• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Heute plötzlich mehr LPG in den Tank bekommen...

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Im Prinzip spielt es keine Rolle ob mit oder ohne Pumpe. Der "Wasseranteil" im LPG-Treibstoff ist erheblich
höher wie in einem mineralischen Treibstoff.

Meine zweite Erfahrung bei Flurförderfahrzeugen LPG....nein Flaschengasbetrieb ist fasst das gleiche welche
keine Pumpe haben, zeigten das gleiche Problem. Bei meiner beruflichen Tätigkeit habe ich Verdampferanlagen
getauscht. In jeder waren Rostpartikel und Wasserrückstände und deren Spuren zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy69

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 110 LPG
Baujahr
2019
Wasseranteil...

Ich habe immer das Gefühl, in einem Zelt das mit einem Katalytofen (also mit Flaschengas) beheizt wird, wäre eine höhere Luftfeuchtigkeit.
Aber vielleicht ist es auch nur Einbildung.

Mfg - Andy
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Im Prinzip spielt es keine Rolle ob mit oder ohne Pumpe. Der "Wasseranteil" im LPG-Treibstoff ist erheblich
höher wie in einem mineralischen Treibstoff.

Meine zweite Erfahrung bei Flurförderfahrzeugen LPG....nein Flaschengasbetrieb ist fasst das gleiche welche
keine Pumpe haben, zeigten das gleiche Problem. Bei meiner beruflichen Tätigkeit habe ich Verdampferanlagen
getauscht. In jeder waren Rostpartikel und Wasserrückstände und deren Spuren zu finden.
Es sind bei der Dacia Anlage Filter je in der flüssigen so wie auch in der trocken Gasphase vorhanden. Zum richtigen Rosten braucht es auch Sauerstoff. Dieser wird nie vorhanden sein, auch wenn du den Tank "leer" fährst ist ein restdruck Gas drin. Die Verschmutzungen sind schon vorher vorhanden. Die Tanks sind von innen aus blankem Stahl. Das rostet schon durch Luftfeuchtigkeit.


Wasseranteil...

Ich habe immer das Gefühl, in einem Zelt das mit einem Katalytofen (also mit Flaschengas) beheizt wird, wäre eine höhere Luftfeuchtigkeit.
Aber vielleicht ist es auch nur Einbildung.

Mfg - Andy
Das ist so. Gas hat eine sogenannte feuchte Verbrennung es entsteht tatsächlich Wasser, auch beim Kfz.
 

LoboLogi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
Gas hat eine sogenannte feuchte Verbrennung es entsteht tatsächlich Wasser, auch beim Kfz.
Bei allen Kohlenwasserstoffen, also auch Benzin, Diesel, usw., entsteht Wasser bei der Verbrennung. Der Kohlenstoff (C) verbrennt mit dem Luftsauerstoff zu Kohlendioxid (CO2), der Wasserstoff (H) mit dem Luftsauerstoff zu Wasser (H2O).
Die weißen Wölkchen und die Tröpfchen, die vor allem beim noch kalten Auspuff hinten raus dampfen bzw. tropfen, sind nichts anderes als Wasser.
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Bei allen Kohlenwasserstoffen, also auch Benzin, Diesel, usw., entsteht Wasser bei der Verbrennung. Der Kohlenstoff (C) verbrennt mit dem Luftsauerstoff zu Kohlendioxid (CO2), der Wasserstoff (H) mit dem Luftsauerstoff zu Wasser (H2O).
Die weißen Wölkchen und die Tröpfchen, die vor allem beim noch kalten Auspuff hinten raus dampfen bzw. tropfen, sind nichts anderes als Wasser.
Ich bezog mich auf den Gasofen im Vergleich zu einem mit Strom etc. Kondenswasser sollte doch jeder von uns schon einmal gesehen haben... :)
 

LoboLogi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
Ich bezog mich auf den Gasofen im Vergleich zu einem mit Strom etc. Kondenswasser sollte doch jeder von uns schon einmal gesehen haben...
Es gibt da keinen Unterschied zwischen dem Verbrennungsmotor und dem Gasofen. Das Kondensieren des bei der Verbrennung entstehenden Wassers am kalten Auspuff oder der kalten Luft macht dieses Wasser nur sichtbar.
Sobald der Auspuff durcherhitzt ist und/oder die Lufttemperatur hoch genug ist, verschwinden die Tröpfchen und der Dampf. Das Wasser wird dann von der Umgebungsluft vollständig aufgenommen und die Luftfeuchtigkeit wird dadurch erhöht.
So ist es beim Gasofen generell, da direkt an seinem Strahler die Temperatur stets so hoch ist, dass da nichts kondensieren kann. Das Verbrennungs-Wasser geht also direkt in die Luft und erhöht die Luftfeuchtigkeit.

Heizt man mit einem Elektro-Stahler, nimmt die relative Luftfeuchtigkeit ab, die Luft wird trockener.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 345 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 512 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!