• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Licht Am Anhänger geht auf einmal nicht mehr


Ironlucky

Neumitglied
Fahrzeug
Duster
Hallo Leute ich Habe folgendes Problem

Gestern ging die Beleuchtung am Wohnanhänger noch, heute geht sie an und gleich wieder aus. An der Dose am Duster habe ich Spannung anliegen. Wenn ich 12 Volt auf den Stecker des Anhängers gebe Funktioniert die Beleuchtung auch. nur wen ich beides verbinde geht am Hänger kein licht. Bremslicht und Blinker funktionieren aber.
Weis einer von euch was das sein könnte?
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Ist das bei beiden Kreisen so? (Rechts und Links)
Und mit was für Lampen bzw. wievielen Lampen wird der Anhänger beleuchtet?
 

Habli1981

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCE 130 2WD
Baujahr
2019
Guten Morgen, wieviele Lampen u welche Art der Lampen hast du denn am Wohnwagen dran?
Da steuermodul hat nämlich ein Termoschutz u wenn dieses zu warm wird weil Zuviel Strom gezogen wird schaltet es ab.
Hab das schon mal wo gelesen entweder hier oder im MOTOR-TALK gab es nen Beitrag drüber.
Ich hab am Wohnwagen abgesehen vom normalen Rücklicht (das ist halogen 10w) alle Positionslampen u die Kennzeichenbeleuchtung auf led, bei mir leuchtet alles ganz normal.
 

Ironlucky

Neumitglied
Fahrzeug
Duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Also das Fahrlicht und die Begrenzungsbeleuchtung sind betroffen. An der Dose am Auto kommen an Pin 7 und 5 die 12 V an. gebe ich 12 V auf die Pins 7 und 5 am Stecker geht die Beleuchtung. Nur wenn ich den Stecker in die Dose stecke blitz das Licht kurz auf und geht dann Aus. es ist so als würde die 12 V Versorgung zusammen brechen. Wobei die Blinker, das Bremslicht und die Nebelschlussleuchte gehen. Ich gehe von einem defekten Steuergerät, für die Dose aus. Da am Tag davor noch alles funktionierte.

Beleuchtung und Fahrlicht normale Glühbirnen
 
Zuletzt bearbeitet:

Ironlucky

Neumitglied
Fahrzeug
Duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Die Nummernschildbeleuchtung funktioniert wenn ich 12 V auf die Pins am Stecker gebe so wie die Beleuchtung.
Die Stromaufnahme müsste ich erst nochmal überprüfen.
 

zyrppa

Mitglied
Fahrzeug
Duster Tce 130 4x4 Prestige
Baujahr
2019
Verwenden Sie einen 7-poligen Stecker oder einen 13-poligen Adapter?

Normalerweise sind diese Fehler entweder auf einen oxidierten Stecker oder einen Kurzschluss in der Anhängerverkabelung zurückzuführen.
13 in der Stiftleiste dient der Stift 12 in der Regel als Sensor für den anzuhängenden Anhänger.

Google Translate
 

Ironlucky

Neumitglied
Fahrzeug
Duster
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
Was passiert wenn Du mal probeweise einen anderen Anhänger ansteckst? :think:
Das selbe, hatte mir den Anhänger vom Nachbarn zum Testen ausgeliehen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Verwenden Sie einen 7-poligen Stecker oder einen 13-poligen Adapter?

Normalerweise sind diese Fehler entweder auf einen oxidierten Stecker oder einen Kurzschluss in der Anhängerverkabelung zurückzuführen.
13 in der Stiftleiste dient der Stift 12 in der Regel als Sensor für den anzuhängenden Anhänger.

Google Translate
Hab den 13 poligen. Alle Pins gereinigt, auch die entsprechenden Aufnahmen in der Dose.

Ich werde mir jetzt bei Jäger ein neues Steuergerät bestellen, da alles auf einen Defekt hinweist. Werde Bescheid geben wen ich das Teil habe und der Fehler damit behoben ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas Keßler

Mitglied
Fahrzeug
Duster II
Hallo Ironlucky,
ich hatte das gleiche Problem. Aber dabei gingen sowohl die Rücklichter am Wohnwagen, als auch die am Auto aus. Ist definitiv ein Problem mit der Leistungsaufnahme. Laut Aussage der Lieferfirma der AHK werden die Schlusslichter vom WOWA nur zu denen vom Auto parallel geschaltet. Somit dürfte der Wechsel des AHK Steuergerätes vermutlich nix bringen, da das Problem von Auto ausgeht. Dacia hüllt sich dazu leider in Schweigen, die Werkstatt hat auch keine Idee. Hab nun alle Leuchten, bis auf das normale Rücklicht durch LED Leuchten (Hella) getauscht. Strom pro Seite jetzt nur noch 1A! Kosten ca. €120,- und einen Samstag Arbeit, da leider nicht „Plug and Play“; aber es funktioniert nun alles. Mich würde Deine Erfahrung mit dem neuen Steuergerät interessieren!
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Laut Aussage der Lieferfirma der AHK werden die Schlusslichter vom WOWA nur zu denen vom Auto parallel geschaltet. Somit dürfte der Wechsel des AHK Steuergerätes vermutlich nix bringen, da das Problem von Auto ausgeht.
Die Steuergeräte, die die Lichter über den CAN-Bus ansteuern hängen eigentlich nicht an den Schlußlichtern vom Auto parallel. Aber auch da liegt die Grenze von 52 Watt für jeden Zweig.
 

Statistik des Forums

Themen
35.181
Beiträge
848.478
Mitglieder
57.941
Neuestes Mitglied
wizard