• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Probleme mit dem Airbag oder Arbeiten daran >>> Werkstatt

4

47111

Themenstarter
#1
Probleme mit Airbag >>> Werkstatt

Hallo ein neues Mitglied grüßt diese Runde.
Hier mein Problem und Fragen.
Ich habe vor 14 Tagen einen Dacia Logan,MCV,1,5 dci , 2,5 Jahre alt gebraucht gekauft. Ich wusste das der PKW einen leichten Auffahrunfall hatte.Seit diesem Zeitpunkt soll diese Kontrollleute (Fehlermeldung)brennen.Die Beseitigung des Fehlers in der Werkstatt(Austausch der Platiene oder Steuergerät) soll 450,-€ Kosten . Frage: 1)Kann mir einer eine Adresse geben die solche Steuergeräte reparieren. 2) Wo befindet sich der Einbauort diese Steuergerätes ,damit ich es ausbauen kann. 3) Worauf ist beim Ausbau und Einbau besonders zu achten .4)Kann mir einer ein gutes Buch (Reparaturanleitung für Dacia Logan) empfehlen
bei dem die Anleitungen gut beschrieben und bebilder sind .
Es würde mich sehr freuen wenn ihr mir hier weiterhelfen könnt.
 
B

Byebye 324

Themenstarter
#2
Hallo und herzlich willkommen,

also ich wuerde hier nicht dazu raten irgendwas am airbag selbst zu machen, da die gefahr eines versehentlichen ausloesen doch gross ist und auch am steuergeraet rumfummeln , selbst wenn es nur ein und ausbau ist, halte ich fuer nicht vertretbar.

der airbag gehoert in fachhaende, schau ob du eine freie werkstatt findest die es richtet. du hast den wagen gekauft mit dem wissen das es dieses problem gibt, darum denke ich er war guenstig nun nimm das gesparte geld und lass es fachmaennisch instandsetzten.

wolf
 

Azarias

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
#3
Kann mich Wolf da nur anschließen.
Bei Arbeiten an Airbags bin ich auch immer recht vorsichtig. Einen scharfen Airbag in der Hand halten ist schon ein gewöhnungsbedürftiges Gefühl.
YouTube - Russischer Airbagtest

Das nächste Problem:
So eine Fehlfunktion legt einen Eintrag im Fehlerspeicher ab. Ohne die Herstellersoftware kriegst du diese nach der Reparatur (austausch des Steuergerätes) nicht gelöscht und kriegst weiterhin einen Fehler angezeigt.
Diese kleinen ODB-Do-It-Yourself-Diagnosegewräte bringen dich da auch nicht weiter.
Du kommst also nicht drum herum eine Werkstatt aufzusuchen. Ich rate dir aber zu einer freien.
 
B

Byebye 324

Themenstarter
#4
Hallo,

ich sage es mal so da wir einer meinung sind , weitere info zum airbag wirst du oeffentlich nicht bekommen und nun werde ich diesen thread schliessen.

wolf
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#5
Die Beseitigung des Fehlers in der Werkstatt(Austausch der Platiene oder Steuergerät) soll 450,-€ Kosten . Frage: 1)Kann mir einer eine Adresse geben die solche Steuergeräte reparieren. 2) Wo befindet sich der Einbauort diese Steuergerätes ,damit ich es ausbauen kann. 3) Worauf ist beim Ausbau und Einbau besonders zu achten .4)Kann mir einer ein gutes Buch (Reparaturanleitung für Dacia Logan) empfehlen
bei dem die Anleitungen gut beschrieben und bebilder sind .
Es würde mich sehr freuen wenn ihr mir hier weiterhelfen könnt.
zu1
Das Steuergerät darf nicht repariert, sondern nur ausgetauscht werden. Das ist auch keine Arbeit für eine freie Werkstatt, da die Fahrgestellnummer in das neue Steuerteil gespeichert und es dann nach der Abfrage des Fehlerspeichers entriegelt werden muss.
Das Airbagsteuergerät kostet je nach Ausführung 190-270 €.

zu 2 und 3

Das Steuergerät befindet sich vor dem Schalthebel unter der Mittelkonsole und darf im unverriegelten Zustand nicht von den Leitungen getrennt werden.

zu 4

Such dir eine Werkstatt, die die Fehler auf deinem Steuergerät löscht und es entriegelt, wenn kein Airbag bei dem Aufprall ausgelöst hat, ist die Chance groß, das das Steuergerät nicht gewechselt werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

michxo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
#6
Airbag leuchtet auf

hallo bei mir leuchtet der Airbag auf ? hat das schon mal jemand gehabt?? oder ist da nur eine sicherung defekt oder so ```??? wenn ja wo finde ich die ???
 

