• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

MNE und Verstärker


lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
Hallo!
Leider bin ich eine Elektronull. Deshalb die Frage.
Beim Duster habe ich Focal Lautsprecher und Isoamp Verstärker+ Subwoofer (nach LZ Parts) verbaut.
Da ich jetzt Rentner bin und wenig fahre, war ich gezwungen die Batterie auszubauen und zu laden. Das Ausbauen ließ sich nicht verhindern.
Seit dem Einbau spielt das MNE nur noch auf "MNE" und Subwooofer (läuft über Isoamp). Der Verstärker läuft nicht mehr mit. Es ist keine Sicherung gekommen. Auch sonst scheint nichts defekt zu sein.
Hat evtl. jemand eine Vorstellung was da los sein könnte?
Danke.
Tchüß. Jens
 

HaJoHausB

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Deal TCe 100 ECO-G
Baujahr
2020
Sicherungen geprüft und nicht nur angesehen? Was sagen die LED am Verstärker?
 

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Sicherungen geprüft und nicht nur angesehen? Was sagen die LED am Verstärker?
Hallo!
Die Sicherung könnte ich noch tauschen. Die LED zeigen nichts an.
Der Sub läuft aber und kommt auch vom Verstärker.
Tchüß. Jens
 

mawi2

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 Phase 2 Facelift Prestige+ TCe 100 Eco G
Baujahr
12.2021
Gerät defekt, ausbauen und testen lassen, da wo du ihn her hast
 

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Hallo1
Leider im Internet gebraucht gekauft. Neu war er mir einfach zu teuer. Lief ja 2 Jahre fehlerfrei. Naja, kann immer mal etwas kaputt gehen.
Tchüß. Jens
 

uvs1313de

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Prestige SCe 115
Baujahr
2019
"Gerät defekt" finde ich zu schnell geschossen. Was kannst du denn noch selbst testen? Zum Beispiel:
  • du kannst zunächst herausfinden ob am Verstärker 12V ankommen
  • dann ob bei Radio an die 12V ankommen die den Verstärker einschalten
  • ist die Sicherung am Verstärker ok
  • kommen die 12V zum Verstärker direkt von der Batterie dann mal dort schauen ob das Kabel wieder angeklemmt wurde
Was für ein Verstärker ist verbaut?
 

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
Hallo!
Verbaut ist ein i-soamp 5D, plug and play. Alles, Signal und Strom, kommen vom MNE. Der Sub läuft komischerweise. Der hängt am Verstärker.
Tchüß. Jens
 

Macschimmi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, Adventure 4x4, 1.3 TCe 150
Baujahr
2019
Die Isotec haben Probleme mit dem Stecksystem, bei mir waren einige Pinne nicht richtig verbunden im Stecker, die gehen einfach los. Das Kabel wurde schon 2 x getauscht.
 

lipsiator

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 1,6 LPG
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
Die Isotec haben Probleme mit dem Stecksystem, bei mir waren einige Pinne nicht richtig verbunden im Stecker, die gehen einfach los. Das Kabel wurde schon 2 x getauscht.
Hallo!
Meinst Du, die Kabel in den Pins haben sich gelöst, oder die Pins sitzen nicht richtig in der Buchse?
Tchüß. Jens
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier stehen einige Hinweise zur Installation und zur Fehlerbehebung:
https://www.i-sotec.com/media/pdf/a...Play-Digital-Verst-rker-Manual-April-2017.pdf

Wie wurde denn der Vertärker denn genau mit dem Medianav und dem Bordnetz verbunden?
Adapterkabel trennen und nochmal richtig zusammenstecken könnte schon helfen.
Hallo!
Alles Plug and Play mit dem originalen Isoamp Kabelbaum.
Da konnte sogar ich nichts falsch machen.
Die Hinweise werde ich mir mal durchlesen.
Danke.
Tchüß. Jens
 

Macschimmi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, Adventure 4x4, 1.3 TCe 150
Baujahr
2019
Die Pins sitzen nicht richtig in der Buchse und geben so keinen Kontakt Richtung Verstärker
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Alles Plug and Play mit dem originalen Isoamp Kabelbaum.
Da konnte sogar ich nichts falsch machen.
Und hier wird das sogar noch im Video gezeigt wie alles zusammengestöpselt wird:

Hier noch beim Einbau:

Die Endstufe wird also noch über das Radio ein- und ausgeschaltet.
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Da die Verstärker nur über die große Steckverbindung angeschlossen werden, gibt es insofern keine extra Schaltleitung, die den Verstärker ein- und ausschaltet. Das geschieht wohl über die Lautsprecher-Anschlüsse.
Man könnte noch messen, ob die 12V Dauerplus am Verstärker ankommen und ob die Sicherung dort in Ordnung ist.
Kommt denn jetzt die Musik nur aus dem Subwoofer oder auch noch unverstärkt aus den Lautsprechern?
 

Macschimmi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, Adventure 4x4, 1.3 TCe 150
Baujahr
2019
Da die Verstärker nur über die große Steckverbindung angeschlossen werden, gibt es insofern keine extra Schaltleitung, die den Verstärker ein- und ausschaltet. Das geschieht wohl über die Lautsprecher-Anschlüsse.
Man könnte noch messen, ob die 12V Dauerplus am Verstärker ankommen und ob die Sicherung dort in Ordnung ist.
Kommt denn jetzt die Musik nur aus dem Subwoofer oder auch noch unverstärkt aus den Lautsprechern?
Der SUB läuft, somit ist Spannung da, sowohl Einschaltspannung als auch Batterie. Der Fehler kann nur in der Zuleitung oder Ableitung liegen - vermutlich ne Sicherung für eine Verstärkerstufe kaputt oder gar noch mehr.

Bei den spärlichen Aussagen scheint auch kein großes Interesse an Hilfe zu existieren. Dann einfach zum Händler gehen und es checken lassen oder den Verstärker rausschmeißen und original Radioendstufe wieder in Betrieb nehmen
 

Statistik des Forums

Themen
36.981
Beiträge
906.617
Mitglieder
62.442
Neuestes Mitglied
Mirkof