• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Neuer Duster 4x4 Getriebegeräusche

B

ByeBye 853

Da das Getriebe ja schon in alten dustern verbaut war, würde mich interessieren, ob getriebeschäden aufgetreten sind oder ob das Fertigungstoleranzen sind , die bei nem billigauto halt mal auftreten können....mein duster 4x4 ist auch etwas lauter als ein quasi normales auto ...sind halt auch mehr Komponenten verbaut ...im Moment würde ich das so lassen ...wäre aber äegerlich wenn das Getriebe vorzeitig das zeitliche segnen würde .
 

Sargnagel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
LoganII MCV
@nincogrande
Ich hatte mit meinem Duster dci 4x4 BJ 2010 nie Getriebeprobleme oder Geräusche. Wenn das gleiche Getriebe im DusterII eingebaut wurde, verstehe ich das nicht. Irgend etwas muss beim DusterII geändert worden sein.
 

CDo1981Dusti

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.5 dCi 110 & Sandero II SCe 75
Baujahr
2018
Ich war ja auch schon mehrmalig im AH gewesen wegen diesem Geräusch das zwischen 70-110 km/h auftritt. Mein AH meint es wäre nix bekannt was ein Getriebe Problem anging und von Dacia wäre auch keine Benachrichtigung bei ihnen angekommen wo darauf aufmerksam gemacht wird und es eine Lösung geben soll. Und als ich angesprochen habe das es mehrere Duster II Besitzer haben mit dem Geräusch, meinte Mann nur es sei normal und hätte jeder Duster II (in meinen Augen ist das nicht normal, was auch mein Bruder sagte, der auch KFZ-Mechatroniker ist). Was soll ich sagen, ich habe bis jetzt um die 49000km abgespult und das alles mit dem Geräusch, ich kann keine Ungewöhnlichkeiten feststellen und auch habe ich keine Schaltprobleme. Ich habe es mir aber dennoch mal schriftlich vom AH festhalten lassen, so das ich bei Dacia sagen kann, hier schaut ich habe es dann und dann reklamiert und von euch wurde keine Abhilfe geschaffen und ausgebessert. Von daher sehe ich auch nicht ein, dort irgendwann auch nur 1 einzigen Cent zu bezahlen und ggf. mir einen Rechtsanwalt zu holen für die Reklamation. Ich besitze den Prestige 4x4 Duster II und das Geräusch ist seit Anfang an da wo ich ihn übernommen habe.(am 08.06.2018) :think:
 

Skandinavienfan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 Prestige dci 115 4x4, BJ 2019
@nincogrande
Ich hatte mit meinem Duster dci 4x4 BJ 2010 nie Getriebeprobleme oder Geräusche. Wenn das gleiche Getriebe im DusterII eingebaut wurde, verstehe ich das nicht. Irgend etwas muss beim DusterII geändert worden sein.
Meiner ist aus 12/2019, gebaut wahrscheinlich in 11/2019 und hat das Geräusch definitiv auch nicht. Die Getriebe der 4x4 müssten doch sicherlich alle baugleich sein, unabhängig von der Motorisierung oder?
 

mabi

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2 TCE 150
Baujahr
2019
Ich denke auch das wir zusammen mehr erreichen. Gibt's so ne Art Musterschreiben?
Bin auf jeden Fall dabei. Habe das selbe Problem. Auto ist echt Top, bis auf das Heulen im 6. Gang bei 2000 U/min
 

LH2312

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCE150 4WD
Baujahr
2020
Ich denke auch das wir zusammen mehr erreichen. Gibt's so ne Art Musterschreiben?
Bin auf jeden Fall dabei. Habe das selbe Problem. Auto ist echt Top, bis auf das Heulen im 6. Gang bei 2000 U/min
Ich schicke Dir gerne eine Kopie meines Schreibens an die Geschäftsleitung von Dacia, das kannst du eventuell als Grundlage nehmen!
Kommt heute Nachmittag als PN.
 

