• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Ist die Gangwechselanzeige sinnvoll ?


wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Wenn ich so lese, was alles stört, von was man sich abgelenkt fühlt, ( grüne Lampe, Schaltanzeige usw.)
Es sind Luxusprobleme, zugegeben. Aber da man es ja so schön einfach einfach ausschalten kann: Warum nicht? Ich fahre sehr viel lange Strecken und das auch viel Nachts. Wenn da ständig alles Mögliche im Armaturenbrett aufleuchtet ohne Mehrwert für mich, dann schalt ich es halt weg. Habe auch den Bordcomputer weggeschaltet weil der keinen Mehrwert für mich hat und ich jedesmal 10x drücken musste um den Tages KM Zähler zu erreichen. Nun reichen 3 Klicks.
 

dikoss

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway Celebration TCe 90
Baujahr
2018
Nein, ich habe Dich schon verstanden.
Schneller Schalten oder Zwischengas verhindern einen übermäßigen Drehzahlabfall.
Dennoch fällt die Geschwindigkeit im vierten Gang sofort ab, da ich ja den Berg hoch fahre. Sehr schnell kommt dann die Anzeige wieder, diesmal will sie aber, dass ich runter schalte. USW.
Das Spiel gefällt mir nicht, drum wird der Unfug am Samstag abgestellt
 

Kapartenziegenfan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV II 1.5 dCi
Baujahr
2014
Wenn die Anzeige nichts bewirkt, werden eben demnächst Automatikgetriebe Pflicht. Auch egal :).

Ich hoffe mal, diese Schalthinweise berücksichtigen das abgeforderte Drehmoment und nicht nur die Drehzahl. Das heißt, bergrunter bitten sie eher ums Hochschalten als bergrauf oder mit schwerer Last. Das Drehmoment kann ich nämlich leider nirgends ablesen, höchstens indirekt am aktuellen Kraftstoffdurchfluss relativ zur Drehzahl.
Yep beachtet die Last, bzw. das Drehmoment, habe beobachtet das bei Steigungen bei anderen Drehzahlen die Anzeige reagiert (was ja Sinn macht)
 
Fahrzeug
Sandero Blue dCi 95
Baujahr
2019
Unser Firmenwagen hat das. Im Normalfall braucht man das nicht, ich schau da so gar nicht drauf. Manchmal aber, wenn ich so im Stadtverkehr vor mich hin eier, dem aufgedrehten Radio lausche und aus den anfänglichen 35 dann doch mal ganz langsam 50 geworden sind erinnert es mich dann doch mal dran das ich mal schalten kann.

Ich frag mich wie mein Fahrlehrer von damals damit umgehen würde. Der hat uns immer beigebracht in der Stadt bei 50 im 3. zu bleiben, und auswärts in 70er Zonen im 4. zu fahren. Was ja so gar nicht passt...
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Das Spiel gefällt mir nicht, drum wird der Unfug am Samstag abgestellt
Was ich viel besorgniserregender finde und das gilt nicht nur bei Dir, ist dass sich ein Autofahrer von einer solch unscheinbaren Anzeige förmlich "belästigt" fühlt.
Sollte Eure Konzentration nicht auf den Verkehr gerichtet sein?
Warum klebt Euer Blick so gebannt auf so etwas Nebensächlichem?
 

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
die fordert nur auf zum runter schalten wenn man das Gaspedal weit durchdrückt als wenn man stark beschleunigen will ;) dann wäre man im 4. natürlich schneller oben wo man hin möchte.. deshalb die Anzeige..
Die berechnet nicht nur Geschwindigkeit sondern auch immer die Pedalposition mit
Das bezweifle ich aber mal an dieser Stelle. Ich fahre mit Gefühl im Fuß, bewege das Gaspedal nicht, beschleunige nicht, ich weiß ich muß hier nicht schalten, aber die Anzeige leuchtet auf. Ich ignoriere sie und habe damit keine Probleme.
Also starkes durchdrücken des Pedals trifft bei normaler Fahrt nicht zu.

Sinnlos ist aber die Anzeige keinesfalls, und zwar für Fahranfänger, oder Fahrer die eben keinen sensiblen Fuß haben, oder es nie gelernt haben die Gänge richtig zu schalten. Zudem gibt es genügend ältere Leute die vor 50 Jahren den Führerschein gemacht haben, somit immer noch in den falschen Gängen fahren.

