• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Heizungsschlauch beschädigt (924102756R)


B

ByeBye 10954

Hallo liebe Dacianer,

habe ein kleines Problem mit meinem Lodgy (DCI 90; Baujahr 2014)
Heute im Zuge der Wartung musste ich feststellen dass sich der Heizungsschlauch langsam verabschiedet....
Offenbar hat sich leider der Schutzschlauch verschoben, was zur Folge hatte, dass sich die darüberliegende Plastikschelle durch die Motorvibrationen nach und nach in diesen Schlauch einarbeiten konnte (s. Bilder).
Noch ist der Schlauch dicht, allerdings sieht es leider so aus als wäre er kurz vorm "durchscheuern". Um dies zu verhindern möchte ich Ihn gern ersetzen.
Nun meine Frage: Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem?
Ist es viel Aufwand diesen Schlauch zu tauschen (so wie ich das gesehen habe sind es quasi nur 3 Schellen und dann kann man den Schlauch rausziehen)?
Ich habe das ganze mal auf Bildern festgehalten, damit ihr eine Vorstellung habt was ich meine.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
 

Anhänge

  • Heizungsschlauch.jpg
    Heizungsschlauch.jpg
    67,5 KB · Aufrufe: 62
  • Heizugsschlauch 01.jpg
    Heizugsschlauch 01.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 61
  • Heizungsschlauch 02.jpg
    Heizungsschlauch 02.jpg
    62 KB · Aufrufe: 58
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Ja Schellen ab, Schlau runter popeln und neuer drauf. Dann Kühlwasser ergänzen und warm laufen lassen und sehen ob es dicht ist. Kühlwasser die Tage nochmals prüfen.
Oder du Kauf dir nen Schlauchverbinder. Die Stelle raus schneiden und den Verbinder rein. Zwei Schellen drauf und fertig. Kühlwasser wie oben.
 

Silvercork

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Hat so ein Schlauch nicht eine Gewebeeinlage?
Wenn ja, ist die noch nicht erreich. Dann würde ich ein Stück Gummi drauf vulkanisieren.

So müsste eigentlich der Schlauch aufgebaut sein.
1596708853703.png
 
Zuletzt bearbeitet:
B

ByeBye 10954

  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
Die Idee mit dem Schlauchverbinder ist klasse, sowas hatte ich gar nicht auf dem Schirm, das werde ich mir für das nächste Mal merken :) . Danke dir dafür!
Ich habe mir gestern Abend diesen Schlauch im Zubehör bestellt ( Kostenpunkt lag bei ca. 35 EUR ).
Ich war mir nicht ganz sicher ob da ein Gewebe eingearbeitet ist, wollte es auch nicht unbedingt drauf ankommen lassen da die Kerbe schon sehr tief "reingeschabt" aussieht (und meistens geht es genau dann kaputt wenn man es sowieso schon eilig hat... ;) ).
Sobald der Neue Schlauch angekommen ist werde ich mal ein paar Bildchen davon machen, dann haben wir Gewissheit ob ein Gewebe drin ist oder nicht.
Habe heute auch noch einmal reingeschaut und wie es aussieht geht es wirklich relativ easy, nur hinten an der Spritzwand muss etwas Platz gemacht werden aber da findet sich eine Lösung.
Bei Interesse kann ich das ganze auch auf Bildern festhalten, vllt. hilft es ja dem ein oder anderen sollte Er/Sie mal dasselbe Problem haben.
Ich wollte das Kühlwasser sowieso mal tauschen da bietet sich dies nun an :D
 

radlma

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Wahrscheinlich solltest du dann auch das Kühlsystem entlüften?
 
B

ByeBye 10954

  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Soooo... der neue Schlauch wurde heute endlich geliefert und ich kann bestätigen: Es ist definitv ein Gewebe eingearbeitet (s. Bild).
Wenn ich mir aber jetzt so die Materialstärke von dem Neuen ansehe und dann mit dem Finger über die eingeschliffene "Rille" des alten Schlauches fühle, dann bin ich froh einen Neuen bestellt zu haben.
IMG_0963.JPG

Am WE werde ich den Schlauch tauschen und bin mal gespannt wie tief diese Rille dann tatsächlich ist. Bilder von dem geschehen kann ich euch dann zukommen lassen :D
 

pebudo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker Stepway celebration SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Ich wollte das Kühlwasser sowieso mal tauschen da bietet sich dies nun an :D
Nicht vergessen Kühlwasser auffangen und entsorgen!
Es darf nicht in die Kanalisation oder ins Erdreich kommen.

Soll aber auch Zeitgenossen geben, denen ist das Sch... egal.:kotz2:
Frei nach dem Motto: Ist ja nicht meine Umwelt! :lol:
 
B

ByeBye 10954

  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
Keine Sorge, selbstverständlich wird das aufgefangen und ordnungsgemäß beim örtlichen Wertstoffhof ( hier kommt regelmäßig das "Schadstoffmobil" für solche Sachen ) abgeben :)
 

Statistik des Forums

Themen
32.695
Beiträge
784.450
Mitglieder
51.587
Neuestes Mitglied
Ronnor