• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Logan II ab 2013 Nach Motorschaden beim Logan braucht es einen Neuen


SilviavdBerg

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan
Für uns völlig unerwartet mussten wir gestern vom ADAC aufgesammelt werden. Der Dacia hätte einen Motorschaden durch klumpiges Öl. Wir fahren viel mit Gas und dieses Problem sei bekannt. Hm. Wir hatten nie Probleme mit dem Fahrzeug und bei 130000 km sollt es eigentlich noch nicht zu einem Motorschaden kommen.
Wir brauchen schnell ein neues Fahrzeug und weil wir mit dem Dacia bisher sehr zufrieden waren, soll eigentlich nicht gewechselt werden (wobei mir der Peugeot Rifter schon gut gefällt).

Wir sind in der Regel zu zweit mit zwei Golden Retrievern unterwegs. Meistens in der Stadt. Urlaubsfahrten sind dann schon mal 1000 km weit.
Weil ich von Autos nun wirklich nichts verstehe, hoffe ich hier auf eure Unterstützung. Logan oder Dokker? Neu oder gebraucht? Wieder Gas in Kombi mit Benzin?

Einzige Wünsche. Klimaanlage und Sitzheizung. An zweitem Wunsch scheitere ich bei vielen Gebrauchten.

Ih hoffe es finden sich Menschen an diesem schönen Sonntag, die trozdem hier im Forum unterweges sind :)
Liebe Grüße
Silvia
 

KnoedelDoedel

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2014
erstmal willkommen im Forum!
Ein Motorschaden durch klumpiges Öl ?
Aber warum sollte das Öl denn durch LPG klumpig werden ?
Gab es hier meinem Kenntnisstand nach hier noch nie.
Der ADAC ist mit seiner Diagnose manchmal etwas voreilig, vor Allem am Wochenende. Bitte lasst den Wagen erstmal von einer guten Werkstatt checken.

Als Nachfolger würde ich eher den Docker empfehlen - wenn man denn noch einen bekommt.
 

Bredi1

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
Hm Motorschaden durch klumpiges Öl?
Hast du die Ölwechselnintervalle ignoriert?
Hier im Forum gibt es scheinbar mehrere Fälle mit Problemen der Gasfahrzeuge.
Ich würde zum Dokker mit als Benziner raten, Sitzheizung wird in der Tat ein Problem
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Wenn es nur an der Sitzheizung scheitert und ein Fahrzeug das beim Händler steht sonst passt,die Heizmatten im Sitz nachrüsten sollte jeder vernünftige Renault Händler hinbekommen.

Wenn die Werkstatt das nicht hinbekommt würde ich da sowieso kein Auto kaufen. :whistle:
 

Lars G.

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCE 100
Baujahr
2019
Vielleicht ist ja der hier aus dem Forum was obwohl da auch die Sitzheizung fehlt.
 

Mesh

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
Für uns völlig unerwartet mussten wir gestern vom ADAC aufgesammelt werden. Der Dacia hätte einen Motorschaden durch klumpiges Öl. Wir fahren viel mit Gas und dieses Problem sei bekannt. Hm. Wir hatten nie Probleme mit dem Fahrzeug und bei 130000 km sollt es eigentlich noch nicht zu einem Motorschaden kommen.
Wir brauchen schnell ein neues Fahrzeug und weil wir mit dem Dacia bisher sehr zufrieden waren, soll eigentlich nicht gewechselt werden (wobei mir der Peugeot Rifter schon gut gefällt).

Wir sind in der Regel zu zweit mit zwei Golden Retrievern unterwegs. Meistens in der Stadt. Urlaubsfahrten sind dann schon mal 1000 km weit.
Weil ich von Autos nun wirklich nichts verstehe, hoffe ich hier auf eure Unterstützung. Logan oder Dokker? Neu oder gebraucht? Wieder Gas in Kombi mit Benzin?

Einzige Wünsche. Klimaanlage und Sitzheizung. An zweitem Wunsch scheitere ich bei vielen Gebrauchten.

Ih hoffe es finden sich Menschen an diesem schönen Sonntag, die trozdem hier im Forum unterweges sind :)
Liebe Grüße
Silvia
Welcher Motor war den in deinem Auto ? Der TCE90 3Zylinder,oder ein Anderer ?
 

