• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Dokker LPG Probleme

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
Hallo, mein Dokker ist gerade einmal ein dreiviertel Jahr alt. Nun tritt folgender Fehler zum vierten Mal in Folge auf: bei Gasantrieb gelbe Funktionsleuchte, gelbe Motorĺeuchte, Ruckeln und keine volle Leistung mehr. Dreimal Werkstatt. Einmal Injektorenbank gewechselt, einmal Fehler zurückgesetzt, einmal verschmutzte Leitung als Grund angegeben. Einen Tag alles gut, dann heute dieselbe Lichtorgel. AUF Benzin gefahren, nur MFL leuchtet. Abgestellt, 30 min später wieder gefahren, alles ok, keine Lichtorgel. Beobachte das jetzt einmal genauer.
 

JonPith

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
ich hab das bisher nicht gehabt, unser dokker ist aber auch erst 3 Monate alt und hat 3000km runter. Ich werd aber auf jeden Fall auch mal drauf achten. Wäre dir dankbar, wenn du uns weiter auf dem Laufenden hältst :)
 

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
Ich tanke immer an derselben Tankstelle. Inzwischen ist der Wagen also ein 4. mal in der Werkstatt. Dieses mal wurden Zündprobleme diagnostiziert, wenn ich das richtig verstanden habe. Zwei hat man ausgebaut, weil man ohne Motorabdeckung abnehmen zu müssen dran kommt und dachte, das war es. Fehlanzeige, das war es nicht. Immer noch dieselben Probleme. Man darf gespannt sein. Immerhin habe ich der VErkäuferwerkstatt einen Leihwagen für lau bekommen. Das ist ja schon einmal etwas.
 

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
s.u. - jetzt hat man Zündprobleme festgestellt, wobei ich nicht so ganz schnalle, weshalb das nur beim Gasantrieb auftreten soll und nicht beim Bezinfahren.
 

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
ich hab das bisher nicht gehabt, unser dokker ist aber auch erst 3 Monate alt und hat 3000km runter. Ich werd aber auf jeden Fall auch mal drauf achten. Wäre dir dankbar, wenn du uns weiter auf dem Laufenden hältst :)
s.u. - jetzt hat man Zündprobleme festgestellt, wobei ich nicht so ganz schnalle, weshalb das nur beim Gasantrieb auftreten soll und nicht beim Bezinfahren.
 

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
Weil Gas einen viel höhren Oktanwert hat.
Bedeutet das, dass es bei einem solchen Fahrzeug dann eine entsprechende Zündanlage gibt, die sich umstellt, wenn von Benzin auf Gas umgestellt wird? Wenn man dem vorhandenen Fehler (s.o.) von Gas auf Benzin umstellt, hört das Ruckeln unmittelbar auf. Den Zusammenhang raffe ich nicht so ganz. Gibt es dazu irgendwo etwas mehr zum Verstehen zu lesen?
 

JonPith

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Das ist ja echt super nervig, dass du so viel Ärger hast. Ich hoffe das klärt sich schnell! Danke, dass du uns hier auf dem Laufenden hältst.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Das ist "simple" Physik. Der zündspannung muss groß genug werden damit der funken überspringt. Es gibt Faktoren die das Beeinflussen. Druck, Turbulenz, Kraftstoffgemische und auch die Zündwilligkeit. Wenn wir davon ausgehen das alle Parameter gleich bleiben außer die Oktanzahl und es ruckelt liegt es an der höheren Zündunwilligkeit. Super hat 95 Oktan, Gas eher 130.
Deine Zündanlage ist nicht i.O. du hast Garantie, es nicht dein Problem. Es gibt keim Umschalten in der Zündanlage, es wird nur etwas mehr Frühzündung zugelassen bei LPG Betrieb. Das kommt dem Wirkungsgrad entgegen.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Dürfte der SCE100 mit LPG sein,oder?:think:

Wenn Zündung als Bereich schon eingegrenzt ist:

Zündkerzen ansehen,verschlissen,eventuell sogar nur Eine davon?
Der SCE dürfte für jede Kerze eine einzelne Zündspule haben,oder?
Dort kann der Fehler dann liegen.

Sind alle Kerzen "runter" deutlich vor der Zeit,kommt eventuell zu wenig Gas im Zylinder an = Filter prüfen,auch den für die flüssige Phase!
Kann deutlich früher dicht sein wenn man schlechtes Gas irgendwo erwischt hat.;)
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Beim SCe kommst du nicht an alle Kerzen(ohne Demontage) wie er schon geschrieben hat. Die müssen halt mal eine richtige Diagnose machen. Aktuell haben sie nur auf die schnelle was probiert.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@ProLodgy:

Bei BJ 2017 bin ich jetzt auch davon audgegangen das der Wagen in der werkstatt steht,wegen Garantie.;)
War nur ein Gedanke zur logischen Reihenfolge der zu prüfenden Teile.
Wenn z.B. der Filter "zu" ist und unter Last nicht genug Gas vorn ankommt und der Motor zu mager läuft,gut möglich das auch dann die Störungsleuchte gesetzt wird.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Das erste was ich prüfen wurden auf welchem Zylinder der Ausfall ist. Ist es immer der gleiche liegt es zu 99% nicht am Filter oder Verdampfer. Dann kommt nur das eine Gasventil in Frage und Kerze/Spule. D.h. richtige Diagnose machen.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Wie er schrieb ist die Leisten mit alles Rails ja schon neu.;)
Wenn es das nicht war bleiben eig. nur Kerzen oder Spulen übrig.
Und da reicht eben eine Defekte...
Wenn 1 Zylinder nicht richtig zündet bringt das die Regelung so durcheinander das zwangsweise das Lämpchen an geht.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Die wollten sich die Demontagearbeit sparen der ansaugbrücke. D.h. haben sie erstmal alles gewechselt wo man so dran kommt. Jetzt werden sie noch zwei Zündkerzen tauschen, schauen ob es noch ruckelt und wenn ja noch zwei spulen. Oder sie haben die Schnauze voll und tauschen gleich beides gleichzeitig ;)
 

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
Also Leute, der Wagen steht heute zwei Wochen in der VErkäuferwerkstatt. Sie haben die Zündung nachgesehen und festgestellt, nach Austausch von dazugehörigen Teilen, dass das noch schlimmer geworden ist. Sie haben ein Vollmessprotokoll (gibt es so etwas?) an Renault gesendet, weil sie einfach nicht genau wissen, was da vor sich geht und warum trotz der bisherigen Maßnahmen das o.a. Schadensprofil nicht abgestellt werden konnte. Übrigens Danke für die vielen guten Hinweise, die ich gerne weitergebe.
 

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
HAbe das Fahrzeug gestern zurückbekommen. Die Injektorenbrücke (heisst das so?) ist erneut nach Rückversicherung mit Renault/Dacia ausgetauscht worden. Sie war je gerade einmal knapp einen Monat im FAhrzeug als Austauschteil. Es war also ein defektes Austauschteil oder eben ein nicht guter Einbau der ersten Injektorenbrücke. Sie haben das Fahrzeug dann zwei Tage lang noch getestet, von wegen Kaltstart, Kurz-Langstrecke. Bis auf die Gasfüllung musste ich nichts bezahlen weil Garantie. Das Fahrzeug wurde mir in einem Top-Zustand zurückgegeben.Ich habe das Austauschfahrzeug natürlich auch noch einmal durchgesaugt und Cockpit abgewischt. Nun hoffe ich, dass das nicht noch einmal vorkommt und wenn nur in der Garantiezeit.
 

Steinum

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker mit Benzin/Flüssiggas
Baujahr
2017
Ihr glaubt es nicht, es ist genau derselbe Fehler wieder aufgetreten
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 75 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 288 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 427 27,3%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 307 19,6%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 311 19,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 129 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 26 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!