• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

115 dci Motoröl einfüllen


Solo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Bj 2019 1,6 / Dacia Duster Bj.2020 Diesel
Wenn du das Öl zu schnell auffüllst schwappt das über und läuft durch einen Ablauf nach unten
 

Happyhubi

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dci blue
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #17
Guten Abend,
vielen Dank für die Rückmeldung.

Genau so ist es.
Ich habe in der Werkstatt nachgefragt.
Dieser Motor hat keinen extra Ölmessstab.
Öleinfülldeckel und Ölmessstab ist ein Teil.
Deshalb ist die Einfüllöffnung sehr eng, und es muss gaaaaaaaanz langsam eingefüllt werden.
Am besten mit einem kleinen Trichter.

Vielen Dank für alle Rückmeldungen!
 

JerryCan

Mitglied Silber
Fahrzeug
Logan II Diesel Berlină
Ist so, bei meinem 90PS K9K ist der Peilstab auch in den Öldeckel integriert.

Gibt da verschiedene Varianten, die ersten K9K hatten noch einen geraden Peilstab aus Metall und separat, die späteren dann einen aus Plastik der sich dann auch noch durch eine Drehung quetschen muss, und wenn das Rohr ölig genug ist, schwer den Ölstand abzulesen. Als ich den letzten Ölwechsel selber gemacht habe, hatte ich am Ende keine Ahnung mehr ob zuwenig oder überfüllt war.

Zwischen Min und Max ist ziemlich genau ein Liter, wenn das weißt, kannste dir ja ausrechnen wieviel aus der 1L Flasche nachschütten musst.
 

Rostfinger

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Probleme gibt es ?

Wenn ich einen Oelwechsel selbst mache besorge ich mir das Oel und wenn der Oelfilter gwechselt werden soll auch diesen. Vor dem Kauf von dem passenden Motoroel informiere ich mich welche Menge mit/ohne Oelfilter eingefüllt werden muss. Alles im Internet zu finden.

Was hindert mich die entsprechende Menge vor dem Einfüllen abzumessen ? Zur Not gibt es in jedem Haushalt einen Messbecher welcher zweckentfremdet werden kann. Auch das kann blöd sein wenn ich die Skale für Zucker nehme.

Nachdem die Ablaßöffnung verschlossen ist fülle ich die zuvor ermittelte Menge welche ich mit einem Messgerät ermittelt habe wieder ein. Und wenn die Oeleinfüllöffnung zu klein ist um zum Beispiel der Schwall aus einem 5 Literbehälter danebengeht, verwende ich halt einen passenden Trichter.

Und wenn zuvor der Oelfilter entfernt wurde, aus unerklärlichen Gründen kein neuer montiert wurde fällt das recht schnell auf. Aber nur wenn sich der Selbsthelfer mal den Rücken krumm macht oder gar auf die Knie geht und feststellt.............Mist..........wo kommt jetzt das Oel raus.

Hat der Selbsthelfer alles richtig gemacht wird der Motor gestartet bis die Oledruckleuchte aus geht. Zur sicherheit noch mal den Oelstand prüfen...................der wird stimmen...............und gut ist es. Ach noch was.
Datum, Kilometerstand, Oelsorte, Viskosität notieren.
 

JerryCan

Mitglied Silber
Fahrzeug
Logan II Diesel Berlină
Ölfilter wird beim k9k nur bei den Bauformen mit festem Filtergehäuse befüllt, wird von oben angeschraubt. Mangels vernünftiger Ablassmöglichkeit zuhause und wegen Sauberkeit sauge ich fur nen Zwischenölwechsel einfach ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Öleinfülldeckel und Ölmessstab ist ein Teil.
Deshalb ist die Einfüllöffnung sehr eng, und es muss gaaaaaaaanz langsam eingefüllt werden.
Ein Glanzstück französischer Ingenieurskunst. Da wurde weder an den Endkunden, noch an den Werkstattbetrieb gedacht. 100 Jahre lang kippt man Öl oben in eine große Öffnung, und zieht den Peilstab aus einer schmalen. Scheint Zeit zu werden den Kaufleuten die Deutungshoheit in den Konstruktionsabteilungen zu nehmen.
 

Statistik des Forums

Themen
35.467
Beiträge
857.530
Mitglieder
58.761
Neuestes Mitglied
Rafzahn1