MartinH67

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Wenn ein Rifter oder ein Docker als Aternative erwähnt werden, tippe ich darauf, dass ihr den alten großen Logan MCV hattet, also das erste Modell.
Die Frage ob neu oder gebraucht hängt wohl eher vom geplanten Budget ab, wie hoch wäre das denn?
Beim Dacia tendiere ich persönlich zum Neuwagen. Warum? Die Preise in absoluten Zahlen verfallen zu langsam bei den Gebrauchten, es sind dann also ältere Fahrzeuge bis sich die Differenz zum Neuwagen wirklich lohnt.
Die Geschichte mit dem klumpigen Öl und Gas habe ich noch nie gehört, ich sehe nicht wirklich etwas was gegen ein neues LPG Fahrzeug spricht.
Dass man bei einem Fahrzeug ohne Sitzheizung diese Nachrüsten lassen kann wurde ja schon erwähnt. Ich meine was von 400€ bei Renault im Kopf zu haben, da ich bei Kauf meines Logan gefragt hatte (der war ab Werk nicht mit Sitzheizung lieferbar) kann aber meine Hand nicht mehr dafür ins Feuer legen, ich hatte darauf verzichtet bei Stoffsitzen. Die Frage hatte ich nur gestellt, falls ich doch Leder genommen hätte.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Der ADAC Mann hat nur seine allgemeinen Erfahrungen, quer über alle Marken.
Denke mal es ist massiv und schnell Kühlwasser ins Öl geraten,was dann schnell grossen Schaden verursacht wenn die Schmierung versagt. :huh:

Das passiert bei LPG betriebenen VW,Ford oder BMW tatsächlich häufiger denn sich durch Temperaturschäden Risse im Zylinderkopf bilden.:angry:
 

SilviavdBerg

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
Welcher Motor war den in deinem Auto ? Der TCE90 3Zylinder,oder ein Anderer ?

Diese Frage überfordert mich leider :(
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Der ADAC Mann hat nur seine allgemeinen Erfahrungen, quer über alle Marken.
Denke mal es ist massiv und schnell Kühlwasser ins Öl geraten,was dann schnell grossen Schaden verursacht wenn die Schmierung versagt. :huh:

Das passiert bei LPG betriebenen VW,Ford oder BMW tatsächlich häufiger denn sich durch Temperaturschäden Risse im Zylinderkopf bilden.:angry:

Ölwechsel haben wir brav und regelmäßig gemacht. Die letzte Kontrolle war Ende Juli 2020. Der ADAC Mann meinte, es bräuchte ein spezielles Öl für LPG-Fahrzeuge.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn ein Rifter oder ein Docker als Aternative erwähnt werden, tippe ich darauf, dass ihr den alten großen Logan MCV hattet, also das erste Modell.
Die Frage ob neu oder gebraucht hängt wohl eher vom geplanten Budget ab, wie hoch wäre das denn?
Beim Dacia tendiere ich persönlich zum Neuwagen. Warum? Die Preise in absoluten Zahlen verfallen zu langsam bei den Gebrauchten, es sind dann also ältere Fahrzeuge bis sich die Differenz zum Neuwagen wirklich lohnt.
Die Geschichte mit dem klumpigen Öl und Gas habe ich noch nie gehört, ich sehe nicht wirklich etwas was gegen ein neues LPG Fahrzeug spricht.
Dass man bei einem Fahrzeug ohne Sitzheizung diese Nachrüsten lassen kann wurde ja schon erwähnt. Ich meine was von 400€ bei Renault im Kopf zu haben, da ich bei Kauf meines Logan gefragt hatte (der war ab Werk nicht mit Sitzheizung lieferbar) kann aber meine Hand nicht mehr dafür ins Feuer legen, ich hatte darauf verzichtet bei Stoffsitzen. Die Frage hatte ich nur gestellt, falls ich doch Leder genommen hätte.

