• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kupplung rupft, zupft beim 5 Gang Easy-R Automatikgetriebe [Problem abnormaler Verschleiß?]

Umfrage zu Problemen mit Easy-R

  • Ich beklage Kupplungsrupfen

    Stimmen: 37 34,3%
  • Getriebe schaltet zu träge

    Stimmen: 6 5,6%
  • Getriebe schaltet zu hart

    Stimmen: 0 0,0%
  • Einer der o.g. Fehler ist bereits gemeldet, ich warte auf Werkstattermin

    Stimmen: 2 1,9%
  • Werkstatt nimmt meine Klage nicht ernst und unternimmt nichts

    Stimmen: 2 1,9%
  • Reparaturversuch erfolgreich

    Stimmen: 2 1,9%
  • Reparaturversuch erfolglos

    Stimmen: 4 3,7%
  • Habe eine neue Kupplung auf Garantie erhalten

    Stimmen: 10 9,3%
  • Neues Getriebe auf Garantie erhalten

    Stimmen: 1 0,9%
  • Ich habe keine Probleme und bin zufrieden

    Stimmen: 44 40,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    108

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Danke Texas und Serge,
Habe alles auch mit mein PyRen174 in richtiger Folge gefunden. alles in ECU-Menu: 11642 Automatikgetriebe.

In ECU-Menu gibt es punkt 4: AC; executing tests, von diese Menu-punkt sind auch Serge's Bilder 2,3,4,5 und 6

In ECU-Menu gibt es auch punkt 3; SP; System Parameters; mit verschiedene Sub-Menu's und sub-sub-Menu's;
In Sub-sub-Menu "Kontrolle Speicherungen" gibt es diese Obengenannte PR245 Kupplungsberührungspunkt einlesen.

Nach den letzte erfolgreiche update habe ich in ECU-SUB-Menu: "Kontrolle Speicherungen" die Speicherung PR245 ausgelesen. Also PR245 491 < X < 810
als "X": wird bei meine Logan den Wert 655,04 angezeigt.
ist also etwas mehr als von Texas angezeigte Standartwert 600.
Ich vermute; um so höher diese Wert um so höher ist die Motordrehzahl während Kriechen/ein-/ausparken, und um so weniger schleift die Kupplung.
Frage an Texas: Sehe ich das richtig?

Frage an Serge: Was wird bei Serge in diese Sub-sub-menu bei PR245 angezeigt??
Antwort ist wichtig, weil in Serge's Bild #6 wird als Point 380 angezeigt:o ich meine dass ist weniger als Standartwert 600 und viel weniger als Minimalwert 491

Dabei soll mann auch beachten dass Serge's Auto ein ganz ander Motor und vielleicht Kupplung hat als ich in Meiner Logan TCE90. Wert 380 könnte bei Serge also passen.

Bin gespannt auf Antworte und freue mich schon vorher.
Paul, der Wert 380 wird nur im DEMO-Modus angezeigt, wenn keine Verbindung zum Auto besteht. Ich habe nur Screenshots gemacht, um zu zeigen, wo nach diesem Artikel gesucht werden muss.
Während der Verbindung stimmen die Werte von AC 039 und PR 245 überein, soweit ich das beobachten konnte. Aber was für mich merkwürdig und unverständlich ist, diese Nummer ist nicht dauerhaft. Ich habe während der Fahrt durch die Stadt tagsüber zugesehen. Die Werte lagen zwischen 652 und 667.
Übrigens können Sie mit der PR 245-Funktion in meinem PyRen nur schauen. Es sind keine Executive Actions damit im Programm.
Paul, Sie können einige Parameter des Getriebes während der Fahrt online beobachten (vorsichtig! :). Ich habe Screenshots vom Weg zu diesem Abschnitt gemacht. Hier wird die Position der Kupplung angezeigt, einschließlich ob sie geschlossen, geöffnet usw. ist. Ich verstehe den Parameter ET 318 "Verwaltete Kupplungskonfiguration" nicht.
Texas, wie erwarten Sie, was nach Verwendung der RZ 013-Funktion "Kupplungsdaten zurücksetzen" zum Zurücksetzen der Kupplung passieren soll? Findet die Kalibrierung / Anpassung danach automatisch statt oder sollte sie irgendwie ausgeführt werden?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bei meiner Logan Tce 90:
Wenn ganz kalt oder bei Klima-Einsatz: +/- 1000 upm
nach kurze Zeit und wenn warm (ohne Klima) +/- 800 upm

Gibt es vielleicht Unterschiede zwischen Demomodus und Realität?:huh:
Ja, natürlich haben die Anzeigen des Demo-Modus nichts mit den tatsächlichen zu tun. Die korrekten Werte werden nur angezeigt, wenn eine Verbindung zur Autoelektronik besteht.
 

Anhänge

Paul Kommer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, TCe 90; Easy-R, LPG (nachtr.) 59Ltr Tank
Baujahr
2017
Hallo Serge,
Mein Getriebe ist tatsächlich anders, bei meiner gibt es kein "P"-Position, nur D, N und R
Hier meine abgelesene und in Excel eingetragen Daten:
Am rechten Seite Auto stehend vor der Tür
Am linker Seite abgelesen während der Fahrt.
Abgelesen Wert 680 wechselt ein Wenig während der Fahrt, als Schnitt habe ich 680 eingetragen.

1561918799813.png

Deine Wert "380" ist ja ganz anders, passt vielleicht zu deine Motor/Kupplung/Getriebe :huh:
 
Zuletzt bearbeitet:

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Hallo Serge,
Mein Getriebe ist tatsächlich anders, bei meiner gibt es kein "P"-Position, nur D, N und R
Hier meine abgelesene und in Excel eingetragen Daten:
Am rechten Seite Auto stehend vor der Tür
Am linker Seite abgelesen während der Fahrt.
Abgelesen Wert 680 wechselt ein Wenig während der Fahrt, als Schnitt habe ich 680 eingetragen.

Anhang anzeigen 79696

Deine Wert "380" ist ja ganz anders, passt vielleicht zu deine Motor/Kupplung/Getriebe :huh:
Hallo Paul! Wahrscheinlich ist die Übersetzung mit Hilfe von Google immer noch sehr ungenau, oder Sie lesen meine vorherige Nachricht nur unaufmerksam :) Wir haben das gleiche Getriebe bei Ihnen, und sie funktionieren sehr ähnlich. Ich habe gerade die mit dem NOT CONNECTED erstellten Screenshots auf den PyRen angewendet :) Dies ist die sogenannte DEMO - PyRen-Betriebsart. Daher gibt es unrealistische Werte, z. B. AC 039 = 380.
Ich habe auch nur N-R-D-Modi und der Wert von AC 039 / PR 245 liegt sehr nahe an Ihrem - 652-667, aber um dies zu sehen, müssen Sie eine Verbindung zum Auto herstellen. Werde ich morgen machen.
 

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Hallo!
Ich habe einen Screenshot mit der an das Auto angeschlossenen Software angehängt. Sie können sehen, dass der Wert von AC039 - 646. Interessanterweise ist es so schwebend. Korrigiert das Steuergerät den Kupplungsberührungspunkt unabhängig?
Paul, ändern Sie diesen Wert auch?
Und ein weiterer Bildschirm mit den Parametern des Autos, der an Ort und Stelle steht.
 

Anhänge

Paul Kommer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, TCe 90; Easy-R, LPG (nachtr.) 59Ltr Tank
Baujahr
2017
Hallo Serge,
Anbei:
Mein Bild von AC-Executing tests-Kontrolle Speicherungen:
1562183194615.png
sieht also wegen mein Benutzung von PyRen147 etwas anders aus, aber die daten sind fast gleich.
Programmierung PR245(Leckpunkt Kupplung) möglich von minimum 491 bis maximum 810; im Moment 657,39
Und ja, die Wert von PR245 ändert sich bei mir auch jedenfalls geringfügig. war vor eine Stunde 655.04

Und dazu mein Bild mit die neun Zeile wie in deines zweites Bild, die Folge der Zeile ist etwas unterschiedlich aber alle neun Zeile sind da.
Du has nur ein Bild von Schalthebelposition D gepostet, auto vor Ort und Stelle im Standstill.
Mein Bild hierunter ist von Schalthebelpositionen R,N,D und M(anual). Mit Fussbremse getreten ja und nein und dabei gezeigt was mann im Tacho-Display tatsächlich angezeigt bekommt. Mein Logan auch vor Ort und Stelle im Standstill. Motor gestoppt, Zündung eingeschaltet.

1562183633368.png

Extra Bemerkungen:
-Kupplungsposition(PR015)= 469 bedeutet Kupplung offen (=ausgekuppelt)
-Kupplungsposition(PR015)= 1010 bedeutet Kupplung geschlossen (=eingekuppelt)
-Kupplungsposition(PR015)=657.39 (Während der Fahrt) bedeutet Kupplung Schleift/Schlupfend, beim Einparken, Ausparken und beim "Kriechen".
Um so höher diese als PR245(Leckpunkt Kupplung) programmierbare Wert, um so mehr die Kupplung geschlossen ist, also um so weniger schleift/schlupft die Kupplung.
Wahrend der Fahrt ist die wert PR015 kontinuierlich auf laptopbildschirm zu sehen(Andere Person am Lenkrad:D) Beim einparken/ausparken und kriechen pendelt PR015 rumdum wert 657.
Dann wird als ET288 "schlupf" gezeigt statt öffnen oder geschlossen.
ET288 wird auch sehr kurz als "schlupf" gezeigt während Hoch- oder Herunterschalten in D(automatik)-betrieb.
Ich hoffe es hilft dir
 
Zuletzt bearbeitet:

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Hallo Serge,
Anbei:
Mein Bild von AC-Executing tests-Kontrolle Speicherungen:
Anhang anzeigen 79807
sieht also wegen mein Benutzung von PyRen147 etwas anders aus, aber die daten sind fast gleich.
Programmierung PR245(Leckpunkt Kupplung) möglich von minimum 491 bis maximum 810; im Moment 657,39
Und ja, die Wert von PR245 ändert sich bei mir auch jedenfalls geringfügig. war vor eine Stunde 655.04

Und dazu mein Bild mit die neun Zeile wie in deines zweites Bild, die Folge der Zeile ist etwas unterschiedlich aber alle neun Zeile sind da.
Du has nur ein Bild von Schalthebelposition D gepostet, auto vor Ort und Stelle im Standstill.
Mein Bild hierunter ist von Schalthebelpositionen R,N,D und M(anual). Mit Fussbremse getreten ja und nein und dabei gezeigt was mann im Tacho-Display tatsächlich angezeigt bekommt. Mein Logan auch vor Ort und Stelle im Standstill. Motor gestoppt, Zündung eingeschaltet.

Anhang anzeigen 79808

Extra Bemerkungen:
-Kupplungsposition(PR015)= 469 bedeutet Kupplung offen (=ausgekuppelt)
-Kupplungsposition(PR015)= 1010 bedeutet Kupplung geschlossen (=eingekuppelt)
-Kupplungsposition(PR015)=657.39 (Während der Fahrt) bedeutet Kupplung Schleift/Schlupfend, beim Einparken, Ausparken und beim "Kriechen".
Um so höher diese als PR245(Leckpunkt Kupplung) programmierbare Wert, um so mehr die Kupplung geschlossen ist, also um so weniger schleift/schlupft die Kupplung.
Wahrend der Fahrt ist die wert PR015 kontinuierlich auf laptopbildschirm zu sehen(Andere Person am Lenkrad:D) Beim einparken/ausparken und kriechen pendelt PR015 rumdum wert 657.
Dann wird als ET288 "schlupf" gezeigt statt öffnen oder geschlossen.
ET288 wird auch sehr kurz als "schlupf" gezeigt während Hoch- oder Herunterschalten in D(automatik)-betrieb.
Ich hoffe es hilft dir
Hallo Paul!
Danke für die ausführliche Bewertung!
Bei mir funktioniert alles genauso. Sogar der Wert von AC 039 ist der gleiche. Trotzdem leide ich immer noch unter den intermittierenden Vibrationen beim Start des Autos vom Fleck. Besonders bei einem unvollständig beheizten Motor. Es ist eine Schande, dass ich als Ergebnis unserer Beobachtungen mit Ihnen den Grund überhaupt nicht verstanden habe - sei es in der falschen Steuerungssoftware oder in der Kupplung selbst :(
 

