• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

 RDKS im Lodgy und Dokker: aktives oder passives System? [Lodgy und Dokker mit MK100 ABS und Reifendrucksensoren, Dokker LKW ohne RDKS ]


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

romulus

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Und da liegt das Problem. Das weiß keiner so genau.
Eigentlich schon. Man sollte sich erstmal auf einen gemeinsamen Sprachgebrauch bzw. Begriffe einigen. Da gibt es die technisch korrekten Begriffe wie einige sie bevorzugen und dann gibt es den Volksüblichen Begriff wie eben auch Glühbirne statt Leuchtmittel usw. Dann kommt noch dazu das es eine Übergangszeit gab wo bei den Modellen beides gab. Und dann gibt es auch Leute denen es egal ist ob da ein Lämpchen leuchtet wenn das Auto normal fährt. Außerdem gibt es dann auch noch Menschen die nach 3 Jahren feststellen das sie auch eine Bedienungsanleitung mitbekommen haben. Und die Kommunikationsfreudigen die lieber Fragen schreiben statt lesen. Aber dafür ist das Forum doch da. Man stelle sich nur mal vor das nur noch auf NIE gestellte Fragen geantwortet werden darf. :think:
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Und genau die Übergangszeit ist das Problem.
Da ist nicht auf den Punkt genau zu sagen bis wann, welches Modell, welches System hat.
 

Didder

Neumitglied
Fahrzeug
dacia lodgy
Hi,
ich hab einen neuen Logdy LPG 1,6 SCE.
Mein Reifenhändler hat mir leider Winterreifen ohne Sensoren verkauft (danke Romolus :). Er würde mir aber nachträglich welche einbauen. Kann mir jemand funktionierende Sensoren empfehlen? Meine Daciahändler verbaut Schrader. Da gibt es zwei Modelle, eines mit Schraube und eines mit Nut. Niemand konnte mir sagen, was das bedeutet. Weiß das jemand von euch s. Link?

Reifendruck Kontrollsystem für DACIA Lodgy (JS_) 1.6 LPG 102 PS ab 2015

Bei dem Anbieter bekomme ich auch keine Auskunft.

Danke schon mal,

Didder.
 
Zuletzt bearbeitet:

kadett

Mitglied Gold
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Hallo, ich habe ein paar gebrauchte Winterräder mit Rdks sensoren von einem Dokker ez 2015 gefunden. Passen die an meinen neuen Lodgy ? Müssen die Sensoren sonst irrgendwie programmiert werden oder entheiratet vom alten Fahrzeug?
Mod.: Beitrag wurde in dieses Thema verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lajo

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Ja, die passen an alle Dacias. Du musst, wenn die Räder montiert sind, lediglich einen Set Tp machen (BC-Taste lang drücken), und fahren, das System erkennt und lernt die neuen Sensoren über die nächsten paar km.
 

kadett

Mitglied Gold
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Wie lange halten die Teile den da sind ja Batterien drin die nicht zu tauschen sind...?
 

lajo

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Hängt von der Laufleistung ab, da sie einschlafen, wenn das Rad nicht dreht. Bei mir funktionieren sie nach 5 Jahren / 40 000 km noch. Die 100 000 werden sie aber nicht schaffen.
 

kadett

Mitglied Gold
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Hat jemand Erfahrungen mit den Rdks von den ebay Chinesen die für ca. 50€ 4 Stück aus Deutschland liefern?
 

ckluss

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker
Hallo Dacianer,

Ende Oktober 2019 wurde unser Dokker mit (zusätzlich gekauften) neuen Winterrädern ausgeliefert. Kann man mit geringem Aufwand selbst testen, ob die ausgelieferten Winterräder funktionierende RDKS/TPMS Sensoren haben? (bzw. erkennt man, ob die Räder überhaupt Sensoren haben?)

Das Problem (Dokker Bedienungsanleitung 07/2019 Seite 2.18, Reifendrucksensor kontrollieren)
1577397457179.png


Zwei Vertragswerkstattbesuche (Mitte November und Mitte Dezember) beim Dacia-Händler konnten das Problem nicht beheben. Auch nach Reinitialisierung (Set tP) leuchten Reifendruck- und Multifunktionskontrollampe.

Habt Ihr eine Idee wo das Problem liegen könnte? (Ich habe mich nun erst nach den Werkstattbesuchen mit der Problematik beschäftigt. Der Reifendruck selbst ist jedenfalls okay.)

Viele Grüße
Christof


Beitrag wurde in dieses Thema verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

johosodo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
dokker Stepway Plus blue dci 95 11/2019
Baujahr
2019
Wenn deine Ventile diesen Ring haben sind Sensoren drin.....

Anhang anzeigen 88161

Das stimmt so nicht!

Es gibt auch Zubehör das den Ring nicht hat.
Wenn mal der Grundkörper kaputt war(Gummi) gibt es dort welche ohne Ring.

Am einfachsten, ohne Demontage des Reifens, geht es wenn man das Ventil herausschraubt und mit einem Zahnstocher oder etwas ähnlichem prüft ob dieser weit einzuschieben ist oder eben bei ca.4cm einen Anschlag hat. Das ist dann die Schraube von RDKS Sensor.
Es gibt unterschiedliche Längen bei den Ventilen. Nicht immer an den 4 cm festhalten.

Noch einfacher geht es, wenn eh in der Werkstatt, den Reifen nur auf einer Seite ins Felgenbett zu drücken.

Dann kann man den QR-Code der Ventile Scannen und hat die Information ob ein richtiges oder falsches verbaut wurde.

Ich spreche nicht von Scannen des Sensors!
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, das geht aber nur in der Werkstatt die ein Lesegerät hat.

Hier Bilder des Sensors Dokker 11/2019



















Hier der Link zum richtigen Sensor:
Dokker 11/2019 RDKS Sensoren Schrader 3041 Montage Anlernen Hilfe


Du kannst mir gerne per PN kontaktieren, es ist zu viel hier zu schreiben.

Gruss

Horst
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Statistik des Forums

Themen
34.526
Beiträge
831.168
Mitglieder
56.362
Neuestes Mitglied
Senor Esel