• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Neuer Duster 4x4 Getriebegeräusche

Fahrzeug
Duster
Ich hatte noch nie einen Allrad. Das Singen ist schon ungewöhnlich, wenn man genau hinhört. Ob normal oder nicht, kann ich nicht beurteilen.
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Kann sich mal jemand dazu äussern, der von Technik eine Ahnung hat, ob das nun ein generelles dusterproblem ist oder es sich um bedauerlicherweise Einzelfälle handelt....lesen tut es sich jedenfalls nicht gut ....mein sce115 4x4 den ich in 14 tagen abholen, ist also mit einem schrottgetriebe ausgestattet? Supa
 

Dorle

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Hallo Dusterfreunde,hier der nächste Bericht von meinem Montagsauto.Heute Auto aus Werkstatt wieder
abgeholt.Es wurde ohne Kardanwelle gefahren.Anweisung von Dacia.Getriebegeräusche immer noch da.
Nachricht von Dacia ab Juni 2019 soll es nun eine wirkliche Lösung geben,wie auch schon für Dez.2018.???
Möchte meinen Duster ja gern behalten.Zurück geben oder warten und auf die "Lösung" hoffen.
Habe 9500 km runter.Was ist eigentlich mit Anbauteilen die mann angebaut hat,z.B.Anhängerkupplung wenn
mann das Fahrz. zurückgeben will.Wäre dankbar für einen wirklich guten Rat.
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Naja ....bis Mitte 2019 wird dann schon halten und bei 3 Jahre Garantie wirds schon werden ...wir freuen uns auf den duster wie bolle, behalten aber vorerst unseren sandero als Winter und hinterhandfahrzeug ...das ist ein Panzer....praktisch unkaputtbar
 

Limzero

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II 4x4 Dci 110
Baujahr
2018
Hallo Dusterfreunde,hier der nächste Bericht von meinem Montagsauto.Heute Auto aus Werkstatt wieder
abgeholt.Es wurde ohne Kardanwelle gefahren.Anweisung von Dacia.Getriebegeräusche immer noch da.
Nachricht von Dacia ab Juni 2019 soll es nun eine wirkliche Lösung geben,wie auch schon für Dez.2018.???
Möchte meinen Duster ja gern behalten.Zurück geben oder warten und auf die "Lösung" hoffen.
Habe 9500 km runter.Was ist eigentlich mit Anbauteilen die mann angebaut hat,z.B.Anhängerkupplung wenn
mann das Fahrz. zurückgeben will.Wäre dankbar für einen wirklich guten Rat.
Genau das hat man mir auch gesagt, dass man ohne Kardanwelle fahren will und dann 06.2019 eine Lösung da sein soll.
Und @Malouk nein, dieses Pfeifen ist nicht normal, aus dem Grund hat ja Dacia reagiert, es als Fehler anerkannt und arbeitet an einer Lösung.
Wenn Dacia das Geräusch als normal gesehen hätte, würden sie nicht an einer Lösung arbeiten.
 

DuffyDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4 dCI110
Getriebegeräusche immer noch da.
Habe den Faden durchgeschaut und keine Beschreibung Deiner Probleme gefunden. Handelt es sich um das Getriebesingen im Schubbetrieb, das hier einige beschreiben? Oder etwas ganz anderes?

Das Problem dieses Fadens ist, dass es hier munter durcheinandergeht. Der eine erzählt von gebrochenen Lagerschalen, der nächste von Rasseln beim Gangeinlegen und andere erzählen von Getriebetausch ohne die Gründe überhaupt zu beschreiben.

Wenn man wissen möchte, ob andere das gleiche Problem haben, dann muss man sich schon die Mühe machen, das eigene Problem genauer zu beschreiben.

