• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Neuer Duster 4x4 Getriebegeräusche


Fahrzeug
Duster (Neu 2018) 4x4 TCE
#1
Hallo zusammen,
seit 2 Wochen habe ich einen neuen Duster TCE 4x4 (neues Modell) der mir an sich viel Freude bereitet, leider aber nervige Getriebegeräusche entwickelt hat. Auto hat jetzt 2000 Kilometer runter. Getriebe singt oder heult im Schiebebetrieb auf der Autobahn. Wer hatte sowas vielleicht schon beim alten Modell?
Kann leider keinen Soundfile hier hochladen, klappte nicht...

Nachtrag: hier ist ein kurzes Soundfile
 
Anzeige
Zuletzt bearbeitet:

greni

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2016
#3
Hallo zusammen,
seit 2 Wochen habe ich einen neuen Duster TCE 4x4 (neues Modell) der mir an sich viel Freude bereitet, leider aber nervige Getriebegeräusche entwickelt hat. Auto hat jetzt 2000 Kilometer runter. Getriebe singt oder heult im Schiebebetrieb auf der Autobahn. Wer hatte sowas vielleicht schon beim alten Modell?
Kann leider keinen Soundfile hier hochladen, klappte nicht...

In allen Gängen? und bei welcher Drehzahl bzw. Geschwindigkeit?
 
Fahrzeug
Duster (Neu 2018) 4x4 TCE
#4
So bei 100 bis 120 KMH auf der Autobahn im 6. Gang. Geräusch tritt nur beim Gaswegnehmen auf, also im Schiebebetrieb. Auch wieder bei 70-90 KMH. So lange Gas gegeben wird, ist es nicht da. Kein Motorgeräusch und kein Reifengeräusch. Eindeutig Getriebe oder Achsantrieb o.ä. Versuche mal irgendwo ein Soundfile hochzuladen.


(In der Mitte auf den Kreis klicken....)
 
Zuletzt bearbeitet:

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
#6
Im Schiebebetrieb macht eigentlich jedes Getriebe ähnliche Geräusche. Kenne ich nicht anders. Vielleicht war Dein vorriges Fahrzeug besser gedämmt und es ist dir dadurch nicht so aufgefallen. Hoffe ja das man nicht das Öl im Getriebe bei der Montage vergessen hat :think: Allrad on?
 
Fahrzeug
Duster (Neu 2018) 4x4 TCE
#7
Ja das Surren / Singen. Der Rest sind Windgeräusche. Was die Dämmung betrifft, so ist der neue Duster megagedämmt. Meiner Meinung nach gehört das Geräusch dort nicht hin. Hatte vorher diverse Allrad Autos, ausser einem Niva hat keiner gesurrt, gejault oder geheult....
 

greni

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2016
#8
So bei 100 bis 120 KMH auf der Autobahn im 6. Gang. Geräusch tritt nur beim Gaswegnehmen auf, also im Schiebebetrieb. Auch wieder bei 70-90 KMH. So lange Gas gegeben wird, ist es nicht da. Kein Motorgeräusch und kein Reifengeräusch. Eindeutig Getriebe oder Achsantrieb o.ä. Versuche mal irgendwo ein Soundfile hochzuladen.


(In der Mitte auf den Kreis klicken....)

Fast wie bei mir. Da ist es zwischen 90 u. 100kmh. Allerdings auch im 5. Bei 70 und im 4. bei 50.
Ist das Geräusch auch wenn du auf die Kupplung trittst und den Gang rausnimmst?
Getriebeöl wurde bei mir auch schon nachgefüllt und da hat sich nichts gebessert.

Kann dich schon mal warnen. Daciawerken sagen das ist normal.
Was ich allerdings nicht glaube.
 
Fahrzeug
Duster (Neu 2018) 4x4 TCE
#9
Ich war noch nicht bei Dacia. Auto erst vor 14 Tagen bekommen und gerade in Bayern in Urlaub gewesen. Fahre morgen mal zu Dacia. Da das Autohaus in Trier, wo ich das Fahrzeug gekauft habe (Vertragshändler) sich schon direkt nach dem Kauf als äußerst unfreundlich erwiesen hat weil ich am nächsten Tag die nicht funktionierende Hupe reklamierte, sehe ich auch schon schwarz...
 

Malouk

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#10
Macht das Getriebe auch im 4x2 Betrieb diese Geräusche oder nur im 4x4 Betireb (Auto)?

Bisher ist mir noch nichts aufgefallen, aber ich werde jetzt mal besonders darauf achten und dann berichten.
 

Dannysunny

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
#11
Meiner macht auch diese Geräusche. Duster 2
4x4 TEC
Muss aber auch mal beobachten ob auch in 2WD werde auch berichten.
 
Fahrzeug
Duster (Neu 2018) 4x4 TCE
#12
Vielen Dank für die Info Dannysunny und Greni. Also die Geräusche sind bei mir im 2WD Antrieb und im 4WD Antrieb gleich. Es hört sich halt nicht "gesund" an. ich denke, alleine um das zu dokumentieren, reklamiere ich bei Dacia. Danach kann ich immer noch so weiter fahren. Ansonsten ist das Auto klasse. Aber ich wollte jetzt keine "Off Topic Diskussion" starten.

Ich werde morgen berichten, was das Autohaus sagt.
Grüße
Bernd
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
#13
Muss nicht das Getriebe, kann auch die Antriebswelle sein.
Die Werkstätten ignorieren das meist weil die Fehlersuche nicht unaufwändig sein kann. Da tauscht man lieber erst die Teile wenn alles defekt ist.
 

