• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster Umbau

Norcc

Mitglied
Fahrzeug
Duster II
Baujahr
2019
Also bei meinem bluedci liegt der Mehrverbrauch durch die Rhino Dachplattform + LED-Balken bei 1l/100km bei normaler fahrt (Autobahn bis 130km/h)
Ich transportiere sehr selten mal was mit dem Ding aber mir gefällt die Optik :loveeyes:

Dazu noch Die AT-Reifen und der Frontbügel ... naja 6,5 - 7 Liter auf 100km ist für mich noch akzeptabel :whistle:
Duster_Lightbar2.jpg
 

t.schaefer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4WD, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #22
Also bei meinem bluedci liegt der Mehrverbrauch durch die Rhino Dachplattform + LED-Balken bei 1l/100km bei normaler fahrt (Autobahn bis 130km/h)
Ich transportiere sehr selten mal was mit dem Ding aber mir gefällt die Optik :loveeyes:

Dazu noch Die AT-Reifen und der Frontbügel ... naja 6,5 - 7 Liter auf 100km ist für mich noch akzeptabel :whistle:
Anhang anzeigen 88045
Meiner ist jetzt aktuell bei 7,9L.

ja sieht cool aus glaube was bei mir noch dazu spielt ist die Expeditionsreling die ja nochmal etwas nach oben steht. Ein guter Freund der Familie sagte mir vorhin bei einem Bier das man solche Kleinigkeiten sehr unterschätzen mag (er war Ingenieur in der Auto Industrie) und solch eine Reling und auch Träger und dazu die led bar die komplette Dynamic zerstört und man dann absolut nicht mehr von sparsam fahren reden kann. Den dafür sind die Autos ausgelegt ohne Änderungen, wie solche at Reifen oder led usw... glaub an seinen Worten ist etwas dran.
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Moin,
das ein Duster mit Benzinmaschine kein Sparwunder im Verbrauch ist, sollte klar sein.
Wer das Fahrzeug als Nutzfahrzeug einsetzt, sollte bei der Anschaffung immer über einen
Diesel nachdenken. Zumal der Aufpreis für die Dieselmaschine beim Duster sehr moderat ist!

Bei euren Aufbauten kann noch optimiert werden. Wenn die LED Bar auf dem Träger
montiert wird, fällt die zusätzliche Widerstandsfläche zumindest bei Zuladung weg. Die
Reling wäre damit auch kompensiert. Ergänzend kann man die Stromversorgung mit
einer Kupplung versehen und den LED Balken demontieren, wenn er nicht benötigt wird.
Mein LED Balken wird auch nur bei Bedarf montiert. Der Zeitaufwand für eine Person liegt
bei wenigen Minuten.

Wenn die LED Bar nach oben verlegt wird, erhöht sich die Leuchtweite erheblich. Es wird auch
weniger Reflexionen im Frontbereich auf Haube und Scheibe geben!
Beides Gründe welche für eine Verlegung der LED Bar sprechen.

Gruß Thomas
 

CodyBanks

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
Fürs Rhino Rack , gibt's noch div "Spoiler" der wird unter dem Dachträger angebracht .Liegt nur am Blech auf. Sollte die Windgeräusche reduzieren, wobei bei meiner Combo bringt der auch nix mehr xD. Für die Lastmontage hast bei Frontrunner wie beim Rhino - die Profilnuten. Da kannst "Ringösen" montieren. Kleiner tipp - um Geld zu sparen, du brauchst nur die Einschubmuttern (Plättchen) mit dem entspr. Gewinde des zu montierenden Teiles. Die Ösen kriegst in jedem Baumarkt. Für das RhinoRack (vermute es dürfte je nach breite der Nut beim Frontrunner) - das Ratschenkit geholt. Rhino Rack Ratschengurtkit für Pioneer Plattformen > :: Taubenreuther Gesellschaft m.b.H - die schwarzen Dinger sind Praktisch, mit der Schlaufe einhängen - hab schon einiges auf dem Dachträger damit über viele Km transportiert (sogar mal nen Kinderwagen) - hält bombe :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das wären die Spoiler - gibt's in 3 Breiten, - Anpassung ist sicherlich irgendwie machbar - preis ist "bisschen stolz", aber ok es sind relinghalter dabei die passgenau sind - Rhino Rack Spoiler 1130mm für Pioneer Plattform inkl. Montagematerial > *RHINO-RACK Dachgepäckträger*->RhinoRack Zubehör->Windabweiser :: Taubenreuther Gesellschaft m.b.H
 
Zuletzt bearbeitet:

t.schaefer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4WD, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #25
Fürs Rhino Rack , gibt's noch div "Spoiler" der wird unter dem Dachträger angebracht .Liegt nur am Blech auf. Sollte die Windgeräusche reduzieren, wobei bei meiner Combo bringt der auch nix mehr xD. Für die Lastmontage hast bei Frontrunner wie beim Rhino - die Profilnuten. Da kannst "Ringösen" montieren. Kleiner tipp - um Geld zu sparen, du brauchst nur die Einschubmuttern (Plättchen) mit dem entspr. Gewinde des zu montierenden Teiles. Die Ösen kriegst in jedem Baumarkt. Für das RhinoRack (vermute es dürfte je nach breite der Nut beim Frontrunner) - das Ratschenkit geholt. Rhino Rack Ratschengurtkit für Pioneer Plattformen > :: Taubenreuther Gesellschaft m.b.H - die schwarzen Dinger sind Praktisch, mit der Schlaufe einhängen - hab schon einiges auf dem Dachträger damit über viele Km transportiert (sogar mal nen Kinderwagen) - hält bombe :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das wären die Spoiler - gibt's in 3 Breiten, - Anpassung ist sicherlich irgendwie machbar - preis ist "bisschen stolz", aber ok es sind relinghalter dabei die passgenau sind - Rhino Rack Spoiler 1130mm für Pioneer Plattform inkl. Montagematerial > *RHINO-RACK Dachgepäckträger*->RhinoRack Zubehör->Windabweiser :: Taubenreuther Gesellschaft m.b.H
Ja die Windspoiler sind Serie bei Frontrunner aber durch die led bar geht das nimmer drunter haha . Ja bei Frontrunner geht es auch mit Muttern ist vieles so auch bei Auslieferung, man kann sich die Ösen zusätzlich kaufen.


Moin,
das ein Duster mit Benzinmaschine kein Sparwunder im Verbrauch ist, sollte klar sein.
Wer das Fahrzeug als Nutzfahrzeug einsetzt, sollte bei der Anschaffung immer über einen
Diesel nachdenken. Zumal der Aufpreis für die Dieselmaschine beim Duster sehr moderat ist!

Bei euren Aufbauten kann noch optimiert werden. Wenn die LED Bar auf dem Träger
montiert wird, fällt die zusätzliche Widerstandsfläche zumindest bei Zuladung weg. Die
Reling wäre damit auch kompensiert. Ergänzend kann man die Stromversorgung mit
einer Kupplung versehen und den LED Balken demontieren, wenn er nicht benötigt wird.
Mein LED Balken wird auch nur bei Bedarf montiert. Der Zeitaufwand für eine Person liegt
bei wenigen Minuten.

Wenn die LED Bar nach oben verlegt wird, erhöht sich die Leuchtweite erheblich. Es wird auch
weniger Reflexionen im Frontbereich auf Haube und Scheibe geben!
Beides Gründe welche für eine Verlegung der LED Bar sprechen.

Gruß Thomas
Zwecks Diesel ja Hast du recht Hatte ich davor und wollte keinen meht. Mir persönlich ist der Verbrauch egal, war wie gesagt eine Frage zwecks dem Verbrauch plötzlich.

Zur LED BAR das wäre mir zu stressig jedesmal runter und wieder drauf machen.
Ich habe sie mit Absicht nach unten gemacht damit eben der Abstand dadurch abgerundet wird, ich kann sie optimal einstellen das es auch unten kaum Spiegelungen auf der Haube gibt. Aber ich denke darüber lässt es sich streiten. :prost::D:D:D
 

Norcc

Mitglied
Fahrzeug
Duster II
Baujahr
2019
Ich denke auch dass sich bei einer Montage des LED-Balkens nach oben der Verbrauch etwas verbessern würde da sich Träger und Balken die Stirnfläche dann teilt. Aber ich habe ihn extra nach unten montiert und konnte so dieses Jahr schon 2x längere Latten und Bretter einfach nach vorne schieben - die liegen dann komplett auf und das ginge eben bei "Lampe oben" leider nicht mehr :unsure:
 

t.schaefer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4WD, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #27
Hey hab mal eine Frage in die Runde :D.

Auf unserem Hof benötige ich immer wieder weiter im Feld zum misten Schaufeln und teilweise ne Axt im Forst.

von Frontrunner gibt es solch Halterungen habt ihr einen Plan ob es erlaub ist mit sowas auf der Straße zu fahren oder müsste ich dann immer Schaufel Axt in Kofferraum packen.

das wären diese Teile dafür:

Spaten/Schaufel Halterung mit Ratsche - von Front Runner

https://www.frontrunneroutfitters.c...rack-mounted-axe-bracket-for-slimline-ii.html
 

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Hey hab mal eine Frage in die Runde :D.

Auf unserem Hof benötige ich immer wieder weiter im Feld zum misten Schaufeln und teilweise ne Axt im Forst.

von Frontrunner gibt es solch Halterungen habt ihr einen Plan ob es erlaub ist mit sowas auf der Straße zu fahren oder müsste ich dann immer Schaufel Axt in Kofferraum packen.

das wären diese Teile dafür:

Spaten/Schaufel Halterung mit Ratsche - von Front Runner

Axthalterung - von Front Runner
Schaufel, Spaten und Spitzhacken sind sicherlich erlaubt wenn sie ordentlich gesichert sind. Haben wir bei unseren Kipperfahrzeugen am Rahmen oder am Kipper selbst auch befestigt. Bei Äxten bin ich mir nicht sicher.
Ich würde die Werkzeuge zumindest mit Vorhängeschlössern sichern, sonst hast du irgendwann eines weniger am Fahrzeug.
 

jensman

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2 SCe
Frage:
Wenn ich mir deine slimline so anschaue, hast du die Version für den renault duster bestellt? Die hat nämlich lt Shop andere Füße als wenn man für Dacia Duster bestellt.

Ich bin seit Monaten total heiß auf das Ding..... ;)
 

t.schaefer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4WD, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #30
Frage:
Wenn ich mir deine slimline so anschaue, hast du die Version für den renault duster bestellt? Die hat nämlich lt Shop andere Füße als wenn man für Dacia Duster bestellt.

Ich bin seit Monaten total heiß auf das Ding..... ;)
Wie meinst du das ?

für unser Auto gibt es nur die (Grab-On Füße) habe mit Frontrunner Telefoniert.
Den wir haben eine Aufbau Reling und daher gibt es scheinbar nur die Lösung...

Renault Duster (2017 - Heute) Slimline II Dachträger Kit - von Front Runner

zum Thema heiß darauf klar sind die Dinger absoluter Hammer, aber sowas macht wirklich kein Sinn für Optik das wirst du für den Preis bereuen....
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Schaufel, Spaten und Spitzhacken sind sicherlich erlaubt wenn sie ordentlich gesichert sind. Haben wir bei unseren Kipperfahrzeugen am Rahmen oder am Kipper selbst auch befestigt. Bei Äxten bin ich mir nicht sicher.
Ich würde die Werkzeuge zumindest mit Vorhängeschlössern sichern, sonst hast du irgendwann eines weniger am Fahrzeug.
Ok ja klar werde das abschließen da haben die auch drangedacht und die Vorrichtung dafür angebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

jensman

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2 SCe
Ich meine : konfiguriere dir im onlineshop mal einen dacia duster. Da werden dann die strap on Füße vorgeschlagen.

Aber ist ja gut dass sie dir die grab on verkauft haben. Die sehen eh besser aus. :)
 

Nobby 4WD

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Blue dCi 115 4WD
Baujahr
2019
Hallo timoschäfer,
mich würde ja mal interessieren wie alt du bist?
Wenn du den Frontrunner benutzt um dein Auto optisch aufzuwerten: alles OK!
Wenn du den Mehrverbrauch an Sprit tragen willst bei dem Anschaffungspreis, auch ok. Wenn du den Mehrverbrauch dann durch zusätzliche Benzinkanister steigern willst - fragwürdig?
Wo wohnst du denn? Bei mir ist die nächste Tankstelle ca. 3 km entfernt! Ohne Benzinkanister wäre diese Entfernung sicher durch die Spriteinsparung auch noch drin. Solltest du allerdings eine Expedition in unerschlossene Gebiete planen empfehle ich dir ein echtes Geländefahrzeug! Dazu dann möglichst auch noch eine Winde!
Bezüglich des mitführen von Werkzeugen: willst du das Werkzeug tatsächlich der Witterung aussetzen?
Du kannst natürlich machen was du willst, wenn du es dir leisten kannst. - auch wenn es ggfs. albern ist.

