• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

LED Abblendlicht anstelle Halogenleuchtmittel

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Wenn's Dir hier zu "kriminell" wird, solltest Du dich besser abmelden, nicht das Du noch zum "Mittäter" wirst.....
Leute, Mäßigung... und zwar auf allen Seiten.
Ihr wollt doch, bei einem Dacianer-Treffen, noch miteinander anstoßen. :prost:

@Doldini, ich bin mit dir einer Meinung, es wurde nicht zu Straftaten aufgefordert (oder solche relativiert). @dicker61 hat also über das Ziel hinausgeschossen.

Aber ihn aufzufordern das Forum zu verlassen.... naja, das ist auch Öl ins Feuer gegossen.

Man muss ja hier damit rechnen angezeigt zu werden:kotz::kotz2:
Du schon. .... :D :D :D
(kleiner Scherz)
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Deutschland und seine Hilfspolizisten:showa:
Man muss ja hier damit rechnen angezeigt zu werden:kotz::kotz2:
Sorry,
Ich verstehe deine Intention nicht.
Da werden ungesetzliche Dinge gutgeheißen und wenn jemand darauf hinweist ist er ein "Hilfspolizist"? Alles was einem zuwiderläuft wird niedergebügelt.
Fehlt eigentlich nur noch die Bezeichnung "Blockwart".
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Es ist zumindest in Deutschland weder verboten diese Retrofits zu kaufen, noch ist es verboten sie einzubauen, noch ist es verboten damit herum zu fahren. Was verboten ist ist damit im öffentlichen Straßenverkehr herum zu fahren oder zu stehen.
Also warum sollten sie nicht diskutiert werden können? Außerdem sind hier auch Leute unterwegs, die in Ländern leben, wo das ganze auch im öffentlichen Straßenverkehr legal ist.
 

Ega

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Also ich finde es auch übertrieben hier die Leute und die Moderatoren nervös zu machen das hier was illegales gemacht wird.
Erstens ist das nutzen von diesen Leuchtmitteln eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat.
Dann darf ich diese Leuchtmittel natürlich besitzen und testen und nutzen solange ich mein Auto im nichtöffentlichen Straßenverkehr bewege.
In vielen anderen Ländern sind LED retrofit bereits erlaubt.
Auch der ADAC ist für eine Zulassung dieser Leuchtmittel:
Schneller, weiter, heller: LEDs im Auto
Jeder darf auch die Meinung haben dies gut zu finden und darüber technisch diskutieren.
Ich darf natürlich auch sagen das ich solche Leuchtmittel nicht gut finde, jedoch gleich zu sagen das es illegal ist und hier evtl sogar das Forum damit eine Straftat begeht diese technisch zu diskutieren und Leute von ihren Tests berichten ist nicht in Ordnung.
 

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Noch mal zum Anfang;
Frage: #1

Hi.
Sagt mal hatt zufällig schonmal jemand bei seinem neuen Duster die standard Abblendlicht Beleuchtung gegen LED Leuchtmittel getauscht? Wenn ja welche.
Bin mir da noch nicht so sicher ob ich mir da welche einbauen soll und würde gerne erstmal von eure Erfahrungen hören.

mfg
und Antwort: #2

illegal, thread kann geschlossen werden!
Ansonsten wären die hier eigentlich richtig gut.Anhang anzeigen 69300
Damit ist Alles gesagt.
Ich halte die Diskusion über LED aber sehr sinnvoll, da das (nach meiner Meinung) die Zukunft sein kann, auch wenn eine "Nachrüstlösung" zur Zeit noch ihre "Macken" hat.
Das wird jetzt aber hoffentlich nicht als Aufruf zum Testen von nicht im Straßenverkehr zugelassene Leuchtmittel verstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
Leider hab ich hier schon etliche "Berichte" gelesen wo es ähnlich zuging, leider.
Ja das nennt sich Disskussion und das ist nicht verboten, nein es ist sogar erwünscht, das ist sogar der einzige Zweck eines Forums.