Micha der Wolf

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
#7
Also die Airbagkontrolllampe leutet nach dem Einschalten der Zündung und dem Startvorgang weiter?
Dann mach einen Termin beim Freundlichen, ist irgendwo eine Störung drin. Die Werkstatt kann den Fehler auslesen.
Wenn Du SeitenAirbags hast könnte es die Steckverbindung unter dem Sitz sein. Dieses Problem gab es häufiger bei Renault.
Bei meinem Clio war das Airbagsteuergerät defekt, da brannte die Leuchte auch ständig.
Wie gesagt, ob Garantie oder nicht, der Wagen gehört in die Werkstatt.

Grüße Micha
 

Hi-Flex

Mitglied Gold
Fahrzeug
MCV Hi-Flex, Ethanol 7-Sitzer
#8
Gibt es auch bei den aus Rüsselsheim, das mit dem Kontaktproblem.
Da muss nach Reparatur der Fehlercode rettetet werden also so oder so Werkstatt.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
#9
Bei sowas,egal ob Airbag oder Gurtstraffer,immer in die Werkstatt kann ich da nur sagen!
Diese Elemente haben Zündpatronen und i.d.R. ist da etwas wie z.B. TNT drin.Wenn die gezündet werden weil man in irgendwelchen Kabeln/Steckern rumfummelt geschied das mit großer Wucht und als nicht dafür ausgebildete Fachkraft besteht Gefahr das man die Fingerchen irgendwo hat wo es nicht gesundheitsfördernd ist.
Es haben auch schon Leute geschafft unter'm Armaturenbrett an Kabeln rumzufummeln bei der Fehlersuche und als der Airbag dann zündete wurden sie mit dem Kopf zwischen Airbag und Sitz eingeklemmt.:o
Kannst Dir sicher vorstellen das das nicht gut kommt,also selber Finger weg.;)
 

Rondrian

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy TCe115
Baujahr
2018
#10
Mal abgesehen von "Dranrumfummeln" sollten (und sind) Airbagsysteme so ausgelegt, dass eine Störung lediglich dazu führt, dass die Dinger im Falle eines (Un)Falles NICHT auslösen.
Eigenhändig dranzumzubasteln ist jedoch in jedem Fall Tabu > also definitiv BMW = Bring mich Werkstatt!
Hatte sowas bei meinem Astra auch mal, da gabs nen Fehler im Seitenairbag. Fehler wurde gelöscht und danach tauchte nie wieder was auf. Der Meister meinte, dass könnte auch passieren, wenn ein Handy z.B. in der Tasche der Tür läge. Ist dann aber nix ernstes. I.d.R. werden die erstmal den Fehler löschen und dann wird geschaut, ob er wieder kommt. Kostet auch nicht die Welt (Es sei denn wirklich was kaputt und keine Garantie mehr...)
 

Rabbitfeet

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
#11

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Arbeiten an Airbag- und Gurtstraffersystemen

Sicherheitshinweise Infoquelle
Arbeiten an Gasgeneratoren dürfen nur von sachkundigem Personal durchgeführt werden.
Privatpersonen dürfen weder reparieren noch demontieren.
Airbag- und Gurtstraffer-Gasgeneratoren gehören zur Gefährdungsklasse T1 (Weniger gefährlich als T2)
Es muss grundsätzlich nach den Anweisungen des Werkstatthandbuches vorgegangen werden.
Arbeiten an Airbagsystemen dürfen erst nach Sichern der Airbaganlage gegen unbeabsichtigtes Auslösen gemäß Herstellervorschrift begonnen werden.
Der Gasgenerator darf nur mit einer zulässigen elektrischen Prüfeinrichtung geprüft werden. Der Widerstand des Zündplättchens darf niemals gemessen werden.
Bei Schweiß- oder Lackierarbeiten am Fahrzeug sind die Herstellerangaben zu beachten.
Die Batterie ist abzuklemmen (Plus und Minus), Wartezeiten sind einzuhalten.
Grundsätzlich dürfen keine Veränderungen am Airbagsystem vorgenommen werden. Niemals gebrauchte SRS-Bauteile aus einem anderen Fahrzeug verwenden. Es sind stets neue Teile zu verwenden.
Bei Karosseriearbeiten, insbesondere bei Ausbeularbeiten, muss die Airbaganlage gegen unbeabsichtigtes Auslösen gemäß Herstellervorschrift gesichert werden.
Beim Abschalten des Beifahrerairbags ist stets genauestens nach den Herstellervorschriften vorzugehen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------






Einfach mal die Steckerverbindung unterm Sitz kontrollieren!Altes Renaultproblem von früher! Vielleicht liegt es ja daran...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
#12
Probleme mit der Airbagleuchte.

Hallo liebe Dacianer,
ich habe bei meinen Logon MCV 1.4 (EZ 9/2009) seit Frühjahr ab und zu das Problem, das nach dem Anlassen die linke Airbagleuchte weiter brennt.
Normalerweise reicht es dann den Motor abzuschalten und neu zu starten, damit die Leuchte wieder aus ist. Doch letztens leuchteten nach dem Neustart sogar beide Airbagleuchten, das hat ich noch nie.

