• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Tankanzeige synchronisiert nicht immer


Skandinavienfan

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 Prestige dci 115 4x4, BJ 2019
Konfigurieren kannst Du da nichts. Alle Tanks sind mit 50 Liter angegeben. Wenn es Unterschiede gibt, so machen die nur ein oder zwei Liter aus.

Lass' uns zu den Programmierarbeiten zurück kommen. Das Volumen wurde schon an anderer Stelle so oft diskutiert. Und gegen die Ungläubigen ist kein Gras gewachsen. Selbst der "Videobeweis" schaffte es bisher nicht zu überzeugen:

Hmmm, ist aber ein Duster 1 und ob er ein 2-oder 4WD ist, sieht man nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass es den 65l-Tank nur bei den 2WD gibt, weil bei den 4WD weniger Platz durch die Allrad-Bauteile (Differenzial, Welle etc.) ist.
 

Wollknäuel

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 Ph2 Celebration Edition
Baujahr
2015
ich hab nen 4wd und nen 65l tank :D da ist genug platz und beimduster 2 haben die ja noch nen adblue tank rein gebastelt.....
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Ich könnte mir vorstellen, dass es den 65l-Tank nur bei den 2WD gibt, weil bei den 4WD weniger Platz durch die Allrad-Bauteile (Differenzial, Welle etc.) ist.
Die Frage wurde im Forum schon gestellt und jemand mit Duster II 4WD hat von einer Tankung von 65 Litern berichtet.




... das würde dann bedeuten das der tankgeber nur bis 50l ist und der rest währe dann drüber.
Das habe ich versucht zu erklären, ja. So ist es! Deswegen kannst Du auch so weit fahren, bevor die Anzeige zu fallen beginnt. Und deswegen geht es ab dem Moment auch schnell mit der Tankanzeige.
 

Wollknäuel

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 Ph2 Celebration Edition
Baujahr
2015
man sieht außerdem von hinten ob es ein 4wd oder 2x2 ist. der 2x2 hat ne hinterachse die man sehen kann und der 4wd hat einzelradaufhängung. lässt sich gut unterscheiden^^
 

chief123

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II dCi 110 4x4 Comfort
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #35
65 Liter ist schon echt viel. Und da drückt es dir während der Fahrt nichts zum Tankdeckel oder der Entlüftung raus? Ich hab das auch gelegentlich mal gemacht und bis fast obenhin aufgefüllt. Da gingen dann so 55-56 Liter rein. Denke, um die 5 Liter werden noch drin gewesen sein. Dann hatte ich aber immer das Problem, dass auf den ersten Kilometern der Tank übergelaufen ist und die Brühe zur Tanköffnung rauskam und am Kotflügel außen runtergelaufen ist.
Daher hab ich dann irgendwann davon abgesehen, noch einen Berg drauf zu tanken.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Als LKW-Fahrer habe ich mal ladungsschonendes Fahren gelernt: hinten bleibt alles ganz, wenn vorne im Führerhaus eine nach vorne abgestützte halbvoll Kaffeetasse nicht überschwappt. Sprich: bremsen muss immer möglich sein, aber ansonsten piano fahren.

So schwappt auch kein Kraftstoff aus dem Dacia-Tank. Einzig die Temperaturausdehnung muss man im Auge behalten. Das Volumen kann - wenn das Auto in der Sonne steht - bis zu zwei Liter zunehmen. Deshalb immer nach dem "vollvoll"-Tanken minimum 50 km fahren, bevor man das Auto abstellt.

Das haben wir doch alles schon zig mal durchgesprochen - aber offensichtlich noch nicht mit jedem :).
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Ist schon interessant, dass das Thema Tankinhalt ein immer wiederkehrendes Problem ist.
Vielleicht wäre es klug, wenn auch nicht immer verschiedene Dinge durcheinander diskutiert würden.
Zum Einen gibt es die Tankanzeige, angesteuert über einen Schwimmer.
Zum Anderen die Anzeige der verbrauchten Liter im BC, der Berechnungen zugrunde liegen.
 

Wollknäuel

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 Ph2 Celebration Edition
Baujahr
2015
65 Liter ist schon echt viel. Und da drückt es dir während der Fahrt nichts zum Tankdeckel oder der Entlüftung raus? Ich hab das auch gelegentlich mal gemacht und bis fast obenhin aufgefüllt. Da gingen dann so 55-56 Liter rein. Denke, um die 5 Liter werden noch drin gewesen sein. Dann hatte ich aber immer das Problem, dass auf den ersten Kilometern der Tank übergelaufen ist und die Brühe zur Tanköffnung rauskam und am Kotflügel außen runtergelaufen ist.
Daher hab ich dann irgendwann davon abgesehen, noch einen Berg drauf zu tanken.

selbst wenn ich berg auf fahre drückt mir da nichts raus. ich kann bei meinen diesel ph2 bis in den tank schauen und fülle den immer bis unterkante vom füllstutzen. mir ist da noch nichts aus der tankentlüftung oben raus gelaufen. ich muss halt nur sachte machen damit mir beim tanken der schaum vom diesel nichts nach oben drückt. ich fahre halt immer so 63l aus den tank raus und fülle dann die 63 l wiedeer auf. ich habe den einmal komplett leer gefahren und musste halt mit der handpumpe nachpumpen um den wieder zustarten und da habe ich insgesammt 65,4l reingedrückt. muss jeder selber wissen was er sich traut. und ja mein händler hat panick gemacht das jetzt die pumpe gewchselt werden sollte. und ich hab immer noch die erste dieselpumpe drin und er läuft nach wievor rund, sollte halt nicht so oft vorkommen das man den so leer fährt das er aus geht.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Zum Einen gibt es die Tankanzeige, angesteuert über einen Schwimmer. Zum Anderen die Anzeige der verbrauchten Liter im BC, der Berechnungen zugrunde liegen.
Auch die Tankanzeige wird vom Bordcomputer angesteuert. Sie hat keinen direkten Kontakt zum Schwimmer. Deswegen spinnt die ja manchmal.