BTW Ich habe mir die LED eingebaut weil sie das Mündungsfeuer der Bordmaschinenkanone besser überdecken, nur für den Raketenwerfer muss ich mir noch etwas einfallen lassen, vielleicht ein saftiger Laser? ;)
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
mein lieber Schwan, ich war geneigt den OT Kram zur rechtlichen Lage zu löschen. Ich laß es mal drin, um mich nicht dem Verdacht auszusetzen unliebsame Meinungn einfach unter zu buttern.
Wie schon richtig geschrieben wurde: das Nutzen nicht zugelassener Leuchtmittel ist keine Straftat, sondern eine Ordnnungswidrigkeit. Es führt weiter zu einem Verlust der ABE des Fahrzeugs. Alles das muss wissen, wer sich sowas kauft, einbaut und im öffentlichen Straßenverkehr nutzt.

Als MOD:
Dieser Faden wird offen gehalten, weil die Moderation hier nicht der Meinung ist, eine strafbare Handlung zu unterstützen.

Ich gehe davon aus, dass die User, die auf eine scheinbare Rechtsunmäßigkeit des Weiterdiskutierens über Retrofit-LED hingewiesen haben, dieses in bester Absicht getan haben.
Von daher finde ich euren Einsatz gut und bedanke für die Sensibilität. Das Forum lebt ja uch von der Mitarbeit des Einzelnen.

Wie ihr aber gelesen habt sieht der Mehrzahl der anderen User das Thema genauso wie die Moderation. Also belasst es jetzt bitte dabei. Das Leben ist kein Wunschkonzert, und dieses Forum auch nicht.

Eurch allen noch einen angenehmen ersten Advent!
 

Doldini

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
Lasst uns doch einfach wieder über "Technik" diskutieren, dafür ist das Forum doch da.

Wir sind doch alles mündige Bürger.
Und hier weiß sicher jeder was es heißt, ein Bauteil ohne ABE in sein Fahrzeug ein zu bauen.
Die seitenlange "Rechtsbelehrung" muss doch nicht immer sein.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
als MOD:
ich dachte meine letzte Ansprache wäre eindeutig gewesen. Die Rechtsdiskussion ist zu Ende , alle Beiträge dazu habe ich gelöscht. Man nehme das jetzt als gegeben hin.
 

kadett

Mitglied Bronze
Fahrzeug
noch keins
als MOD:
ich dachte meine letzte Ansprache wäre eindeutig gewesen. Die Rechtsdiskussion ist zu Ende , alle Beiträge dazu habe ich gelöscht. Man nehme das jetzt als gegeben hin.
Darf ich fragen warum meine Frage zu dem Aliexpress Händler auch "entsorgt" wurde? Darf man nicht fragen wo etwas gekauft wurde?
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Darf ich fragen warum meine Frage zu dem Aliexpress Händler auch "entsorgt" wurde? Darf man nicht fragen wo etwas gekauft wurde?
Lasse es doch gut sein. ;)

Ich/wir haben einen Fehler gemacht.
Trotz der Ansage, hatte ich die juristische Diskussion weitergeführt.

Der Schiedsrichter (Moderator) hat nun eine Entscheidung getroffen und die gelbe Karte gezeigt. Ich nehme das weder persönlich noch stelle ich die Entscheidung in Frage.

Wenn dein Beitrag auch einen sachbezogenen Teil hatte, dann stelle das halt erneut ein, und gut ist es.
.
 
Zuletzt bearbeitet:

kadett

Mitglied Bronze
Fahrzeug
noch keins
I

Parallel dazu hatte ich bei ali noch einen Satz bestellt der dem von "P" unheimlich ähnlich sah und unter 30€ gekostet hat.

Eine 1:1 Kopie, eine richtig gute oder sogar das Original in einer anderen Kiste mit TÜV Nord Siegel?
Dann nochmal... Wo hast du die genau gefunden bei Aliexpress ist nichts mehr zu finden.