KnoedelDoedel

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2014
Die Getriebe der 4x4 müssten doch sicherlich alle baugleich sein, unabhängig von der Motorisierung oder?
Sind sie. Das Problem mit dem Heulen ist meiner Meinung nach das Resultat von Fertigungstoleranzen. Das eine Maß in die eine Richtung, das andere in die andere - und schon heults. Mein erstes Getriebe war diesbezüglich ok, aber beim zweiten war das Geräusch extrem - deshalb hab ich jetzt das dritte drin. Heult zwar auch etwas, aber nicht so schlimm. Eigentlich ist es nach 20tkm inzwischen sogar etwas besser geworden (die Getriebewechsel waren bei ca. 100tkm). Beim der 120.000er Inspektion lasse ich aber nochmal einen Getriebeölwechsel machen.
 

LH2312

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCE150 4WD
Baujahr
2020
Sind sie. Das Problem mit dem Heulen ist meiner Meinung nach das Resultat von Fertigungstoleranzen. Das eine Maß in die eine Richtung, das andere in die andere - und schon heults. Mein erstes Getriebe war diesbezüglich ok, aber beim zweiten war das Geräusch extrem - deshalb hab ich jetzt das dritte drin. Heult zwar auch etwas, aber nicht so schlimm. Eigentlich ist es nach 20tkm inzwischen sogar etwas besser geworden (die Getriebewechsel waren bei ca. 100tkm). Beim der 120.000er Inspektion lasse ich aber nochmal einen Getriebeölwechsel machen.
Mal sehen, ob das bei mir auch so sein wird. Habe heute Mittag einen Anruf von Dacia bekommen, ein neues Getriebe wird in 2 Wochen eingebaut. Eventuell ist das so eine Art Glückspiel, so lange Getriebetausch, bis es passt.... :hammer:
 

LH2312

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCE150 4WD
Baujahr
2020
Moin Gemeinde,

seit Donnerstag steht meiner nun beim Freundlichen. Es gibt ein neues Verteilergetrieb ... Ist auch schon da, paßt aber leider nicht. Es fehlen wohl ein paar Anschlüsse .... abwarten und Tee trinken. Ob er dann leise ist, werden wir sehen.
Und? hat es denn letztendlich was gebracht??
 

qwertz69

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster SCE 115 4WD Comfort 08/2018
Baujahr
2018
Ich schicke Dir gerne eine Kopie meines Schreibens an die Geschäftsleitung von Dacia, das kannst du eventuell als Grundlage nehmen!
Kommt heute Nachmittag als PN.
Hallo LH2312, habe auch das Rausch Verhalten im 3 - 6 Gang, würde mich auch gerne Mal mit Renault/Dacia in Verbindung setzen, könntest du mir auch eine Kopie zusenden.
Danke im voraus und noch einen schönen sonnigen Tage.
Andreas
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Hallo Zusammen,

auch ich habe mir einen neuen Duster vom Band gekauft. Adventure, Vollausstattung Sonderedition Celebration 15 Jahre mit allem was geht, 4WD die 150er "Maschine" und habe die gleichen Probleme:

- Beschleunigen aus dem 5. Gang nur mit Geräuschen die abhängig davon sind, wie viel Gas man gibt
- Beschleunigen aus dem 6. Gang genau zwischen 95-100 KM/H ungesunde Geräusche und Vibrationen
- ~120km/h auf der Autobahn PFEIFEN bis man durch dreht ...

Am 12.06 wird das Fahrzeug von der Werkstatt im Autohaus "geprüft", Probefahrt wurde bereits gemacht. Mal schauen was mich so erwartet. Ein geiles Auto aber die Angst fährt bei den aktuellen Geräuschen mit... Habe bereits 1000 km drauf gefahren und geändert hat sich daran nichts.

