffen.:bang:

Die ganze Karosserie ist zu weich,nicht verwindungssteif genug,deshalb passiert das. ;)
Man kann wohl auch davon ausgehen das es trotz Reparatur irgendwann wieder kommt.:huh:

Am Nachhaltigsten wäre es auf Garantie beheben zu lassen und dann den Wagen abzustossen.

Andere haben das Problem ja nicht und auch SUVs im Angebot.
Aber mit einer derart,Schon im Neuzustand,weichen Karosserie einzufahren kann nicht gut sein.
Mit ein paar Kilometern auf der Uhr leidet im Ernstfall die Sicherheit durch Alterung deutlich.-_-
 

onegasee59

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II TCe 90PS
Baujahr
2020
Schon eigenartig das ausgerechnet ein VW-Fahrer (Edelterrier) hier einen Dacia-Fahrer so rigeros auf Rechtsanwalt und Gutachter drängen/hetzen will.
Ich weiß nicht recht ob ich das ernst nehmen soll oder der Typ hier bewusst rumtrollen will.
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Bleib standhaft und lass dich nicht abwimmeln, bevor der Sachverhalt geklärt wurde.
Eventuell würde sich der Gang zum Rechtsanwalt lohnen, denn sollte es tatsächlich ein Riss in der Karosse sein, würde ich auf eine Wandlung drängen.
Null Toleranz
Er wird mit Sicherheit auch ohne unsere Ratschläge versuchen, das Fahrzeug mängelfrei machen zu lassen.

Ansonsten sollte man Abstand nehmen von Prollmentalität und meinen, mit einer neu erstandenen Advocard könnte man nun die Puppen tanzen lassen.

Mit einem Dialog auf Augenhöhe erreicht man oft mehr als mit erhobenen Zeigefinger und vor einer Wandlung kommt erst einmal die Nachbesserung. Das sind die klaren Vorgaben und es sticht auch hier der Ober den Unter.

Was den Riß selbst angeht so ist unbestritten daß das ein Riß ist, wobei auch ich ähnlich @Decoybird Zweifel anmelde, daß hier Blech gerissen ist.
Ich habe eher den Eindruck daß hier die Ausläufer von 2 zusammen-geschweißten/geklebten Blechen, die in der Randzone einen Spalt haben welcher mit Dichtmaterial geschlossen und dann überlackiert wird, zu wenig Dichtmaterial erhalten haben.

Wenn dieses kurz nach dem aufbringen mit 2K Lack überlackiert wird, dann hält der Lack nur so lange hält, bis die Bleche durch warmkalt zu arbeiten beginnen. Irgendwann reißt dann der Lack und zusammen mit der dünnen Haut des Dichtmateriales bröselt er ins Leere nach unten.

1595800684880.png
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Es ist schon ein unterschied, ob wir von den obligatorischen lackrissen sprechen oder eine mangelhafte Verbindung des Daches ....kann man leider schlecht erkennen...wie geschrieben ....Vertragshändler aufsuchen , begutachten messen und Möglichkeit zum nach bessern geben ....über 5 Jahres Garantie nachdenken und gut is .....
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Es ist schon ein unterschied, ob wir von den obligatorischen lackrissen sprechen oder eine mangelhafte Verbindung des Daches ....kann man leider schlecht erkennen...wie geschrieben ....Vertragshändler aufsuchen , begutachten messen und Möglichkeit zum nach bessern geben ....über 5 Jahres Garantie nachdenken und gut is .....
 

M.ER

Mitglied
Fahrzeug
Meinding74992580
  • Themenstarter Themenstarter
  • #51
Es ist schon ein unterschied, ob wir von den obligatorischen lackrissen sprechen oder eine mangelhafte Verbindung des Daches ....kann man leider schlecht erkennen...wie geschrieben ....Vertragshändler aufsuchen , begutachten messen und Möglichkeit zum nach bessern geben ....über 5 Jahres Garantie nachdenken und gut is .....
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Es ist schon ein unterschied, ob wir von den obligatorischen lackrissen sprechen oder eine mangelhafte Verbindung des Daches ....kann man leider schlecht erkennen...wie geschrieben ....Vertragshändler aufsuchen , begutachten messen und Möglichkeit zum nach bessern geben ....über 5 Jahres Garantie nachdenken und gut is .....
Ok danke
 

Güterzug

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Seat Arona
Baujahr
2020
Ich habe einen Riss am hinteren linken Teil zwischen Dach und heck entdeckt. Habe ich ein Rückgaberecht
Beitrag automatisch zusammengeführt: Gestern um 00:15
Also es handelt sich hier im einen richtigen Riss in der Karosserie des Wagens. Wir haben Ihn im April 2019 Nagel neu gekauft.
15 Monate nach Kauf und gegen Mitternacht fiel es ihm auf. Schon interessant !! Ist es eine Forenbelebung?
Wäre ich der TE, hätte ich mich die paar Stunden zwischen Anmeldung in diesem Forum bis Montagmorgen (jetzt) zurückgehalten, zum Renaulthändler gegangen und wüsste was Sache ist.

