• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Tanken bis zum Rand !


Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015
Dann gibt es verschiedene Versionen dieser Bordcomputer-Anzeige: bei 62.2 Liter ist bei mir heute die Reservelampe angegangen und die Tankanzeige auf einen Balken gefallen. Nach 20 km bei 62.9 habe ich getankt und während der ganzen Zeit hat nichts geblinkt.

Die Zapfsäule hat übrigens bei 43.61 Litern das erste Mal abgeschlagen, bei 44.28 Litern das zweite Mal und bei 44.92 Litern das dritte Mal. Da waren zwei Minuten um. Dann habe ich noch dreieinhalb Minuten mit der geringsten Pumpengeschwindigkeit weiterlaufen lassen bis zum vierten Abschlagen (... und neben mir waren die ganze Zeit drei weitere Zapfsäulen frei - nicht dass ich hier wieder als Zeitdieb hingestellt werde). Da konnte ich dann den Flüssigkeitsspiegel sehen und es waren 61.24 Liter durch. Macht 2.6% weniger als der Bordcomputer gerechnet hat. Diese Differenz ist sehr konstant. Wenn sie es mal ausnahmsweise nicht ist, liegt es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht an einer Bordcomputer-Berechnungs-Schwankung, sondern an ungleichen Ständen im Tank (trotz vollvoll sind da vermutlich 3% Ungenauigkeit einzurechnen, anstelle der 22% bei nur voll).

Achso: die Zapfsäulen haben auch eine zulässige Ungenauigkeit. Am ungenauesten sollen die sein, die die Temperatur des Kraftstoffes berücksichtigen (das machen angeblich nicht alle). Das lassen die Regeln zu. Hab' ich irgendwann mal beim Googeln gelesen. Vielleicht kann das jemand mit entsprechendem Insider-Wissen mal genau aufdröseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

PacificDigital

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Express, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
Da werde ich, falls ich daran denke, einen Eichbeamten mal dazu befragen...
Schließlich müssen die ja die Toleranzen kennen ;)
 

stern1109

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
Es ist einfach toll, bedingt durch die Übertankung, das auch ein Benziner seine 800-900 km schafft.
Würde ich nur einfach so lieblos den Schlauch da reinstecken, wäre wahrscheinlich nach 500km schon Schicht am Schacht.
Schaffe ich locker auch ohne Überzutanken, habe Heute 50 Liter getankt und davor?......ach ja, da fällt es mir wieder ein, 49 Liter waren es damals , war vor über 1000 km gewesen :D Wozu sollte ich mir je nen Diesel kaufen ?
 

DonCarlos

Mitglied Platin
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dCi 109 PS
Baujahr
2017
Schaffe ich locker auch ohne Überzutanken, habe Heute 50 Liter getankt und davor?......ach ja, da fällt es mir wieder ein, 49 Liter waren es damals , war vor über 1000 km gewesen :D Wozu sollte ich mir je nen Diesel kaufen ?
Weil man einen Lodgy (der bekanntlich etwas größer und schwerer ist) auch mit 4 Litern Diesel fahren und erst nach 1250Km (50 Liter) zum güntigeren Kurs (derzeit 22 Cent pro Liter/oder 11€ pro Tankfüllung weniger als beim Benzin) tanken kann?

Oder 190Nm zu 260Nm Dehmoment?

Upps?

Jedem das, was er braucht und mag.
 
Zuletzt bearbeitet:

RayD1985

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
Baujahr
04.2016
22 ct pro Liter ??? Wo tankst Du denn ??
Am Heizoeltank ?
Ich denke er meint es Länderübergreifend. Also es ist nicht egal ob man an der A/IT Grenze an der einen oder anderen Grenzseite Tankt, und ich meine Bulgarien war das andere Beispiel von ihm, wobei ich in diese Richtung noch nicht gefahren bin.
 

stern1109

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II/Restyle, Suprem TCe 90 S&S
Baujahr
2017
22 ct pro Liter ??? Wo tankst Du denn ??
Am Heizoeltank ?
Ich nehme an, das er den Unterschied pro 1 Liter Diesel zu 1 Liter Benzin meint.
@DonCarlos ,
In Österreich ist der Unterschied aber nicht so groß, hier sind es maximal 15 Cent, oft auch noch weniger.
Als ich Gestern tanken war lag der Unterschied Diesel zu Benzin von 1,109 zu 1,219 bei meiner ( Ersatz )BP- Tankstelle. Also Gestern z.B. nur 11 Cent Unterschied.
An der BP wo ich sonst immer tanke sind es meistens noch mal 3 - 4 Cent pro Liter weniger, da sie etwas abseits der Hauptverkehrsstraßen liegt. Aber da ich schon über 100 km auf Reserve unterwegs , "meine" Tanke noch 10 km weit weg war, wollt ich halt nicht liegen bleiben im Berufsfeierabendverkehr ;)
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Ich hab das letzte mal für 13€ mein LPG tank gefüllt ;) War aber noch nicht ganz leer. Wie gut das in einem Kaff wohne was 2 Tankstellen hat und eine davon sogar LPG. Da kommt man dann eh alle paar Tage vorbei und kann einfach tanken und fertig. In D. wird es schwer ne strecke zu finden wo auf 100km nicht eine Tankstelle ist.
 

