• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Dokker LPG Probleme

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
Moin
Reinigen lassen der Injektoren kann man,zumindest beim Renault Partner,Vergessen . . .
Da es bei meinem LPG immer nach 12-20000 km so weit war das der Injektorsatz durch Paraffine dicht war nutze ich die Anlage nicht mehr und fahre ihn mit Benzin,Ist unterm Strich billiger. ;)
Also die Injektoren zu reinigen ist kein Hexenwerk, denke das solltest du hin bekommen (DU,... ist nicht nicht Jeder) ;)
Parafin ist übrigens mit Benzin löslich.
Die geringe Laufleistung ist schon etwas merkwürdig, ggf. mal in einer Fachwerkstatt, nicht im AH, mal nachfragen wie das kommt und ob es evtl. durch "Optimierungsbedarf" der Anlage besser wird.
Ich "predige" ja immer die regelmäßige Fahrt auf Benzin, was ich bei dir vermutlich nicht brauche, . . . jetzt hab' ich's ja doch getan :huh: :D
Und wenn sich deine Wartungsintervalle halbieren, also die Laufleistung verdoppelt, ... was im Grunde immernoch die Hälfte der "üblichen" Lebensdauer der Injektoren bedeutet, ... würde sich der Gasbetrieb "unterm Strich" wieder lohnen :prost:
"Schlechte Gas-Qualität" gibt es im eigentlichen Sinne hier in D nicht,... und selbst im EU-Umland gibt es keine "sachdienlichen Hinweise" darauf. Ja, ja,... gleich kommt Einer der einen kennt, der mal gehört hat, das es da vielleicht Jemanden gibt, der Einen kennt, . . . etc. bla-bla -_-
Fakt ist jedoch, das es durchaus Tanks bzw. Tankstellen mir sehr geringer Frequentierung gibt und die Anlagen "verschmoddern". Möglicher Weise auch ein schlechter Wartungs- und Pflegezustand, wobei dies a.G. von TÜV bzw. Prüfungsvorschriften (eigentlich) nicht der Fall sein dürfte :think: Oder kommt das dürfte von "dürftig"? :unsure: :lol:
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Veveritse

Bei meinem 1. Werksgaser trat das Problem schon bei 12000km auf.
War ein Neuwagen also Garantie. ;)
Nur könnte man dem Problem nie Herr werden.Ich fuhr den bis 50000km und gab den dann völlig entnervt wieder zurück,mit recht hohen finanziellen Verlust.:huh:
Allerdings bin ich Berufspendler und brauche ein zuverlässiges Auto und keins das wochenlang in der Werkstatt steht.
Die haben den angekauften Wagen zwar dann hergerichtet aber war wohl ein hoher Aufwand.
Zylinderkopf Aufarbeitung,neue Steuerkette usw,praktisch Motorschaden bei 50000km....

Der 2. jetzt ist ein Älterer.
Gekauft mit 72500km.Da bekam er den Service frisch und auch einen Satz neuer Injektoren.:)
Bei knapp 100000km Probleme die mit dem 1. Werksgaser identisch waren.
Ab da würde einiges dran gemacht und Fehler gesucht usw.
Nicht nur von Renault sondern auch von einer Gaswerkstatt vor Ort,findest Du alles in meinem Thread.;)
Die detaillierte Analyse der Gaswerkstatt kam auf ca 4500 Euro wenn man es vernünftig macht,incl Zylinderkopf Überarbeitung Unwirtschaftliche bei dem Wagen Also Ventile nochmal einstellen lassen und auf LPG verzichten
Danach war nur noch einmal etwas mit dem Temperaturfühler ansonsten läuft der MCV auf Benzin zumindest sehr gut
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Es sind weder die Olefine noch die Parafine vorhanden wenn die Betriebsthemperatur und der Verdampfer,
abhängig von der Kühlwasserthemperatur die flüssige Phase in eine gasförmige Phase umwandet.
Gestartet wird mit Benzin in einer höheren Menge wie bei einem betriebswarmen Motor. Benzin hinterlässt
keine Parafine. Unvollständig verflüssigtes Gas ist Zündunwillig. Die Rückstände sind eine Folge von Benzin.
Gas bildet keine Rückstände von Olefie und Parafine.

Es gibt weiblich, männche und divers.

Nie wieder ein Fahrzeug mit einem diversen Treibstoff.
 

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
Moin
Die detaillierte Analyse der Gaswerkstatt kam auf ca 4500 Euro wenn man es vernünftig macht,incl Zylinderkopf Überarbeitung...
Da wäre wohl ein ATM aus einem Werksgaser mit ähnlicher Laufleistung günstiger. Der Preis den die Werkstatt da aufruft ist mir schleierhaft :think:
Die Rückstände sind eine Folge von Benzin.
Gas bildet keine Rückstände von Olefie und Parafine.
Kann es sein das du da was vertauschst? Dann wäre ja die ganze Debatte bezüglich Gas & Parafin hinfällig ;)
Und warum bleiben dann die "nicht" umgebauten Wagen "nicht" liegen?
Also ich habe noch nie einen "verwachsten" Benzinfilter oder Vergaser (nicht Verdampfer!) gesehen :D
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Veveritse

Der KVA war für Überholung des Kopfes mit neben Ventile und Sitzen und einer anderen Gasanlage wo die Rails nicht so empfindlich sind.Im Prinzip bis auf Tank neue Anlage,Das kommt schon hin.
 

