• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Neuer Duster 4x4 Getriebegeräusche

greni

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2016
Hallo,

ich kann / möchte / muss mich auch als stolzer Besitzer dieser Getriebegeräusche bzw. Heulerei outen. Es ist ein extrem durchdringendes heulen im Bereich von 80-120kmh, unter Teillast und bergab. Wie im Video des TE, nur fast noch etwas lauter. Mein Duster hat jetzt knapp 3500km drauf und das Geräusch war von Anfang an da (Auto mit 20km gekauft).
Ablauf bisher:
Heulen einige Tage nach dem Kauf beim Händler angesprochen, da hieß es, dass ich erstmal etwas fahren soll, ob es evtl. von allein weggeht (einfahren). Jetzt nach 6 Wochen und 3500km hab ich nochmal darauf aufmerksam gemacht, Auto war nun einen Tag in der Werkstatt, man hat gleich die Sommerräder drauf gebaut und alle Öle gewechselt - Geräusch immer noch da. Es soll jetzt ein Garantieantrag für ein neues Getriebe bei Dacia gestellt werden und ich bekomme Rückmeldung in den nächsten 4 Wochen.

Ich halte Euch auf dem Laufenden :)
Macht er auch bei ca. 50kmh im 4. Gang in Teillast das Geräusch?
Nur intressenhalber.
 

chief123

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 4x4
Baujahr
2018
Da muss ich mal die Ohren spitzen. Vielleicht ganz leise und nicht so, dass es auffallen würde, wenn man nicht darauf achtet. Mir ist es zumindest nicht bewusst in Erinnerung.
Im 5. Gang kommt es so langsam, und im 6. Gang hab ich es eigentlich immer (unter Teillast / bergab).
 

born_hard

Mitglied Silber
Eine Frage als Kaufinteressent des Dusters: Betrifft das Problem nur das 4x4 Getriebe? Ist dieses Getriebe bei allen 3 Motorisierungen verbaut, Sce Tce und Dci?
Danke
 

greni

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2016
Eine Frage als Kaufinteressent des Dusters: Betrifft das Problem nur das 4x4 Getriebe? Ist dieses Getriebe bei allen 3 Motorisierungen verbaut, Sce Tce und Dci?
Danke
Meiner ist ein Tce125 4x2 von 2016. Das Heulen betrifft nur die 6 Ganggetriebe. Nicht alle aber doch schon einige. Sce hat 5 Gang.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Da muss ich mal die Ohren spitzen. Vielleicht ganz leise und nicht so, dass es auffallen würde, wenn man nicht darauf achtet. Mir ist es zumindest nicht bewusst in Erinnerung.
Im 5. Gang kommt es so langsam, und im 6. Gang hab ich es eigentlich immer (unter Teillast / bergab).
Frage nur weil ich vor 2 Wochen nen Fabrikneuen Tce130 probegefahren habe. Sogar der hatte das geheule.
Das Heulen würde vermutlich bei deinem getriebe später dann in jeden Gang bei verschiedenen Geschwindigkeiten zu hören sein.
Bei mir hats nämlich genau so angefangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chief123

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 4x4
Baujahr
2018
Als ich eben meine Freundin von ihrem Mädelsabend abgeholt habe, hab ich nochmal drauf geachtet. Auch wenn ich mir Mühe gebe, aber bei 50kmh im 4. Gang hör ich nichts.
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Moin zusammen,
wenn wie durch greni dargestellt, das Getriebe im weiteren Betrieb über alle Gänge
anfängt zu singen, würde ich von einem massiven Problem ausgehen.
Da kann man jederzeit vor Garantieablauf mit einer sachlichen Darstellung eine
Garantieleistung einfordern.

Wenn wie bei mir, dass Getriebe nur in einem bestimmten Arbeitsbereich etwas singt,
würde ich nicht unbedingt in dieser Situation die Garantie beanspruchen.
Es wird unter Umständen ein neues Getriebe eingebaut ohne das sich der Zustand
ändert. Durch die ganze Schrauberei wird nicht unbedingt etwas besser.

Vor allem sollte man nicht durch mimosenhaftes reagieren auf jedes
Betriebsgeräusch in Panik verfallen!
An diesen Duster Karren ist ewig Krawall im Chassis. Kraftstoffpumpe, AdBlue Pumpe,
Reifenpfeifen, Dachträger heult......
Wer mit einer solchen Geräuschkulisse nicht leben möchte, ist mit dem Duster schlecht
beraten.
 

