• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Logan II ab 2013 Nach Motorschaden beim Logan braucht es einen Neuen


mcv balu

Mitglied Platin
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
und warum wurde dann hier nicht der MCV I mit dem Dokker verglichen?
Essai Comparatif : Dacia Logan MCV 1.5 dCi 90 ch vs. Dacia Lodgy 1.5 dCi 90 ch

MCV I und Lodgy gibt es mit sieben sitzplätzen, den Dokker nicht.
Ich habe über 10 Jahre den MCV1 gefahren und habe jetzt seit über 2 Jahren den MCV2. Ich denke, ich kann den Unterschied richtig einschätzen. Und wenn ich 2 Hunde wie @SilviavdBerg hätte, gingen mir die 7 Sitze des Lodgy, die sowieso keiner braucht, am A... vorbei.
Und noch eine Info an Alle:
Die Dieseldiskusion braucht hier auch keiner, weil es nur um die Fragen von Silvia geht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Muß ich schon noch nachschieben:
Wenn Jemand hier eine Frage stellt, weil er keine Ahnung von Auto hat und das auch im Vorwort klarstellt, dann versuche ich ihm, soweit es mir möglich ist, diese zu beantworten und zu Helfen. Ich setze dann auch kein Fachwissen voraus.
@SilviavdBerg im Fahrzeugschein/Brief bzw Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 stehen ua Hubraum und Leistung des Motors, das könnte bei der Identifizierung des kaputten Motors helfen. BJ des Fahrzeugs wäre auch noch hilfreich.
Meine persönliche Meinung zum Motorschaden: Nach 12 Jahren LPG-Erfahrung mit 2x MCV1, 1x MCV2, und in Summe gut 500 000 gefahrenen km, hab ich für klumpiges Öl auch keine schlüssige Erklärung, die den LPG-Betrieb als Ursache hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexandre

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan mcv 2 Lauerate LPG 90 Tce,ASoftTtuning
Baujahr
2016
Moin
nach ca 16 Jahren Lpg mehere Marken VW,Opel Hyundai u.s.W.
ausser unser ,,neuer,, der Hatte im Januar erst 70 000 runter,
gestern knapp 91 000
alle anderen ( auch mein aktuelles Arbeitauto )
zwischen 260.-330 000KM runter gehabt,
der Arbeitswagen, 265000 km. der Hyndai Trajet 7 Sitzer BUS der Tochter ,war vorher unser. 266 000.km
Also meine Meinung darum.besser als gas geht nicht,allein von den ,,Spar kosten.

Unser (der auf dem Bild) Tce 90 LPG,
Steuer Jahr 24 EURO !!
verbrauch meist mit 700 Kg. Anhänger dran ca 7,5 .- 8.5 L a. 50Cent.
UND in den ganzen Jahren,klar auch mal was defekt gewesen,Aber
nicht was durch das LPG verursacht wurde ( das beim Diesel/ Benziner)
nicht passiert währe.
Und meine Befürchtung der kleine Motor und Anhänger wegen Leistung und so.
Oberhaupt nicht,wir fahren fast nur noch den , mit wie ohne Anhänger.
Gruss Alex
Beitrag automatisch zusammengeführt:

KLAR. fast nur Langstrecken.bei dem.der OPEL( Arbetsauto)Kurzsterecke-.
 

svengm

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Die Karre ist 3 Jahre alt. Längste Fahrstrecke 10 Kilometer.
Nach meinem Verständnis ist bei SO einem Fahrprofil ein Diesel Kosten-Nutzen technisch totaler Quatsch. Für einen Diesel sollte die einfache Fahrstrecke mindestens 30km betragen.
Wir sind mit unserem Duster dci jetzt bei ca. 30tkm in 2,5 Jahren und er läuft einfach und problemlos.
Vielleicht ist bei deinen Freunden nicht der Diesel das Problem. Wir waren mit dem Duster in Kroatien und in England. Ein Dieselfahrzeug sehe ich eher in der Langstreckenfraktion.
Wer mir nem Diesel nur so kurz fährt Brauch sich nicht wundern wenn die Karre verkokt und der Rußpartikelfilter das zeitliche so schnell segnet.

Das ist aber nur meine Meinung und nicht zwangsläufig für jeden gültig ;)
 

Stahlhobelspan

Mitglied
Fahrzeug
Duster I dci 85 eco2
als0 30 km braucht der diesel nicht, aber mit dauerhaft nur 10km
hat der Diesel wirklich zu kämpfen.
habt ihr schonmal nach einem AT Motor für euren Geschaut?
oder wollt ihr jetzt ein anderes Auto kaufen
 

Statistik des Forums

Themen
33.033
Beiträge
793.412
Mitglieder
52.499
Neuestes Mitglied
carl marc