LG Nico
 

LH2312

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCE150 4WD
Baujahr
2020
Hallo Zusammen,

auch ich habe mir einen neuen Duster vom Band gekauft. Adventure, Vollausstattung Sonderedition Celebration 15 Jahre mit allem was geht, 4WD die 150er "Maschine" und habe die gleichen Probleme:

- Beschleunigen aus dem 5. Gang nur mit Geräuschen die abhängig davon sind, wie viel Gas man gibt
- Beschleunigen aus dem 6. Gang genau zwischen 95-100 KM/H ungesunde Geräusche und Vibrationen
- ~120km/h auf der Autobahn PFEIFEN bis man durch dreht ...

Am 12.06 wird das Fahrzeug von der Werkstatt im Autohaus "geprüft", Probefahrt wurde bereits gemacht. Mal schauen was mich so erwartet. Ein geiles Auto aber die Angst fährt bei den aktuellen Geräuschen mit... Habe bereits 1000 km drauf gefahren und geändert hat sich daran nichts.

LG Nico
Willkommen im Club. :wall:
Ich denke du kannst dich schon mal geistig darauf einrichten, dass du ebenfalls einen Getriebewechsel vor dir hast....
Das ist eine Schande was da läuft, alles Neuwagen!
 

flatliner

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dci 115 4WD
Ich bin heilfroh, davon verschont zu sein. Mein neuer Prestige, den ich am 8.Mai neu übernommen habe, hat nichts von den Problemen, die hier berichtet werden. Oder meint ihr, dass das noch kommt? Aktuell bin ich knappe 1800 km gefahren,....
 

Skandinavienfan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 Prestige dci 115 4x4, BJ 2019
Willkommen im Club. :wall:
Ich denke du kannst dich schon mal geistig darauf einrichten, dass du ebenfalls einen Getriebewechsel vor dir hast....
Das ist eine Schande was da läuft, alles Neuwagen!
Als vor einem knappen Jahr bei meinem damaligen Jeep Grand Cherokee die Bosch-Hochdruckpumpe Metallspäne produzierte, was dann durch die Verseuchung des gesamten Dieselkreislaufs direkt in einen wirtschaftlichen Totalschaden (KVA-12 TEUR) führte,, hieß es, dass das bedauerliche Einzelfälle sind. So redet man sich dann aus der Verantwortung... . Hier scheinen es ja nicht wenige mit diesem Geräuschproblem zu sein:unsure:.Der Unterschied ist aber, dass ihr Garantieansprüche habt!!!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich bin heilfroh, davon verschont zu sein. Mein neuer Prestige, den ich am 8.Mai neu übernommen habe, hat nichts von den Problemen, die hier berichtet werden. Oder meint ihr, dass das noch kommt? Aktuell bin ich knappe 1800 km gefahren,....
Ich bin auch(noch) nicht betroffen, zugelassen 12/2019, Prestige-Diesel...Kann es sein, dass die Benziner eher das Problem haben?
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Willkommen im Club. :wall:
Ich denke du kannst dich schon mal geistig darauf einrichten, dass du ebenfalls einen Getriebewechsel vor dir hast....
Das ist eine Schande was da läuft, alles Neuwagen!
Es ist schon etwas traurig, weil eigentlich ist ein Kaufargument für einen Neuwagen ja auch, dass man sich mit keinerlei Problemen mehr auseinandersetzen muss UND dann auch noch bei einer SONDEREDITION(klar mechanik ist trotzdem die gleiche aber naja....). Wäre es nur der Pfeifton, hätte ich mich wahrscheinlich weder beschwert noch hier umgehört aber dieses sehr ungesund klingende, mechanische Scharben und vibrieren beim Gas geben im 5. und 6. Gang ist übel. Man hat das Gefühl es haut gleich irgendwo etwas durch. Bergauf ist es ganz schlimm genau zwischen 95-100 km/h aber auch Bergab hört man es, genau in diesem Geschwindigkeitsbereich. Beim 5. Gang ist es ziemlich genau zwischen 60-70 km/h. Alle anderen Gänge sind super ohne pfeifen ohne Geräusche. Ein leichtes Rasseln ist auch wahrnehmbar NACHDEM ich dieses Scharben hatte, einige Zeit danach ist es wieder weg. Evtl. wirklich Materialabtrag... wer weiß. Sobald ich neues weiß, melde ich mich und ja es geht um den Benziner. Es ist so ein schönes Auto, ich bin eigentlich schon richtig verliebt.
 