Meyer

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Eventuell ist ja auch die Beimischung von Bioethanol im Benzin schuld. Seit der Beimischung sind die Düsen bei meinem Oldtimer Moped nach 2 Monaten verklebt. Ich muss entweder den Vergaser leer fahren oder Benzin ohne Bio nehmen. Meines Wissens ist Shell V Power und Aral Optimate noch ohne Bio. Könnte ja sein, das dass Benzin beim LPG zu alt wird.
Gruß Strumpel
 

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
@Stefanvde
Da ergibt der Preis zwar Sinn, verstehe aber trotzdem nicht wieso man eine Gasanlage verbaut hat, wenn der Motor das nicht verträgt :unsure:
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Veveritse

Die LPG Anlage war ab Werk drin ;)
Das Problem sind die sehr empfindlichen Injektoren.Die setzten sich immer schnell zu und dadurch kommt es dann zu falschem Gemisch und Schäden am Kopf.
Der Unrüater empfahl alles raus,reparieren und eine Anlage von Prins rein.
Die verwendet andere Injektoren die wohl nicht so anfällig sind.
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
@Veveritse

Die LPG Anlage war ab Werk drin ;)
Das Problem sind die sehr empfindlichen Injektoren.Die setzten sich immer schnell zu und dadurch kommt es dann zu falschem Gemisch und Schäden am Kopf.
Der Unrüater empfahl alles raus,reparieren und eine Anlage von Prins rein.
Die verwendet andere Injektoren die wohl nicht so anfällig sind.
Ich kann mich nur widerholen...Da stimmt doch was gewaltig nicht. Wo eine Prins funtioniert geht auch eine Landi. Da ist doch was faul beim verbau etc. versorgungsleitung Kühlwasser geknickt , luft im system (Verdampfer zu kalt hängt im Wind). Injektoren nicht senkrecht. Ich habe was gegen gewerbliche die nur ihren eigenen misst anpreisen.:kotz:
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Texas

Bleibt die Frage wieso Landi bzw Renault da keine Lösung für anbietet ausser einem ständig neue Injektoren verkaufen zu wollen?
Selbst im Netz kostet der Injektorsatz 200 Euro.
Der Preis bei Renault liegt noch deutlich drüber.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Möglicherweise, weil es kein grundlegendes Problem im Massenmarkt mehr ist und nicht die Gasanlage für der Gasqualität verantwortlich ist?
Die Injektoren müssen wegen Verunreinigung nicht ausgetauscht werden.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Könnte schon helfen wenn Renault die Techniker in den Werkstätten schult wie man die reinigen kann.
Die sagen einem nämlich das das unmöglich sei
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Könnte schon helfen wenn Renault die Techniker in den Werkstätten schult wie man die reinigen kann.
Die sagen einem nämlich das das unmöglich sei
Werkstätten sind leider heute nur noch Teiletauscher. Sie dürfen selbst wenn sie es könnten nichts mehr wirklich reparieren. Das ganze hängt mit der Gewährleistung zusammen, den Schuh zieht sich keiner mehr an.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Will man ökonomisch wirtschaften, bleibt in diesem Falle nur Eigeninitiative. Eine Investition in einen Düsenreinigungs- und Prüfstand, lohnt sich nur für Spezialbetriebe.

INJEKTOREN Prüfen & Reinigen- Opel Autohaus Kreis Fulda-Großenlüder (nach unten scrollen)
Dort steht ja auch..."Bei preisgünstigen Injektoren von Matrix, KME, Ladi, usw. , ist ein Austausch sinnvoller. Hier ist eine Prüfung der einzelnen Injektoren der richtige Reparaturweg."

Und die neuen verbauten Injektoren bei einem Werksgaser sollten eigentlich mindestens um die 80000/100000 km ohne Probleme laufen wenn die Wartungen regelmäßig gemacht werden.
Dann für relativ wenig Geld komplett wechseln und fertig.
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Das die (alten Meds , bei den neuen gibt es noch zu wenig infos) verkleben ist das eine. Dieses spezielle Problem habe ich und Fahrzeuge in meinem Dunstkreis die ich umgerüstet habe in 12 Jahren und 300tkm nie gehabt. Was aber immer wieder vorkam das sie nach ca. 50tkm mehr Gas einspritzten als sie sollten es wurde auch mehrfach was geändert an der konstruktion was etwas besserung brachte . Das Gemisch wurde fetter und der teufelskreis mit diversen Fehlermeldungen in der Ecu des Fahrzeugs begann. In der Gasanlage wurden nie fehler abgelegt, es gab auch keinen Grund dafür.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 346 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 513 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!