• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Spritverbrauch

dicker61

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2017
Über den TÜV braucht man gar nicht zu diskutieren.
........
In Deutschland wäre das Auto sofort stillgelegt worden.
Soviel zum TÜV und die Prüfungen in den einzelnen Ländern in Europa.
Das der Deutsche TÜV sehr Pingelig ist, wissen wohl alle hier in der Community.
Ob das allerdings heute noch so ist weiß ich nicht.
Der TÜV ist ja nur so eine Art "Beruhigunspille". Abgesehen von sehr groben Mängeln, gehen so manche auch in Deutschland durch. Mehr soll der TÜV wohl auch nicht bewirken als "...schaut mal selber Eure Auto's an bevor ihr los fahrt...". Da ist auf so manche freie Werkstatt wesentlich mehr verlaß, die achten noch auf Dinge die eine "Typ-Markenwerkstatt" glatt "übersieht". (Und das ist nicht zuweit hergeholt)
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
und weiter?

die autos sind heute größer, schwerer, komfortabler, sicherer, leistungsstärker, sauberer..... als damals.
und trotzdem ist der verbrauch nicht in die höhe gegangen.
m...
und verbrauchen mehr. (~10%)
5,34L Golf Diesel <1980
5,88L Golf Diesel >2015
Aber zumindest nicht erheblich weniger, wie uns die Hersteller weiß machen wollen.

ps.
Lt. Werksangabe
6,5 Golf 1 Diesel
3,5 Golf 8 Diesel....
 
Zuletzt bearbeitet:

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Viele Autos sind massiv aus ihrer eigenen Fahrzeugklasse heraus gewachsen. Wirklich realistischer wäre ein Vergleich Golf 1980 mit Polo 2015.
Das mit den Werksangaben ist ein schlechter Witz - natürlich - deswegen versucht man ja mit neuen Messzyklen wieder in realistischere Bahnen zu kommen.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Ganau hier liegt doch die Kritik.
Anstatt bessere Technik zu nutzen um weniger Treibstoff zu verbrauchen, baut man immer größere und schwerere, Autos.
Das sind zwei paar Stiefel.
Das eine ist, dass Autos technisch bedingt fetter geworden sind (Crashsicherheit, Komfort, sonstige Sicherheitssysteme ...), das andere ist, dass Hersteller den Namen über Jahrzehnte gleich gelassen haben, aber in Wirklichkeit mit jeder neuen Generation das Auto wachsen haben lassen aus Marketinggründen, bis man weiter unten wieder ein neues kleines Modell nachschieben musste.
Du bekommst vom gleichen Hersteller auch heute noch ein Fahrzeug in ungefähr der Größe vom Golf I, nur heisst das eben nicht mehr Golf.
 

CptnBlaubaer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Blue dCi 95
Baujahr
2019
Da sollte doch mal die eigene Fahrweise überdacht werden wenn Verbräuche über 7 Liter gehen.
Die Fahrweise ist ja nun nicht das einzige, was Einfluss hat. Von daher muss man da nicht immer gleich was überdenken.

Es kann auch einfach der Mix aus Stadt/Land/AB sein. Da ich eine Diesel fahre kann ich zu den Werten hier wenig sagen, aber mein Verbrauch ist mit Abstand am niedrigsten wenn ich primär Langstrecke auf Landstrasse fahre. Sobald da vermehrt AB (und auch da fahren ich meist nur (110/120) und Stadt mit vielen Kurzstrecken überwiegt geht der Verbrauch schnell um 1-2 Liter hoch, wobei sich an meiner grundsätzlichenFahrweise wenig ändert. Ich würde sogar sagen, das meine Fahrweise auf Landstrassen am ehesten manchmal etwas offensiv ist, während ich auf der AB und in der Stadt eher gemütlich unterwegs bin.
 

dikoss

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway Celebration TCe 90
Baujahr
2018
Anstatt die bessere Technik zu nutzen um weniger Treibstoff zu verbrauchen; baut man immer größere und schwerere Autos.
Vermutlich macht man das nicht, weil man nicht weiß, wohin mit dem Blech, sondern, weil die Kunden das wollen.
Ich fühle mich in meinem über eine Tonne wiegenden Luxus-Dacia auch wohler als in einem VW-Up oder Audi TT.
Da passe ich mit meinen Füßen gar nicht rein.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Die Werksangaben zum Verbrauch sind doch nur ungefähre Ca. Angaben was das Auto unter den geprüften Bedingungen verbraucht.
Somit soll man einzelne Modelle unterschiedlicher Hersteller vergleichen können.
In der Realität sieht das doch ganz anders aus.
Selbst wenn mein Nachbar das völlig identische Modell haben würde was ich fahre, hat er einen anderen Verbrauch.
Er fährt vielleicht jeden Tag 70 km zur Arbeit auf der Landstraße und ich jeden Tag 30 km in der Innenstadt.
Den Spritverbrauch dann zu beurteilen ist eigentlich völlig sinnlos.
Und das wird auch hier abgefragt.
Jeder hat eben eine anderen Verbrauch.
Ich bin auf jeden Fall mit meinem LPG in der Stadt mit 11 Liter zufrieden und nicht neidisch wenn einer schreibt er verbraucht nur 9 Liter.
Wir könnten dann ja mal tauschen ob das dann auch so ist. :lol:
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Bei der Aussage "auf der Autobahn" kommt bei mir immer der Reflex zu fragen wie?
Richtgeschwindigkeit, 100 km/h oder sonstiges, immer im Windschatten vom LKW oder evtl. dauerhaft durchgetretenes Vollgas?
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Meine Frau beschleunigt auf ca. 110, dann Tempomat und dann
knappe 50 Kilometer geradeaus;)
Na so ein Profil möcht ich auch mal haben.Ich gurke ja nur in der Stadt rum und da ist höchstens mal 55 km/h drin.
Und das auch nur 2 Minuten.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Anstatt die bessere Technik zu nutzen um weniger Treibstoff zu verbrauchen; baut man immer größere und schwerere Autos.
Wobei ...

"Die durchschnittliche Körpergröße und das Gewicht der Bevölkerung nehmen seit Jahrzehnte kontinuierlich zu. Damit verbunden sind unter anderem veränderte Anforderungen an technische Produkte, medizinische Einrichtungen und Transportmittel."
Quelle: heilpraxisnet.de
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Wobei ...

"Die durchschnittliche Körpergröße und das Gewicht der Bevölkerung nehmen seit Jahrzehnte kontinuierlich zu. Damit verbunden sind unter anderem veränderte Anforderungen an technische Produkte, medizinische Einrichtungen und Transportmittel."
Quelle: heilpraxisnet.de
also, wenn wir so viel fetter geworden sind wie die Autos dann "gute Nacht"
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Logan: beide Dacia
An meiner Größe kann ich nix mehr machen - von alterbedingten Schrumpfen mal abgesehen!
Knappe 5 Kilo hab´ich in den letzten Wochen ( trotz Feiertage!) schon runtertraniert...:p:D

Aber für unsere Autos sehe ich schwarz: Die sind in den letzten 10-15 Jahren regelrecht bös´ adipös geworden!
Die Kisten werden nach aussen immer fetter, haben aber durchweg enttäuschende Kofferräume/ Zulademöglichkeiten. Einiges an Gewicht ist der Sicherheitsausstattung geschuldet, vieles dem Styling und dem
Lifestyle. Zur Kompensierung gibts dann ein Motörchen mit etwas mehr an PS um noch einigermassen
erträgliche Fahrleistungen generieren zu können...:snooty:

Bei den E-Mobilen siehts ähnlich aus. Dort ist aber fairerweise das Gewicht des Akkus der Hauptfaktor fürs
Übergewicht.

Was mir heutzutage fehlt, wäre ein FZG irgendwo zwischen Twingo I und Trabi, vieleicht mit einigen Polo Genen
gewürzt mit ein Paar DNA Strängen aus dem Corsa....
Mit einem durchaus umweltkonformen Verbrenner mit max. 50 PS bei 600kg Leergewicht und einer akzeptablen
Sicherheitsausstattung und das bei Verbräuchen um 4 Liter. Dann noch ein Preis von 10 - 12Tsd €........:dance:

Jo, das wär was!.... und würde die Mobilitätsansprüche nicht weniger Pendler und Kurzstreckenfahrer völlig
bedienen. Und ich behaupte mal frech - ohne Anspruch auf belegbare Quellen- dass, das mit derzeitigen
Know How und Materialien/ Technologien machbar ist...

Für die Zukunft kann ich mir auch Szenarien vorstellen, bei denen der Sprit für Privatmenschen ( bin ich auch!)
entweder kaum noch erschwinglich oder nur bis zu einer gewissen Literzahl erhältlich ist.
Wie weit käme man z.B. mit max. 40 Liter Sprit im Monat?

Unsere FZG würden anders aussehen. Und unsere Fahrten- Hand aufs Herz- auch.-_-
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Was mir heutzutage fehlt, wäre ein FZG irgendwo zwischen Twingo I und Trabi, vieleicht mit einigen Polo Genen gewürzt mit ein Paar DNA Strängen aus dem Corsa ... Mit einem durchaus umweltkonformen Verbrenner mit max. 50 PS bei 600kg Leergewicht und einer akzeptablen Sicherheitsausstattung und das bei Verbräuchen um 4 Liter. Dann noch ein Preis von 10 - 12Tsd € ...
Du müsstest Dir mal einen Dacia Sandero anschauen, der kommt dem so ungefähr nahe :)
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Die Werksangaben zum Verbrauch sind doch nur ungefähre Ca. Angaben was das Auto unter den geprüften Bedingungen verbraucht.
Drupi der Witz war gut. Wenn die Werksangaben wenigstens ca real wären, wäre es kein Witz, doch genau das sind diese Angaben (zumindest im meinem Fall)
Reno Laguna / Werksangabe 11l/100km. Gefahren haben wir ihn mit 7,3-8l
Dacia Sandero Step. Bj 2011 / WA 6,5/100km. Realer Verbrauch 8-8,5l
Dacia Duster Bj 2011 / WA 6l/100km. Realer Verbrauch 7,8 - 8,5l

Sorry diese Angaben ab Werk sind eine Lüge dem Käufer gegenüber und keine Ca Werte. Wobei das bei Laguna eine positive Lüge war.
Ich bin auf jeden Fall mit meinem LPG in der Stadt mit 11 Liter zufrieden und nicht neidisch wenn einer schreibt er verbraucht nur 9 Liter.
Wir könnten dann ja mal tauschen ob das dann auch so ist.
Drupi tauschen hilft das gar nichts. Angenommen wir ganzen Dacianer hier, hätten die Möglichkeit 1 Monat zu tauschen, würde mich aber nicht interessieren denn das bringt rein gar nichts.
Warum bringt es nichts? Weil jeder seinen eigenen Fahrstil hat und das jeweilige Auto sich auf seinen jeweiligen Fahrer eingefahren hat.

Zur Erklärung. Wir kauften unseren Duster (Import aus A) . Wir kamen 3 Monate + 1 bis 2, nicht unter 9,5...9,3...9,2l/100km. Warum wohl? Weil sich der Motor, das Getriebe, die Gänge usw usw erst an unseren Fahrstil anpassen mußte.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 81 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 322 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 486 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 349 19,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 346 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 142 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!