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Ich glaube auch, wir haben das erste Modell. Budget würde bei max 18.000 € liegen. Ist der Dokker wesentlich kleiner als der Logan?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn ein Rifter oder ein Docker als Aternative erwähnt werden, tippe ich darauf, dass ihr den alten großen Logan MCV hattet, also das erste Modell.
Die Frage ob neu oder gebraucht hängt wohl eher vom geplanten Budget ab, wie hoch wäre das denn?
Beim Dacia tendiere ich persönlich zum Neuwagen. Warum? Die Preise in absoluten Zahlen verfallen zu langsam bei den Gebrauchten, es sind dann also ältere Fahrzeuge bis sich die Differenz zum Neuwagen wirklich lohnt.
Die Geschichte mit dem klumpigen Öl und Gas habe ich noch nie gehört, ich sehe nicht wirklich etwas was gegen ein neues LPG Fahrzeug spricht.
Dass man bei einem Fahrzeug ohne Sitzheizung diese Nachrüsten lassen kann wurde ja schon erwähnt. Ich meine was von 400€ bei Renault im Kopf zu haben, da ich bei Kauf meines Logan gefragt hatte (der war ab Werk nicht mit Sitzheizung lieferbar) kann aber meine Hand nicht mehr dafür ins Feuer legen, ich hatte darauf verzichtet bei Stoffsitzen. Die Frage hatte ich nur gestellt, falls ich doch Leder genommen hätte.

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Ich glaube auch, wir haben das erste Modell. Budget würde bei max 18.000 € liegen. Ist der Dokker wesentlich kleiner als der Logan?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Vielleicht ist ja der hier aus dem Forum was obwohl da auch die Sitzheizung fehlt.

Ja, der käme in Frage. Ist nur zu weit weg.
 

Peterle2

Neumitglied
Fahrzeug
Logan II
Ihr könnt, ob gebraucht oder neu die Sitzheizung jederzeit nachrüsten lassen. Mit einer Klima geht das nicht.
Der Logan wird ja nicht mehr gebaut. Wer jedoch einmal einen echten Kombi zu schätzen wusste, wird wieder einen haben wollen.
mobile.de und ihr könnt auf "Neuwagen", Tageszulassungen etc zurück greifen. Selbst das LPG läßt sich nachrüsten; hierbei gehen aber auch unter Fachleuten die Meinungen stark auseinander. Die einen meinen...kein Problem..... die anderen meinen... bei den kleinen Motoren (999ccm und 3 Zylinder) problematisch.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Vor allem, laßt euch nicht verunsichern. Ihr habt mit dem Logan 130.000Km zufrieden zurück gelegt. Weshalb nun ausgerechnet jetzt zu diesem Zeitpunkt dieser Schaden aufgetreten ist, wird euch keiner so recht beantworten können, außer ihr lasst den Motor zerlegen--- gegen Geld natürlich.
Ich ganz persönlich würde keinen EU Re-Import nehmen. Allein der deutsche Ansprechpartner mit deutscher Bedienungsanleitung ist viel wert.
Negative Beispiele werden hier ebenfalls oft beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainerle

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019

mw416

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Express/Van mit Easy Seat System
Baujahr
14
Es ist schwer einen gebrauchten Dacia zu finden der sich finanziell wirklich auszahlt, auch wenn ich selber so einen gefunden habe ( 10000 km, 1,5 Jahre alt, fast 5000 Euro unter dem Listenpreis) sonst würde ich vielleicht auch Citroen ( Jumpy) oder Renault ( Expert) fahren. Bei Renault, Peugeot und Citroen bekommt man junge Gebrauchte deutlich günstiger kommt mir vor. Ich bin zwar nicht der Meinung dass da von der Qualität und Zuverlässigkeit viel um ist, von der Materialanmutung, Lautstärke und dem Fahrkomfort allerdings oft schon.
Wenn du LPG gefahren bist haben wohl die Treibstoffkosten eine Rolle gespielt? Dann würde ich mir den Diesel überlegen, in 6 DTemp solltest du mit Fahrverboten nicht mehr Probleme bekommen als mit einem neuen Benziner ( soweit das überhaupt heute wer sagen kann). Diesel ist einfach die solidere, einfachere und langlebigere Technik.
 

Statistik des Forums

Themen
33.039
Beiträge
793.629
Mitglieder
52.517
Neuestes Mitglied
papstisback