... und ja mein Händler hat Panick gemacht das jetzt die Pumpe gewechselt werden sollte. und ich hab immer noch die erste Dieselpumpe drin und er läuft nach wievor rund ...
Die Dieselpumpe ist geschützt. Die hört vorher auf zu Pumpen. Wie sich das technisch verhält, haben wir auch hier irgendwo im Forum zusammengetragen.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Auch die Tankanzeige wird vom Bordcomputer angesteuert. Sie hat keinen direkten Kontakt zum Schwimmer. Deswegen spinnt die ja manchmal.
Genaugenommen wird die Tankanzeige über die Zentralelektronik angesteuert. Was gemeinhin als BC bezeichnet wird ist nur eine Anzeige mehrerer Werte, die ebenfalls von der Elektronik berechnet werden.
Entscheidend ist, dass die Tankanzeige in Abhängigkeit vom Schwimmer operiert. Bewegt der sich nicht, bewegt sich auch in der Regel die Anzeige nicht.
Beim "BC" ist das aber anders, weswegen gleich immer losgeschrien wird, wenn sich die Tankanzeige erst nach hunderten Kilometer bewegt, währent der BC locker vor sich hin rechnet.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Entscheidend ist, dass die Tankanzeige in Abhängigkeit vom Schwimmer operiert.
Nein! Die Tankanzeige bewegt sich nicht in Abhängigkeit vom Schwimmer.

Das war früher mal so. Die Tankanzeige wird in unseren Dacias vom BC angesteuert.
 

chief123

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II dCi 110 4x4 Comfort
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #42
Als LKW-Fahrer habe ich mal ladungsschonendes Fahren gelernt: hinten bleibt alles ganz, wenn vorne im Führerhaus eine nach vorne abgestützte halbvoll Kaffeetasse nicht überschwappt. Sprich: bremsen muss immer möglich sein, aber ansonsten piano fahren.

So schwappt auch kein Kraftstoff aus dem Dacia-Tank. Einzig die Temperaturausdehnung muss man im Auge behalten. Das Volumen kann - wenn das Auto in der Sonne steht - bis zu zwei Liter zunehmen. Deshalb immer nach dem "vollvoll"-Tanken minimum 50 km fahren, bevor man das Auto abstellt.

Das haben wir doch alles schon zig mal durchgesprochen - aber offensichtlich noch nicht mit jedem :).

Ich wohne sehr ländlich im Thüringer Schiefergebirge. Straßen, wo man so fahren kann, dass kein Kaffee überschwappt, gibt's hier nicht :lol:
Das hat auch weniger was mit meinem Fahrstil zu tun, vielmehr mit vielen Kurven, schlechtem Straßenzustand, Bergen / Gefällen und auch mit einigen Feld / Waldwegen die ich mehrfach die Woche fahre. Deswegen auch der Duster. Da denkt man auch nicht jedes mal drüber nach, ob man nun gerade tanken war und wo man jetzt langfahren kann und wo nicht, weil sonst der Tank überläuft ;)
Aber um die Füllmenge des Tanks geht's mir auch nicht, ich bin zufrieden mit dem, was reinpasst bis die Zapfpistole auslöst. Ich hätte halt nur gerne, dass die Tankfüllstandsanzeige immer stimmt. :rolleyes:
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Da denkt man auch nicht jedes mal drüber nach, ob man nun gerade tanken war und wo man jetzt langfahren kann und wo nicht, weil sonst der Tank überläuft ...
Dann bis zum zweiten Abschlagen tanken, dann bleiben die 30% Ausgleichsvolumen frei und es läuft nichts über.



Es gab beim Duster II meines Wissens ein Software-Update unter anderem wegen spinnender Tankanzeigen. Hat Dein Auto so etwas bekommen?
 

chief123

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II dCi 110 4x4 Comfort
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #44
Dann bis zum zweiten Abschlagen tanken, dann bleiben die 30% Ausgleichsvolumen frei und es läuft nichts über.



Es gab beim Duster II meines Wissens ein Software-Update unter anderem wegen spinnender Tankanzeigen. Hat Dein Auto so etwas bekommen?

Ich habe eins bekommen, weil sich der Bordcomputer aufgehangen hat, wenn es draußen warm war. Es ging mit den Pfeiltasten nicht mehr durch die Menüs zu drücken, die Uhr blieb stehen usw. Das war im Mai 2019. Seither keine Updates mehr. Gab es danach nochmal eins?
Ich habe den Tacho mit dem blauen Display.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Nein! Die Tankanzeige bewegt sich nicht in Abhängigkeit vom Schwimmer.

Das war früher mal so. Die Tankanzeige wird in unseren Dacias vom BC angesteuert.
Nicht?
Was wird denn noch in die Anzeige mit einbezogen?

Dass die Anzeige von der Elektronik angesteuert wird habe ich ja bereits eingeräumt.
Was also außer dem Schwimmer fließt noch in den angezeigten Wert hinein?
Die Bordelektronik setzt den Wert den er vom Schwimmer erhält in einen Anzeigewert um.
Die Anzeige steht also in direkter Relation zur Position des Schwimmers.

Ist das nicht so?
 

Statistik des Forums

Themen
33.810
Beiträge
813.711
Mitglieder
54.700
Neuestes Mitglied
Andreas Nier