Aber nachträglich über ein gelöstes Problem zu berichten zieht halt nicht so einen Rummel nach sich :p
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
Gegen Mitternacht hat er hier den Thread eröffnet. Was soll also dein Eingangssatz?

Und der Mangel ist innerhalb der Gewährleistung aufgetreten, so dass er noch Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer hat. Also Nachbesserung und wenn das erfolglos bleibt auch die Minderung oder Wandlung. Natürlich unter Anrechnung der bisherigen Nutzung. Da nicht jeder Mangel sofort nach Kauf ersichtlich ist, hat der Gesetzgeber ja die Gewähleistungsfrist auf 2 Jahre festgesetzt. Nennt sich auch Verbraucherschutz. Also völlig legitim.

Lasst den TE doch erst mal zum Verkäufer fahren und wartet ab, was er dann weiter berichtet bevor ihr auf dem TE herumhackt.
 

Güterzug

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Seat Arona
Baujahr
2020
Er hatte sich gegen Mitternacht registriert (und dann gepostet). 15 Monate nach Kauf des Wagens, als ob der Riss erst vorgestern entstanden war? Genau wie damals mit dem Thread mit der A-Säule. Am Ende gibt's wieder Zoff unter den Mitgliedern - wegen nichts. Ganz nett hier. Mal was Anders als nur Corona
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Sehr schade in dem Forum hier ist, dass auf konkrete technische Sachfragen keine Antwort mehr kommt, weil sachkundige Mitglieder anscheinend den Löffel geschmissen haben. Fällt mir schon seit längerem auf .

Der threaderöffner hat ein konkretes Problem und viele Antworten darauf sind nicht sachlicher Natur sondern auf einer subjektive n , persönlichen Ebene, die nicht hilfreich ist.

Angesagt wäre ein Termin beim Händler ...danach Posten, was der sagt ...dann könnte man weiter Hilfestellung leisten .

Wenn der riss wie in dem vergrösserten Bild dargestellt, klaffende ist, finde ich das schon bedenklich ....
 

Dusterchen

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II
Bevor man nicht weiß was Sache ist dreht man sich doch im Kreis. 2 oder 3 Meinungen, mehr gibt es vorab leider nicht. Aber da wird hin- und her diskutiert, bis zur Zerfleischung.

In bin auch noch in einigen anderen Foren tätig, da ist es leider genau so. Das liegt in der Natur des Menschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

M.ER

Mitglied
Fahrzeug
Meinding74992580
  • Themenstarter Themenstarter
  • #58
15 Monate nach Kauf und gegen Mitternacht fiel es ihm auf. Schon interessant !! Ist es eine Forenbelebung?
Wäre ich der TE, hätte ich mich die paar Stunden zwischen Anmeldung in diesem Forum bis Montagmorgen (jetzt) zurückgehalten, zum Renaulthändler gegangen und wüsste was Sache ist.

Aber nachträglich über ein gelöstes Problem zu berichten zieht halt nicht so einen Rummel nach sich :p
Ich frage mich wie sie mit so einer Aussage behilflich sein konnten.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Der Threaderöffner hat ein konkretes Problem und viele Antworten darauf sind nicht sachlicher Natur sondern auf einer subjektiven, persönlichen Ebene, die nicht hilfreich ist.
Das liegt daran, dass das Forum so viele Mitglieder hat und es keinen Filter gibt, wer etwas schreiben darf und wer nicht.

Die "richtigen" Antworten waren auch dabei.

Es gehört zur Kompetenz eines modernen Menschen, aus dem Rauschen der ungezählten "falschen" Antworten die wenigen "richtigen" Antworten herauszufinden. Das ist der Zeit geschuldet, in der wir leben. Das ist kein spezielles Problem dieses Forums.

Und nun zurück zum Thema. Wir warten mal auf die Antwort des Verkäufers, was der zum Riss im Lack sagt.
 

Güterzug

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Seat Arona
Baujahr
2020
Wir warten mal auf die Antwort des Verkäufers, was der zum Riss im Lack sagt.
So wie im "Beschädigte A Säule " Thread vom Dezember? Der wollte auch Wandlung :rolleyes:

P.S. Noch niemand aufgefallen, dass schon der Thread falsch ist?
Neuer Duster vom April 19 im "Duster 1 - 2018" Kapitel
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 104 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 422 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 611 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 463 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 419 18,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 173 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%