AddiT

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 SCE115 4WD - Erstzulassung 2019
Baujahr
2018
Meiner ist ein Tce125 4x2 von 2016. Das Heulen betrifft nur die 6 Ganggetriebe. Nicht alle aber doch schon einige. Sce hat 5 Gang.
Beitrag automatisch zusammengeführt:
Bitte korrekt antworten.
Ich fahre einen SCE115 4WD und der hat 6 Gänge.
Und nein, ich habe bisher keinerlei Geräusche im Getriebe gehört.
 

chief123

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 4x4
Baujahr
2018
Ich denke nicht, dass eine Bemängelung dieses Heulens etwas mit mimosenhaftem reagieren auf Betriebsgeräusche zu tun hat. Man wird ja wohl erwarten können, halbwegs erträglich (Wind bzw. Dämmung ist ein anderes Thema) mit 120kmh im 6. Gang und Tempomat reisen zu können - bei einem Neuwagen.

Hier ein Link zu einem kurzen Video: Dropbox - IMG_0255 (online-video-cutter.com).mp4
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Da bin ich bei dir!
Es gibt jedoch inzwischen User, welche beim kleinsten Bimmeln im Wagen
in Panik ausbrechen. Genau das ist jedoch der falsche Verhaltensmodus.

Das Video habe ich heruntergeladen. Das hört sich wirklich nervig an.
Mein Getriebesirren im 6. Gang ab 110km/h bei Teillast ist bei weitem
nicht so intensiv. Deshalb verhalte ich mich aktuell ruhig gegenüber
meinem Autohaus.
 

chief123

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 4x4
Baujahr
2018
Update: Heute erneuten Werkstatttermin gehabt, Dacia wünschte, wie bei einigen anderen hier auch, dass ohne Kardanwelle gefahren wird. Dies wurde so durchgeführt, heulen immer noch unverändert da - meine Werkstatt gibt das so an Dacia weiter und wir lassen uns überraschen... ist eine kleinere Werkstatt in der Provinz und nach eigener Auskunft bin ich der erste mit dem Problem. Ich halte Euch auf dem Laufenden :)
 
Fahrzeug
Duster 2 Prestige 4x4 110 dCi
Da bin ich bei dir!
Es gibt jedoch inzwischen User, welche beim kleinsten Bimmeln im Wagen
in Panik ausbrechen. Genau das ist jedoch der falsche Verhaltensmodus.

Das Video habe ich heruntergeladen. Das hört sich wirklich nervig an.
Mein Getriebesirren im 6. Gang ab 110km/h bei Teillast ist bei weitem
nicht so intensiv. Deshalb verhalte ich mich aktuell ruhig gegenüber
meinem Autohaus.
Das ist ein sehr gutes Verhalten. Wenn dann doch ein Fehler auftritt und die 2 Jahre rum sind darfst Du dann auch alles selber bezahlen und Dich freuen, dass Du es nie gemeldet hast.
Ich bin da einer der bösen und empfindlichen Buben der bei einem Neuwagen für über 20teus immer alles meldet und das auch noch schriftlich. Eigentlich unverschämt, denn so muss Dacia auch nach der Garantiezeit die Schäden beheben, da sie ja wärend der Garantie aufgetreten sind. Ich gebe Dir recht, unverschämt und völlig übertrieben von mir...
 
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Es ist in meinem Fall alles beim Autohaus gemeldet. Ich habe auch mit einem
Techniker die vorhandenen Optionen besprochen. Jedoch sehe ich bei einer
Garantiedauer von drei Jahren aktuell keinen Grund zur Beunruhigung.

Ein heulendes Getriebe muss nicht zwangsweise einen Defekt aufweisen!

Bei einem Blackbox-Test durch Mitfahrer werden erstaunlicherweise
diese Pfeifgeräusche nicht beanstandet. Genau dies bestätigt meine
Annahme, das ein zu stark sensibilisierter Dusterbesitzer die Geräuschkulisse
falsch bewertet.

Zumal es ja in der Gerüchteküche bezüglich eines überarbeiteten Getriebes
von Dacia geradezu brodelt ;-)
Wäre ja irgendwie doof gelaufen, wenn ein schlechtes Getriebe gegen eine
andere Heulsuse ausgetauscht wird, damit wenige Monate später ein
überarbeiteter Getriebetyp verfügbar ist.

Wobei Dacia schon seit dem ersten Dustermodell Getriebeprobleme hat.
Da ist es evtl. doch nur Wunschdenken der Gerüchteköche, dass ein
neues Getriebe erscheint. Dacia hat es seit 9 Jahren nicht hinbekommen
die Qualität des Getriebes zu verbessern.
 
Fahrzeug
Duster II 4X4 125
Es ist in meinem Fall alles beim Autohaus gemeldet. Ich habe auch mit einem
Techniker die vorhandenen Optionen besprochen. Jedoch sehe ich bei einer
Garantiedauer von drei Jahren aktuell keinen Grund zur Beunruhigung.

Ein heulendes Getriebe muss nicht zwangsweise einen Defekt aufweisen!

Bei einem Blackbox-Test durch Mitfahrer werden erstaunlicherweise
diese Pfeifgeräusche nicht beanstandet. Genau dies bestätigt meine
Annahme, das ein zu stark sensibilisierter Dusterbesitzer die Geräuschkulisse
falsch bewertet.

Zumal es ja in der Gerüchteküche bezüglich eines überarbeiteten Getriebes
von Dacia geradezu brodelt ;-)
Wäre ja irgendwie doof gelaufen, wenn ein schlechtes Getriebe gegen eine
andere Heulsuse ausgetauscht wird, damit wenige Monate später ein
überarbeiteter Getriebetyp verfügbar ist.

Wobei Dacia schon seit dem ersten Dustermodell Getriebeprobleme hat.
Da ist es evtl. doch nur Wunschdenken der Gerüchteköche, dass ein
neues Getriebe erscheint. Dacia hat es seit 9 Jahren nicht hinbekommen
die Qualität des Getriebes zu verbessern.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Es ist in meinem Fall alles beim Autohaus gemeldet. Ich habe auch mit einem
Techniker die vorhandenen Optionen besprochen. Jedoch sehe ich bei einer
Garantiedauer von drei Jahren aktuell keinen Grund zur Beunruhigung.

Ein heulendes Getriebe muss nicht zwangsweise einen Defekt aufweisen!

Bei einem Blackbox-Test durch Mitfahrer werden erstaunlicherweise
diese Pfeifgeräusche nicht beanstandet. Genau dies bestätigt meine
Annahme, das ein zu stark sensibilisierter Dusterbesitzer die Geräuschkulisse
falsch bewertet.

Zumal es ja in der Gerüchteküche bezüglich eines überarbeiteten Getriebes
von Dacia geradezu brodelt ;-)
Wäre ja irgendwie doof gelaufen, wenn ein schlechtes Getriebe gegen eine
andere Heulsuse ausgetauscht wird, damit wenige Monate später ein
überarbeiteter Getriebetyp verfügbar ist.

Wobei Dacia schon seit dem ersten Dustermodell Getriebeprobleme hat.
Da ist es evtl. doch nur Wunschdenken der Gerüchteköche, dass ein
neues Getriebe erscheint. Dacia hat es seit 9 Jahren nicht hinbekommen
die Qualität des Getriebes zu verbessern.
Guten Tag zusammen!
Habe vom Händler einen gebrauchten Duster II 4x4 (ein Jahr alt mit ca. 9000km) gekauft, angeblich fehlerfrei. Habe ab ca. 90kmh Getriebegeräusche (Pfeiffen, was sich bei Lastwechsel ändert). Nun habe ich zufällig den Vorbesitzer getroffen (er fährt jetzt einen Renault) und hat mir erzählt, das er den Duster wegen dieser Geräusche mit viel Geld Einbuse abgegeben hat. Der Werkstattchef hat die Geräusche für Duster als normal bezeichnet und ihm einen Renault-Jahreswagen dafür eingeredet. Nun werde ich den Händler zur Rede stellen und fragen, ob wenigstens die Öle bzw. die Ölstände kontrolliert wurden, oder ob sie mich betrogen haben, da es ja hier im Forum viele diesbezügliche Fälle gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Wenn du wegen der Heulerei ansetzen möchtest, wird dies nicht über das Argument
"defektes Getriebe" funktionieren.
Sinnvoll ist in einem solchen Fall, sich über die starke Lärmemission im Innenraum zu
beschweren. Wer sich im Autohaus mit seiner Problematik abgewimmelt fühlt, kann sich
jederzeit an einen unabhängigen Gutachter wenden. Dieser kann eine Geräuschmessung
durchführen. Dies natürlich auf eigene Kosten.
Wer im Recht ist, braucht ja nichts zu befürchten, da er in einem Rechtsstreit gewinnt und
alle verauslagten Kosten erstattet bekommt.

Alternativ selbst eine Geräuschmessung durchführen und mit der zulässigen Werten
abgleichen. Dann hat man zumindest eine grobe Richtung ob alles im zulässigen
Bereich ist. Solche Messgeräte kann man sich auch ausleihen.
 

derdriver

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 DCI 115 4x4 Prestige 03.2019
Baujahr
2019
Bin ja schon gespannt ob das bei mir auch kommt oder ob meine Toleranzschwelle da zu hoch ist. Hab allerdings erst 2tkm drauf und fahre selten schneller als 110kmh
 
Kann jemand etwa zusammenfassen welches Getriebe Probleme macht? Wieviele Getriebe gibt es und von welchen hört man schlechtes?ist der 4x2 tce150 und der 4x4 blue dci auch betroffen?
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 21 4,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 96 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 152 30,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 88 17,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 106 20,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 39 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!