Btw.: Ich habe sowohl Klappspaten, Säge, Beil und Machete sowie eine Winde dabei, wenn ich auf unbefestigten Panzertracks unterwegs bin. Ich tanke dann vorher voll und bin nicht mehr als 600 km von der nächsten Tanke entfernt.

Weihnachtliche Grüße
Nobby4WD
 

t.schaefer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4WD, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #33
Hallo timoschäfer,
mich würde ja mal interessieren wie alt du bist?
Wenn du den Frontrunner benutzt um dein Auto optisch aufzuwerten: alles OK!
Wenn du den Mehrverbrauch an Sprit tragen willst bei dem Anschaffungspreis, auch ok. Wenn du den Mehrverbrauch dann durch zusätzliche Benzinkanister steigern willst - fragwürdig?
Wo wohnst du denn? Bei mir ist die nächste Tankstelle ca. 3 km entfernt! Ohne Benzinkanister wäre diese Entfernung sicher durch die Spriteinsparung auch noch drin. Solltest du allerdings eine Expedition in unerschlossene Gebiete planen empfehle ich dir ein echtes Geländefahrzeug! Dazu dann möglichst auch noch eine Winde!
Bezüglich des mitführen von Werkzeugen: willst du das Werkzeug tatsächlich der Witterung aussetzen?
Du kannst natürlich machen was du willst, wenn du es dir leisten kannst. - auch wenn es ggfs. albern ist.

Btw.: Ich habe sowohl Klappspaten, Säge, Beil und Machete sowie eine Winde dabei, wenn ich auf unbefestigten Panzertracks unterwegs bin. Ich tanke dann vorher voll und bin nicht mehr als 600 km von der nächsten Tanke entfernt.

Weihnachtliche Grüße
Nobby4WD
Hallo Nobby4WD,

ich kann deine antworte gerade nicht wirklich nachvollziehen ? Erstens bin ich 25, besitze 9 Pferde und einiges an Wald von Papa. Ich sagte wer sich das als Aufwertung anschaffen möchte ist es sinnlos ich brauch das Ding täglich ...... Und daher sehe ich das absolut nicht als Aufwertung, aber ich möchte Qualität.

Wünsche dir auch frohe Weihnachten.
 

CodyBanks

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
Ich würde gerne mal etwas zu der These: "warum wieso weshalb braucht es einen Dachträgerplattform überhaupt ergänzen".

Also ich weiß ja nicht welchen Duster ihr gekauft habt, aber den den ich habe - der hat keine Pritschendimensionen. Und ist auch kein Defender 110 - von den Dimensionen Innen.

Und wenn man zbsp. in Urlaub fährt (ich damals mit Kind), dann merkt man wieviel doch dem Duster 2 auch an platz fehlen kann. Jenachdem was man alles mitnehmen muss, kann, soll etc.

Da muss man kein Förstner sein, damit man eine Plattform erklären kann.

Wo konnte ich meinen schon nutzen:
1) Kinderwagentransport - da der Kofferraum bis zur Decke voll war, - 1400km, Spritverbrauch war da
2) Abwasserrohrtransport (im Innenraum konnte ich den schlecht verstauen anhand der Länge)
3) Kabelkanaltransport (im Innenraum nicht verstaubar)
4) Kastentransport (war zu breit und zu hoch für den Kofferraum)
5) Pakettransport (bestellte Ware) - Kofferraum war schon voll.

usw.usw.

Das man "einen Dachträger, nur auf "echten Offroadern" mit angebauten Werkzeug sieht - ok. Ich kann euch sagen warum ein Jimny Neu - einen Bräuchte und viele einen Montieren werden (nicht nur weil es Cool aussieht) - weil der gerade mal ne "Handtasche" in den Kofferraum bekommt !! Schaut euch mal den Laderaum, ohne Umgeklappter Rückbank an. Naheliegend, das wenn man mit dem etwas "transportieren will im Urlaub etc." dann auf Dachträger ausweichen wird.