Ich kann nur für meinen Wagen sprechen. Da war anfangs ein leichtes Getriebesingen hörbar, welches jetzt nach 10.000 km verschwunden ist. Das Singen war gerade so wahrnehmbar und ich wäre deswegen nicht auf die Idee gekommen, in die Werkstatt zu fahren. Für mich klang das wie ganz normale Getriebegeräusche, die ein 4x4 Auto nun einmal von sich gibt, solange es nicht zur Oberklasse gehört, wo jedes Geräusch perfekt weggedämmt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

DuffyDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4 dCI110
Habe es schon mehrfach hier beschrieben,die Getriebegeräusche.
Ich habe mir die Mühe gemacht, diesen Faden nach einer Beschreibung von Dir zu durchsuchen und nichts gefunden außer dass da anscheinend irgendetwas "heult" bzw. "singt".

Wenn man Deine Probleme mit den eigenen vergleichen will, dann wäre es schon hilfreich zu wissen, in welchen Fahrsituationen diese Geräusche auftreten, wie laut sie sind und was der Händler und Dacia als Ursache vermuten. Ansonsten ist das hier alles nur Stochern im Nebel...
 

goblue

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
Auf eine 'Rückmeldung' würde ich wohl in diesem Leben vergeblich warten :D
Zur Inspektion das Thema angesprochen. Ergebnis auf gut Deutsch, nix.
Nun, zum Austausch des Gebläsemotors, auf weiters vorgehen in Sachen Getriebe gedrängt.
Es gab eine erneute Probefahrt. Ergebnis- nächste Woche gibt es ein neues Getriebe. Rep.- 2tg. KM-Stand 13000
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Neues/anderes Getriebe erhalten. Bei Abholung folgende Info erhalten "... ab Juli 2019 soll es ein Neues Getriebe von Dacia geben..." Dieses habe ich auch gleich schon mal eingefordert, weil das jetzige Getriebe 'hakelig' ist und
eine völlig andere Übersetzung hat. Es ist alles 'lahmer' geworden. Auch anfahren im 1. ist möglich, da rennt die Drehzahl nicht gleich los. ECO ( benutz ich kaum ) und dieses Getriebe harmonieren überhaupt nicht.
Der Tritt auf die Kupplung hat sich auch total verändert, alles sehr leicht und weniger 'Spiel', hab vor Ort einen neuen Duster probiert, fühlte sich allerdings ähnlich an. Positiv: Es 'singt' nicht mehr. Für einen Neu(Vorführ)wagen doch schon reichlich Werkstattbesuche, aber ich gebe die Hoffnung auf Besserung nicht auf, eigentlich gefällt mir der Duster sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Neues Getriebe einfordern.

Coole Idee -> Mache ich auch.

Dann aber gleich noch kompletten Metall-Unterbodenschutz u. Garantieverlängerung dazu.

Wenn dann aber richtig!

Mittwoch bin ich sowieso bei meinem Autohändler.
Da werde ich gleich mal mit ihm an das Thema gehen.
 

goblue

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
Zur Ergänzung: "... eingefordert..." heißt-wir haben das weitere vorgehen besprochen , ich verzichte jetzt auf ein weiteren Getriebetausch wg. genannter Mängel und warte bis das neue erhältlich ist (macht ja auch sinn) Ich muß dann erneut reklamieren. Es gibt nichts schriftliches wie z.B. Herr XY erhält dann und dann ein neues Getriebe, das funktioniert so nicht.
Entschuldigung, ich habe mich da falsch ausgedrückt !
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Danke für die Richtigstellung!
Das Getriebe im Duster ist nicht per Default schlecht.
Lediglich die Montagequalität scheint Mangel behaftet zu sein.
Darin liegt jedoch das grundlegende Problem. Das neue Getriebe
kann noch so gut konstruiert sein. Wenn es schlecht montiert wird,
werden auch mit neuer Bauart die Probleme auftreten.

Insofern kann ich deine Zuversicht auf das neue Getriebe nicht ganz teilen.
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Moin zusammen,
kurzer Bericht von meinem Servicetermin im Autohaus.
Ich habe auch dieses singende Geräusch ab 108 km/h in meinem Fahrzeug.
Bei dem Termin im Autohaus bin ich dann eine Runde mit einem Servicemitarbeiter
auf glattem Asphalt gefahren. Ab 104 km/h fängt es an. Kupplung treten
ändert das Geräusch nicht. Damit kann es schon mal nicht der Turbo sein.
Es bleibt noch Reifensingen durch die wirklich schlechten Dueler Reifen oder eine
höhere Lärmdurchdringung in das Fahrzeug bedingt durch eine zu geringe Schallisolierung
der Bodengruppe.
Bei diesem absolut immer gleich auftretenden Geräusch möchte ich einen Getriebedefekt
aktuell ausschliessen. Das sind normale Laufgeräusche, welche durch eine schlechte
Innenraumdämmung durchdringen. Wer sich daran stört, muss über eine nachträgliche
Schallisolierung nachdenken und gegebenfalls etwas einbauen.
Oder in neue deutlich leisere Reifen investieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rango

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia duster 2018
Moin, Leute Fahrzeug wurde von Renault zurückgenommen, wegen dem Getriebe. Resultat Getriebeschaden. Werde mich jedenfalls komplett vom Forum abmelden und wünsche allen viel Glück mit dem neuen Dacia duster. Aber gebe den Rat weiter, wenn Ihr Probleme habt geht zum Händler spricht dat an und Last euch nicht alles schönreden, sonst geht lieber den selben weg wie ich zum Anwalt wie ich, die helfen euch auch weiter. Ja somit melde ich mich komplett hier ab, viel Erfolg euch allen :)
 
Fahrzeug
Dacia Duster SCe 115 4x4
Baujahr
2018
Singen konnte ich zwar so gut wie gar nicht feststellen, beziehungsweise in so einem geringen Ausmaß, dass es kaum hörbar war und von überall kommen könnte, aber dieses rasselnde Geräusch kommt laut AH auch vom Getriebe und ist definitiv nicht normal. Meiner wird gerade zerlegt und eine Lösung wird gesucht.
 
Fahrzeug
Dacia Duster SCe 115 4x4
Baujahr
2018
Kurzes Update, der Duster ist wieder bei mir:
Das Getriebe selbst (also Zahnräder und co) ist in Ordnung. Ölstand passt und es wurde auch kein metallischer Abrieb im Öl gefunden.

Diese rasselnden Geräusche wurden von Getriebelagern verursacht, die daraufhin ausgetauscht wurden. Ich weiß allerdings nicht genau welche und wie viele davon.
Jetzt ist er still. Unmittelbar wäre dies kein Problem gewesen, hätte sich aber in den nächsten Jahren zu einem großen Problem entwickeln können.

Leichte Geräusche in diese Richtung wird man laut AH immer hören, da die Dämmung einfach nicht so gut ist. Sollten diese aber so laut auftreten wie bei mir, also auch die Lüfter oder den Motor übertönen, sollte man sich das lieber ansehen lassen.

Lief natürlich alles auf Garantie:yes:
 

chief123

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 4x4
Baujahr
2018
Hallo,

ich kann / möchte / muss mich auch als stolzer Besitzer dieser Getriebegeräusche bzw. Heulerei outen. Es ist ein extrem durchdringendes heulen im Bereich von 80-120kmh, unter Teillast und bergab. Wie im Video des TE, nur fast noch etwas lauter. Mein Duster hat jetzt knapp 3500km drauf und das Geräusch war von Anfang an da (Auto mit 20km gekauft).
Ablauf bisher:
Heulen einige Tage nach dem Kauf beim Händler angesprochen, da hieß es, dass ich erstmal etwas fahren soll, ob es evtl. von allein weggeht (einfahren). Jetzt nach 6 Wochen und 3500km hab ich nochmal darauf aufmerksam gemacht, Auto war nun einen Tag in der Werkstatt, man hat gleich die Sommerräder drauf gebaut und alle Öle gewechselt - Geräusch immer noch da. Es soll jetzt ein Garantieantrag für ein neues Getriebe bei Dacia gestellt werden und ich bekomme Rückmeldung in den nächsten 4 Wochen.

Ich halte Euch auf dem Laufenden :)
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 21 4,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 96 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 152 30,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 88 17,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 106 20,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 39 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!