Malouk

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
#14
Ich habe heute nochmal besonders auf mein Getriebe geachtet und bei den o.g. Geschwindigkeiten keine auffälligen Geräusche wahrnehmen können.
Ich habe schon viele verschiedene Allradfahrzeuge gefahren und da war eigentlich keins dabei welches leiser gewesen wäre wie mein toller Duster 2!
Er hat jetzt 1200 km runter und ich hoffe das bleibt auch weiterhin so.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#15
Nachtrag: hier ist ein kurzes Soundfile
Also das was ich da höre sind weder Motor- noch Wind, aber auch keine Laufgeräusche.
Es hört sich in der Tat so an wie ein singendes Getriebe.

Melde es mal in der Werkstatt und frage, ob nach Rücksprache mit Dacia ein etwas hochviskoseres Getriebeöl eingefüllt werden kann, - das dämpft.
 
Fahrzeug
Duster (Neu 2018) 4x4 TCE
#16
Habe heute dem Vertragshändler das Problem vorgestellt. Der Kundendienstmensch fand das Geräusch auch nicht gerade normal... Dort hat man mir einen Termin in 3 Wochen gegeben um das Fahrzeug einer Probefahrt, Vergleichsfahrt oder was auch immer zu unterziehen und um die Ölstände des Getriebes und der Differenziale zu prüfen. Dafür soll das Fahrzeug 2 Tage in der Werkstatt bleiben.
Na ja, mal schauen was bis dahin ist.
Ich melde mich wenn es ein Ergebnis gibt hier wieder.
 
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 + Dacia Dokker 1,5 dCi 90 Stepway
#17
Ich sehe den Thread erst jetzt.
Aus meiner kurzen Zeit in der Dustercommunity weiß ich, daß dort Fälle von Getriebeschäden bekannt waren, die auf zu geringen Ölstand oder sogar völliges Fehlen von Öl zurückzuführen waren. Es betraf wohl hauptsächlich das Allradgeraffel.
Dacia ist ja bei der Endkontrolle der Fahrzeuge bekanntermaßen sehr tolerant und bunt.

Eigentlich könnte es Dir ja auch egal sein, weil Dein Auto noch Garantie hat.
Aber in drei Wochen kann allerhand passieren und mir wäre dabei auch nicht wohl auf der Autobahn.
Und das Schlimmste, was Dir dann noch passieren kann, ist, daß die tatsächlich zu geringen Ölstand feststellen, Dir aber was anderes erzählen und einfach nur einen Liter Öl nachkippen.
Dann ist das Geräusch ja auch erst mal weg, aber Du hast dann später das Problem mit einem Auto, das mehrere Tausend Kilometer mit Ölmangel unterwegs war.
Und dann ist keiner mehr zuständig.

So eine Sache steht und fällt mit einem guten Händler.
Im Nachhinein bin ich froh, den Dokker dann doch bei unserem alteingesessenen und gut beleumundeten Renaulthändler gekauft zu haben.

PS:
Ein leichtes Singen im Schiebebetrieb habe ich (120.000km) seit kurzem auch.
Allerdings muß ich nochmal die Gegenprobe machen, wenn die Sommerreifen wieder drauf sind.
 

benuk

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.2 TCe 125
#18
Hallo,

hier mal meine Erfahrung dazu:
Ich habe meinen Duster neu gekauft ende Januar. Schon auf dem Heimweg hatte ich dieses Getriebesingen, recht laut!
War hier vor Ort beim ersten Händler. Der Meister machte eine Probefahrt und sagte, das wäre normal. Wollte dies nicht glauben, bin zu einem anderen Dacia Händler gefahren, und siehe da, deren Meister meinte, das ist nicht normal!
Getriebeöl geprüft und Metalspäne gefunden.
Das wurde alles sofort durchgeführt, ohne Terminvergabe in 3 Wochen, oder so.....
Ergebnis war:
Garantiefall, neues Getriebe wurde eingebaut! Seit dem keine Probleme mehr!

Mein Rat, nicht abwimmeln lassen, bzw. wenn man schon abwimmeln will, dann ist es nicht mehr weit her mit dem Vertrauen in die Werkstatt! Dann eine andere suchen!

Gruß Bernd
 

greni

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2016
#19
Hallo,

hier mal meine Erfahrung dazu:
Ich habe meinen Duster neu gekauft ende Januar. Schon auf dem Heimweg hatte ich dieses Getriebesingen, recht laut!
War hier vor Ort beim ersten Händler. Der Meister machte eine Probefahrt und sagte, das wäre normal. Wollte dies nicht glauben, bin zu einem anderen Dacia Händler gefahren, und siehe da, deren Meister meinte, das ist nicht normal!
Getriebeöl geprüft und Metalspäne gefunden.
Das wurde alles sofort durchgeführt, ohne Terminvergabe in 3 Wochen, oder so.....
Ergebnis war:
Garantiefall, neues Getriebe wurde eingebaut! Seit dem keine Probleme mehr!

Mein Rat, nicht abwimmeln lassen, bzw. wenn man schon abwimmeln will, dann ist es nicht mehr weit her mit dem Vertrauen in die Werkstatt! Dann eine andere suchen!

Gruß Bernd

Erklär mal bitte das Problem genauer.
 

Ähnliche Themen

Würdest du wieder einen Dacia kaufen?

  • Ja, ganz sicher!

    Stimmen: 350 55,6%
  • Wahrscheinlich ja!

    Stimmen: 206 32,7%
  • Unentschieden...

    Stimmen: 35 5,6%
  • Eher nicht...

    Stimmen: 26 4,1%
  • Nein, ganz sicher nicht!

    Stimmen: 13 2,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige