• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Inspektionen/TÜV nach Km/Jahr

Martini

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2014
Hallo,

Nun war's soweit. Erster Tüv nach 3 Jahren ohne Probleme bestanden :).
Nachdem ich bereits über 90.000 km drauf habe, war vor kurzem auch der Zahnriemenwechsel fällig. Machte nochmal zum letzten mal) der Renault Vertragshändler. Er meinte grundsätzlich müsste die Wapu nicht mit gemacht werden, traute den Frieden aber nicht und hat sie mit ausgetauscht. Hab da mit allem drum und dann einen Tausender hingelegt. Neue Bremsen gab's da auch noch. Der Händler meinte am Schluss, das ist für sie sowieso ein Freunschaftspreis... Na ja. Ab jetzt bin ich wieder in meiner freien Werkstatt.

Grüße Martini
 

exnissan

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2014
gestern war es so weit :)

TÜV 1 : 81500 Km bei meiner " FREIEN " war der Onkel vom TÜV und nach dem hoch und heilig versprochen wurde daß die Bremsen vorne zeitnah erneuert werden ( steh eh schon auf dem Plan ) gab`s die Tolle Plakette . Der Witz in Tüten ist die AU - Tester an OBD und kein Fehler und gut.... ca 2 Minuten gedauert - wenn überhaupt...

nach meinem Wartungsplan ist der Zahnriemen erst bei 120.000 fällig... EU-Import Polen mhhhh... ?¿
 

urpes

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
Kannst aber auch froh sein. Ab 01.01.2018 wird meines Wissens die AU wieder wie früher am Endrohr durchgeführt. Und in zwei Quellen habe ich gelesen, dass die AU um 12 Euro teurer wird. In einer Quelle hieß es laut DEKRA und in der anderen hieß es für Fahrzeuge nach 2006.
 

matom

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Hi,

dazu habe ich auch mal eine Frage. Ich muss ja auch erst in 3 Jahren zum TÜV.
Aber meine Gasanlage muss doch jährlich gewartet werden oder?

Wird das bei der Inspektion gemacht?

Gruss
 

Nobby

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
2.TÜV und große 5Jahresinspektion, nix gefunden und mit 411€ in Ordnung.
KV für Zahnriemen/Wapu 2018 fällig 600,der Meister wunderte sich das Renault 5 Stunden allein für die Wapu angibt,meinte da reicht eine!
ich glaube, da haben die sich missverständlich geäußert ...
5 Stunden für die komplette Zahnriemen-WaPu Operation inclusive Material - vermute ich mal.
KVA ist schlecht zu lesen- zu klein.
Sonst käme die Gesamtsumme kaum hin, bei heute knapp 100,- EUR/Stunde Rep-Lohn-Kosten.
Gruss Nobby
 

Papa_Dravet73

Mitglied Bronze
Fahrzeug
(ehemals) Dacia Duster 4x2, 1.6 16V LPG
Baujahr
2014
Hi,

dazu habe ich auch mal eine Frage. Ich muss ja auch erst in 3 Jahren zum TÜV.
Aber meine Gasanlage muss doch jährlich gewartet werden oder?

Wird das bei der Inspektion gemacht?

Gruss
Die Gasanlage ist doch alle 20.000km zur Inspektion dran? Länger hält der Filter auch garnicht bevor der Motor mit ruckeln anfängt. :D
 

meikoR

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2014
gestern war es so weit :)

TÜV 1 : 81500 Km bei meiner " FREIEN " war der Onkel vom TÜV und nach dem hoch und heilig versprochen wurde daß die Bremsen vorne zeitnah erneuert werden ( steh eh schon auf dem Plan ) gab`s die Tolle Plakette . Der Witz in Tüten ist die AU - Tester an OBD und kein Fehler und gut.... ca 2 Minuten gedauert - wenn überhaupt...

nach meinem Wartungsplan ist der Zahnriemen erst bei 120.000 fällig... EU-Import Polen mhhhh... ?¿
Mein Lodgy ist nun auch - ohne Mängel - über den ersten TÜV gekommen;

Der GTÜ-Ingenieur meinte: "Schon mal gebremst ?"
Nach 28.000km war kaum Verschleiß an den Brems(klötz)en....

Leider zeigte sein OBD-Gerät einen Fehler an (woher immer der auch kam),
und meinte deshalb wird die AU nach dem alten Verfahren gemessen
(Meßsensor im Endrohr + Motor 2mal auf hohe Drehzahl bringen),
was leider 5 EUR mehr gekostet hat!
Aber er sagte: "Ab 2018 ist dieses Meßverfahren eh wieder für alle Fahrzeuge verbindlich!"

SL = SUPER LODGY
 

Anhänge

Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Also iwie les ich hier Inspektionstechnisch sehr unterschiedliche Preise. Wer ist denn zufällig aus dem Heilbronner raum und kann mir Lodgy-Werkstätten empfehlen für Reperaturen/Garantiesachen und Inspektionen. Kenne zwar die großen Ah wie Weppen aber naja ich fahre schon lange Renault und da hab ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht.
 

sasma

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Pestige / Lodgy TCE115 Stepway
Also iwie les ich hier Inspektionstechnisch sehr unterschiedliche Preise. Wer ist denn zufällig aus dem Heilbronner raum und kann mir Lodgy-Werkstätten empfehlen für Reperaturen/Garantiesachen und Inspektionen. Kenne zwar die großen Ah wie Weppen aber naja ich fahre schon lange Renault und da hab ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht.
In Bietigheim AH Kohfink, da bin ich mit meinen Autos...
 

DaciaLoganFahrerNF

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
Baujahr
2016
Hallo
ich wollte mal fragen was die 2. Inspektion beim Lodgy bei euch so gekostet hat.
und was alles zu dieser Inspektion gehört?
 

Stoker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 (LPG)
Baujahr
2017
Moin zusammen.
Mein Lodgy LPG ist im Juli zur ersten Inspektion fällig.
Heute habe ich einen Termin gemacht und man teilte mir mit, dass die Inspektion 306 € kosten würde.
Das erscheint mir jetzt nicht unbedingt sehr günstig, daher meine Frage: Was habt ihr denn so dafür bezahlt?
 

camelffm

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
Die Günstigsten lagen irgendwo bei 200 Euros.
Es ist auch Regional sehr Unterschiedlich. München und Frankfurt oder Hamburg sind da wohl die teueresten Ecken in DE.
Irgendwo aufm Lande wo der Stundenlohn noch Niedrig ist kann das schon ein bis zweihundert Euros weniger sein.
Du solltest also schon mal eine Örtliche Angabe machen wo Du deine Wartung machen lassen möchtest.
Das könnte auch Helfen um Dir in deiner Umgebung eventuell eine günstigere Werkstatt zu empfehlen.
 

Stoker

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 (LPG)
Baujahr
2017
Ich wohne am nördlichen Rand des Ruhrgebiets und wollte die Wartung bei einem Händler in Herne machen lassen.
Wenn das ein einigermaßen normaler Preis ist dann wäre das auch OK für mich, nur ich wundere mich schon etwas, da die Mitarbeiterin lediglich von einem Wechsel des Innenraumfilters und des Öls sprach. Dafür erschienen mir 306 € doch recht happig.
 

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Dokker Diesel: Die 1. um 230 Euro, die 2. 210 Euro, die 3. (etwas mehr drin) 285 Euro.

Wechsel des Innenraumfilters und des Öls sprach. Dafür erschienen mir 306 € doch recht happig.
Ist es meiner Meinung nach auch. Dafür finde ich sogar schon meine bezahlten Kurse zu viel. Mache das nur wegen den Garantiekram. Also noch eine offizielle Wartung, ab dann mach ich das selber.
 

Ähnliche Themen

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 226 65,1%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 101 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,8%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige