• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Dokker LPG Probleme

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Ede12

Mitglied
Fahrzeug
Dacia dokker Sce 110 lpg
Baujahr
2019
auf diese Anmerkung meinerseits ist er nicht eingegangen. Anscheinend muss man manche Profis zwingen :). Wie sieht denn das "Höherlegen" aus?
LG
 

Thomsy

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Die Bank ist mit drei Verlängerungsstücken am Ansaugkrümmer befestigt. Bei mir haben sie zwei größere Muttern mit längere Schrauben links und rechts wieder befestigt. Die Halterung in der Mitte wurde abgetrennt.
 

Meyer

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Die Bank ist mit drei Verlängerungsstücken am Ansaugkrümmer befestigt. Bei mir haben sie zwei größere Muttern mit längere Schrauben links und rechts wieder befestigt. Die Halterung in der Mitte wurde abgetrennt.
Ich habe zwar keine Probleme, aber könntest du mal ein Foto davon machen?
Danke
 

Stephan2703

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Hallo,

ich habe meinen Dokker jetzt mal ein paar Tage beobachtet. Er ruckelt im Gasbetrieb und das im Leerlauf. Die Drehzahl geht im Sekundentakt zwischen ca. 750 und 500 hin und her. Man hat Angst, das er ausgeht aber dann geht er wieder hoch. Außerdem ruckelt es in Tempo 30 Zonen beim Lastwechsel des Motors.
Im Benzinbetrieb ist alles normal.
Kilometerstand: 10.000. Also noch recht neu. Bevor ich in die Werkstatt fahre wären eure Einschätzungen toll.

Gruß,
Stephan
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Kühlwasserthemperatur zu niedrig. Das flüssige Gas wird in dem Verdampfer nicht vollständig in die Gasphase
umgewandelt.
 

Thomsy

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Hallo,

ich habe meinen Dokker jetzt mal ein paar Tage beobachtet. Er ruckelt im Gasbetrieb und das im Leerlauf. Die Drehzahl geht im Sekundentakt zwischen ca. 750 und 500 hin und her. Man hat Angst, das er ausgeht aber dann geht er wieder hoch. Außerdem ruckelt es in Tempo 30 Zonen beim Lastwechsel des Motors.
Im Benzinbetrieb ist alles normal.
Kilometerstand: 10.000. Also noch recht neu. Bevor ich in die Werkstatt fahre wären eure Einschätzungen toll.

Gruß,
Stephan
mit diesem Problem gibt es ein Softwareupdate... Mal in der Werkstatt nachfragen.Und evtl. höher legen der Einspritzbank. Bei mir haben sie auch lange gebraucht, um diese Fehler weg zubekommen.
 

Stephan2703

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Kühlwasserthemperatur zu niedrig. Das flüssige Gas wird in dem Verdampfer nicht vollständig in die Gasphase
umgewandelt.
Gute Idee! Aber es tritt auch nach 60 Minuten Autobahn auf. Da sollte das Wasser eigentlich heiß sein. Kühlwasserstand ist ok.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

mit diesem Problem gibt es ein Softwareupdate... Mal in der Werkstatt nachfragen.Und evtl. höher legen der Einspritzbank. Bei mir haben sie auch lange gebraucht, um diese Fehler weg zubekommen.
Habe gerade einen Termin in der Werkstatt gemacht. Mal sehen ob es nach dem Softwareupdate besser ist. Verstopfte Gasfilter könnten es auch sein. Nach dem Werkstatttermin (19.12.) berichte ich.

Gruß,
Stephan
 
Zuletzt bearbeitet:

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
Moin
Kilometerstand: 10.000. Also noch recht neu. Bevor ich in die Werkstatt fahre wären eure Einschätzungen toll.
Also (eigentlich) schon zu spät ;)
LandiRenzo sagt, 1. Wartung bei 10.000Km.
Was da für den Rest vom Auto angegeben ist weis ich nicht, musst du mal deinen Wartungsplan guggen.
Somit ist das Ruckeln "sehr höchstwarscheinlich" schlicht und ergreifend ein Pflegefehler :hammer:
Ob das dann mit Update, Filterwechsel, Nachjustieren, etc. behoben ist wirst du dann merken :)
 

Stephan2703

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Moin

Also (eigentlich) schon zu spät ;)
LandiRenzo sagt, 1. Wartung bei 10.000Km.
Was da für den Rest vom Auto angegeben ist weis ich nicht, musst du mal deinen Wartungsplan guggen.
Somit ist das Ruckeln "sehr höchstwarscheinlich" schlicht und ergreifend ein Pflegefehler :hammer:
Ob das dann mit Update, Filterwechsel, Nachjustieren, etc. behoben ist wirst du dann merken :)
Erste Wartung des Dokker war nach 12 Monaten bei 8000 km. Da ist aber von Dacia noch keine Wartung der Gasanlage vorgesehen.
 

Stephan2703

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Ich war heute in der Werkstatt. Gasanlage ist vollkommen in Ordnung aber der komplette Einspritzbereich mit Parafin zugesetzt. Meine Gastanke, bei der ich dieses Jahr ausschließlich getankt habe, verkauft wohl mieses Gas. Ich muss jetzt den Tank leer fahren solange es noch Plusgrade hat und dann mit sauberem Gas die Anlage freifahren. Ist blöd, weil diese Gastankstelle die Einzige in der näheren Umgebung ist. Ich soll auch nach dem Start manuell auf Benzin bleiben bis der Motor richtig warm ist um das Parafin zu schmelzen damit es durch die Düsen geht und mit verbrannt wird.

PS: Bezahlt habe ich gar nichts. Sogar der Leihwagen war gratis und gewaschen wurde mein Dokker auch. Ich war sehr erfreut über diesen super Service.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Das mit dem Paraffin kenne ich . :bang:

Leider sind die verwendeten MED Injektoren scheinbar dafür auch noch anfälliger wie Andere. :think:
Aus welcher Ecke kommst Du denn?
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Da sind die giris 12 drin und nicht die klassischen Injektoren. Die giris sind noch relativ frisch auf dem Markt, ob man da von Anfälligkeit sprechen kann weiß ich noch nicht. Viel schlechter als die alten können sie mm. Nicht sein.
 

Stephan2703

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Das mit dem Paraffin kenne ich . :bang:

Leider sind die verwendeten MED Injektoren scheinbar dafür auch noch anfälliger wie Andere. :think:
Aus welcher Ecke kommst Du denn?
Ja, MED, steht ja auch auf meinem Kennzeichen. :D MED steht für Meldorf und das ist in Dithmarschen, Schleswig Holstein.
20170912_115733.JPG
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Reinigen lassen der Injektoren kann man,zumindest beim Renault Partner,Vergessen die tauschen nur aus..

Da es bei meinem LPG immer nach 12-20000 km so weit war das der Injektorsatz durch Paraffine dicht war nutze ich die Anlage nicht mehr und fahre ihn mit Benzin,Ist unterm Strich billiger. ;)

Mal ganz abgesehen davon das ich nie im Ausland LPG getankt habe und mir bis zu der Praxiserfahrung mit 2 Werksgasern nie vorstellen konnte das eine derart schlechte Kraftstoffqualität bei alle Standards und Normen in D überhaupt vorkommt. :huh:
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Die Ventilspiel Korrektur ist beim SCe mit sehr hohem Aufwand verbunden.
Ich dachte die Sce haben Hydros ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Da es bei meinem LPG immer nach 12-20000 km so weit war das der Injektorsatz durch Paraffine dicht war nutze ich die Anlage nicht mehr und fahre ihn mit Benzin,Ist unterm Strich billiger. ;)

Mal ganz abgesehen davon das ich nie im Ausland LPG getankt habe und mir bis zu der Praxiserfahrung mit 2 Werksgasern nie vorstellen konnte das eine derart schlechte Kraftstoffqualität bei alle Standards und Normen in D überhaupt vorkommt. :huh:
Da stimmt aber auch was nicht. 40-50 tsd. sollten die mindestens halten
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Nein Tassenstössel.
Es wird gemessen und notiert. Dann müssen zum Verändern die Nockenwellen raus,dazu natürlich erstmal die Steuerkette runter usw. :huh:
 

Ede12

Mitglied
Fahrzeug
Dacia dokker Sce 110 lpg
Baujahr
2019
Ich war heute in der Werkstatt. Gasanlage ist vollkommen in Ordnung aber der komplette Einspritzbereich mit Parafin zugesetzt. Meine Gastanke, bei der ich dieses Jahr ausschließlich getankt habe, verkauft wohl mieses Gas. Ich muss jetzt den Tank leer fahren solange es noch Plusgrade hat und dann mit sauberem Gas die Anlage freifahren. Ist blöd, weil diese Gastankstelle die Einzige in der näheren Umgebung ist. Ich soll auch nach dem Start manuell auf Benzin bleiben bis der Motor richtig warm ist um das Parafin zu schmelzen damit es durch die Düsen geht und mit verbrannt wird.

PS: Bezahlt habe ich gar nichts. Sogar der Leihwagen war gratis und gewaschen wurde mein Dokker auch. Ich war sehr erfreut über diesen super Service.
Guten Abend,

ich habe hier ja auch von meinen Fehlermeldungen berichtet. Tatsächlich ist nach einem Wechsel der Tankstelle keinerlei Fehler mehr aufgetreten. Vielleicht waren meine Injektoren auch etwas verklebt. Der Mensch aus dem Autohaus meinte außerdem, dass eine Gasanlage auch eigentlich nichts für Kurzstrecke wäre, müsste man vom Fahrprofil eher wie einen Diesel sehen....Wenn dann vielleicht "schlechtes" Gas und viel Kurzstrecke zusammenkommen. Andererseits ist doch das Gas genormt, oder? Hört sich an wie schlechter Strom...

Grüße
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 346 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 513 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!