Ein Link per pn wäre schön .

Danke.
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
Bevor der ganze Spaß hier doch noch geschlossen wird möchte ich folgende Tatsache mitteilen, die wohl an den meisten vorbei gegangen sein wird, oder einfach nicht bekannt ist:

Da hier immer wieder die angebliche technische (nicht rechtliche!) Unbedenklichkeit; durch den ADAC angeblich herausgefunden, kund getan wurde, habe ich mir einmal die Arbeit gemacht den diebezüglichen tatsächlichen Test herauszufinden, der aus dem selben Jahr war.

Produkte der folgenden Hersteller / Marken werden untersucht:

  • Osram
  • Philips
  • Ring (nur Lampen für Signalisierungs- / Begrenzungs- / Umrissbeleuchtung)
  • Nighteye (nur Lampen für Frontscheinwerfer)“

Dort steht etwas, was den Befürwortern von LED Retrofit gar nicht schmecken wird.
Nämlich das die derzeitigen Retrifit aus sehr gutem Grund zur Zeit im öffentlichen Straßenverkehr in D noch verboten sind:
Es ist in vielen Kombinationen (die herauszufinden dem Endverbraucher kaum zuzumuten ist) eine Blendung durch zu hohe Helligkeitwerte möglich!


Das deckt sich auch mit meinen besonders in jüngster Zeit zunehmenden Erfahrungen von extremen Blendern durch Automodelle, die Bauart-/Modell-/Baujahresbdingt niemals serienmäßig eine LED haben können.

Meine lange Autoerfahrung erlaubt mir durchaus zu beurteilen, das die erwähnten Blender nicht etwa z.B. durch falsch eingestellte Scheinwerfer blenden, sondern das es einfach so pervers(!) hell waren/sind, das es sich nur um unerlaubte Nachrüstungen handeln kann.
Auch meine Augen sind absolut in Ordnung.
Der letzte diesbezügliche umfangreiche Test war gerade vor zwei Monaten

Hier nun die relevanten Ergebnisse der LED Retrofits:

H4 Leuchtmittel mit Freiflächenreflektorscheinwerfer:
"Beim LED-Leuchtmittel kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten."

H4 Leuchtmittel mit Reflektorscheinwerfer mit Streuscheibe:
"Beim LED-Leuchtmittel kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten. "

H7 Leuchmittel mit Freiflächenreflektorscheinwerfer:
"Bei den LED-Leuchtmittel kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten."

H7 Leuchtmittel mit Projektionsscheinwerfer:
"Bei den LED-Leuchtmittel kommt es zu keinen Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten."

Quelle:
Fahrzeug-Lichttechnik
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Das deckt sich auch mit meinen besonders in jüngster Zeit zunehmenden Erfahrungen von extremen Blendern durch Automodelle, die Bauart-/Modell-/Baujahresbdingt niemals serienmäßig eine LED haben können.
Man liest so oft, dass sich helleres Licht gewünscht wird. Natürlich sorgt das dafür, dass andere geblendet werden. Besser wäre, sich an weniger Licht zu gewöhnen. Unser Auge kann sich durchaus an die Dunkelheit anpassen. Das funktioniert nur, wenn alles etwas mehr gedimmt wird.

Ein Trend, Autoscheinwerfer dunkler leuchten zu lassen, wäre der Sicherheit zuträglich.
 

romulus

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Ein Trend, Autoscheinwerfer dunkler leuchten zu lassen, wäre der Sicherheit zuträglich.
Gezielter würde ich sagen. Jeder kennt das doch aus eigener Erfahrung. Ein Großteil des Licht's geht als Streulicht in die Gegend verloren. Intelligentes Lichmanagement wie beim Matrixlicht sollte Vorschrift werden. Kostet halt etwas mehr. Wer kennt nicht den Unterschied der alten Dynamofunzel und den neuen LED Scheinwerfer am Fahrrad heute. Ist die miese Funzel wirklich sicherer? Und... die Hersteller sollten gesetzlich gezwungen werden das man die Beleuchtung bei defekt in 10 min max. selber und ohne Ingenieurstudium wechseln kann. Ansonnsten, keine Diskussion um illegale Beleuchtung, Bitte.
 

