• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster TCe150 läuft unrund!

Benny

Mitglied Silber
Fahrzeug
Um meinen Logan MCV TCe90 betrogen!! Duster Prestige TCe150
Baujahr
2019
Ich habe schon seit einiger Zeit folgendes Problem mit meinem TCe150, 2x4. Er läuft irgendwie unrund, im Sinne von, "das Auto eiert"
Ich habe beobachtet, wenn ich ganz langsam fahre, eiert der Wagen als ob das Auto eine Unwucht hätte. Ist nur leicht festzustellen und es sind dabei keine zusätzlichen Geräusche zu hören. Meine Frau hat es bisher nicht bemerkt und "denkt" wahrscheinlich schon, der "Alte" spinnt! Wenn ich schnell fahre, beginnt der Wagen ab 120 km/h deutliche an zu vibrieren und es steigert sich mit zunehmender Geschwindkeit. 200km/h damit zu fahren wird zum Abenteuer! Also nicht so ein Lenkradflattern in einem gewissen Geschwindkeitsbereich, was die Reifenhändler immer direkt auf eine Unwucht der Reifen schieben!
Ich habe direkt zu Beginn auf dem Auto Allwetterreifen Good Year 4 Seasons Gen 2 Reifen aufziehen lassen. Die Reifen wurden auf die Originalfelgen aufgezogen und in einer Werkstatt in meinem Beisein ordentlich ausgewuchtet. Ich meine, dass das Problem am Anfang auch nicht auftrat. Ich bin vor ein Paar Wochen nochmal beim Reifenhändeler gewesen und habe die Reifen bzgl. Unwucht erneut prüfen lassen, alles in Ordnung!
Nun steht meine erste Jahresinspektion an und ich würde den Händler natürlich damit konfrontieren wollen. Wahrscheinlich schickt er mich aber erneut zum Reifenhändler zur Kontrolle. Ich kann mich erinnern, das er früher auch ein elektronisches Auswuchten des Rades am montierten Auto gab. Gibt es sowas noch? Würde das eventuell Sinn machen. Oder gibt es vielleicht ähnliche Erfahrungen hier im Forum welche auf einen anderen Fehler am Auto deuten könnten? Lager, Antreibswelle o.ä. ?
Bin für jeden konstruktiven Tipp dankbar.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
würden die räder auch auf höhen- und seitenschlag überprüft?
 

Benny

Mitglied Silber
Fahrzeug
Um meinen Logan MCV TCe90 betrogen!! Duster Prestige TCe150
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Hmm, das erfolgt nicht beim Auswuchten?
 

Bonebreaker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCe 150 2WD GPF
Baujahr
2019
Hallo.
Hast du die "Unwucht" auch beim langsamen Rückwärtsfahren?

Gruß Rainer
 

Dokker-Chris

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (85 PS)
Probier doch nen anderern Satz Räder vom Sommer oder vielleicht kannst du dir nen Satz leihen zum Prüfen.Dann weiß man obs an den Rädern liegt oder nicht....
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
Seh´ ich wie @Dokker-Chris. Testräder von anderem Duster draufmachen beim Händler und man weiß ob´s die Reifen bzw. Felgen sind.
 

StefanDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
Ich habe schon seit einiger Zeit folgendes Problem mit meinem TCe150, 2x4. Er läuft irgendwie unrund, im Sinne von, "das Auto eiert"
Ich habe beobachtet, wenn ich ganz langsam fahre, eiert der Wagen als ob das Auto eine Unwucht hätte. Ist nur leicht festzustellen und es sind dabei keine zusätzlichen Geräusche zu hören. Meine Frau hat es bisher nicht bemerkt und "denkt" wahrscheinlich schon, der "Alte" spinnt! Wenn ich schnell fahre, beginnt der Wagen ab 120 km/h deutliche an zu vibrieren und es steigert sich mit zunehmender Geschwindkeit. 200km/h damit zu fahren wird zum Abenteuer! Also nicht so ein Lenkradflattern in einem gewissen Geschwindkeitsbereich, was die Reifenhändler immer direkt auf eine Unwucht der Reifen schieben!
Ich habe direkt zu Beginn auf dem Auto Allwetterreifen Good Year 4 Seasons Gen 2 Reifen aufziehen lassen. Die Reifen wurden auf die Originalfelgen aufgezogen und in einer Werkstatt in meinem Beisein ordentlich ausgewuchtet. Ich meine, dass das Problem am Anfang auch nicht auftrat. Ich bin vor ein Paar Wochen nochmal beim Reifenhändeler gewesen und habe die Reifen bzgl. Unwucht erneut prüfen lassen, alles in Ordnung!
Nun steht meine erste Jahresinspektion an und ich würde den Händler natürlich damit konfrontieren wollen. Wahrscheinlich schickt er mich aber erneut zum Reifenhändler zur Kontrolle. Ich kann mich erinnern, das er früher auch ein elektronisches Auswuchten des Rades am montierten Auto gab. Gibt es sowas noch? Würde das eventuell Sinn machen. Oder gibt es vielleicht ähnliche Erfahrungen hier im Forum welche auf einen anderen Fehler am Auto deuten könnten? Lager, Antreibswelle o.ä. ?
Bin für jeden konstruktiven Tipp dankbar.
Ich habe einmal gehört das wenn die Bremsscheiben einen Schlag haben man dies auch bei normaler Fahrt merken kann und nicht nur beim Bremsen.
Aber da müssten die Experten mehr wissen.
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
Also ich tippe erst mal auf Höhenschlag Reifen.
 

speedy81

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero 2 Stepway 1.5 DCI
Baujahr
2017
Sowas ähnliches habe ich auch beim Stepway allerdings mehr bei den Winterreifen. Die fühlen sich ab 50kmh wie ein Vierkantreifen an.. Habe auch alles prüfen lassen Lager usw.. Alles I.o.
Daciapartner sagen dir sowieso ist stand der Technik usw. Die Reifen habe ich auch wuchten lassen. Daran liegt es nicht.

Kannst die Reifen ja mal tauschen von vorne nach hinten vielleicht hilft das?

Luftdruck?

Ich tippe bei mir auch auf einen gekauften Höhenschlag. Was mich wundert das hätte dein Reifen Händler auch sehen müssen auf der Wuchtmaschine..aber die meisten sehen es nicht, weil sie dann ja tauschen müssen.. Sorry für meine Ironie..aber da bleibe ich auch am Ball denn ich will auch Allwetter demnächst fahren. Ich tippe stark das liegt an diesen V Profil.. Das haben deine wie meine Kleber Kristall Hp3 auch.. Bei den Sommerreifen Conti habe ich das weniger..

Ich werde bei den neuen Reifen aber auch gleich mal die Spur einstellen lassen.. Der Reifen läuft zwar nicht ab aber wer weiß.. Da hängt auch viel dran..

Was mir aufgefallen ist? Ist das bei dir auch so bei Regen oder nasser Fahrbahn ist es weniger.. Und wenn ich auf der Autobahn über einen Brückenabsatz fahre ist die Vibration auch weniger und baut sich wieder auf..

Rollzustand mit Kupplung oder ohne Motor aus oder an, immer gleich es bleibt..

Ist eben auch diese blöde Geschwindigkeit ab 70 bis 120kmh was auf Unwucht hindeuten würde... Ist es aber laut Reifen nicht.. Habe entweder Antriebswelle in Verdacht oder Fahrwerk...

Könnte auch mit dem Fahrwerk zusammen hängen erklärt aber nicht das mit dem Regen.. Bremsen habe ich bei 10.000 neu gemacht und bessere rauf gemacht.. Die waren auch nicht schön. Daran lag es aber auch nicht... Wohlgemerkt leichtes flattern war weg.. Also Bremsscheibe war etwas verformt..

Vielleicht bin ich auch einfach zu gefühlvoll
. Der Dacia Partner sagte mal Lieben sie ihr Auto.. :lol: Ja ich würde es noch mehr lieben wenn er mir sagt was das ist.. Ja das sind Vibrationen die sich Geschwindigkeitsmässig übertragen.. Ach ne ist klar.... Hatte ich kein bock mehr.. Unter gucken ne das sieht man so nicht.. Aber das ist auch schon länger her. Da bin ich nicht mehr.. Habe mich inzwischen damit abgefunden das der Stepway mit dem Fahrwerk anders reagiert wie ein normales Fahrwerk. Die Höhe wie auch beim Duster trägt dazu bei...

Gut es macht schon Spaß mit dem Stepy durch Kurven zu fahren und auch das Federn bei leichten Schlaglöchern und natürlich der Einstieg nicht zu vergessen. Hätte ich aber gewußt Thema Seitenwind und eben diese anderen Sachen, dann hätte ich ein Logan Mcv normal genommen. Aber da kann eben wieder was anderes sein. Bei einem ist es nicht und bei dir kommt alles.

Naja vielleicht hast du Glück und sie finden den Fehler

Gruß Speedy81
 
Zuletzt bearbeitet:

Benny

Mitglied Silber
Fahrzeug
Um meinen Logan MCV TCe90 betrogen!! Duster Prestige TCe150
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Also wenn das derzeitige Fahrgefühl "normal" wäre, dann würde ich nie wieder einen Duster kaufen! Mit dem Auto soll man 200km/h fahren können und das auch noch sicher!!!
Ich kann es mir so nicht vorstellen, habe aber auch keinen Vergleich zu einem anderen Duster. Jedenfalls hatte ich vorher einen Logan MCV II und da gab es meiner Meinung nach nichts zu meckern.
Ich habe einen Freund welcher eine freie Werkstatt hat. Den werde ich mit dem Auto mal fahren lassen. Ich denke mal mit seinen über 30 Jahren Berusferfahrung kann er mir bestimmt einen Tipp geben. Ich denke mal ein Händler wird mir noch so einfach mal andere Räder/Flegen montieren zum Test. Das wird er sich zumindest fürstlich bezahlen lassen, wäre aber wahrscheinlich trotzdem die einfachste Möglichkeit das Problem zu bestätigen oder auch auszuschliessen. Ich kann den Händler bei der anstehenden Inspektion ja auch einfach mal mit konfrontieren, vielleicht hat er ja einen Idee dazu. Da ich ja ein Import -Auto habe möchte ich nicht extra nach NL fahren und lasse die Inspektion deshalb hier beim örtlichen Händeler durchführen.
 

Kalimero

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE90, Lodgy Comfort SCE100
Wenn die Reifen von der Unwucht und auch der "Höhenschlag" schon gecheckt wurden, könnte ich mir noch Antriebswelle oder auch Stoßdämpfer vorstellen.
 

Benny

Mitglied Silber
Fahrzeug
Um meinen Logan MCV TCe90 betrogen!! Duster Prestige TCe150
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Er läuft wieder rund!:dance:
Ich bin nochmal zum Reifenhändler meines Vertrauens gefahren. Habe Ihm den Wagen für einen Tag überlassen und er hat intensiv Probe gefahren und hat die gleichen Feststellungen wie ich gemacht!
Er hatte schon eine Achsvermessung in Erwägung gezogen, hat dann aber nochmal die Räder abmontiert und gewuchtet. ALLE Räder hatten eine Unwucht!!! Die hinteren Räder sogar mehr als die Vorderen!
Er fragte, ob ich mal eine Vollbremsung habe machen müssen oder mich mal mit dem Auto gedreht habe. Jedenfalls zeigen zwei Reifen auch einen leichten Höhenschlag, was wohl mit unterschiedlichem Abrieb zu tun haben könnte, eben z.B. hervorgerufen durch eine Vollbremsung ohne ABS!
Es ist seiner Meinung nach auch nicht auszuschliessen, dass die Reifen vielleicht von minderer Qualität sind? Es sind aber GoodYear Vector 4 Gen2, also neueste Generaiton, aber aus dem Netz bei einem Reifenversender bestellt. Hmm, eine richtige Erklärung gibt es jedenfalls nicht warum die Reifen nun so sind, aber so ganz ausschliessen will ich eine mindere Qualität der Reifen nun auch nicht mehr! 2.Wahl , Überproduktion o.ä.
Jedenfalls läuft er jetzt wieder rund und ich werde das weiter beobachten. Ich hoffe es bleibt so!
Danke für eure Hinweise
PS: Habe bei zwei Händlern gefragt, Räder probeweise aufziehen um einen Vergleichen haben zu können, wollte keiner! Ich hätte aber neue Reifen und Felgen kaufen können!!!
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 346 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 513 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!