1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Fußraumheizung generell zu schwach oder defekt?

Dieses Thema im Forum "Dacia Lodgy-Forum" wurde erstellt von devdunken, 5. Januar 2017.

  1. DaciaLogan2Fahrer

    DaciaLogan2Fahrer Mitglied Gold

    Beiträge:
    582

    Logan MCV TCe 90 LPG Start & Stop
    Lauréate
    Sehr merkwürdig, schau doch bitte mal nach wo die Lüftdüse sitzt?
    Wäre dann ja eine ganz andere Variante - kennt die sonst noch jemand hier im Forum?
    Oder kann es sein das vor der Düse die Pappabdeckung gerutscht ist und die Luft deshalb auf der anderen Seite rauskommt?
     
  2. Grünfink

    Grünfink Mitglied Silber

    Beiträge:
    386
    Ort:
    Braunschweig

    Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
    Lauréate
    Den Gedanken mit dem Thermostaten oder einer Luftblase hatte ich auch schon. Zumal ich schon des öfteren erlebt und gehört habe, das beim auffüllen der Kühlflüssigkeit vergessen wurde die Heizung voll auf zu drehen. Wenn so viele unterschiedliche Wahrnehmungen bestehen, ist das kein subjektives Empfinden mehr sondern muss einen realen Hintergrund haben.
     
  3. jedie Mitglied Bronze

    Beiträge:
    198
    Ort:
    Rhein-Ruhr-Gebiet ;)

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Lauréate 7-Sitzer
    Wo ist denn bei der Heitzung ein Thermostat verbaut und was würde ein vorhandenes Regeln?!?

    IMHO ist der "Heitzungsmischer" rein passiv und verstellt nur das Verhältnis von warm/kalt Luft... oder?
     
  4. camelffm

    camelffm Mitglied Diamant

    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Guxhagen / Ellenberg

    Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
    Es war gemient das wen der Motor Kühlerthermostat nicht richtig schließt es ewig dauert bis das Fahrzeug warm wird.
     
    Murphy, Grünfink und jedie bedanken sich.
  5. Grünfink

    Grünfink Mitglied Silber

    Beiträge:
    386
    Ort:
    Braunschweig

    Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
    Lauréate
    Funktionieren die immer noch mit einer Bi-Metallfeder, oder wird das jetzt elektronisch geregelt?
     
  6. camelffm

    camelffm Mitglied Diamant

    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Guxhagen / Ellenberg

    Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
    Die funktionieren immer noch mit Thermowachs welches in einem Gehäuse einen Kolben bewegt welcher den Thermostatteller öffnet oder schließt.
     
    lelletz und Helmut2 bedanken sich.
  7. camelffm

    camelffm Mitglied Diamant

    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Guxhagen / Ellenberg

    Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
    Grünfink bedankt sich.
  8. Helmut2

    Helmut2 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    10.576
    Ort:
    D - 90xxx Kreis Fürth

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Lauréate
    Wer sein Thermostat ausbaut kann die Funktion auch selbst prüfen.

    Einfach in einen Topf mit kalten Wasser legen und das Wasser erhitzen.

    Eine kleine Zeitspanne bevor das Wasser zu kochen beginnt sieht man deutlich wie der Kolben die Dichtplatte aufdrückt und das Ventil sich öffnet.
    Wer ein Thermometer besitzt das die Wassertemperatur in diesen Bereich messen kann, der kann dabei auch die Öffnungsschwelle des Thermostates kontrollieren.

    In diesem offenen Zustand läßt sich auch der Dichtgummi und der Dichtsitz kontrollieren, ob sich da evtl. ein Rostbrösel verkeilt hat, das eine vollständige Schließung des Thermostates verhindert.

    Oft sind es nämlich nur Verschmutzungen die im Kühlsystem zirkulieren und sich dann im Thermostat verfangen.
     
    Omnivor bedankt sich.
  9. camelffm

    camelffm Mitglied Diamant

    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Guxhagen / Ellenberg

    Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
    Sehr gut, so wird das auch in der Werkstatt geprüft. Nur das da noch ein Thermometer mit im Topf ist um die Öffnungstemperatur zu sehen.
    Es gibt auch Fälle wo das Thermostat zu früh öffnet.
     
  10. Grünfink

    Grünfink Mitglied Silber

    Beiträge:
    386
    Ort:
    Braunschweig

    Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
    Lauréate
    Es sind schon einige Jahre ins Land gegangen seit ich mich mit solchen Dingen auf der Deula (Deutsche Lehranstalt für Agrartechnik) beschäftigt habe. Das waren dann auch überwiegend Traktoren, Rasenmäher, Motorkettensägen etc.
     
  11. Murphy

    Murphy Mitglied Platin

    Beiträge:
    2.494
    Ort:
    Am Rande! ...des nördl. Ruhrgebiets!!

    dacia logan mcv II 1.2 16 v & sandero stepy dci
    ambi/laura
    Hab´auch schon erlebt das jemand an einem Uralt-Benz das Thermostat einfach rausgeschmissen hat....
    War wohl defekt, und die Kiste war auf "Überführungsfahrt" nach Polen.....

    @ Helmut. Ich hack doch gar nicht auf Idefix rum...!!!:huh: (Ich kenn den armen Kerl doch [noch] nicht persönlich...;)

    Hab´nur die Vermutung, das seine größte Freude eine Standheizung wäre, um die ein passendes Auto drumrum gebaut wird!
    Motor mit 75 PS reicht, Heizung min. 50.000 kWh !:dance::prost:
     
    Helmut2 bedankt sich.
  12. Grünfink

    Grünfink Mitglied Silber

    Beiträge:
    386
    Ort:
    Braunschweig

    Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
    Lauréate
    Was soll's, der Eine zieht bei +10° die Winterjacke an und der Andere knöpft sich bei -20° den Kragenknopf zu:D:D:D
     
  13. Interesse-am-Lodgy Mitglied Gold

    Beiträge:
    946
    Ort:
    Großraum Frankfurt am Main

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Lauréate (plus 3. Sitzreihe/Piepser hinten/Sitzheizung/el. FH 2. Sitzreihe/Lederlenkrad/Hill Assist)
    Habe es im Rahmen der ersten Inspektion moniert. Wurde bei Dacia ein Ticket aufgemacht. Mal schauen, was da jetzt kommt.
     
  14. Martini

    Martini Mitglied

    Beiträge:
    87
    Ort:
    Fensterbach

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
    Lauréate
    Meine Kinder sitzen da. Denen ist dann arschkalt.:nono:
    Keine optimale Lösung.

    Gruß Martini
     
  15. exnissan

    exnissan Mitglied Bronze

    Beiträge:
    226
    Ort:
    Goch

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
    Prestige
    sooooo... ich hab mal gekuckt.

    der Fußraum wird natürlich nicht spontan warm , aaaaber: da ist eine Düse mit großer Öffnung , die richtung Bremspedal u Kupplung bläst , und von diesem Rohr geht noch ein kleineres Y-Stück ähnliches Stück was gezielt Richtung Gaspedal bläst.. kann mich da nicht beschweren , und wenn Motor warm dann nix kalte Füße , außerdem vermute ich das der Zuheizer ganze Arbeit macht , da Scheiben schnell frei sind..
    der Tino 2,2 di war nicht schneller warm ( Kackfass war´s)
     
  16. Grünfink

    Grünfink Mitglied Silber

    Beiträge:
    386
    Ort:
    Braunschweig

    Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
    Lauréate
    Das bekannte Dacia Problem. Da die Heizungskanäle nach hinten fehlen, wird es zwar vorne schnell warm aber die für hinten bestimmte Wärme verschwindet unter dem Mitteltunnel. Das Thema wurde hier schon mehrfach diskutiert. Sie lassen sich aber nachrüsten. Ich werde vor dem nächsten Winter auch die Kanäle einbauen lassen. Habe deshalb schon mit der Werkstatt Kontakt auf genommen. Soviel ich weiß, sollten sie beim Lodgy vorhanden sein.
     
  17. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.077

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    na, da haben wir ja mal Glück gehabt.
    Allgemein fehlen die Luftkanäle für die Hinterbänkler nicht unbedingt
     
  18. ProLodgy

    ProLodgy Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.620

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Prestige
    Der Lodgy kostet auch ein paar Stangen mehr Geld, da reicht es dann für ein paar Plastikteile mehr.
     
  19. zündkerze

    zündkerze Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.978

    Dacia Lodgy 1.6 MPI
    ....und das Volumen ist größer,da hatte Dacia ein Einsehen die Hinterbänkler nicht unötig frieren zu lassen!
    Hat der Basislodgy die auch?
    Das mit den mäßig warmen Füßen vorne hat der Lodgy auch, ich denke das dass unten an den Kanälen anderst gelöst wurde!?
     
  20. DonCarlos

    DonCarlos Mitglied Gold

    Beiträge:
    816

    Lodgy 1.5 dCi 109 PS
    Prestige
    Habe meine Lodgy dCi bei Frost und Nebel abgeholt. Auf dem Weg nach Hause (140km) habe ich schwer mit beschlagenden Fenstern gekämpft. Trotz Klimaanlage auf Anschlag. Und ich hatte keine Mitfahrer.

    Heute ging es aber bedeutend besser. Von beschlagen keine Spur mehr. Dafür habe ich aber ein anderes Phänomen, von dem ich hier auch schon einmal gelesen habe:

    Die Lüftung wird von selbst mal schneller (lauter) und mal langsamer (leiser), obwohl sich sonstige Parameter nicht verändern.
    (Landstrasse, 70Km/h gleichbleibende Geschwindigkeit, Lüftung auf höchster Stufe.)

    Ich kam mir vor wie in meinem OPEL mit Klimaautomatik. Die variiert natürlich. Aber die Lüftung?

    Die Heizleistung hingegen ist, zumindest auf dem Fahrersitz, gar nicht so schlecht. Für einen Diesel.
     

Diese Seite empfehlen