Ega

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Bevor der ganze Spaß hier doch noch geschlossen wird möchte ich folgende Tatsache mitteilen, die wohl an den meisten vorbei gegangen sein wird, oder einfach nicht bekannt ist:

Da hier immer wieder die angebliche technische (nicht rechtliche!) Unbedenklichkeit; durch den ADAC angeblich herausgefunden, kund getan wurde, habe ich mir einmal die Arbeit gemacht den diebezüglichen tatsächlichen Test herauszufinden, der aus dem selben Jahr war.

Produkte der folgenden Hersteller / Marken werden untersucht:

  • Osram
  • Philips
  • Ring (nur Lampen für Signalisierungs- / Begrenzungs- / Umrissbeleuchtung)
  • Nighteye (nur Lampen für Frontscheinwerfer)“

Dort steht etwas, was den Befürwortern von LED Retrofit gar nicht schmecken wird.
Nämlich das die derzeitigen Retrifit aus sehr gutem Grund zur Zeit im öffentlichen Straßenverkehr in D noch verboten sind:
Es ist in vielen Kombinationen (die herauszufinden dem Endverbraucher kaum zuzumuten ist) eine Blendung durch zu hohe Helligkeitwerte möglich!


Das deckt sich auch mit meinen besonders in jüngster Zeit zunehmenden Erfahrungen von extremen Blendern durch Automodelle, die Bauart-/Modell-/Baujahresbdingt niemals serienmäßig eine LED haben können.

Meine lange Autoerfahrung erlaubt mir durchaus zu beurteilen, das die erwähnten Blender nicht etwa z.B. durch falsch eingestellte Scheinwerfer blenden, sondern das es einfach so pervers(!) hell waren/sind, das es sich nur um unerlaubte Nachrüstungen handeln kann.
Auch meine Augen sind absolut in Ordnung.
Der letzte diesbezügliche umfangreiche Test war gerade vor zwei Monaten

Hier nun die relevanten Ergebnisse der LED Retrofits:

H4 Leuchtmittel mit Freiflächenreflektorscheinwerfer:
"Beim LED-Leuchtmittel kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten."

H4 Leuchtmittel mit Reflektorscheinwerfer mit Streuscheibe:
"Beim LED-Leuchtmittel kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten. "

H7 Leuchmittel mit Freiflächenreflektorscheinwerfer:
"Bei den LED-Leuchtmittel kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten."

H7 Leuchtmittel mit Projektionsscheinwerfer:
"Bei den LED-Leuchtmittel kommt es zu keinen Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten."

Quelle:
Fahrzeug-Lichttechnik
Du hast einen wichtigen Satz nicht zitiert der bei den Scheinwerfern auch stand:
Diese sind jedoch durch eine Weiterentwicklung im Leuchtmitteldesign behebbar.
Außerdem steht im Artikel des ADAC noch dieser interessante Absatz:

Auf anderen Teilen der Erde sieht die Situation besser aus, sowohl in den USA wie auch in Asien sind LED-Retrofits teilweise zugelassen. Europa hinkt hier hinterher.
Das akzeptiert der Verbraucher jedoch immer weniger, so dass davon auszugehen ist, dass bereits unerlaubt LED-Leuchtmittel im Straßenverkehr im Einsatz sind, leider auch solche, deren lichttechnische Eigenschaften mangelhaft sind.

Es ist also klar das bei den Led retrofit Leuchten schlechte dabei sind, da sie leider aktuell keiner Prüfen lassen kann
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1, Phase 2, 1.6 16V
Baujahr
2009
Bevor der ganze Spaß hier doch noch geschlossen wird möchte ich folgende Tatsache mitteilen, die wohl an den meisten vorbei gegangen sein wird, oder einfach nicht bekannt ist:

Da hier immer wieder die angebliche technische (nicht rechtliche!) Unbedenklichkeit; durch den ADAC angeblich herausgefunden, kund getan wurde, habe ich mir einmal die Arbeit gemacht den diebezüglichen tatsächlichen Test herauszufinden, der aus dem selben Jahr war.