harrry

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Ich kann Dir aus Erfahrung von anderen Fahrzeugen sagen, wie ein "rupfender" Belag einer Kupplung aussehen kann. Problem hier ist, wie oben schon so oft genannt, eine Überhitzung der Kupplung bis hin zum Verzug des Schwungrades... Egal wie man das Steuergerät umprogrammiert, das wird nie das eigentliche Problem lösen. Google mal nach Twingo oder Master (oder Movano, ...) mit dem gleichen Getriebetyp...
 

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Ich kann Dir aus Erfahrung von anderen Fahrzeugen sagen, wie ein "rupfender" Belag einer Kupplung aussehen kann. Problem hier ist, wie oben schon so oft genannt, eine Überhitzung der Kupplung bis hin zum Verzug des Schwungrades... Egal wie man das Steuergerät umprogrammiert, das wird nie das eigentliche Problem lösen. Google mal nach Twingo oder Master (oder Movano, ...) mit dem gleichen Getriebetyp...
Ich bezweifle es. Wie erklärt man die Überhitzung der Kupplung bei kaltem Motor und den Normalbetrieb bei voll aufgeheiztem Motor? Das ist unlogisch. Ich gehe davon aus, dass es nur zwei Möglichkeiten gibt: 1) Die Kupplung ist von minderer Qualität und werkseitig eingebaut. 2) Ein falsches Kupplungssteuerprogramm an einem Motor, der nicht vollständig warmgelaufen ist.
 

harrry

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Erstes bezweifle ich. Zweites trifft es halb.

Durch das Schleifen-Lassen der Kupplung verzieht sie die Druckplatte, wie auch das Schwungrad durch die entstehende Hitze. Das wird auch nicht mehr gerade. Die Auswirkungen zeigen sich verstärkt erst bei kalter Kupplung, später auch bei Warmer.
Fahre das Fahrzeug mal wie ein Fahrzeug mit Automatik. Ich nenne immer wieder Parkhaus. Stehend an einer Steigung die Bremse leicht loslassen, damit das Fahrzeug kriecht. Was meinst Du, wie lange es dauert, bis auch dann bei warmen Motor die Kupplung rupft? Und was meinst Du, wie schön das stinkt...

Kupplungen sind so empfindlich, daß heute darauf hingewiesen wird, den Belag nicht mit bloßen Fingern anzufassen (wegen Fetten und Salzen der Haut).
Das System schwingt sich auf. Die Steifigkeit der Motorlager usw. spielt da alles eine Rolle.
Das Schalt-Getriebe wurde nur automatisiert - mehr nicht. Da ist nahezu nichts entwickelt worden. OK, ein bisschen Sensorik und Aktorik - aber das ist lachhaft. Das Ergebnis sieht man ja.

Ich hatte es einmal und will es nie wieder haben. Der Motor mit der Getriebelösung ist zwar preiswert und billig - aber das ist auch alles...
 

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Erstes bezweifle ich. Zweites trifft es halb.

Durch das Schleifen-Lassen der Kupplung verzieht sie die Druckplatte, wie auch das Schwungrad durch die entstehende Hitze. Das wird auch nicht mehr gerade. Die Auswirkungen zeigen sich verstärkt erst bei kalter Kupplung, später auch bei Warmer.
Fahre das Fahrzeug mal wie ein Fahrzeug mit Automatik. Ich nenne immer wieder Parkhaus. Stehend an einer Steigung die Bremse leicht loslassen, damit das Fahrzeug kriecht. Was meinst Du, wie lange es dauert, bis auch dann bei warmen Motor die Kupplung rupft? Und was meinst Du, wie schön das stinkt...

Kupplungen sind so empfindlich, daß heute darauf hingewiesen wird, den Belag nicht mit bloßen Fingern anzufassen (wegen Fetten und Salzen der Haut).
Das System schwingt sich auf. Die Steifigkeit der Motorlager usw. spielt da alles eine Rolle.
Das Schalt-Getriebe wurde nur automatisiert - mehr nicht. Da ist nahezu nichts entwickelt worden. OK, ein bisschen Sensorik und Aktorik - aber das ist lachhaft. Das Ergebnis sieht man ja.

Ich hatte es einmal und will es nie wieder haben. Der Motor mit der Getriebelösung ist zwar preiswert und billig - aber das ist auch alles...
Ich habe noch nie den Geruch einer verbrannten Kupplung in diesem Auto gespürt :) Natürlich ist es klar, dass dies eine günstige Möglichkeit ist, dem Verbraucher ein Auto mit zwei statt drei Pedalen anzubieten. Immerhin ist beim manuellen Getriebe die gleiche Kupplung eingebaut, und die Funktionsweise des Schaltmechanismus ist dieselbe, nur bei einem manuellen Getriebe erfolgt dies mit dem Fuß einer Person. Offensichtlich ist in dieser Situation die Frage eines reibungslosen Starts von einem Ort nur in der Qualitätskupplung (im Allgemeinen sollte es 100% sein, aber Renault / Dacia können sich zum Schlechten unterscheiden? :)) und im Algorithmus des Aktuators, der anstelle Ihres Beins arbeitet . Dies wird durch die Erfahrung von Lada bestätigt, der die anfänglichen Probleme mit der Arbeit eines Robotergetriebes löste.
Was den Austausch des Autos angeht, so gibt es zum einen immer wichtigere Ziele, bei denen man Geld ausgeben kann, und zum anderen ist diese Vibration das einzige Merkmal des Autos, das mich nervt. Ich bin sicher, dass es anders sein kann, und dies ist ein Fehler des Herstellers. In Russland muss ich das leider selbst entscheiden.
 

Paul Kommer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, TCe 90; Easy-R, LPG (nachtr.) 59Ltr Tank
Baujahr
2017
Hallo Serge,
Mal wieder zurück zum Thema:D und untersuchen was wir selber untersuchen/ausfinden können.
Schreiben und lesen was alles nicht taucht an EasyR hilft uns ja auch nicht viel weiter:)

Deswegen; Hast du schon mal ausgefunden welche Softwarestand deine Sandero im Moment hat?
Sotfwarestand wird in PyRen-menu der Getriebe-ECU angezeigt im Menu-Punkt 2; ID/Identifications:

Bei mir; ECU 11642 Automatikgetriebe; ID001 Teilenummer 01735R
(01735 sind die letzte Ziffern/Buchstaben der neueste versionnummer 310391735R),
Bitte, siehe dazu auch Beitrag Texas #1002.
 
Zuletzt bearbeitet:

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Hallo Serge,
Mal wieder zurück zum Thema:D und untersuchen was wir selber untersuchen/ausfinden können.
Schreiben und lesen was alles nicht taucht an EasyR hilft uns ja auch nicht viel weiter:)

Deswegen; Hast du schon mal ausgefunden welche Softwarestand deine Sandero im Moment hat?
Sotfwarestand wird in PyRen-menu der Getriebe-ECU angezeigt im Menu-Punkt 2; ID/Identifications:

Bei mir; ECU 11642 Automatikgetriebe; ID001 Teilenummer 01735R
(01735 sind die letzte Ziffern/Buchstaben der neueste versionnummer 310391735R),
Bitte, siehe dazu auch Beitrag Texas #1002.
Hallo Paul
Ich habe Version 0608R, wie ich es verstehe. Ich kann keine neuere Version der Software bekommen, die Sie jetzt installiert haben. Russische Dienste bieten keine Updates an - ich habe mich an einen von ihnen gewandt.
 

Anhänge

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Immerhin ist beim manuellen Getriebe die gleiche Kupplung eingebaut, und die Funktionsweise des Schaltmechanismus ist dieselbe, nur bei einem manuellen Getriebe erfolgt dies mit dem Fuß einer Person.
Ich wiederhole es gerne immer wieder. Weder liegt das Problem beim Getriebe, noch bei der Kupplung.
Es macht auch einen gigantischen Unterschied, ob die Kupplung von einem programmierten Automaten oder einem menschlichen Fuß betätigt wird.
Der Mensch, sofern er denn vernünftig Kuppeln kann, wird es immer vermeiden die Kupplung ständig schleifen zu lassen. Würde zumindest so zu meiner Fahrschulzeit gelehrt. Im Stau z.B. macht man das auch einfach nicht. Entweder wird kurz eingekuppelt und wieder ausgekoppelt oder man lässt im kleinen Gang voll eingekuppelt rollen.
Der Kupplungsautomat kennt das nicht, bzw. Ist mit einer KRIECHFUNKTION programmiert, um die Illusion einer echten (Wandler-)Automatik zu erzeugen.
Die Kupplung schleift nach dem Loslassen der Bremse also so lange, bis Gas gegeben wird. Wer macht das beim Ausparken oder im Stau mit einer Automatik aber schon?
 

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
Ich wiederhole es gerne immer wieder. Weder liegt das Problem beim Getriebe, noch bei der Kupplung.
Es macht auch einen gigantischen Unterschied, ob die Kupplung von einem programmierten Automaten oder einem menschlichen Fuß betätigt wird.
Der Mensch, sofern er denn vernünftig Kuppeln kann, wird es immer vermeiden die Kupplung ständig schleifen zu lassen. Würde zumindest so zu meiner Fahrschulzeit gelehrt. Im Stau z.B. macht man das auch einfach nicht. Entweder wird kurz eingekuppelt und wieder ausgekoppelt oder man lässt im kleinen Gang voll eingekuppelt rollen.
Der Kupplungsautomat kennt das nicht, bzw. Ist mit einer KRIECHFUNKTION programmiert, um die Illusion einer echten (Wandler-)Automatik zu erzeugen.
Die Kupplung schleift nach dem Loslassen der Bremse also so lange, bis Gas gegeben wird. Wer macht das beim Ausparken oder im Stau mit einer Automatik aber schon?
Ich denke, das Problem ist nicht eine minimale, schwach wahrnehmbare Vibration während eines automatischen Starts, wenn die Bremse gelöst wird. Offensichtlich ist es unmöglich, es vollständig loszuwerden, wenn ein Roboter mit 1 Kupplung verwendet wird. Mein Problem ist anders - wenn ich von einem Ort aus, beispielsweise an einer Ampel, beginne, kommt es trotz der schnellen Übertragung des Fußes von der Bremse auf das Gaspedal und des Drückens zu einer spürbaren Vibration. MANCHMAL.
 

harrry

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV TCe90 Easy-R
Ich wiederhole es gerne immer wieder. Weder liegt das Problem beim Getriebe, noch bei der Kupplung.
Es macht auch einen gigantischen Unterschied, ob die Kupplung von einem programmierten Automaten oder einem menschlichen Fuß betätigt wird.
Der Mensch, sofern er denn vernünftig Kuppeln kann, wird es immer vermeiden die Kupplung ständig schleifen zu lassen. Würde zumindest so zu meiner Fahrschulzeit gelehrt. Im Stau z.B. macht man das auch einfach nicht. Entweder wird kurz eingekuppelt und wieder ausgekoppelt oder man lässt im kleinen Gang voll eingekuppelt rollen.
Der Kupplungsautomat kennt das nicht, bzw. Ist mit einer KRIECHFUNKTION programmiert, um die Illusion einer echten (Wandler-)Automatik zu erzeugen.
Die Kupplung schleift nach dem Loslassen der Bremse also so lange, bis Gas gegeben wird. Wer macht das beim Ausparken oder im Stau mit einer Automatik aber schon?

Es ist die Kupplung. Diese ist zu schwach für die gewünschte Funktion ausgelegt. DKG zeigen ja nach einer gewissen Zeit die gleichen Mängel, weil sie genauso arbeiten beim Anfahren.
Fahrschule: In Spielstraßen ist mit schleifender Kupplung im 1. Gang zu fahren - so wurde es mir beigebracht. Mache ich aber natürlich nicht so.
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
@Serge & @harrry
Unabhängig davon, wann die Probleme auftreten....
Natürlich kann es auch andere Ursachen geben aber die grundsätzlich in diesem Thread getroffenen Aussagen führen zu einer einzigen Schlussfolgerung:
Ohne Kriechfunktion gäbe es die Probleme nicht.

Auch wenn man unterstellt, dass eine stärkere Kupplung diese Probleme (ZUNÄCHST) nicht hat wird die Lebensdauer der Kupplung stark eingeschränkt sein.

Von Smart, ohne Kriechfunktion, sind mir solche Probleme nicht bekannt.
Zwar ist die ursprüngliche Smart Kupplung generell zu schwach ausgelegt, weshalb es Umrüst-Sätze gibt aber abgesehen von einem insgesamt zu langsamen Schaltverhalten gibt es "Ruckelprobleme" nur in wenigen Einzelfällen, nachdem die Kupplung überlastet worden ist.
 

Serge

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway II
@Serge & @harrry
Unabhängig davon, wann die Probleme auftreten....
Natürlich kann es auch andere Ursachen geben aber die grundsätzlich in diesem Thread getroffenen Aussagen führen zu einer einzigen Schlussfolgerung:
Ohne Kriechfunktion gäbe es die Probleme nicht.

Auch wenn man unterstellt, dass eine stärkere Kupplung diese Probleme (ZUNÄCHST) nicht hat wird die Lebensdauer der Kupplung stark eingeschränkt sein.

Von Smart, ohne Kriechfunktion, sind mir solche Probleme nicht bekannt.
Zwar ist die ursprüngliche Smart Kupplung generell zu schwach ausgelegt, weshalb es Umrüst-Sätze gibt aber abgesehen von einem insgesamt zu langsamen Schaltverhalten gibt es "Ruckelprobleme" nur in wenigen Einzelfällen, nachdem die Kupplung überlastet worden ist.
Ich frage mich, ob es möglich ist, den Kriechmodus zu deaktivieren. Ich glaube auch, dass ein solches Regime im Allgemeinen nicht erforderlich ist.
 

Paul Kommer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, TCe 90; Easy-R, LPG (nachtr.) 59Ltr Tank
Baujahr
2017
@Serge,
Ich glaube wir kommen immer näher heran!!
Deaktivieren des Kriechmodus ist meine Meinung nach nur mit Software-anpassung möglich. Annährend könnte mann den Kupplungsleckpunt so hoch wie möglich einstellen. Bevorzüglich auf 810. Weil 810 ist angeblich das maximum.
Einstellen auf 1010 (Völlig eingekuppelt) wäre am besten, aber der Wert 1010 ist leider unerreichbar.
Voraussetzung dabei ist eine gut funktionierende Kupplung, also eine Kupplung welche nicht schon lange Zupfen/Rupfen ertragen musste und Schaden erlitten hat. Also erneuern?

@Serge; Hast du schon mal versucht das Kriechen zu vermeiden mit Gasgeben? damit die Motordrehzahl immer oberhalb 1250 upm bleibt, denn ab diese Drehzahl ist die Kupplung völlig eingekuppelt und schleift nicht mehr. So mache ich dass bei Einparken, Ausparken und wenn nötig beim Kriechen. Dabei ist Abstand halten angesagt:D.

Was ich selber fast immer noch dazu mache: Wenn Motor kalt, oder zeitlang nicht benutzt:
Zündung an, Fussbremse getreten halten, Schalthebel einige Male hin und her schieben von N->D->R und zurück damit die Kupplungsbediening sich schon an die kommende Arbeit gewöhnt:D und erst dann Motorstart und fahren. Beim hin und her schieben des Schalthebels kann mann selber hören dass die Kupplungsbedienung arbeitet. Macht ja klick/klack:D weil die Kupplungsposition sich dann bewegt zwischen Werte 469 und 1010.
 
Zuletzt bearbeitet:

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Ich würde gerne ddt4all anstelle von PyRen ausprobieren, aber mein Laptop erkennt den ELM-Adapter nicht so genau, dass sich die Versuche nur auf PyRen auf dem Smartphone beschränken.
ddt auf Android nennt sich Ecu Tweaker.
Auf Pyren führen RZ013, RZ014 und RZ015 automatisch nacheinander den Schreiben-Start und den Schreiben-Stopp Befehl aus.
Auf ddt sind Start und Stopp einzeln zu betätigen.

p2.png

p1.png
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 69 5,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 261 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 366 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 259 19,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 268 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 109 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 21 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!