• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Kupplung


DaciaTini

Neumitglied
Fahrzeug
956D784k1&
Hall alle zusammen,
Ich bin ein Frischling hier. Ich habe einen Duster Bj 12 der immer einwandfrei lief. Gestern stand ich an der Ampel und als ich losfahren wollte, konnte ich keinen Gang Einlagen und das Kupplungspedal hatte keinen Druck mehr. Der gelbe Engel der mich nach Hause geschleppt hat, meinte, dass die Kupplung entlüftet werden muss und wahrscheinlich ein Zylinder kaputt ist. Ich schraube viel selber an unseren Autos. Cayenne 2003 und SLK 97. nur leider habe ich keine Ahnung was ich jetzt bei meinem kleinen Duster machen muss. Hat jemand von euch vielleicht eine Anleitung für mich? Würde mich echt freuen. Er steht jetzt sehr einsam auf der Straße rum. Vielen Dank
 

DaciaTini

Neumitglied
Fahrzeug
956D784k1&
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Naja, andere Sachen. Kupplung war bisher noch nicht dran.
 

Rostfinger

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
1. Motorhaube öffnen.
2. Fahndung nach dem Vorratsbehälter einleiten und orten.
3. Den Verschlussdeckel durch drehen nach links öffnen.
4. Flüssigkeitsstand feststellen.
5. Zwecks Lecksuche Bremsflüssigkeit auffüllen.
6. Das Kupplungspedal mehrmals betätigen und den Flüssigkeitsstand prüfen.
7. Fahrersitz zurückschieben und eine Lampe deiner Wahl einschalten.
8. Wenn du unter dem Armaturenbrett angekommen bist, entdeckt du das Gestänge von dem Kupplungspedal und eine Druckstange welche zum Geberzylinder führt. Vorher einen Teppich vor dein Fahrzeug legen und den Fahrerfußraum reinigen.
9. Am anderen Ende der Betätigungsstange befindet sich der Geberzylinder. Um die Druckstange an dem Geberzylinder ist eine Gummimanschette.
10. Diese vom Zylinder abziehen und prüfen ob sich da Bremsflüssigkeit angesammelt hat.
11. Achte bitte darauf angemessene Kleidung zu tragen damit die Kimme nicht freiliegt und das Arschfax im Winde weht, wenn du mit deinem Denkapparat unter dem Armaturenbrett angekommen bist.

Nach erfolgreicher Fahndung nach dem Geberzylinder nun die Druckleitung von diesem zum Nehmerzylinder verfolgen der mittelts Druckstange den Ausrückhebel betätigt. Auch dort befindet sich ein Gummimanschette. Wenn dort und/oder am Geberzylinder Bremsflüssigkeit austritt haste den Übertäter welcher dir den Druck gestohlen hat inflagrandi dingfest gemacht.
 

KnoedelDoedel

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 - verkauft
Baujahr
2014
Die Hydraulische Kupplung hat einen Schnellverschluß vor dem Nehmerzylinder. Der ist bei meinem Duster mal abgeploppt.
 

Statistik des Forums

Themen
34.106
Beiträge
820.126
Mitglieder
55.423
Neuestes Mitglied
AnleitungSandero3