• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

MNE und Verstärker


elpege

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Serie ST12, ST3, ST14, Lodgy LPG
Baujahr
2014
Bei den spärlichen Aussagen scheint auch kein großes Interesse an Hilfe zu existieren. Dann einfach zum Händler gehen und es checken lassen oder den Verstärker rausschmeißen und original Radioendstufe wieder in Betrieb nehmen
Ja, das wollte ich auch empfehlen.

Der Verstärker schaltet bei anliegendem Audiosignal ein, ohne Schaltspannung. Da "der Sub läuft, der hängt am Verstärker" geht auch das Audiosignal vom MNE zum Verstärker.
Man könnte jetzt so einiges prüfen ob Audio und Strom entsprechend anliegen, aber der User ist "Elektronull" und sollte daher einen Fachmann beauftragen.
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Man könnte vielleicht noch den Versuch machen, den Verstärker über den Remote-Kontakt anzusteuern. Wenn die LED dann nicht leuchtet und das Dauerplus ankommt, wird es wohl am Verstärker liegen.
 

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #18
Da die Verstärker nur über die große Steckverbindung angeschlossen werden, gibt es insofern keine extra Schaltleitung, die den Verstärker ein- und ausschaltet. Das geschieht wohl über die Lautsprecher-Anschlüsse.
Man könnte noch messen, ob die 12V Dauerplus am Verstärker ankommen und ob die Sicherung dort in Ordnung ist.
Kommt denn jetzt die Musik nur aus dem Subwoofer oder auch noch unverstärkt aus den Lautsprechern?
Hallo!
Das Radio läuft leise (die Focal sind stärker als die Originalen Lautsprecher). Der Sub läuft ebenso leise mit.
Tchüß. Jens
 

Manebo

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 TCe 1.0
Könnte vielleicht auch sein,das eine Masseleitung (Minuspol) irgendwo unterbrochen ist ?
Gruß Manebo
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Da die Batterie ja zum Laden ausgebaut wurde besteht die realistische Möglichkeit das eine zusätzliche 12V Dauerplus von der Batterie einfach nicht wieder mit angeschlossenem wurde. ;)

Wenn da nun im Umfeld der Batterie keine rumhängende Leitung zu sehen ist könnte man vermuten:
Die Batterie steht drauf :whistle:
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Hallo!
Das Radio läuft leise (die Focal sind stärker als die Originalen Lautsprecher). Der Sub läuft ebenso leise mit.
Tchüß. Jens
Gut, dann würde ich doch mal vorschlagen, den Plug&Play-Adapter vom Radio abzunehmen und den Stecker vom Bordnetz wieder aufzustecken wie es im Originalzustand war. Spielt das Radio dann wenigstens wieder in normaler Lautstärke?

Da die Batterie ja zum Laden ausgebaut wurde besteht die realistische Möglichkeit das eine zusätzliche 12V Dauerplus von der Batterie einfach nicht wieder mit angeschlossenem wurde. ;)
Bei dem Plug&Play-Kabelsatz gibt es eigentlich keine zusätzliche 12V-Dauerplus-Leitung zur Batterie. Die Versorgungsspannung vom Verstärker wird einfach von der Versorgungsspannung für das Radio (Kontakt 5) abgegriffen.
 

mawi2

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 Phase 2 Facelift Prestige+ TCe 100 Eco G
Baujahr
12.2021
Einfach mal von einem Fachmann Durchchecken lassen, Ferndiagnosen sind sehr schwer
 

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #23
Hallo!
Habe gerade versucht ein neues Update auf das MNE zu spielen. Dabei lief das Radio für ca.3sec normal. Sofort nach den 3sec brach das Update ab. "Update fehlerhaft". Darauf habe ich das Update erneut ausgeführt. "Update erfolgreich ausgeführt". Das MNE läuft immer noch fehlerhaft. Die 3sec lassen doch vermuten, das es am MNE liegt, oder bin ich falsch?
Tchüß. Jens
 

mawi2

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 Phase 2 Facelift Prestige+ TCe 100 Eco G
Baujahr
12.2021
Ich kann mich nur wiederholen, ab zum Fachmann, was erwartest du hier, den weg kannst du dir eh nicht ersparen,
das ist das Schiksal des Gebrauchtkaufs
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Habe gerade versucht ein neues Update auf das MNE zu spielen. Dabei lief das Radio für ca.3sec normal. Sofort nach den 3sec brach das Update ab. "Update fehlerhaft". Darauf habe ich das Update erneut ausgeführt. "Update erfolgreich ausgeführt". Das MNE läuft immer noch fehlerhaft. Die 3sec lassen doch vermuten, das es am MNE liegt, oder bin ich falsch?
Aber vorher lief doch der Kasten 2 Jahre ohne Update. Daher würde ich erstmal den Verstärker weglassen, bis das MNE alleine vernünftig läuft.
 

Statistik des Forums

Themen
36.981
Beiträge
906.615
Mitglieder
62.441
Neuestes Mitglied
PeterBiba