• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Garantie vs. Freie Werkstatt?!

Stoffs

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Hallo erstmal,

nachdem ich auf meinen neuen Dokker noch warten muss und zwischenzeitlich einen 12 Monate alten zur Überbrückung gekauft habe, bei dem auch das erste Service (zu früh) in einer Nichtvertragswerkstätte gemacht wurde, wurde mir hier in Österreich vom Händler gesagt, dass das kein Problem wäre. Allerdings ist der Vertragshändler hier äußerst bemüht! Er hat das Serviceheft geprüft den Intervall mit dem Tester kostenlos angepasst, das Auto auf Fehler geprüft und noch einen Kratzer beseitigt! Kostenlos! Ich war völlig fasziniert und hab ein Scheinchen für die Kaffeekasse hinterlegt.

Soviel Kundenservice bin ich nämlich von keinem "Premiumhersteller" gewöhnt, wie das bei Renault/Dacia geht um diese Preise - keine Ahnung.

Was für mich ein RIESEN Grund ist in den ersten Jahren zum Vertragshändler zu fahren ist dass quasi ALLE Autos erst beim Kunden reifen. Es gibt unzählige Dinge die getauscht werden und Updates die in den ersten Jahren eingespielt werden, das erhält man alles nicht bei freien Werkstätten.

Weiters ist es bei Verkauf/Rückgabe doch wesentlich einfacher wenn man ein ordentliches Serviceheft hat dass nicht von MaxMustermann mit dem Bleistift ausgefüllt ist.

Grüße Stephan
 

Rostfinger

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Es geht doch hier vorwiegend um das Geld. Zudem stellt sich Dacia nicht an. Auch alle anderen Fahrzeughersteller.
Diese achten sehr genau darauf das die gültigen Bestimmungen, welcher nun mal der Hersteller vorgibt, peinlichst
genau nur bei ihren Servicepartnern ausgeführt werden.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
wenn das Auto 14 Jahre oder älter ist, dann fragt auch keiner mehr nach dem Checkheft.
Da freuen sich die Leute wenn frischer TÜV drauf ist und das Auto unten nicht Ölt.
Ich weiß noch nicht was ich mache wenn nach 5 Jahren die Garantie rum ist.
Weiter zum Renault Händler um den Kontakt zu pflegen, oder zur freien Werkstatt um Geld zu sparen
Beim ersteren weiß ich nicht was die Pflege beim kauf eines neuen Wagen helfen soll, billiger wirds da trotzdem nicht. Auf jeden Fall werde ich nicht mehr jährlich gehen, sondern höchstens nach Kilometern. Da kann ich bei meinr Kilometerleistung alle 24 Monate nen Ölwechsel machen lassen.
 

Stoffs

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Ob das wirklich so ist, das muss man dann wohl einfach glauben. Prüfen kann man es ja nicht.
einfach bei ein paar Händlern fragen. Viele nehmen solche Fahrzeuge garnicht zurück, wenn das Serviceheft nicht passt. Die Händler müssen ja auch Garantie geben. Wenn dann einer nichtmal ordentliche Wartungsarbeiten vorlegen kann, kann man weder sagen ob die Historie nachvollziehbar ist noch ob das Auto ordentlich Gewartet wurde, von Rükholaktionen, oder Austauschteilen garnicht zu reden.

Das wird bei Dacia nicht anders sein, wobei man hier ja nicht von einem echten Rückkaufwert oder Wertverlust reden kann. Bei diesen Preisen kann man ja kaum mehr oder weniger verlieren.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
einfach bei ein paar Händlern fragen. Viele nehmen solche Fahrzeuge garnicht zurück, wenn das Serviceheft nicht passt. Die Händler müssen ja auch Garantie geben. Wenn dann einer nichtmal ordentliche Wartungsarbeiten vorlegen kann, kann man weder sagen ob die Historie nachvollziehbar ist noch ob das Auto ordentlich Gewartet wurde, von Rükholaktionen, oder Austauschteilen garnicht zu reden.

Das wird bei Dacia nicht anders sein, wobei man hier ja nicht von einem echten Rückkaufwert oder Wertverlust reden kann. Bei diesen Preisen kann man ja kaum mehr oder weniger verlieren.
Ich hab weder bei Ford noch bei Renault Probleme gehabt dort meine alten Karren in Zahlung zu geben. Bei Ford sogar obwohl ich dort nur Gebrauchtwagen gekauft habe. Checkheft wollte keiner sehen. Da ging es auch maximal um 2000€ und die Wagen verkaufen die nicht mehr mit Garantie, die gehen an Fähnchenhändler und dann nach Afrika.
 

Stoffs

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
... Da ging es auch maximal um 2000€ und die Wagen verkaufen die nicht mehr mit Garantie, die gehen an Fähnchenhändler und dann nach Afrika.
ja schon klar, da gebe ich dir natürlich völlig recht, aber wenn du ein Auto nach 4-5 Jahren tauschen willst sieht die Sache anders aus.

Und bei den alten Autos war das ja alles auch kein Problem, aber bei meinem Dokker (BJ18) braucht es den Renault Tester zum zurücksetzen. Die Pedal und Tastenkombinationen wie beim alten Modell funktionieren nicht mehr!

Bei meinem Bmw läuft sowieso nichts ohne Vertragswerkstatt da alles online im Auto ersichtlich ist. Wenn dort nichts eingetragen ist und die bei Bmw den Schlüssel auf ihren PC legen, dann kannst du das Ding auch nurmehr nach Afrika, oder in die Türkei exportieren. Das wird weder ein Händler um einen normalen Preis zurücknehmen noch ein Privater kaufen.

Also wenn man das Ding selbst zu Tode fährt wird es egal sein, will man es aber alle paar Jahre tauschen ist es mit Sicherheit relevant.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Bei meinem Bmw läuft sowieso nichts ohne Vertragswerkstatt da alles online im Auto ersichtlich ist. Wenn dort nichts eingetragen ist und die bei Bmw den Schlüssel auf ihren PC legen, dann kannst du das Ding auch nurmehr nach Afrika, oder in die Türkei exportieren. Das wird weder ein Händler um einen normalen Preis zurücknehmen noch ein Privater kaufen.

Also wenn man das Ding selbst zu Tode fährt wird es egal sein, will man es aber alle paar Jahre tauschen ist es mit Sicherheit relevant.[/QUOTE]

Sind wir inzwischen wirklich schon da angekommen. Nicht zu glauben.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018

Dass nichts mehr selbst gemacht werden kann. Einerseits ja schon recht, weil die Meisten ja eh nichts selber reparieren. Aber einen Ölwechsel und Filterwechsel und Wechsel der Bremsflüssigkeit kann man selber machen.
Das glaubt halt keiner und deshalb kann man das Auto nicht mehr ordentlich in Zahlung geben.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Das glaubt halt keiner und deshalb kann man das Auto nicht mehr ordentlich in Zahlung geben.
Was hat das mit dem digitalen Serviceheft zu tun?

Da ist doch nichts anders, als wenn das jemand so in das Serviceheft gemalt hat! Wenn das Privat gemacht wurde, hatte man ja wohl auch keinen Stempel drin, oder?
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Was hat das mit dem digitalen Serviceheft zu tun?

Da ist doch nichts anders, als wenn das jemand so in das Serviceheft gemalt hat! Wenn das Privat gemacht wurde, hatte man ja wohl auch keinen Stempel drin, oder?

wenn denn alles digital festgehalten wird und Du nach Ablauf der Garantie die Wartung selber machst ist dies nicht dokumentiert und somit nicht vorhanden. Ein solches Auto muss also selber weitergefahren werden, oder privat verkauft werden.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
wenn denn alles digital festgehalten wird und Du nach Ablauf der Garantie die Wartung selber machst ist dies nicht dokumentiert und somit nicht vorhanden. Ein solches Auto muss also selber weitergefahren werden, oder privat verkauft werden.
Nochmal:

Was ist daran anders als zu Zeiten des Papierheftes?

Da ist auch nicht wirklich dokumentiert, wenn Du das selbst machst, außer Du drückst da nen Stempel von Dir selbst rein, oder manipulierst das Heft.

Und genau das soll damit endlich wirkungsvoll verhindert werden, außerdem gehört damit der Manipulation von Kilometerständern endlich ein Riegel vorgeschoben.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Nochmal:

Was ist daran anders als zu Zeiten des Papierheftes?

Da ist auch nicht wirklich dokumentiert, wenn Du das selbst machst, außer Du drückst da nen Stempel von Dir selbst rein, oder manipulierst das Heft.

Und genau das soll damit endlich wirkungsvoll verhindert werden, außerdem gehört damit der Manipulation von Kilometerständern endlich ein Riegel vorgeschoben.

Wenn dies dann den Manipulationen der Kilometeranzeige entgegenwirkt ist das o.k. Ganoven müssen bekämpft werden. Ob es hilft, weiß ich nicht so recht.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Wenn dies dann den Manipulationen der Kilometeranzeige entgegenwirkt ist das o.k. Ganoven müssen bekämpft werden. Ob es hilft, weiß ich nicht so recht.
In die digitalen Servicehefte wird ja klar hinterlegt, wer die Eintragung vorgenommen hat. Es wird also dauerhaft gespeichert, durch welche Werkstatt zu welchem Zeitpunkt mit welcher Rechnung eine Arbeit vorgenommen wurde. Rechnungen müssen innerhalb der EU mindestens 10 Jahre aufbewahrt werden. Das sollte für die Mehrzahl der rechtlichen Klärungen reichen, falls dies mal notwendig werden sollte.
Dazu wird bei jedem Eintrag der Kilometerstand hinterlegt, nicht umsonst haben nun viele Firmen umgestellt.

Dazu wird es für Gebrauchtwagenkäufer leichter werden, die Historie zu prüfen. Auch das dürfte eine klare Verbesserung sein.
Und Leute die am Service sparen, mache ich ja auch, müssen sich dann überlegen, ob es noch sinnvoll ist, oder nicht. Wenn ich das Auto lange fahren möchte und dann als Möhrchen abgebe, werde ich kaum viel weniger bekommen, für ein junges Fahrzeug wird man da evtl. mehr drauf achten.
 

Stoffs

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Diese Aussage ist falsch, BMW lässt freien Händler Zugriff auf die Eintragung in das digitale Serviceheft. Händler wie ATU werden ganz sicher auch die Zugänge nutzen.
Diese Aussage ist falsch, BMW lässt freien Händler Zugriff auf die Eintragung in das digitale Serviceheft. Händler wie ATU werden ganz sicher auch die Zugänge nutzen.
Also ich weiß schon dass es Mittel und Wege gibt das einzutragen, aber das kann sicher nicht jeder 0815 Dienstleister - maximal die Großen und beim Hersteller ist dann trotzdem keine nachvollziehbare Historie hinterlegt.
Also wenns da nicht für jedes Service noch die Rechnung dazu gibt, ist das kein Nachweis.

Und wenn ich denke was schon alles an Teilen mitgetauscht wurde (Agr Kühler, irgend eine Leitung, Luftdrucksensoren, Updates an Steuergeräten usw) das hat man halt bei ATU oder wem auch immer nicht. Ob es langfristig einen Unterschied macht - keine Ahnung- aber es wird einen Grund für den kostenlosen Teiletausch geben.

Und ein Auto mit 4-5 Jahren und ohne Vertragswerkstatt Wartung zu tauschen dürfte weit mehr kosten als der geringe Aufpreis fürs Service.

Außerdem gibts viele Händler die Wartungspakete oder sonstiges anbieten, da ist es unterm Strich ein geringer Aufpreis.

Und bei Dacia wüßte ich jetzt nicht was in einer Freien Werkstätte noch viel billiger sein soll. Da reden wir vielleicht von ein paar Euro und obs das dann wert ist....
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 29 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 144 19,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 217 29,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 128 17,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 152 20,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 61 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 0,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!