Aber ich denke nur "weil dem einen Mehr Offroader" zugesagt wird, ist es nicht bei einem schlauer als beim duster 2.

Ich finde immer die Diskreditierungen von Anbauteilen - (wieso, ist es denn schlau, mehrverbrauch) mimimi -> dann hätten manche sich doch ein E Auto kaufen sollen.

Wegen 1-2l wird herumdiskutiert - und finale grande, kauf dir doch einen echten Geländewagen.

Ich finde den Umbau von Timo mega - und er hat die Frontrunner Plattform (teurer als Rhino) - und wenn er "anfangs" die Plattform nicht gleich für einen Mongolia Trip nutzen wird, es wird viele Momente geben - wo er sie brauchen wird und er dann Happy ist eine zu haben.
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Moin,
da bin ich bei dir. Einen Dach- oder Geräteträger muss man nicht begründen!

Ich habe auch keine Ahnung warum jemand nach dem Alter eines Users fragt und dann
die Entscheidungen des Users in Frage stellt.

Die Nöhlebirnen wirst du aber mit deinen Ausführungen nicht erreichen. Die leben in
ihrer kleinen Welt und da passt solch ein Umbau nicht rein.

Obwohl die Nummer mit dem Klappspaten im Fahrzeug hat schon einen hohen Humorfaktor.
Um einen eingewühlten Duster mit so einer Kinderschaufel Freizugraben wäre schon eine
Leistung.
Insofern ist jeder Beitrag wertvoll ;-))

Gruß Thomas
 

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Ich kann CodyBanks nur zustimmen - Anbauteile will und brauch ich nicht, für Deutschland und 3x im Jahr schwedische, gekieste Feldwege reicht mir mein 2x4 Tce 130. AHK ist dran für den kleinen Anhänger.
Wer das aber so will wieTimo und der das wohl auch so braucht, der soll das machen und hier zeigen können ohne die Mäkelei einiger.

Mir gefällt im Forum auch so einiges nicht was ich sehe, vor allem die ungesetzlichen Sachen. Mittlerweile denke ich mir: Lass machen, wenn die Bullerei sie anhält dann kostets halt was.
 

t.schaefer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4WD, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #37
Möchte nochmal zu Wort kommen.

Ich rechtfertige mich auch damit nicht aber ich sag mal so, ein solcher Umbau ohne nutzen ist für mich wirklich sinnlos. Hat man aber Kinder wie auch ich dann macht sowas durchaus schon alleine deswegen sinn.

Aber nur deswegen habe ich mich dazu entschieden sondern weil wir eben oft bald täglich Holz machen und reiten sind brauch ich halt echt einiges. Alleine die reiterbekleidung meiner Frau und Tochter die kommen in eine wolfbox aufs Dach den das Zeug riecht extrem. Ein Spaten auf der Kobel ist auch nie verkehrt die Axt für den Wald also ich habe nutzen damit. Und danke an alle die hinter diesem Projekt so stehen. Ich werde noch einiges machen am duster und euch dran teil haben lassen. Die Tage kommen noch die schmutzfänger dran.

ach und wegen richtigem Geländewägen Plan für 2020 ist eine Behörden g Klasse als Forst Auto umzubauen...
 

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
ach und wegen richtigem Geländewägen Plan für 2020 ist eine Behörden g Klasse als Forst Auto umzubauen...
Bekannter von mir ist Förster und Jäger, der hat ne ältere Bundeswehr-G Klasse und ist zufrieden damit. Spartanische Minimalausstattung reicht da vollauf, die Geländegängigkeit zählt!
 

t.schaefer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 4WD, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #40
Bekannter von mir ist Förster und Jäger, der hat ne ältere Bundeswehr-G Klasse und ist zufrieden damit. Spartanische Minimalausstattung reicht da vollauf, die Geländegängigkeit zählt!

Ja genau das ist auch der Plan nächste Woche schaue ich mir einen an. Sind allerdings schwer zu finden den möchte eben die ältere und eine der Bundeswehr. Und g Klassen sind Rost Autos hatte einige gesichtet allerdings voll von Rost der nächste Woche steht top da...
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 89 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 357 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 533 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 393 20,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 380 19,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 155 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 29 1,5%