• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Verbrauch TCe 130 GPF


Kabeljau

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy TCe130 GPF Stepway
Die heutigen Neufahrzeuge mit Benzinotor sollten wohl alle E10-tauglich sein.
Es geht dabei ja weniger um den Motor selbst, sondern um diverse Dichtungen und Leitungen.
Hab heute Nachricht vom Dacia-Kundenservice bekommen. Der Lodgy Stepway TCe130 GPF 1.3 ltr.-Motor
(hat die Typenbezeichnung H5H) mitsamt Dichtungen und Leitungen verträgt Super E-10,
auch der Re-Import aus RO.
 

derpfeffi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
Und die nächste Betankung stand an, auf 518 km, davon ca. 480 Autobahn mit max 140, hat sich unser Lodgy 7,82 Liter auf 100 Kilometer gegönnt.
Über alle 10818 km liegt er nun bei 7,66 Liter auf 100 km.
 

derpfeffi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
Wir sind wieder aus dem Urlaub zurück und ich war unseren Lodgy tanken: Auf den letzten 503 km gönnte er sich 37,02 Liter des edlen Saftes - was einen Verbrauch von 7,36 l/100 km ausmacht.
Fahrprofil war fast ausschließlich Autobahn mit Tempomat auf 120 - 130 km/h.
Über alle 11321 km liegt nun der Verbrauch bei 7,64 Liter pro 100 km
 

Kabeljau

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy TCe130 GPF Stepway
Meiner hat zwar erst 300 runter, ist aber von 8,7 bei Abholung auf 6,5 gesunken (gemischt).

Das hätte ich echt nicht gedacht. Tja, der erfahrenen Ex-Trucker halt.....
 

juppin

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Comfort TCe 130 GPF
Baujahr
2020
Die 6,5 l/100km klingen etwas unrealistisch und ich nehme mal an, dass dies Werte vom Boardcomputer sind, welche eh total ungenau sind.

Unser Dokker TCe 130 hat sich in der Einfahrzeit jedoch auch erst jetzt nach 2000 km so bei 7,0 l/100km eingependelt.
 

Yourdalf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Tce 130 gpf
Baujahr
2020
Die 6,5 l/100km klingen etwas unrealistisch und ich nehme mal an, dass dies Werte vom Boardcomputer sind, welche eh total ungenau sind.

Unser Dokker TCe 130 hat sich in der Einfahrzeit jedoch auch erst jetzt nach 2000 km so bei 7,0 l/100km eingependelt.
Unser Dokker tce 130 hat nach 4000 laut Bordcomputer genau 7,0 also vermutlich real 7,5 / 100 km.
 

Kabeljau

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy TCe130 GPF Stepway
Die 6,5 l/100km klingen etwas unrealistisch und ich nehme mal an, dass dies Werte vom Boardcomputer sind, welche eh total ungenau sind.

Unser Dokker TCe 130 hat sich in der Einfahrzeit jedoch auch erst jetzt nach 2000 km so bei 7,0 l/100km eingependelt.
Stimmt, nach dem Tanken waren es rein rechnerisch 6,4 ltr. Der perfekte 142,7 km-Abschnitt, wo wirklich alles passte. Wobei der Wert natürlich wieder steigen dürfte, man hat halt nicht immer Idealbedingungen, aber es zeigt, was möglich ist. Denke, da ist sogar noch mehr drin, mal sehen, wer das noch toppt.

Sind halt viele Parameter wie, Beschleunigung, Geschwindigkeit, Ausrollen, Reifenwahl, Gewicht, Streckenwahl, Tempomat, Straßenbedingungen, Verkehrsbedingungen, Temperatur, Wind und Luftdruck.

Wenn das unrealistisch klingt, stimmt mich das frohmütig, denn es zeigt, wieder mal alles richtig gemacht und wenn mich wegen meiner sanften art zu fahren wirklich alle überholen, kann ich dennoch sehr gut damit leben.
 