Ich schließe mich aber der Gruppe hier an, welche sich wundert was alles so stört.
Das grüne Ganglämpchen leuchtet auf, na und! Wird registriert und die Augen sind immer noch auf der Str. (ok im Sommer bei Miniröckchen auch mal am Gehweg):loveeyes::huh: Stört da nicht auch die Blinkerleuchte beim abbiegen, die Scheinwerferanzeige, oder sogar das ganze beleuchtete Amaturenbrett? Das Navi, welches ständig Meldungen anzeigt?
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Stört da nicht auch die Blinkerleuchte beim abbiegen, die Scheinwerferanzeige, oder sogar das ganze beleuchtete Amaturenbrett? Das Navi, welches ständig Meldungen anzeigt?
Das sind ja alles Infos die man sehen möchte. Ich hätte die Gangwechselanzeige auch an lassen können aber wenn man schon mit dem Laptop am rumspielen ist, dann kommts auf den Punkt auch nicht mehr an. Einfach weils geht und kein Brot frisst :)

Scheinwerferanzeige ist mir wichtig weil Tacho dauerbeleuchtet ist. Man könnte sonst gar nicht mehr visuell kontrollieren obs Licht an ist.
 

mohrina

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster Ph 2 SCE 115
Baujahr
2017
...wenn die Rennleitung das nächste mal fragt : "warum so schnell unterwegs ? " , kurz geantwortet : " Auto sagte hochschalten ! " ;-)
 

Mittelfranke

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV II
Baujahr
2018
Zudem gibt es genügend ältere Leute die vor 50 Jahren den Führerschein gemacht haben, somit immer noch in den falschen Gängen fahren.
Na das finde ich ja ganz hervorragend. Diese senilen alten Sonntagsfahrer. Ich habe den Führerschein vor 50 Jahren gemacht und ich fahre auch seit 50 Jahren die unterschiedlichsten Autos. Trotzdem bin ich nicht zu blöde, in den richtigen Gängen zu fahren. Das Ganze nennt man Fahrpraxis! Mein erstes Auto war übrigens auch ein Dreizylinder, allerdings ohne Turbo, sondern ein DKW 3/6 Zweitakter mit Lenkradschaltung, da konnte man am Lenkrad sehen, in welchem Gang man fährt.
 
Zuletzt bearbeitet:

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Na das finde ich ja ganz hervorragend. Diese senilen alten Sonntagsfahrer. Ich habe den Führerschein vor 50 Jahren gemacht und ich fahre auch seit 50 Jahren die unterschiedlichsten Autos. Trotzdem bin ich nicht zu blöde, in den richtigen Gängen zu fahren. Das Ganze nennt man Fahrpraxis! Mein erstes Auto war übrigens auch ein Dreizylinder, allerdings ohne Turbo, sondern ein DKW 3/6 Zweitakter mit Lenkradschaltung, da konnte man am Lenkrad sehen, in welchem Gang man fährt.
Man/Mann/Frau springt auch auf jedes Seepferdchen auf und fühlt sich angesprochen. Hätte jemand geschrieben, ein 8 jähriges Kind sollte sehen wann ein Gangwechsel notwenig wäre, hätte sich sicher auch jemand angesprochen gefühlt. :wall: Wo schrieb ich zu blöde zum schalten? 4 Monate hier angemelder, 3 Beiträge, aber sich über was aufregen. was ich so nie gepostet habe. :wall: Ich schrieb in keinem Wort, wo Fahrert blöd wären, und ich habe nicht alle Oldies über einen Kamm geschoren. :hammer:
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
Man/Mann/Frau springt auch auf jedes Seepferdchen auf und fühlt sich angesprochen. Hätte jemand geschrieben, ein 8 jähriges Kind sollte sehen wann ein Gangwechsel notwenig wäre, hätte sich sicher auch jemand angesprochen gefühlt. :wall: Wo schrieb ich zu blöde zum schalten? 4 Monate hier angemelder, 3 Beiträge, aber sich über was aufregen. was ich so nie gepostet habe. :wall: Ich schrieb in keinem Wort, wo Fahrert blöd wären, und ich habe nicht alle Oldies über einen Kamm geschoren. :hammer:
...es war schon ziemlich provokant...
 

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 406 61,2%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 249 37,6%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 8 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige