• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Fernbedienung Funkschlüssel funktioniert nicht mehr.

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Dacia-Matze

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#1
Hallo,
am Fr. nach der Arbeit hat sich mein Funkschlüssel verabschiedet.
Ich bin beim abstellen des Motors, in der Garage, auf einen der Knöpfe zum schließen oder öffnen der Tür gekommen, da hörte ich noch das typische klacken der Zentralverriegelung. Da die Fahrertür aber offen war ist nichts weiter passiert. Nach dem abstellen des Motors und dem schließen der Tür reagierte die Zentralverriegelung nicht mehr auf die Fernbedienung. Auch ließ sich der Motor nicht mehr starten (Wegfahrsperre?). Mit dem Ersatzschlüssel geht aber alles einwandfrei.

Nun meine Frage wenn ich mir jetzt einen neuen Schlüssel in meinem AH bestelle muss dieser ja , glaube ich, erst einmal von der Werkstatt mit dem Fzg. "verknüpft" oder "angelernt" werden damit die Wegfahrsperre und die Zentralverriegelung funktionieren. Braucht die Werkstatt dann alle anderen Schlüssel zum Fzg. oder reicht der defekte?

Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#2
Noch ist auf dem Dingchen Gewährleistung!

Ab zum Händler, der soll schauen was da mit dem Schlüssel ist! Vielleicht auch nur ne schlechte Batterie erwischt.

Und ja, wenn neu angelernt wird benötigt die Werkstatt alle Schlüssel dazu!
 

Dacia-Matze

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#3
Tja,:huh:
peinlich peinlich.
Dazu muss ich wohl noch sagen das ich den Schlüssel zum Klappschlüssel umgebaut habe. Funktionierte auch eigendlich einwandfrei. Keinerlei Lötungen oder sonstige Veränderungen der Platine. Nur der Schlüsselbart mußte, wie hier im Forum auch schon öfter erklärt, hinten etwas gefeilt und bearbeitet werden. Klappte prima und ich war so stolz:cool:.
Naja, nun kann ich ja nicht mit dem Klappschlüssel zum AH und sagen geht nicht mehr. Macht mal auf Garantie.
Typischer Fall von dumm gelaufen:hammer:.

Ich hatte gedacht ich bestelle mir erst einmal einen Ersatzschlüssel und lasse den anlernen. Wenn die allerdings alle Schlüssel brauchen müsste ich ja die Hosen runter lassen und denen sagen das ich den anderen evtl. vermurkst habe. Das wäre für spätere Garantieansprüche nicht gerade förderlich.

Matze, hattest du vielleicht ein Uch-Update?
Nein ein Huch-Erlebniss:D.

Spass beiseite.

Keine Ahnung was ist das???

Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 

Dacia-Matze

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#5
die wegfahrsperre funktioniert aber auch bei defekter funkfernbedienung bzw. einer leeren batterie.

bau die teile vom funktionierenden schlüssel einfach um und reklamiere dann den originalen:D
Das hatte ich auch vor. Habe die "defekte" Platine in den Ersatzschlüssel gelegt und die funktionierende in das Gehäuse ohne Bart.
Motor startete aber weder mit dem Klappschlüssel, mit dem Gehäuse neben dem Zündschloss noch, mit dem Ersatzschlüssel mit der defekten "Platine".
Erst als ich die richtige Platine in das Gehäuse mit dem Bart, also Ersatzschlüssel, montierte sprang der Lodgy wieder an.

Deshalb denke ich, ich werde einen neuen Ersatzschlüssel bestellen müssen um den anderen später mal über die Garantie zu reklamieren;).
Nur wenn die zum anlernen des neuen Schlüssels alle angemeldeten Schlüssel brauchen (also auch den jetzt defekten) müsste ich wie gesagt die Hosen runter lassen und dann wäre es aus mit der Garantie.
Dann könnte ich auch gleich mit dem defekten Schlüssel hin und fragen ob es die Platine einzelt gibt.

Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 

Dacia-Matze

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#7
Nein, der ist doch aufgelötet.
Und die Platine ist "jungfräulich" wie eh & je. Da ist nicht ein Kratzer dran. Der Schlüssel ging ja auch die ganze Zeit einwandfrei.

Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 

Dacia-Matze

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#9
Ihr macht mir Mut.
Habe eben noch mal den Schlüssel reingeholt und aufgemacht und ja, der Transponder ist aufgelötet!
Er scheint zwar nicht über Leiterbahnen mit dem Rest der Elektronik verbunden zu sein aber, wahrscheinlich damit man Ihn beim Batteriewechsel nicht verliert, ist er aufgelötet.:D


Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 
Zuletzt bearbeitet:

Dacia-Matze

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#11
Habe gerade währen Du geschrieben hast Foto eingefügt.
Hier aus dem Forum:



Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2017
#15
Hallo,

überprüfe mal, mit einer Lupe, ob ein Bauteil gebrochen ist. So wie sich das anhört ist ein kleiner Kondensator direkt
am Pin 20 des IC's gebrochen. Dann geht die Wegfahrsperre nicht mehr. Das hat aber keinen Einfluß auf die Fernbedienungsfunktion.
Geht diese auch nicht mehr, dann liegt es an der Batterie oder es sind mehrere Teile durchgebrochen.

mfg
Franz
 
Zuletzt bearbeitet:

Dacia-Matze

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, TCe115
Baujahr
2017
#16
Ja es geht nix mehr.
Auch der Austausch der Batterie brachte nichts.

Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
 
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2017
#17
Dann hilft erstmal nur nach gebrochenen Bauteilen zu suchen.

Beim Einlernen eines neuen Schlüssels, müssen alle Schlüssel neu eingelernt werden. Es werden alle Schlüsselkennungen gelöscht um dann neu alle Schlüssel wieder einzulernen. Ebenso werden alle Schlüssel in der Herstellerdatenbank gespeichert. Es geht also nur online beim AH.

Ein Schlüssel mit Anlernen kommt auf ca. €150.

mfg
Franz
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#18
Dann hilft erstmal nur nach gebrochenen Bauteilen zu suchen.
Gerade bei den mit SMD Bauteilen best. Platinen reicht ein Haarriss an einer Lötstelle. Und meistens sind die Platinen auch noch Multilayer Platinen wo durch mech. Belastung Unterbrechungen im inneren die man nicht sieht entstehen können. Wird Dir wohl leider nichts anderes übrig bleiben als einen neuen Schlüssel zu beschaffen wenn Du unbedingt 2 brauchst. Ist teures Lehrgeld...:think:
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#19
Mitunter übersieht man auch das nächstliegende, weil es so banal ist, daß man eigentlich nicht darauf kommt.

Wenn aus irgendwelchen Gründen beim Umbau des Schlüssels, dessen Batterie so saudumm gelegen ist, daß längere Zeit Dauerstrom geflossen ist, dann könnte sie nach dem Umbau noch einige male funktioniert haben, ist jetzt aber leer.

Bevor ich weitere Klimmzüge mache würde ich erstmal die Knopfzelle aus dem Funktionierenden Funkschlüssel entnehmen und sie in den umgebauten einsetzen der nicht geht.

Alternativ können beim Umbau auch die hochstehenden Kontakte neben der Batterie Feindkontakt mit feuchten Fingern gehabt haben.
Hautschweiß schafft auf solchen Kontakten schnell mal einen dünnen Oxydfilm, der den Stromfluß, insbesondere bei so schwächlichen Kontakten behindern kann.

Diese Kontaktzungen, aber auch die Knopfzelle selbst, die man garantiert auch in den Fingern gehabt hat, also mal so kräftig es geht, mit rauhen Papier (Küchenrolle), oder ganz vorsichtig mit feinen Schmirgelpapier abreiben.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#20
Mitunter übersieht man auch das nächstliegende, weil es so banal ist, daß man eigentlich nicht darauf kommt.

Wenn aus irgendwelchen Gründen beim Umbau des Schlüssels, dessen Batterie so saudumm gelegen ist, daß längere Zeit Dauerstrom geflossen ist, dann könnte sie nach dem Umbau noch einige male funktioniert haben, ist jetzt aber leer.

Bevor ich weitere Klimmzüge mache würde ich erstmal die Knopfzelle aus dem Funktionierenden Funkschlüssel entnehmen und sie in den umgebauten einsetzen der nicht geht.

Ja es geht nix mehr.
Auch der Austausch der Batterie brachte nichts.

Grüße aus Schleswig-Holstein

Matze
*grübel* :prost:
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 235 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 334 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 238 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 249 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 101 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!