DonCarlos

Mitglied Platin
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dCi 109 PS
Baujahr
2017
Bin vor ein paar Jahren dienstlich in den USA unterwegs gewesen. Hatte einen 188 kW (255 PS) starken 3,6-Liter V6 Pontiac G6 als Leihwagen am Airport übernommen.

Unser Weg führte von El Paso zu den Carlsbad Caverns (die mein Oberst unbedingt sehen wollte!), rein nach Carlsbad selbst, nach Artesia und über Hope quer durch die Berge von Cloudecroft nach Alamogordo und zur Holloman Airforcebase.

Ein Weg von 522Km. Eigentlich nichts besonderes.
Die Tankanzeige zeigte bis oben hin an.

Darum fuhren wir zunächst nach Carlsbad Caverns. 240Km.
Tankanzeige dort: Voll!

Da können wir ja noch weiter fahren nach Carlsbad, sind ja nur 60Km.
Tankanzeige: Ein Balken weg.
(Wir dachten, "der hat aber einen großen Tank". USA eben!)

Verbrauch lt. Bordcomputer immer zwischen 8,5-9 Liter/100Km

Also weiter nach Artesia. Sieht auf der Karte aus wie eine hübsche Kleinstadt.
Mist, hier gabs nur eine Tankstelle und die war heute "out of order" - kein Tropfen zu bekommen!

Jetzt waren schon 420Km auf der Uhr, etwas über halb, sagte die Nadel auf der Anzeige.

Doch da sollten noch ein paar kleine Ortschaften kommen. z.B. Hope (Hoffnung)
Aber da war alle Hoffnung gegangen! Da rollten, wie im Film, nur noch verdorrte Büsche umher! Der ganze Ort verlassen. Leer.

Jetzt standen 450Km auf dem Tacho und die Nacht brach herein.

New Mexico kann im Hinterland verdammt einsam sein!

Die nächsten 100Km haben wir niemanden mehr zu Gesicht bekommen! Kein Auto, keine bewohnte Ortschaft. Noch nie in meinem Leben habe ich so das Gaspedal gestreichelt!!!!

Dann, schon in den Bergen, in denen der Spritverbrauch auch noch anstieg, war da eine Trapperhütte.
Hab dann da geklopft, weil die rote Tankanzeigenleuchte schon lange an war.
"Sorry Sir, we are near out of gas. Can You help us?"

Er war freundlich und meinte, direkt hinter dem nächsten Bergrücken wäre Cloudecroft und die Tanke hätte noch auf.

Mit stotterndem Motor fuhr ich auf den Hof der Fuelstation.
Dort bekam ich den Tankdeckel kaum runter. Er hatte sich festgesaugt.

Wieviel ich in den Tank reinbekommen habe, weiß ich nicht mehr.
Aber eines habe ich mir aus dieser Zeit mitgenommen: Nie wieder so blauäugig mit wenig Sprit unterwegs sein!

Erst recht nicht, wenn auf der Rücksitzbank zwei Obristen sitzen, denen es sch.. egal ist, woher Du in der Pampa das Benzin auftreibst.
 
Zuletzt bearbeitet:

DonCarlos

Mitglied Platin
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dCi 109 PS
Baujahr
2017
Nun, für seine 255PS war der recht sparsam. In den folgenden zwei Wochen habe ich im Schnitt knapp 9 Liter auf 100Km -nicht Meilen- gebraucht.

Außerdem hatte der ein Mäusekino, wie es nicht bunter hätte sein können. Überall Lämpchen und klingel hier und tüt da. Mehr Elektronik als Apollo 13!

Das krasse Gegenteil von unseren Dacia.

Und ehrlich - ich fahre lieber meinen Lodgy. Der ist ehrlicher.
 

DonCarlos

Mitglied Platin
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dCi 109 PS
Baujahr
2017
Ich habe mal wieder getankt. Und auch heute habe ich mal versucht zu "übertanken".
Nicht weil ich´s brauche, sondern weil ich es einfach mal wissen will.

Bei meinem Lodgy wird das nix.

Egal wieviel Zeit ich mir lasse, egal wie das Auto steht, egal ob ich an der Karosserie wackle, da geht nach dem ersten "klick" nicht mehr als nur ein weiterer Liter Diesel mehr rein.
 

henry66

Mitglied Gold
Fahrzeug
Derzeit Flotte von 55+ Dacia's (650+ ueber 10 jahre, 3 eigene), meist Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
ich kanns nicht lassen, unten wieder mal ne quittung uber 63 liter 95er benzin. war wirklich voll-voll. ok, es waren ja nur 62.9 liter ...

100m vor der tanke ging die warnleuchte an, die restanzeige zeigte noch 81km. jetzt kann sich jeder ausrechnen wieviel fuer 81km noch ungefaehr im tank gewesen sein koennten.

die saeule hatte ein amtliches eich-siegel vom 15.10. dran.

DACIAtank63l.jpg

gruesse - henry
 

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 162 59,3%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 106 38,8%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 5 1,8%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige