1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Probleme mit Abn. AHK Westfalia

Dieses Thema im Forum "Dacia Dokker-Forum" wurde erstellt von reiffy, 28. Februar 2016.

  1. reiffy Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Hallo zusammen.
    Da ich jetzt seit letzten Mittwoch auch Dokker Fahrer bin habe ich mich hier heut mal angemeldet.
    Da ich jetzt rund 3 Monate auf meinen neuen gewartet habe bin ich nun endlich froh das er da ist. Mein bisheriger Kangoo hatte sich gerade in der letzten Zeit immer mehr durch Pannen und Selbstzerstörung unbeliebt gemacht.
    Nun Aber zu meinem Problem.
    Da das Auto wie gesagt seit letzter Woche auf dem Hof steht muss nun auch eine AHK dran. Darauf am Mittwoch beim Teilehändler eine Westfalia AHK abnehmbar bestellt.Der mechanische Einbau ging gut von der Hand. Nur der E-satz bereitete was Kopfschmerzen. Die Längen der Kabelsträngen passte irgendwie nicht bis wir festgestellt hatten das es wohl 2 verschiedene Sätze für das Auto gibt. Wir haben natürlich den falschen eingebaut. Kabelbelegung war auch verschieden. Gut. Also wieder Kabelbaum raus und Anfang der Woche einen neuen ordern. Hatte die Möglichkeit auf einem Feldweg die AHK mit einem Anhänger zu testen ( öffentliche Straßen sind tabu da z. Zt.noch kein Licht dran).und da musst ich feststellen das irgendwas ganz schön schwer scheppert.
    Wenn man den Anhänger im Spiegel beobachtet sieht man das er regelrecht zittert,als wenn die Kupplung seitlich spiel hat. Also das Gespann langsam angehalten und schrauben nochmals kontrolliert. Aber war alles fest. Dann wieder langsam heim und Ursachensuche. Das einzigste was mir aufgefallen ist, wenn man seitlich gegen den Kugel Kopf tritt (quer zu Fahrrichtung) dann hört man ein metallisches scheppern. Dachte wäre evtl. der Schalldämpfer der ankommt aber scheinen wohl die haltestreben zu sein die direkt an den Rahmen kommen.Würde sagen die gesamte Traverse schwingt sich auf und schlägt dann an.Zudem ist mir auch aufgefallen das wenn ich etwas untertourig fahre ein neues metallisches Scheppern dazu gekommen ist.So wie im Anhänger Betrieb. Nur nicht ganz so laut

    Jetzt meine Frage.
    Hatte das vielleicht schonmal einer gehabt?
    Oder einer eine Lösung parat?


    Freue mich auf eine baldige Antwort

    LG
    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2016
  2. Helmut2

    Helmut2 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    9.140

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Lauréate
    So einen ähnlichen Fall hatten wir hier vor einigen Jahren einmal.

    Auch da wackelte die AHK in den Verschraubungen der Traverse, weil keine oder zu kurze Distanzhülsen in den Befestigungslöchern verwendet wurden.

    Dadurch drückte man mit den Muttern die Rahmenrohre zusammen, wodurch sich zuerst die Schrauben lockerten ..... und dadurch auch zwangsläufig die gesamte AHK mit ihren Haltetraversen Spiel bekam.

    Im damaligen Fall wurde es glaube ich eine größere Geschichte, weil durch das gewackel im Hängerbetrieb, sich die Befestigungslöcher in den Rahmenrohren zu Langlöchern ausgeschlagen hatten und somit eine fest sitzende Verschraubung nicht mehr möglich war.
     
  3. Firestone Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.726

    Kia Rio und Honda CRV
    Hättest du den Händler die AHK einbauen lassen, könntest du dich entspannt zurücklehnen. Rechne mal den Aufwand den du jetzt hast dagegen. Was hast du da gespart. Nur Lehrgeld gezahlt. Ist mir im Leben auch so schön öfter gegangen. Mit dem Alter kommt die Weisheit.
     
  4. reiffy Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Hi. Die distanzhülsen die von außen mit auf der Schraube in den Rahmen geschoben werden sind mit verbaut. Die Befestigung am Rahmen selber scheint fest zu sein.
    @Firestone: Hatte vergessen zu erwähnen, bin Kfz Meister, habe in meiner Laufbahn zig AHK'S nachgerüstet da ich mal in einem Betrieb gearbeitet habe wo das nachrüsten quasi Tagesgeschäft war. Nur diesen Fall hatte ich noch nicht. Bzw. Damals kannte man dacia noch nicht.
     
  5. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.233

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    das metallische Scheppern könnte evtl. von dem Abschirmblech kommen welches unter der Stoßstange ist. Das wird bei manchen Fahrzeugen ausgeschnitten. Vielleicht ist der Ausschnitt zu knapp.
     
  6. Andalo Mitglied Silber

    Beiträge:
    306

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Lauréate
    Hallo, willkommen im Forum
    erkenntnis reich könnte eine Hand u.-
    Sichtkontrolle unter´m Auto sein,
    während eine 2. Person gegen die
    Kugel tritt.
    Die Holme am Fahrzeug müssen vor
    der Montage des Hilfsrahmens vom
    Unterbodenschutz gereinigt werden.
    (letztes als Allgemeininfo,dürfte einem
    KFZ - M. bekannt sein).
    Hat auch schon mal den Fall gegeben,
    das die Distanzhülsen zu kurz waren;
    siehe: Lodgy - Forum, AHK montieren.
    Unruhiges Fahrverhalten ist häufig
    auf eine ausgeschlage Kupplung
    am Anh. zurückzuführen.

    Ich habe bei meinem L. vor wenigen
    Monaten auch eine Westfalia montiert,
    ohne Probleme, die sitzt. L. u. Do. haben
    das selbe AHK - Modell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2016
  7. reiffy Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Hi zusammen. Danke für die schnelle Hilfe. Also es kommt nicht vom Abschirmblech. Dieses soll ja laut Westfalia auch nicht wieder eingebaut werden. Der Abstand zwischen Endrohr und Traverse ist zwar nicht riesig,kommt aber noch nicht aneinander wenn man dran rüttelt. Die Holme habe ich vom U-schutz im Bereich der Anlageflächen entfernt,danach mit Wachs behandelt und danach montiert. Wenn ich seitlich gegen die Kugel treten lasse,merke ich wie die Träger der Traverse gegen den Längsträger des Fahrzeug "schwingen",da sie sich minimal seitlich biegen lassen. Hatte bei anderen Ahk Hersteller in der Montageanleitung gesehen das zwischen den Fahrzeug Träger und kupplungsträger eine U Scheibe kommt. Bei Westfalia nicht. Dort kommen die Träger direkt aufeinander.
    Werde es morgen mal mit einer Scheibe dazwischen versuchen.

    Lg
     
  8. Andalo Mitglied Silber

    Beiträge:
    306

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Lauréate
    Hallo,
    ich habe mir soeben die Mühe gemacht bei
    meinem zu rütteln,da bewegt sich nichts -
    darf auch nicht.
    Zwischen dem Hilfsrahmen(längs) u. dem
    Kupplungsträger(quer) sind keine Scheiben,
    da gehören auch keine hin lt. MA und
    praktischem Verständnis.
    Tipp: AHK noch mal kmpl. demontieren
    und Schritt für Schritt neu montieren,
    das hilft mitunter...
    Und vorher, wie in #6 bereits erwähnt, die
    Länge der Hülsen kontrollieren.
    Sind die Hilfsrahmen bei der Montage
    verwechselt worden ? R+L ?
     
  9. reiffy Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Hi. Glaub wer sie morgen noch mal abmachen und mir das ganze Anschauen. Rechts mit links vertauschen geht ja eigentlich garnicht. Die Hilfsträger sind oben am ende leicht abgewinkelt da sie sich an den Winkel des Fzg.Längsträgers anpassen. Hätte ich l mit r vertauscht würden die Träger nicht parallel zu Einander stehen.Das machen sie aber.
    Wie lang sollten denn die Hülsen sein? Jetzt sind sie so lang das der Schaumstoffring die Wand vom Radkasten leicht gepresst abdichtet.

    Ich warte mal meinen versuch morgen ab und berichte dann wieder..

    Ansonsten wird sie festgebraten 😉😯
     
    Andalo bedankt sich.
  10. loganrider

    loganrider Mitglied Gold

    Beiträge:
    658

    Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
    Celebration
    Willkommen im Forum.
     
  11. Andalo Mitglied Silber

    Beiträge:
    306

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Lauréate
    Hallo reiffy,
    die Hülsen müssen so lang sein wie der
    Holm breit ist.Passen bei Dir also.
    Die Schaumstoffringe müssen ziemlich
    platt sein. Schrauben mit Drehmo laut
    MA anziehen(dürfte ja logisch sein)
    Weitere Fehlerquellen fallen mir sonst
    nicht ein...

    Viel Erfolg morgen.
     
  12. reiffy Grünschnabel

    Threadersteller

    Beiträge:
    6

    Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
    Hi zusammen.

    Nach Wochen der Rumtelefoniererei und Mailerei wollte ich euch nun mal über den Stand der Dinge informieren.
    Hatte mich nochmals mit der AHK auseinandergesetzt und die Schrauben gelöst und wieder befestigt. Alles immer noch wie gehabt.
    Darauf hin bei Westfalia durchgeklingelt und mein Problem geschildert. Wurde dann zig mal im Haus verbunden( glaub bis auf die Putzfrau mit jedem gesprochen :cool: ). Der freundliche Herr meinte, er kenne kein Problem in dieser Richtung, noch nie da gewesen. Sollte mal alles ausbauen, einbauen und Spannungsfrei montieren. Ist ja nicht so als wenn ich das schon mal gemacht hätte. Oder ich hätte ggfs. die Teile nicht so montiert wie sie beschrieben waren, sprich ich hätte was vertauscht.
    Darauf hin Fotos gemacht, kurzes Video mit dem Scheppern und dem Fahrverhalten mit Anhänger da hin geschickt. Nochmal telefoniert und da sagte man mir, es müsst am Auto liegen, die AHK wäre richtig montiert und Fehlerfrei.

    Da mir es langsam zu bunt wurde, habe ich mir nun die abnehmbare AHK von Auto HAK bestellt. Ein Polnischer Produzent, der im Vergleich zur Westfalia etwas "massiver" gebaut ist. Darauf hin die Westfalia raus und die neue rein.

    Und was soll ich sagen....
    Geräusch weg, Fahrverhalten normal, keine Probleme.

    Jetzt werd ich nur zusehen müssen, das ich die AHK wieder zurück gegeben bekomme.


    LG

    Christian
     
    Andalo und Decoybird bedanken sich.
  13. Decoybird Mitglied Gold

    Beiträge:
    657

    Logan MCV TCe 90 (Benzin) Start&Stop Easy-R.
    Prestige
    Und was soll ich sagen....
    Geräusch weg, Fahrverhalten normal, keine Probleme.

    Jetzt werd ich nur zusehen müssen, das ich die AHK wieder zurück gegeben bekomme.


    Da kann man dir nur Gratulieren dass du das Video hast!
     
  14. Wolfdokker Grünschnabel

    Beiträge:
    1

    Mein Dacia wurde vor fünf Monaten bestellt, gestern geliefert, aber ohne die bestellte abnehmbare AHk. Laut Autohaus passen die Bohrungen der AHk nicht zu den Bohrungen in den Autos. Deswegen nicht anbaubar. Lieferzeit von passenden Ahk unbekannt. Im selben Autohaus ist das noch bei fünf weiteren Autos so.
    Der Hersteller von den AHk soll neue liefern. Das scheint bei vielen abnehmbaren AHk in den letzten Wochen so zu sein.Weiß jemand was näheres?
     
  15. Eberhard1

    Eberhard1 Mitglied

    Beiträge:
    16

    Sorry,
    Ich kann das nicht so unterschreiben. Mein Dokker wurde letzte Woche geliefert und die abnehmbare AHK ist auch schon dran. Da keiner was gesagt hat und das Teil relativ schnell drunter war, gehe ich davon aus, das es keine Probleme bei der Montage gab. Anbei ein Beweisfoto...
    Ich muss aber dazu sagen, dass ich nicht den Typ geschwaige denn den Hersteller der AHK kenne.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2017 um 18:36 Uhr
    Wolfdokker bedankt sich.
  16. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    3.233

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    es gibt aber nicht nur den Hersteller.
    es gibt eine reiche Auswahl derer.

    Wenn der Händler nun nicht liefern kann, warum auch immer.
    Eine passende AHK selber besorgen und dem Händler zwecks Anbau anliefern.
     
    Wolfdokker und Helmut2 bedanken sich.
  17. Helmut2

    Helmut2 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    9.140

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Lauréate
    Wer weiß wo die Sache schief gelaufen ist.
    Hat sich der Lochabstand am Fahrzeug, oder in den Längsträgern der AHK geändert?

    Könnte also hilfreich sein wenn man vorher die Lichte Weite (Lochmitte zu Lochmitte) zwischen den Bohrungen am Fahrzeug mißt und dieses Maß bei der Kupplungsbestellung zur Sicherheit angibt.

    Nicht daß man selbst nochmal ins gleiche Fettnäpfchen tritt.
     
    Wolfdokker bedankt sich.
  18. ProLodgy Mitglied Silber

    Beiträge:
    361

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG bestellt
    Prestige
    Oder meinen die das fehlende Loch am Längsträger? Da haben ein paar ja schon berichtet das dieses noch vorgezeichnet ist aber nicht ausgestanzt. Die haben dann glaub den Schälbohrer ausgepackt und für das nötige Loch selber gesorgt.
     
  19. Eberhard1

    Eberhard1 Mitglied

    Beiträge:
    16

  20. camelffm

    camelffm Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.066

    Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
    An der AHK ist am Querträger ein Typenschild. Das kannst Du sehen wen Du von unten auf die AHK schaust. Und da steht auch der Hersteller.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen