• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Spritverbrauch

H.K.

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway
Hallo,

fahre seit Februar einen Sandero Stepway 90 PS Benzin, den ich neu gekauft habe.
Die üblichen Strecken sind 25 km über Land. Ich habe nun 9.200 km damit gefahren und komme im Durchschnitt nicht unter einen Verbrauch von 7,0 Liter, was mir bei meiner Fahrweise eindeutig zu viel ist. Hat jemand Tipps, Ratschläge, Erfahrungen?
Vielen Dank
 
B

ByeBye 59038

Hallo,
den entscheidenden Punkt, wie deine Fahrweise ist, hast du nicht erläutert.
Defensiv oder sportlich...?
 

1fachICH

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
Der TCe 90 ist kein "Sparbrötchen". Jedes mal wenn die Nadel des Drehzahlmessers über die magische
Grenze von 2000min-1 wandert, genehmigt er sich nen Schluck extra... und desto forcierter die
Fahrweise, wenn der Turbo "zündet", desto mehr wird er zum Schluckspecht. Expresszuschlag ;)

Am wohlsten fühlt sich die Kiste beim sanften dahin gleiten, möglichst konstant, und ohne große
Beschleunigungsorgien... wie einige (auch ich) berichten OHNE "ECO" Modus, der ist oft kontraproduktiv.
Wenn man das beherzigt, und schafft sich zu zügeln, steht ganz gern auch mal ne niedrige 5 vor dem Komma.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Am wohlsten fühlt sich die Kiste beim sanften dahin gleiten, möglichst konstant, und ohne große Beschleunigungsorgien ... wie einige (auch ich) berichten OHNE "ECO" Modus, der ist oft kontraproduktiv.
Wobei das jetzt ein Widerspruch ist - aber egal. Denn wenn Du sanft dahin gleitest ohne große Beschleunigungsorgien, machst Du nichts anderes als (wie) im ECO-Mode (zu) fahren.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
...komme im Durchschnitt nicht unter einen Verbrauch von 7,0 Liter, was mir bei meiner Fahrweise eindeutig zu viel ist....
Ohne deineFahrweise zu kennen, kann dir keiner sage ob die 7 Liter zuviel oder Okay sind.

- - -

Zum Vergleich, mein Logan verbraucht auch 7 Liter, aber Autogas + 0,8 Liter E10. Nach meiner Rechnung müssten das, im reinen Benzinbetrieb, etwa 6,2 Liter sein.

- - -

Mal ein paar allgemeine Tipps, die mir auf die schnelle Einfallen:
  • Gesamtgewicht reduzieren. Also kein überflüssiges Sachen herumfahren.
  • Luftdruck der Reifen. (Etwas höher als empfohlen)
  • Fenster geschlossen halten. (wegen des Luftwiderstands).
  • Top-Speed vermeiden. (Bei hohen Geschwindigkeiten wird der TCe90 zum Schluckspecht.)
  • Stromverbraucher ausschalten. (Sitzheizung/Klimaanlagen sind Spritfresser. Auch wenn sie elektr. betrieben werden)
  • Kurzstrecken vermeiden. (Auf den ersten Kilometern ist jeder Motor ein Spritschlucker)
  • Leichtlauf Motoröl soll auch etwas bringen. (Habe ich selbst noch nie getestet.)
 

1fachICH

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
Wobei das jetzt ein Widerspruch ist - aber egal. Denn wenn Du sanft dahin gleitest ohne große Beschleunigungsorgien, machst Du nichts anderes als (wie) im ECO-Mode (zu) fahren.
Ok bei der Nachlese gebe ich Dir insoweit recht, das ich es hätte differenzierter ausdrücken müssen.
Gemeint war, wie Du sicher vermutest, das der ECO Modus im allgemeinen schwierig zu handhaben ist.
 

900er

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Naja 7 Liter im Alltag finde ich jetzt nicht dramatisch viel. Man vergisst oft, "immerhin" sind das auch 90 Pferdchen, die gefüttert werden wollen. Auf Langstrecke ist aber auch deutlich weniger drin.
Hier wurden ja auch bereits einige Tipps genannt, hier noch einer : ich habe ECO allermeistens ausgeschaltet, außer vielleicht bei Nässe in der Stadt, da ist dann die Gasannahme sanfter.
Im Endeffekt hängt aber immer noch viel von der persönlichen Fahrweise ab.
 
B

ByeBye 59038

Bei den aktuellen Temperaturen ist der Motor nach etwa 10-15km betriebswarm.
Wenn die vom TS angegeben 25km einfache Fahrt sind, halte ich 7 Liter für etwas zu hoch.
Ist die einfache Fahrt die Hälfte, halte ich es eher für normal.
Vielleicht löst er das noch auf.
 

urilemmi

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway
Baujahr
2019
Hallo,
ich habe meinen Sandero Stepway jetzt 6 Wochen und etwa 3000 km gefahren. Anfangs war der Verbrauch im Schnitt ebenfalls bei 7,0 LItern, jetzt ohne ECO-Modus bei etwa 6,7 Liter. Ich fahre eher sparsam, habe aber bei Überlandfahrten mehr Steigungen und Gefälle als flaches Land. Sobald mehr Autobahn mit 120 km/h dazu kommt, war der Verbrauch auch mal bei 6,5 Liter. Ich denke, die 7 Liter wird er sich genehmigen, so hat es auch mein Autohändler vorrausgesagt. Nur sparsam fahren, um die 6,7 Liter zu halten, macht auch nicht immer Spaß. Mal ehrlich, er wird von Dacia mit 5,5 Litern im Drittelmix angegeben, 1 bis 1,5 Liter muss man doch bei jedem Fahrzeug dazurechnen.
 
B

ByeBye 59038

Okay, fälschlicherweise bin ich von unserem 150PS Duster ausgegangen. Der liegt bei 6,5 L.
Dachte, mit 90PS und weniger Gewicht müsste der Verbrauch spürbar drunter liegen. War dann falsch von mir gedacht
 

RaBunzel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
ich fahr jeden Tag 75km zur Arbeit.
12km Überland bis zur Autobahn, 55km Autobahn und der Rest mehr oder weniger Großstadt.
Mit Sommerreifen schaffe ich es zwischen 5,4-5,6 Liter und mit Winterreifen so um die 6,1 Liter,
alles ohne Eco-Mode und max 120km/h, geht auf der A6 eh nicht schneller.
Ich fahr ein Stepway 90Ps, sie links.
 

Johann2011

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Kann ich bestätigen. Unser Sandero TCe90 hat 100 000 herunter und präpariert meiner Langzeitbeobachtung deckt sich das mit deinen Angaben. ECO ist ausgeschaltet. Fahrweise normal, eher etwas defensiv.
Stadt ca 6,0 L - 6,5 L , über Land auch mal nur 5 L .
 

Decoybird

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Acenta CVT-Automatik Connect
Baujahr
2015
Moin,
mit meinem MCV II Logan Tce 90 Easy-R bin ich nie unter 7 Liter durchschnittlich gekommen.
Wenn Du unter 7l. erwartest dann ist es kein Fahren mehr sondern ein Dahinschleichen. Sorry ist aber so. Altes Sprichwort sagt: Turbo läuft Turbo säuft.

Gruß DECO
 

Johann2011

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Bin gespannt, erwarte im Laufe des Jänner einen neuen MCV II TCe90 S&S . Werden sehen, ich lass mich überraschen.
Der alte Logan 1400 Maschine Benzin verbraucht lt Tankuhr 6,9 L . Stimmt, große Beschleunigungen tu ich ihm nicht an. Ich Schleich halt meine zB 130km von Salzburg nach Steyr in ca 1 1/2 Stunden. Und Google Maps hat sich drauf eingestellt, zeigt mir fast minutengenau im Voraus die Ankunft.
Apropos schleichen: hast du schon mal versucht, verlorene 10 min auf 150 km hereinzufahren? Geht gar nicht, weil du die erlaubten Höchstgeschwindigkeiten nicht einhalten kannst.
Aber sind wir zufrieden, auch mit 7 L ist ein Dacia recht günstig.
Bericht folgt.
 

Mesh

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
Ja,ja,der kleine Giftzwerg soll Kräfte haben wie Supermann. Das kostet aber dann Geld ( Benzin ). Ich kann mich hier nur anschließen. Mit sanften Fuß und BETRIEBSWARMEN Motor kann man durchaus Werte zwischen 5-6 Liter erreichen. Ein bißchen Fahrspaß und schon geht die Sauferei los. Auch schlimm : Kalter Motor,Warmlaufphase ( ist aber bei jedem Auto. Oft fahre ich viel Stadt,mal schnell zum Arzt,mal schnell zum Supermarkt,usw. da ist er immer kalt und da kann ich mit 8,8 Litern noch froh sein.Downsized und weitere schöne Neuerrungen können eben auch die Physik nicht überlisten:) Da hätte vielleicht ein 1,4 oder 1,6 Liter Motor mit Direkteinspritzung und 90PS auch nicht mehr Verbrauch.Also lasst euch den Spaß nicht verderben,irgendwo muß die Kraft ja herkommen. War gerade auf der BA,da fahre ich ihn auch schonmal im 4Gang bis 185kmh ( laut Tacho ),ca. 6200RPM,bitte fragt da nicht nach dem Verbrauch :) 7Liter bei gemischtem Fahrverhalten sind ok. Grüße,Mesh ( Mechaniker ).
 

Megadevil

Neumitglied
Fahrzeug
Renault Capture
Sorry, aber bei 7 L /100km beschwert man sich nicht beim Benziner...
1 Beachte man das Eigengewicht des FZ.
2. Das Verhältnis KW/KG.
3. Karosserieform (Windlast) des Fahrzeugs.
Bei einem Fahrzeug mit 1500kg und nur 90 Ps holt sich jeder Motor die benötigte Leistung aus dem Tank. Völlig normal.
Mein Capture hat einen 1,5L Turbodiesel, er benötigt im Sommer mit 17" - 215'er 4,3L bei ruhiger Fahrweise. Etwas zügiger und er geht niemals über 5,5L hinaus. Mein MB E240 braucht mindestens 9 L, im Winter schon mal bis zu 18L. Aber es ist ja auch nur mein Arbeitspferd.
Im Ganzen: 7L bei diesen Fahrzeugen ist völlig normal. Leider hat Renault beim Dachia viele Einsparungen gemacht, was allerdings sich auf den Kaufpreis auswirkt.
Trotzdem ist Dachia ein recht zuverlässiges und solides Auto. Wir haben nur selten eines in der Werkstatt zur Reparatur.
 

kobakatze

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 - 1.3TCE 150/4x4 Prestige
Baujahr
2018
Mein Sandero hat im Stadtbetrieb 6,4 Liter genommen.
Immer ECO an und zu roten Ampeln rollen,bzw. mit MotorBremse.

Weniger geht nur mit gemütlicher Autobahn und Landstraße

Das Geheimnis heißt vorausschauend fahren
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 104 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 422 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 610 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 463 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 419 18,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 174 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%