Produkte der folgenden Hersteller / Marken werden untersucht:

  • Osram
  • Philips
  • Ring (nur Lampen für Signalisierungs- / Begrenzungs- / Umrissbeleuchtung)
  • Nighteye (nur Lampen für Frontscheinwerfer)“

Dort steht etwas, was den Befürwortern von LED Retrofit gar nicht schmecken wird.

Omnivor, ich schätze deine Beiträge in der Regel sehr. Aber was ist in diesem Thread eigentlich los?
Befürworter, schmeckt nicht...Was soll denn das jetzt?

Lieber Kollege, bleibe bitte sachlich. Ich bin weder Befürworter, noch Gegner. Ich bin an der Technik interessiert, aber ein ausgewiesener Feind von Scheißhausparolen. Mich interessieren Fakten.

Nämlich das die derzeitigen Retrifit aus sehr gutem Grund zur Zeit im öffentlichen Straßenverkehr in D noch verboten sind:
Es ist in vielen Kombinationen (die herauszufinden dem Endverbraucher kaum zuzumuten ist) eine Blendung durch zu hohe Helligkeitwerte möglich!


Das deckt sich auch mit meinen besonders in jüngster Zeit zunehmenden Erfahrungen von extremen Blendern durch Automodelle, die Bauart-/Modell-/Baujahresbdingt niemals serienmäßig eine LED haben können.
es ist wohlfein, eine angebliche Häufung von Blendfällen anzugeben. Ich kann das z.B. nicht bestätigen.

Meine lange Autoerfahrung erlaubt mir durchaus zu beurteilen, das die erwähnten Blender nicht etwa z.B. durch falsch eingestellte Scheinwerfer blenden, sondern das es einfach so pervers(!) hell waren/sind, das es sich nur um unerlaubte Nachrüstungen handeln kann.
das mag sein. Ich vermute aber einfach mal, dass die meistens "Fans" von Lampenmanipulation die billigen Dinger aus der Bucht einbauen. Diese Klientel investiert idR nicht gerne viel Geld, wenn woanders das gleiche Versprechen für weniger zu haben ist.
Ich halte das auch für eine Katastrophe...

....

H4 Leuchtmittel mit Freiflächenreflektorscheinwerfer:
"Beim LED-Leuchtmittel kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten."

...

Quelle:
Fahrzeug-Lichttechnik
ja, ich denke mal da wolltest du unbedingt ein hartes Argument bringen. Bei genauem Lesen finde ich das aber nicht so hart, hier der komplette Text, den du leider unterschlagen hast:

Bei den LED-Leuchtmitteln kommt es vereinzelt zu Abweichungen in den für eine UN ECE-Zulassung erforderlichen bzw. zugelassenen Helligkeitswerten. Diese sind jedoch durch eine Weiterentwicklung im Leuchtmitteldesign behebbar.
Beim Einbrennvorgang hat sich gezeigt, dass aufgrund der Erwärmung die LED-Lampen in den ersten 30 Betriebsminuten an Lichtleistung verlieren.
Je nach Ausführungsqualität der Kühlung liegt der Verlust bei 6-20% gegenüber der Lichtleistung zum Einschaltzeitpunkt.
Während Glühlampen durch die Hitze den Prozess der Lichtabgabe in Gang halten, ist die Wärme bei einer LED von großem Nachteil, Lichtabgabemenge und Haltbarkeit sinken mit dem Anstieg der Betriebstemperatur.
Ich will dieses Thema nicht überstrapazieren. Ich habe die Tests der anderen Hersteller nicht gelesen, weil ich in diesem Thread die ganze Zeit auf die Lösung von Philips abgestellt hatte.
Ich weiß auch nicht, wie obiges Zitat "kommt es vereinzelt zu Abweichungen" genau zu verstehen ist. Kommt es bei jeder Lampe im Lichtfeld zu einzelnen Abweichungen, oder weichen einzelne Lampen ab?

Auf jeden Fall scheint da noch Verbesserungspotential zu liegen. Die Hersteller werden da aber nicht Unmengen an Entwicklungskosten reinstecken, wenn die Lampen dann nicht für den breiten Markt - sprich mit ECE Zulassung - verkauft werden können.

Also noch einmal meine Bitte: diskutiert das gerne weiter, aber macht aus dem Thema keine Religion. Und die eigenen Befindlicheiten sollten besser außen vor bleiben.

Einen schönen Abend noch...
 

Venomenon

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Diverse
Mal eine Frage an diejenigen (Antwort gerne auch per PN) die die Nachrüst-LED's getestet haben: Wie ist die Ausleuchtung? Ist die Lichtfarbe halbwegs ok? Positionierung des Leuchtelementes im Reflektor an de Stelle des Originales? Sind bei H7 und H4 oben und unten Leuchtelemente verbaut? Überlege sowas für die Arbeitsscheinwerfer meiner Traktoren, deswegen meine Fragen.
Und bevor ein deutscher Moralapostel wieder mit illegal usw. kommt, lies dich ins Österreichische KFG, StVo usw. ein, dann darfst du schreiben, und trotzdem würde ich damit nur auf meinen Feldern fahren, also doch wieder legal. Ich frage gezielt für meinen Zweck, nicht fürs Auto!
 

Frostbeule

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster 2 Prestige 4x4 110 dCi
Mal eine Frage an diejenigen (Antwort gerne auch per PN) die die Nachrüst-LED's getestet haben: Wie ist die Ausleuchtung? Ist die Lichtfarbe halbwegs ok? Positionierung des Leuchtelementes im Reflektor an de Stelle des Originales? Sind bei H7 und H4 oben und unten Leuchtelemente verbaut? Überlege sowas für die Arbeitsscheinwerfer meiner Traktoren, deswegen meine Fragen.
Und bevor ein deutscher Moralapostel wieder mit illegal usw. kommt, lies dich ins Österreichische KFG, StVo usw. ein, dann darfst du schreiben, und trotzdem würde ich damit nur auf meinen Feldern fahren, also doch wieder legal. Ich frage gezielt für meinen Zweck, nicht fürs Auto!
Die Ausleuchtung ist in etwa gleich wie mit den normalen Birnen nur hat es eine bessere Lichtgrenze. Lichtfarbe finde ich viel besser, gerade bei Nebel ist die Blendwirkung nicht so groß. Könnte mal neben einem Duster 2 mit original Birnen stehen und hab dabei festgestellt, dass für mich die LED das Beleuchtungsfeld angenehmer ist.
Die kommen einfach anstelle der Originalen in den Scheinwerfer.
 

Skandinavienfan

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 2 Prestige dci 115 4x4, BJ 2019
Ist ja lustig, bin grad als Neuling im Forum auf diese überhitzte Diskussion gestoßen, kenne derartige Sachen schon aus dem Landrover- und Jeepforum aber das es bei Dacia auch so was gibt...alle Achtung!
Man hat als Lesender den Eindruck, es kämpfen Anarchisten und Hilfspolizisten gegeneinander.
Fakt ist für mich jedenfalls, dass das Halogenlicht nicht mehr der heutigen Zeit entspricht und die Leute händeringend nach Alternativen suchen.
Vielleicht wäre es die beste Lösung, diesen Wunsch über die Händler oder die Deutschland-Zentrale mal an Dacia bzw. Renault heranzutragen und somit bei den nächsten Facelifts eine legale Möglichkeit in Form von Xenon oder LED hinzubekommen?
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 78 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 297 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 444 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 321 19,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 319 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 132 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 26 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!