• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Diskussionen zu unserem Dokker Langzeittest

Küstenfeuer

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
Ich hatte dir nachträglich noch ein Kleinmetall Gitter verlinkt, hast du das gesehen? Danit kannst du den Gurt komplett abdichten und der hündische Biber hat keine Chance mehr. ;)
 

sponti68

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Der Bericht diesmal für zwei Monate.
Hauptsächlich stand unser Dokker auf dem Parkplatz vom Krankenhaus Deswegen auch erst jetzt ein kurzer Bericht.

Wie Unterschiedlich sich der Dokker beim Verbrauch fahren lässt haben wir gestern wieder einmal in der Praxis "getestet".

Wir haben unser neues Elektro Auto, eine Hyundai Kona Elektro beim Händler abgeholt.
Nach dem ok vom Arzt bin ich die 250 km zurück mit dem Dokker gefahren. Selbe Strecke zurück 6,7 Liter auf 100 km. Hinwärts war ich nur Beifahrer und der Dokker verbrauchte 8,4 Liter.
Wobei, hin 2 Stunden 16 Minuten und zurück 2 Stunden und 22 Minuten fast gleich schnelle Fahrtzeiten aufweisen. Vorausschauendes Fahren spart beim Dokker locker über 1,5 Liter je 100 km.

Das neue Gurt ist inzwischen auch drin. Mit Einbau haben wir 243 Euro gezahlt.
Ich habe die Rechnung unserem Bavaria-Blue vor die Schnauze gehalten. Aber ausser daß er versucht hat sie zu zerfetzen (hätte ich an seiner Stelle auch versucht) zeigt er wenig Einsicht. :lol:

Um die Gurte hinten sind auf beiden Seiten Gurtschoner hingekommen so dauert das abknabbern und kratzen mit den Krallen zumindest etwas länger.
Außerdem ein zusätzliches Quergitter, daß wir schon vom "alten Auto" daheim hatten.
Vielen Dank an @Küstenfeuer für den Hinweis.
Alternativ, wer unsere Hundeunterbringung nachbauen will, den von uns eingesetzten Schutzgitter als Trenngitter einfach doppelt bestellen und eines ordnungsgemäßen Gebrauch hinter die Rücksitzbank einbauen und das zweite als Trenngitter quer. Damit sich die Streben nicht stören, die Höhenverstellung entsprechend um 2 Zentimeter versetzt anbringen.

Wegen der vielen Standzeiten in den letzten Wochen und Monaten sind kaum weitere Kilometer auf den Tacho gekommen, so stehen wir jetzt bei etwa 24.000 km. Krankheitsbedingt werden auch die nächsten Monate nicht viele dazukommen.
 

Lumpix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster
Das mit dem unterschiedlichen Verbrauch kenne ich bei unserem Duster und davor bei unserem Lodgy auch. Du musst wirklich die selbe Strecke nehmen!
Entweder 2x hin und zurueck fahren oder 2x nur hin oder nur zurueck.
Bei hoeheren Fahrzeugen macht es schon einen Unterschied ob man auch mal Gegenwind hat und vor allem aber auch, ob es einen Hoehenunterschied gibt. Auch leichte Steigungen sind Steigungen und kosten mehr Sprit.
 

sponti68

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Das mit dem unterschiedlichen Verbrauch kenne ich bei unserem Duster und davor bei unserem Lodgy auch. Du musst wirklich die selbe Strecke nehmen!
Entweder 2x hin und zurueck fahren oder 2x nur hin oder nur zurueck.
Bei hoeheren Fahrzeugen macht es schon einen Unterschied ob man auch mal Gegenwind hat und vor allem aber auch, ob es einen Hoehenunterschied gibt. Auch leichte Steigungen sind Steigungen und kosten mehr Sprit.
Da hast du absolut Recht. Vielen Dank für deine Ergänzungen. Wir haben natürlich schon öfter Strecken getestet. Es bleibt immer bei den etwa1,5 Liter Unterschied je 100 km.

Mein Hinweis war daher zu kurz gefasst. Es ging mir nur "mal wieder" darum, darauf hinzuweisen, das selbst kleine Unterschiede beim fahren bereits einen deutlichen Unterschied beim Spritverbrauch ausmachen können.

@Küstenfeuer, danke. Ich sammle halt zur Zeit Stents. Wird schon wieder werden.
 

sponti68

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
"Sag zum Abschluss leise Servus"

Das im April gekaufte Elektrofahrzeug hat uns so sehr überzeugt, daß wir unseren Umstieg doch schon viel eher durchführen.

Ein Hybrid, wegen der Anhänger statt dem Dokker. In der gewünschten Ausstattung war in wenigen Tagen gefunden.
Am Donnerstag den Dokker inseriert, am Montag darauf mit einem der zahlreichen Interessenten geeinigt.

So konnten wir sogar kurzfristig nicht mehr zum Dacia Tag fahren.

Vielen Dank für eine schöne Zeit, manch hitzige Diskussion, manchmal hart aber meist fair geführten Meinungsaustausch.

Ich verabschiede mich daher als aktiver Forenteilnehmer.
Vielleicht gibt es ja irgendwann einen günstigen guten Elektro Dacia.

Falls es interessiert, für den Dokker haben wir 18 Monate alt und 25 000 km Insgesamt mit allem Sonderzubehör und allen Extras über 20.000 Euro ausgegeben. Wertverlust nach 18 Monaten 8000 Euro. Ob jetzt 40% Wertverlust in 18 Monaten wirklich gering ist, muss jeder für sich selbst überlegen. Sonderausstattung und Extras auch wenn es über 6000 Euro sind zählt beim Verkauf fast nichts.

Falls jemand einen kompletten Satz original Dacia Panaché Reifen mit RDKS sucht, das haben wir hier noch rumliegen.

16 Zoll, original Dacia Alufelgen, mit Reifendruckkontrollsensoren und 195/55 R16 Continental Reifen mit 5-6 mm Profiltiefe, eine Panaché Felge hat neu über 200 Euro gekostet. Zuzüglich Reifendruckkontrollsensoren, zuzüglich Continental Reifen. Das wollten wir nicht für lau dem Käufer dazu schenken.
Bei ernsthaftem Interesse einfach anschreiben.

Standort ist bereits Deutschland genauer gesagt Bayern.

IMG_20190710_161914.jpg IMG_20190710_161835.jpg IMG_20190710_152506.jpg IMG_20190710_161742.jpg
unser Neuer

IMG_20190719_034534.jpg
 

Thomsy

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Deine Erfahrung mit dem Toyota währen sehr interessant die sind in letzter Zeit dauer gast bei uns in der Werkstatt.
 

Küstenfeuer

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, Stepway Celebration, SCe100, BJ 07/18
@sponti68 : ich hoffe, du bleibst den Dacianern zumindest als Leser erhalten? Du weisst, falls es mich mal nach Frankreich verschlägt, kann es sein, dass ich bei dir vor der Tür stehe. ;)

Ich wünsche dir und deinem Rudel auf jeden Fall alles erdenklich Gute und würde mich freuen, wenn du dem Forum erhalten bleibst!
 

sponti68

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Nachtrag, das Universale Hundegitter, der Trenner, ... passen natürlich auch perfekt in den RAV4. Kleinmetall sei Dank. IMG_20190801_021055.jpg IMG_20190801_021006.jpg IMG_20190801_020942.jpg
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
... für den Dokker haben wir 18 Monate alt und 25 000 km insgesamt mit allem Sonderzubehör und allen Extras über 20.000 Euro ausgegeben. Wertverlust nach 18 Monaten 8.000 Euro. Ob jetzt 40% Wertverlust in 18 Monaten wirklich gering ist, muss jeder für sich selbst überlegen. Sonderausstattung und Extras auch wenn es über 6.000 Euro sind zählt beim Verkauf fast nichts.
Eine Endabrechnungen ist die einzig entscheidende Berechnung der Autokosten. Wobei Kraftstoff, Wartung und Pflege, Versicherung und Steuern mit dazu zählen.

Sonderausstattungen zählen nicht, hört man immer wieder.

So gesehen habt ihr gut 14.000 Euro gezahlt und 12.000 Euro bekommen, das wäre phänomenal ... also ein bisschen zählen Sonderausstattungen schon :), und Checkheftpflege sowie lückenlose Dokumentation aller ausgeführten Werkstatt-Arbeiten ebenso.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 72 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 271 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 406 27,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 283 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 288 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 118 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 23 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!