Heute war es wieder so weit, ich startete den Motor fuhr los und bemerkte nach 2 Minuten Fahrt das die Leuchte wieder an war, gottsei Dank war die Ampel gerade rot, also Motor aus und Neustart.... die Leuchte war wieder aus. Nach ca. 5 Minuten Fahrt war sie wieder an. Manchmal fahr ich 2 Monate ohne das die Leuchte angeht, jetzt im September war es schon zweimal.

Ende August war ich zum 20000 Km KD in der Werkstatt. Ich habe gesagt das meine Airbagleuchte sporatisch angeht und sie haben den Fehlerspeicher ausgelesen aber keinen Fehler gefunden. Dann meinten sie noch, das nichts unter den Sitzen liegen sollte, ich habe auch nichts unter den Sitz liegen und trozdem leuchtet sie wieder... was könnte das sein ?

(Würde ja am liebsten sofort mal zur Renault Werkstatt wenn es wieder leuchtet, doch meistens ist es am Wochenende oder auf der Fahrt zur Arbeit und ich keine Zeit habe) die denken ja ich hab Halluzinationen. Ich hab jetzt noch knapp 1 Jahr Garantie und hätte das schon noch ganz gerne in den Griff gekriegt.

Ansonsten bin ich sehr Zufrieden mit meinen MCV und würde ihn immer wieder kaufen.:mellow:
 

Micha der Wolf

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
#13
Hallo Roter Blitz,

hast Du Seitenairbags? Beim Clio gab es mal so eine "Krankheit" da hatten die Steckverbindungen zu den Seitenairbags ab und zu einen Wackelkontakt. Daher meinte Dein Mechaniker auch Du sollst nichts unter den Sitz legen.

Bei meinem Clio hab ich die Stecker abgeschnitten und die Kabel dauerhaft verlötet.

Wenn Du aber keine Ahnung von der Technik hast lass die Finger davon! Normal dürfen nur ausgebildete Airbagspezialisten das machen!

Grüße Micha
 

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2009
#14
beim 1.4 er hat er bestimmt keine seitenairbags,

hast du ein fotohandy ???


dann machste beim nächsten mal ein foto davon..............


aber schön aufpassen wegen der officers...................
 

Rabbitfeet

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
#15
Gurtsraffer unterm Sitz!!Richtig Micha...war ne Clio Krankheit:)Aber bitte in der WERKSTATT klären lassen...nichts alleine machen, wenn du davon keine Ahnung hast
 
B

Byebye 324

Themenstarter
#16
hallo,

beim peugeot gabs diese probs auch mal, war die steckverbindung unter dem sitz, wurden dann in der werkstatt verloetet und gut wars.

selbst wuerde ich da nich rangehen wer weiss was die airbags machen

wolf
 

Micha der Wolf

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
#18
Sowas mach ich nicht selber!
Mein Vorgänger hatte es scheinbar selbst versucht und dabei das Airbagsteuergerät zerschossen (Batterie abklemmen!) Das Teil war mit Einbau knapp 300€
Da keine Seitenairbags und Gurtstraffer drin sind wird es wohl in diese Richtung gehen, hofft natürlich keiner!
 

erich

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
#19
Hallo,
vorgestern war bei auch bei meinem Logan 1.4 BJ.10/2009 (40000km) plötzlich die Airbagkontrolllampe
an. Nach erneuten starten war die wieder aus. Bin jetzt 100km gefahren und
es ist nicht wieder passiert.
Sollte ich besser in die Werkstatt fahren?
Gruß erich
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#20
Doch letztens leuchteten nach dem Neustart sogar beide Airbagleuchten, das hat ich noch nie.
Die rechte ist keine Fehlerleuchte, sie zeigt nur an, wenn die Anforderung auf das Deaktivieren der Beifahrerairbag's ausgelöst wurde.
Dazu befindet sich ein Schalter rechts am Armaturenbrett, den du bei geöffneter Beifahrertür betätigen kannst.

Wenn die rechte Beifahrerairbagkontrolle + die linke Airbagfehlerkontrolle leuchtet, besteht die Möglichkeit, das dieser Schalter oder seine Zuleitung einen sporadischen Fehler auslösen.

Die Fehler, die durch das Aufleuchten der linken Kontrolllampe angezeigt werden, sollten auch im Fehlerspeicher der Airbagsteuerung zu finden sein, wobei ich nicht genau sagen kann, ob diese nach mehreren Fehler freien Starts (wie bei dem Motorsteuergerät) wieder selbstständig gelöscht werden.

Einem nicht fachkundigen bleibt da nur den Schalter am Armaturenbrett mehrmalig zu betätigen, um eine eventuelle Kontaktschwierigkeit zu beseitigen und das möglichst Zeit nahe aufsuchen eines Diagnosespezialisten des Fahrzeugherstellers.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 235 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 334 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 238 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 248 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 101 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!