LH2312

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCE150 4WD
Baujahr
2020
Es ist schon etwas traurig, weil eigentlich ist ein Kaufargument für einen Neuwagen ja auch, dass man sich mit keinerlei Problemen mehr auseinandersetzen muss UND dann auch noch bei einer SONDEREDITION(klar mechanik ist trotzdem die gleiche aber naja....).
Geht mir auch so. Vom alten Duster dCI Phase 2 kommend war ich hellauf begeistert vom TCe150 4WD. Das ist im Preis-/Leistungsverhältnis auch ein super Auto - ich bezweifele, ob es sonst irgendwo was vergleichbar Gutes gibt.
Nur: wenn ein Auto schon mit defektem Getriebe als Neuwagen aus der Fabrik kommt, hört für mich der Spass einfach auf. Ich habe ja auch so wie du einen Neuwagen gekauft, damit ich einen solchen Ärger gar nicht erst habe..... Voll daneben gegriffen!
 

J-Zuchi

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCe125 4x4
Baujahr
2018
ich bezweifele, ob es sonst irgendwo was vergleichbar Gutes gibt.
Nur: wenn ein Auto schon mit defektem Getriebe als Neuwagen aus der Fabrik kommt, hört für mich der Spass einfach auf.
Vergleichbar Gutes und defekt ab Werk widerspricht sich nur ein klein wenig.


Gruß
Jürgen der von Renault/ Dacia für immer geheilt ist.
 

LH2312

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCE150 4WD
Baujahr
2020
Vergleichbar Gutes und defekt ab Werk widerspricht sich nur ein klein wenig.


Gruß
Jürgen der von Renault/ Dacia für immer geheilt ist.
Naja, nicht unbedingt. Es widerspricht sich nicht, wenn der Defekt kein systematischer Fehler, sondern ein sporadischer Fehler ist. Aber insofern hast du recht: bei der Menge von Betroffenen, die sich hier so langsam einfinden, müssen wir von einem systematischen Fehler über Monate und Jahre ausgehen. Das geht gar nicht!
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Guten Morgen,

ich denke LH2312 hat es einfach allgemein auf die Ausstattung/Preis betrachtet, weil da hat er absolut recht. Alleine die Kombination mit dem Allrad bekommst du für diesen Preis bei keiner Marke in neuer Form. Es ist dennoch ein wirklich seltsamer Fehler... ich meine: Wenn ich im 5. Gang bis auf >100km/h ziehe und dann den 6. Gang benutze ist alles super, dann habe ich nur das nervige Pfeifen bei ~120km/h ABER sobald ich ungefähr egal ob 5. Gang oder 6. Gang bei rund 1800-2000 Umdrehungen Gas gebe zum beschleunigen, wo ja schon lange das Drehmoment anliegt laut Motorspezifikation, kommt dieses eklige, schabende Geräusch + Vibrationen. Kann hier das Getriebe evtl. das Drehmoment nicht richtig aufnehmen? Schlagen die Zahnräder evtl. heftig aneinander? Fragen über Fragen... ist es vom Getriebe evtl. ausgehend wegen dem 4WD? Die Übertragung? Es ist wirklich interessant vor allem als Techniker.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 100 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 406 18,8%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 592 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 449 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 409 19,0%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 170 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 32 1,5%