• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kosten pro Kilometer

derpfeffi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #61
Mit der letzten Tankfüllung ergeben sich aktualisierte Werte:

Anschaffung
17.279,00 €​
Wagenpflege
63,74 €​
Kraftstoff
945,70 €​
Reparatur
700,00 €​
Reifenwechsel
20,00 €​
Erstattung Dienstreisen
-183,00 €​
Versicherung (incl. Selbstbeteiligung Vandalismusschaden)
1.017,60 €​
Zubehör
38,86 €​
Steuer
156,00 €​
Bußgeld
15,00 €​
Summe der Kosten
20.052,90 €
km-Stand
9.422 km​
Kosten pro km
2,13 €/km
 

Sachsus

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway TCe 130 GPF
Mit der letzten Tankfüllung ergeben sich aktualisierte Werte:

Anschaffung
17.279,00 €​
Wagenpflege
63,74 €​
Kraftstoff
945,70 €​
Reparatur
700,00 €​
Reifenwechsel
20,00 €​
Erstattung Dienstreisen
-183,00 €​
Versicherung (incl. Selbstbeteiligung Vandalismusschaden)
1.017,60 €​
Zubehör
38,86 €​
Steuer
156,00 €​
Bußgeld
15,00 €​
Summe der Kosten
20.052,90 €
km-Stand
9.422 km​
Kosten pro km
2,13 €/km
Was hast du denn bitte für eine Versicherung? Bzw. welche Schadensfreiheitsklasse????
Über 1000 Euro ist ja Wucher!?
 

derpfeffi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #66
Würde mich auch mal interessieren... 1000 sind echt happig, außer du bist gaaanz frisch bei den SF.Klassen
Welche SF hast du den in der Haftpflicht und der VK?
Welche SB bei der VK und TK?
Liest Du auch, was Du zitierst?

Also gerne, nochmals für Dich:
In den 1017 Euro Versicherung sind 517 anteiliger Jahresbeitrag enthalten für die Versicherung PLUS 500 Euro Selbstbeteiligung für den Vandalismusschaden (der uns, wenn er nicht über die Versicherung abgerechnet wurden wäre, 2.600 Euro gekostet hätte)
 

gaistafara

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 65 kW (88 PS)
tschulligung, willst Du das Auto bereits nach 7224 km verschrotten? Genau das macht Deine Berechnung aus. Wenn Du bzw. auf Spritmonitor Deine Kosten eingibst (sind ja nicht soo viele Einzelposten nach 7xxxkm) und Dich für eine bestimmte Abschreibungsdauer entscheidest (zB 4, 6, 8 Jahre), dann kommst Du der Sache näher. Mit km-Kosten von 2,74/km würde niemand mehr Auto fahren. Mein Logan war auf 6 Jahre gerechnet und ist mit höchstens 28ct/km einschließlich ALLER Kosten bestens gefahren. War allerdings ein Glücksfall ohne Reparaturen, nur die normalen Inspektions- und Wartungskosten einschl. 2 mal Zahnriemen.
 

derpfeffi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #68
tschulligung, willst Du das Auto bereits nach 7224 km verschrotten? Genau das macht Deine Berechnung aus. Wenn Du bzw. auf Spritmonitor Deine Kosten eingibst (sind ja nicht soo viele Einzelposten nach 7xxxkm) und Dich für eine bestimmte Abschreibungsdauer entscheidest (zB 4, 6, 8 Jahre), dann kommst Du der Sache näher. Mit km-Kosten von 2,74/km würde niemand mehr Auto fahren. Mein Logan war auf 6 Jahre gerechnet und ist mit höchstens 28ct/km einschließlich ALLER Kosten bestens gefahren. War allerdings ein Glücksfall ohne Reparaturen, nur die normalen Inspektions- und Wartungskosten einschl. 2 mal Zahnriemen.
Natürlich will ich den Lodgy nicht nach 10.000 km oder so schrotten.

Allerdings habe ich in diesem Thread schon mehrfach folgende Punkte dargelegt, die ich gerne noch einmal wiederhole:
1. Für mich gelten nur die tatsächlich angefallene Kosten.
2. Da ich nicht weiß, wie lange ich den Lodgy fahre, brauche ich mir um irgendwelche Abschreibungsdauerberechnungen keine Gedanken zu machen. Meine bisherigen Neuwagen hatte ich 8, 10 und 11 Jahre, ähnlich rechne ich auch beim Lodgy.
3. Sollte der Lodgy irgendwann verkauft werden, wird der Erlös selbstverständlich in die Rechnung mit einfließen.
4. Im Moment ist der Lodgy gerade einmal 7 Monate alt. Es ist logisch, das unter den oben genannten Gesichtspunkten solche Kosten pro km zustandekommen. Stell Dir vor, als wir den Lodgy abgeholt hatten und noch keinen km gefahren sind, hatten wir Kosten von 17.279 Euro pro Kilometer. :)
 

derpfeffi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #70
Nicht ganz.
Du musst noch den wiederverkaufswert abziehen.
In dem fall 2-3 t/€
Lies den von dir zitierten Beitrag noch einmal genau.

Nur die TATSÄCHLICHEN Ausgaben und Einnahmen werden betrachtet.
Wenn der Lodgy irgendwann verkauft wird, DANN kommen die Einnahmen hinzu.
Insofern hoffe ich, das dieser Thread über mindestens ein Jahrzehnt geht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

oredans

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90 Start & Stop Easy-R 2017

derpfeffi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy Stepway Plus 130 GPF
Baujahr
2020
  • Themenstarter Themenstarter
  • #72
Buchhaltungstechnisch wird der zeitwert als sachanlage gegengebucht.
Wenn nicht müssten 100% der selbstständigen insolvenz anmelden.
Da bin ich ganz bei dir, es wird ein dauerläufer :prost:
Da ich kein Unternehmer bin, muss ich mir um AfA, Abschreibungsdauer, steuerliche Behandlung usw. keine Gedanken machen :)

Das ich für das Folgefahrzeug monatlich Betrag X zurück lege, liegt auf der Hand. Aber es fließt bei mir nicht in die Kosten des Lodgy ein, sondern nur, was der wirklich an EUR verbraucht oder einbringt (Erstattung für Dienstreisen, Verkaufserlös).
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Privat kann man das rechnen wie man will, ist ja keine Buchhaltung. Ich selber rechne einfach überschlägig linear auf die km runter, die ich für das Fahrzeug mindestens veranschlage. Z. B. Logan, Kaufpreis mit allem (Überführung und Zubehör) 14.570€ auf geplante 200.000 km = 7,3 ct pro km für den Anschaffungspreis, der Rest (Steuer, Versicherung, Instandhaltung, Sprit) kommt da natürlich oben drauf. Beim Duster Diesel habe ich als Haltedauer z. B. 300.000 km zugrunde gelegt für mich.
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
So, heute stand die nächste Ausgabe für unseren Lodgy an, eine riesengroße :) Eine Wäsche für 9,90 € :)

Damit sind jetzt folgende Ausgabepositionen vorhanden:

Anschaffung
17.279,00 €​
Wagenpflege
63,74 €​
Kraftstoff
727,60 €​
Reparatur
700,00 €​
Reifenwechsel
20,00 €​
Erstattung Dienstreisen
-183,00 €​
Versicherung (incl. Selbstbeteiligung Vandalismusschaden)
1.017,60 €​
Zubehör
38,86 €​
Steuer
156,00​
Summe der Kosten
19.819,80 €
km-Stand
7610 km​
Kosten pro km
2,60 €/km
Die Anschaffungskosten sind erst am Ende des Autolebens zu berücksichtigen bzw nach Ende der vorgesehenen Nutzungsdauer dividiert durch die Gesamtkilometer unter Berücksichtigung des Restwertes. Erst dann hast Du die exakten Kosten/km. In der Kalkulation wird mit ermittelten Durchschnittswerten gerechnet weil hier die Kosten in die Zukunft weisen. Kosten werden eingeteilt in variablen, bedingt variablen und Fixkosten.

Wir können uns gern über Teil-(Deckungsbeitrag) oder Vollkostenrechnung (Kostenstellen-Kostenträger) unterhalten. Das gehörte zu meiner Ausbildung.
 
Zuletzt bearbeitet:

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
Die Anschaffungskosten sind erst am Ende des Autolebens zu berücksichtigen bzw nach Ende der vorgesehenen Nutzungsdauer dividiert durch die Gesamtkilometer unter Berücksichtigung des Restwertes. Erst dann hast Du die exakten Kosten/km. In der Kalkulation wird mit ermittelten Durchschnittswerten gerechnet weil hier die Kosten in die Zukunft weisen. Kosten werden eingeteilt in variablen, bedingt variablen und Fixkosten.

Wir können uns gern über Teil-(Deckungsbeitrag) oder Vollkostenrechnung (Kostenstellen-Kostenträger) unterhalten. Das gehörte zu meiner Ausbildung.
Wenn ich mir ein Eis kaufe, dann hat er mich bis zum Ende der Nutzung 2 Euro gekostet.