Heiko K

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker Dci90 Stepway
der Tce 130 hat mich bei einer Probefahrt absolut überzeugt obwohl ich mit einem 200Ps Kleinwagen angereist war zur Probefahrt. Ich habe dann aber doch das Diesel Euro 5 Schnäppchen gebraucht gekauft von privat was ich bisher auch nicht bereue. Beim Tce 130 hat mich der Durchzug untenrum begeistert, gepaart mit der Drehfreudigkeit des Benziners, ein wirklich toller Motor mit genügend Leistung, man kann schon von Fahrspaß reden.
 

derpfeffi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
Da meine Gattin in den kommenden Tagen mit dem Lodgy unterwegs sein wird, habe ich selbigem heute noch einmal den Tank voll gepumpt:

Auf den letzten 278 km, zu 20 Prozent Stadtverkehr, Rest Autobahn, hat sich der Lodgy wieder einmal 8,37 l/100 km gegönnt. Die Kilometer wurden ausschließlich von der besten Ehefrau von allen abgespult, da kann ich nicht sagen, in wie weit sie auf den Verbrauch geachtet hat.

Über alle 11.599 km liegt der Verbrauch nun bei 7,66 l/100 km
 

130erTCe

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy TCe130
Baujahr
2020
Bei mir steht die nächste Messung an.
Zunächst im Gemischtmodus gefahren, die letzten 200 km aber reine Autobahn.
Alles im ECO Modus zum testen.

9. Messung
6,26 Liter
Bordcomputer nicht genullt nach wie vor auf 5,7 Liter
 

derpfeffi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
Auf den BC verlass ich mich schon lange nicht mehr: Der lag bei der letzten Füllung glatt einmal um 1,47 Liter / 100 km daneben. (BC 6,9 / ermittelt: 8,37)
Selbstverständlich immer genullt.
 

130erTCe

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy TCe130
Baujahr
2020
Ja der Bordcomputer rundet gerne stark ab.....
Ich werde ihn beim nächsten Tanken wieder nullen und ihm damit noch einmal eine Chance für die Wahrheit geben.... :blush:
 

derpfeffi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
Ich werde NIE wieder behaupten, das die beste Ehefrau von allen nicht auf den Verbrauch achtet - nun gut, vielleicht tut sie das nicht bewusst, aber wir haben zwei neue Verbrauchswerte:

Gestern früh war meine Frau wieder tanken, es stand die Rückreise von Cuxhaven in den Pott an. Auf 363 km - hauptsächlich Autobahn, hat sich der Lodgy 22,14 Liter gegönnt, was einem Verbrauch von 6,1 l/100 km ergibt.

Ich war dann gestern abend noch in Düsseldorf am Flughafen und zurück und konnte kurz vor zu Hause einem Super-Preis von 1,119 EUR/l nicht widerstehen. Und so stand gestern noch eine Betankung an, nach 526 km passten 35,75 Liter in den Karpatenbomber aus Marokko, was einem rechnerischen Verbrauch von 6,8 Liter entspricht.

Das sind wieder einmal Werte, mit denen ich mehr als zufrieden bin.

Über alle 12.488 km liegt der Verbrauch nun bei 7,58 l/100 km.
 

Georg Höfer

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia lodgy tce 130
Hallo derpfeffi,

leider kann ich deine Aussagen hier nicht bestätigen für mein Fahrzeug.
Hast du den Verbrauch selbst gemessen (z.B. durch die Anzahl an Litern beim Tanken geteilt durch die gefahrenen Kilometer) oder sind die hier angegebenen Werte vom Auto selbst angegeben worden?
Die Angabe im Auto weicht bei mir um gut 1.5 Liter von dem ab, was ich tatsächlich brauche. Ich bin mit meinem Neufahrzeug (gleicher Motor, Eco Modus) gefahren wie auf rohen Eiern und komme trotzdem auf gut 8,2 Liter, etwa die Hälfte Autobahn, der Rest Landstraße oder Stadt. Im reinen Stadtverkehr mit Kurzstrecken nähere ich mich den 11 Litern (hochrechnung nach 120 km Stadt)
Ich hoffe ich habe mich verrechnet und muss noch mehr Kilometer fahren, um ein verlässliches Bild zu bekommen. Aber wenn das so bleibt, spreche ich nochmal mit dem Händler...

Lodgylogisch
Hallo
Habe auch den Lodgy als Neufahrzeug mit 1100km Laufleistung.
In der Einfahrzeit versuche ich die Drehzahl unter 3000 zu halten brauch somit im Stadtverkehr lt Bordcomputer 8.5 Liter.
 

derpfeffi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
Hallo
Habe auch den Lodgy als Neufahrzeug mit 1100km Laufleistung.
In der Einfahrzeit versuche ich die Drehzahl unter 3000 zu halten brauch somit im Stadtverkehr lt Bordcomputer 8.5 Liter.
Vergiss die Anzeige des Bordcomputers.
Der BC liegt bei mir absolut daneben - meistens nach unten (zeigt also manchmal bis zu 1,5 l/100 km weniger an), ab und an auch mal eine Abweichung nach oben.
 

130erTCe

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy TCe130
Baujahr
2020
Vergiss die Anzeige des Bordcomputers.
Der BC liegt bei mir absolut daneben - meistens nach unten (zeigt also manchmal bis zu 1,5 l/100 km weniger an), ab und an auch mal eine Abweichung nach oben.
Sehe ich genauso.
Allerdings ist man bei einer Anzeige von 8,5 Liter ja real bei um die 10 Liter und das trau ich dem guten TCe selbst beim härtesten Winter in der Stadt nicht zu.....
 

derpfeffi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
Sehe ich genauso.
Allerdings ist man bei einer Anzeige von 8,5 Liter ja real bei um die 10 Liter und das trau ich dem guten TCe selbst beim härtesten Winter in der Stadt nicht zu.....
Ich habe noch keine Wintererfahrung mit unserem Lodgy. Der wurde erst im Februar diesen Jahres gekauft. Und die Winter im Pott kennst Du ja selber :) Und als wir ins damals noch winterliche Erzgebirge fahren wollten, kam der erste Lockdown ...

Aber wenn ich meine bisherigen Verbräuche sehe, ist der Negativrekord bei errechneten 9,18 Liter/100 km gewesen. So weit weg ist das nicht von Deiner magischen 10.....

Im übrigen erfasse ich auch in meinem Spritmonitor-Profil (siehe Signatur) nicht nur den realen Verbrauch, sondern auch das, was der Bordcomputer anzeigt. Insofern kannst Du da auch mal stöbern, in wie weit der Bordcomputer daneben liegt.
 

Nominat

Neumitglied
Fahrzeug
Mazda6
Hallo miteinander

Nach rund 7500km in gut 5 Monaten geb ich auch mal ein Update

Fahre ja hauptsächlich Kurzstrecke zur Arbeit (jeweils 15 km) oder in der Gegend zum einkaufen etc. , verbrauch dabei ca 6,3 bis 6,5l. Wohne ja im Schwabenland in einer leicht hügeligen Gegend...Höhenunterschied täglich 200m, max 3km von Ortschaft zu Ortschaft und relativ viel Verkehr.

Auf der Autobahn liegt der Verbrauch meist so um die 5,4l.

Muss dazu sagen das ich ein eher defensiver Fahrer bin, viel Tempomat benutze und auf der Autobahn selten über 130 fahre.

Besten Verbrauch hatte ich im Urlaub mit ner 250km langen autobahnfahrt nach München und ein wenig überlandfahrt...4,8l !!!
Danach 2200 km in Österreich mit 5,7l absolviert

Verbrauchswerte wurden mit dem tanken ermittelt. Der BC zeigte dabei meist werte mit einer Differenz von 0,3 bis 0,5l +/-an, also eher eine art schätzeisen

Manchmal wundere ich mich schon wenn ich hier lese das bei anderen ein verbrauch von 8 oder 9l anliegt. Diesen Wert schaffe ich nicht mal mit meinem voll beladenen anhänger (750kg manchmal auch ein paar kg mehr) hinten dran. Da liege ich bei ca 7,6 l

Liegt das nur an meiner Fahrweise oder habe ich einfach Glück mit meinem Motor gehabt? Ok, richtig Vollgas gebe ich eher selten. Bewege mich Drehzahlmässig meist zwischen 1500 bis 2500...max Drehzahl wurde nie ausgereizt. Und auch der Topspeed nicht, max geschwindigkeit war 160.

Gruß an alle
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
32.326
Beiträge
773.047
Mitglieder
50.559
Neuestes Mitglied
Axelrichard

Hast du vor, dir in naher Zukunft ein Elektroauto zuzulegen?

  • Ja, als alleiniges Auto

    Stimmen: 3 8,6%
  • Ja, als Zweitwagen (z.B. für die Stadt)

    Stimmen: 2 5,7%
  • Bin (noch) unentschieden

    Stimmen: 1 2,9%
  • Nein, ich bin mit meinem "normalen" Dacia glücklich!

    Stimmen: 29 82,9%