Wenn ich mir ein Auto kaufe, dann gehört der Anschaffungspreis genauso zu beginn der Berechnung dazu.
Es gibt keine Durchschnittswerte ( entweder Schwanger oder nicht Schwanger, bissle Schwanger gibt es net).


Alles andere ist legaler Betrug um Zahlen zu schönen um die Leute künstlich dumm zu halten
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi Twingo III Sce 75 Polo CL Steilheck
Wenn ich PRIVAT ein Auto kaufe und bar bezahle, ist das Geld faktisch weg. Also fließt der Kaufbetrag voll in meine Berechnung ein. Dadurch werden, je mehr Kilometer ich fahre, die Kosten pro km immer geringer.

Wenn ich als Unternehmer ein Fahrzeug für das Unternehmen kaufe, liegt die Sache natürlich anders, da ich dann den Kaufpreis über mehrere Jahre abschreibe und in der Bilanz den Gegenwert stehen habe. Das hat aber auch den Nachteil, dass in der Bilanz ein Gegenwert steht, der in Wirklichkeit gar nicht mehr real vorhanden ist, da der reale Wertverlust nicht linear verläuft.

Wenn ich jetzt beide Berechnungsansätze (privat/unternehmerisch) gegenüberstelle - wer lügt sich dann in die Tasche? Und genau so werden Firmen (gewollt) bewertet und Managergehälter bezahlt, die real betrachtet eigentlich nicht richtig sind.
 

dokkernaut

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Wenn ich PRIVAT ein Auto kaufe und bar bezahle, ist das Geld faktisch weg
Und da ist schon der Denkfehler...
....dein Auto hat ja noch einen Wert.

Wenn ich mir ein Eis kaufe, dann hat er mich bis zum Ende der Nutzung 2 Euro gekostet.

Wenn ich mir ein Auto kaufe, dann gehört der Anschaffungspreis genauso zu beginn der Berechnung dazu.
Es gibt keine Durchschnittswerte ( entweder Schwanger oder nicht Schwanger, bissle Schwanger gibt es net).


Alles andere ist legaler Betrug um Zahlen zu schönen um die Leute künstlich dumm zu halten
Ist aber eine Milchmädchenrechnung, dein Auto verfügt ja über einen "Restwert" und diesen müsste man dann auch abziehen, ansonsten sagen die Zahlen nichts aus!

Alternativ kann man auch eine Annahme zur gesamten Laufzeit machen und dann Anteilig die Anschaffungskosten einbrechen.
 

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
Und da ist schon der Denkfehler...
....dein Auto hat ja noch einen Wert.



Ist aber eine Milchmädchenrechnung, dein Auto verfügt ja über einen "Restwert" und diesen müsste man dann auch abziehen, ansonsten sagen die Zahlen nichts aus!

Alternativ kann man auch eine Annahme zur gesamten Laufzeit machen und dann Anteilig die Anschaffungskosten einbrechen.
Am Schluss werden die Toten gezählt.
Der Restwert wird am Ende abgezogen, hat also mit der Berechnung während der Nutzung absolut nix zu tun.
Die private Berechnung gibt einfach nur das an , was das Auto aktuell / Km kostet inkl. dem Kaufpreis.

Annehmen kann ich viel, bringt aber nix, da nicht auf dem Ponyhof lebe.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Ach Leute

@derpfeffi hat sich seine eigene "Kilomter-Wertermittlung" ausgedacht.

Auch wenn kein vereidigter Buchprüfer das akzeptieren würde.
Er hat seinen Spaß am rechnen, und seine Kilometer-Bilanz wird mit der Zeit immer günstiger.

Gönnt es ihm doch einfach. :prost:
.
 

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
Ach Leute

@derpfeffi hat sich seine eigene "Kilomter-Wertermittlung" ausgedacht.

Auch wenn kein vereidigter Buchprüfer das akzeptieren würde.
Er hat seinen Spaß am rechnen, und seine Kilometer-Bilanz wird mit der Zeit immer günstiger.

Gönnt es ihm doch einfach. :prost:
.
Ausgedacht hat er sich nix, er hat einfach sein Gehirn so eingesetzt wie manche es nicht mehr zu nutzen wissen und eine reelle Berechnung aufgestellt, in die alle Kosten für sein Tuf Tuf anfallen.

Die meisten werden mit so einer Berechnung auch auf Anhieb klar kommen, aber viele sind einfach mit so einfachen Berechnungen schlicht weg überfordert.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 112 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 434 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 644 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 501 21,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 437 18,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 182 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%