• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

 Duster TCe 130, welches Öl und wie Ölwechsel


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@zyrppa
For your car the use of an engine oil that meets Renault's RN17 specifications is obligatory. In this post you'll find an actual overview of available engine oils which meet this specs. Maybe this information helps your garage to find the suitable lubricant?
By the way, if you would like to get the oil change done by a brand service, is it possible to bring your own suitable engine oil with you and the service itself could be done by the service crew?


Für Dein Auto ist die Verwendung eines Motoröls erforderlich, das den RN17-Spezifikationen von Renault entspricht. In diesem Beitrag findest Du eine aktuelle Übersicht der verfügbaren Motorenöle, die der Norm entsprechen. Vielleicht hilft diese Information Deiner Werkstatt, das geeignete Schmiermittel zu finden?
Nebenbei, ist möglich, wenn Du den Ölwechsel von einem Markenservice durchführen lassen möchtest, Dein eigenes, passendes Motoröl mitzubringen, und der Service selbst kann dann vom Serviceteam durchgeführt werden?
 

bulmaster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Tce 130 v.12.2019
Baujahr
2019
Hallo Dacianer,
hat schon jemand Erfahrungen welches Öl Dacia beim Tce 130 oder Tce 150 Motor bei der 1Inspektion denn tatsächlich eingefüllt, u.was auf der Rechnung steht u.auf dem Ölzettel im Motorraum.
Was rein sollte ist mir bekannt.
Gruß Bulmaster
 

zyrppa

Mitglied
Fahrzeug
Duster Tce 130 4x4 Prestige
Baujahr
2019
@DaciaBastler Entschuldigung, ich habe nicht bemerkt, dass diese Nachrichten, die ich gesendet habe, auch ins Englische übersetzt sind. (Ich benutze Google Übersetzer Website)
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Frage: ist die Ölablassschraube bei den TCE Modellen unten auch seitlich am Behälter angebracht so dass immer etwas Altöl im System bleibt ?
 

bulmaster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Tce 130 v.12.2019
Baujahr
2019
Moin, Betr. Duster Bauj.12.19 Tce 130
bin ja Wenigfahrer mit fast nur Kaltfahrten.
In den 5 Monaten den ich den Duster habe bis jetzt 1100 km gefahren.
Möchte demnächst doch einen Ölwechsel mit Filter machen.Mein Händler füllt soweit mir bekannt das 5w30 RN17 in den Motor.Möchte jetzt versuchen das er mir das 0W40 RN17 RS von Elf bestellt u.den Ölwechsel macht,aber das es keinen Einfluß auf die Garantie hat. Was meint ihr....Das 0w40 müßte doch weit aus besser sein wie das 5w30 in Bezug auf mein Fahrverhalten. Wenn das so ist hoffe ich das der Händler das macht.
 

Anhänge

  • Screenshot_20200822-091752_Gallery.jpg
    Screenshot_20200822-091752_Gallery.jpg
    93,5 KB · Aufrufe: 14
  • Screenshot_20200822-091813_Gallery.jpg
    Screenshot_20200822-091813_Gallery.jpg
    63 KB · Aufrufe: 14

UliBe43

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway TCe 130 GPF Plus Adria-blau
Moin, Betr. Duster Bauj.12.19 Tce 130
bin ja Wenigfahrer mit fast nur Kaltfahrten.
In den 5 Monaten den ich den Duster habe bis jetzt 1100 km gefahren.
Möchte demnächst doch einen Ölwechsel mit Filter machen.Mein Händler füllt soweit mir bekannt das 5w30 RN17 in den Motor.Möchte jetzt versuchen das er mir das 0W40 RN17 RS von Elf bestellt u.den Ölwechsel macht,aber das es keinen Einfluß auf die Garantie hat. Was meint ihr....Das 0w40 müßte doch weit aus besser sein wie das 5w30 in Bezug auf mein Fahrverhalten. Wenn das so ist hoffe ich das der Händler das macht.
Ich würde auch das 0W40 bevorzugen. Dünnflüssigere Öle verstärken anscheinend die Verkokung von Direkteinspritzer-Motoren. siehe hier:Die Verkokung! - RS-Klinik
Man müsste mal herausfinden welche Öle/Freigabenorm Mercedes in diesen Motoren verwendet. Diese dürften dann auch bei Dacia funktionieren.
Übrigens- Motoröle müssen untereinander mischbar sein

Ich habe folgende Theorie:
Vorausgesetzt der Dacia TCe 130/150 Motor wäre tatsächlich baugleich mit dem Mercedes M282 Motor,
müssten folgende Freigaben gem Mercedes BEVO 223.2 von 08/2020 auch für Dacia verwendbar sein:

229.51, 229.52, 229.61, 229.71, 229.72.

siehe hier: https://bevo.mercedes-benz.com/d/d/de/Spec_223_2.pdf

d.h. alle Mötoröle die diese Mercedes Freigaben erfüllen könnten dann auch für die o.a.Dacia Motoren verwendet werden.
Selbstverständlich nur nach Ablauf der Garantiezeit:)
 
Zuletzt bearbeitet:

bulmaster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Tce 130 v.12.2019
Baujahr
2019
Ich würde auch das 0W40 bevorzugen. Dünnflüssigere Öle verstärken anscheinend die Verkokung von Direkteinspritzer-Motoren. siehe hier:Die Verkokung! - RS-Klinik
Man müsste mal herausfinden welche Öle/Freigabenorm Mercedes in diesen Motoren verwendet. Diese dürften dann auch bei Dacia funktionieren.
Übrigens- Motoröle müssen untereinander mischbar sein

Ich habe folgende Theorie:
Vorausgesetzt der Dacia TCe 130/150 Motor wäre tatsächlich baugleich mit dem Mercedes M282 Motor,
müssten folgende Freigaben gem Mercedes BEVO 223.2 von 08/2020 auch für Dacia verwendbar sein:

229.51, 229.52, 229.61, 229.71, 229.72.

siehe hier: https://bevo.mercedes-benz.com/d/d/de/Spec_223_2.pdf

d.h. alle Mötoröle die diese Mercedes Freigaben erfüllen könnten dann auch für die o.a.Dacia Motoren verwendet werden.
Selbstverständlich nur nach Ablauf der Garantiezeit:)
Ist das 5w30 das dünnere Öl ????? oder hast du dich evt.verschrieben.du schreibst ja
0w40 wäre das bessere für mich,aber für mich wäre aber das 0w40 das dünnere Öl,
Für einen Laien alles nicht so einfach.
Habe ja ein Zettel von Dacia wo Ölsorten stehen für meinen Motor unteranderem steht da auch 0w40 RN17 von Castrol empfohlen,gibt es aber nur von Elf.
Und der Händler hat nur von der Tonne
5w30 RN17
 

UliBe43

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway TCe 130 GPF Plus Adria-blau
Ist das 5w30 das dünnere Öl ????? oder hast du dich evt.verschrieben.du schreibst ja
0w40 wäre das bessere für mich,aber für mich wäre aber das 0w40 das dünnere Öl,
Für einen Laien alles nicht so einfach.
Habe ja ein Zettel von Dacia wo Ölsorten stehen für meinen Motor unteranderem steht da auch 0w40 RN17 von Castrol empfohlen,gibt es aber nur von Elf.
Und der Händler hat nur von der Tonne
5w30 RN17
Vereinfacht gesagt ist das 0W40 ist im Vergleich zu dem 5W30 bei Kälte dünnflüssiger und bei Hitze dickflüssiger. Es behält so jeweils in diesen Temperaturbereichen die bessere Schmierfähigkeit. Ich würde das 0W40 dem 5W30 vorziehen.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@bulmaster
Die Durchölungszeit eines Öls das im kalten Zustand einer Viskosität von 0 W entspricht, ist nicht soviel schneller als die eines 5W-Öls. Das liegt im Kommabereich einer Sekunde. Nachzulesen hier. Da Du noch schreibst, dass Du v.a. eher im kalten Bereich der Motortemperaturen fährst, spielt für Dich die Heissviskosität, also ob 30 oder 40 sowieso eher eine untergeordnete Rolle. Das Problem bei Deiner Fahrweise ist eher, dass Du einen erhöhten Benzineintrag aus der Kaltstartphase ins Öl hast und dieser Eintrag, dadurch dass der Motor nicht richtig warm wird, wenig Gelegenheit hat wieder auszudampfen. Darunter leidet die Schmierfähigkeit enorm. Egal welches Öl Du nimmst. Wenn Du Deinem Motor was Gutes zukommen lassen willst, dann wäre es bei Deinem Fahrprofil deutlich besser, wenn Du die Wechselintervalle deutlich verkürzt. Vielleicht sogar halbierst. Das nützt Deinem Motor viel mehr, als der Einsatz eines anderen Öls.
 

bulmaster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Tce 130 v.12.2019
Baujahr
2019
besten Dank an alle für die prima Infos.Da ich nur max 6000 km im Jahr fahre,dieses Jahr werde ich nur 2000 km fahren werde ich wohl in 12.20 meine erste Inspektion mit Ölwechsel machen mit 5w30 RN17 u.dann jedes Jahr einmal Ölwechsel. Muß halt noch 12 Jahre halten u.dann habe ich Max 72000 km runter u.dann gibt es wohl nur noch Taxi.Bei den geringen km die ich fahre werde ich wohl das schwefelfrei Aral Ultimate 102 Oktan tanken u.1x lm Monat 100 km Lustfahrt auf der Autobahn absolvieren.Ich glaube mehr kann man nicht gegen die Verdünnung des Öle u.die Verkokelung machen, oder noch kürzere Ölwechsel ???
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Muß halt noch 12 Jahre halten u.dann habe ich Max 72000 km runter u.dann gibt es wohl nur noch Taxi.Bei den geringen km die ich fahre werde ich wohl das schwefelfrei Aral Ultimate 102 Oktan tanken u.1x lm Monat 100 km Lustfahrt auf der Autobahn absolvieren.Ich glaube mehr kann man nicht gegen die Verdünnung des Öle u.die Verkokelung machen, oder noch kürzere Ölwechsel ???

Bei der geringen geplanten km Leistung musst du dir gar keine Gedanken über sowas machen :)
Da kannst du das billigste 5w30 reinfüllen und normalen 95er Sprit tanken.
Sinn macht das alles erst wenn man 200-400.000km mit einer Karre fahren will aber sowas ist heute ja selten geworden.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@bulmaster
Aber innerhalb der Garantiezeit schau einfach darauf, dass es ein wirklich freigegebenes Öl nach RN17 ist. Übrigens, auch nach der Garantiezeit bleib bitte bei der Empfehlung, denn es gibt auch 5W30-Öle, die der Norm ACEA A3/B4 oder A5/B5 entsprechen. Beide wären definitiv falsch! Ein A3-Öl ist Gift für den Partikelfilter weil es nicht aschearm ist und ein A5-Öl hat eine abgesenkte HTHS (d.h. es besteht eine erhöhte Gefahr des Verschleiß bei hohen Öltemperaturen wenn der Motor für solche Öle nicht freigegeben ist). Das einfachste ist einfach bei RN17 zu bleiben.
Aber was ganz anderes. Wenn Du so wenig fährst, dann wäre es für Dich eine Überlegung wert dem Kraftstoff einen Benzinstabilisator zuzugeben. Benzin altert und diese Alterung wird dadurch verzögert. Du solltest nur darauf achten, dass diese Stabilisatoren für den Einsatz in Turbomotoren und für Katalysatoren geeignet sind. Wie z.B. von Liqui Moly oder von Wagner.
 

bulmaster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Tce 130 v.12.2019
Baujahr
2019
Hallo Dacia Bastler ,
Diesen Benzinzusatz auch eingeben wenn ich das Aral Ultimate Tanke.
Und wenn ich es einfülle,denke ich mir bestimmt bevor ich wieder Volltanke
Tanke meißtens wenn der Tank so ca.2/3 leer ist.Oder einfach Super oder Super plus Tanke u.den Benziehnzusatz ?
 

bulmaster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Tce 130 v.12.2019
Baujahr
2019
Hallo Dacia Bastler ,
Diesen Benzinzusatz auch eingeben wenn ich das Aral Ultimate Tanke.
Und wenn ich es einfülle,denke ich mir bestimmt bevor ich wieder Volltanke
Tanke meißtens wenn der Tank so ca.2/3 leer ist.Oder einfach Super oder Super plus Tanke u.den Benziehnzusatz ?
Sooo habe das mal umgerechnet, wäre bei mir bei 7.5 Liter Verbrauch,reicht 1 Liter 13000 km also 1.5 Schnapspinchen 0.3 cm3 auf 400 km, werde ich mit einer Dosierspritze einfüllen.Glaube das ich jetzt alles zum Überleben für das Motörchen gemacht habe.
 

UliBe43

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway TCe 130 GPF Plus Adria-blau
@bulmaster Ich werde folgendermaßen verfahren:

1.) In der Garantiezeit 5W30 mit RN17 jährlicher Ölwechsel mit Filter oder nach längstens 15000km, je nachdem was zuerst zutrifft.

2.) Nach der Garantiezeit siehe 1.) aber wahrscheinlich andere Öle (5W40 MB 229.51). Es werden dann vermutlich mehr Informationen nach der Vergleichbarkeit der RN17 Formulierung vorliegen.
Ich vermute das ein aktuelles MB 229.51 Öl sehr ähnlich einem mit RN17 sein dürfte.
Renault/Elf werden mit RN17 nicht das Rad neu erfunden haben wenn Mercedes bereits vorhandene Öle mit eigener Norm in baugleichen Motoren verwendet.
Zur Viskosität sage ich nur soviel, das mit ein 5W40 bei unseren mittlerweile regelmäßigen Hitzeperioden und im entsprechenden sommerlichen Stadtverkehr langfristig betriebssicherer erscheint ist als ein 5W30.
Der Vorteil von 5W30 Ölen liegt ausschließlich in einen minimal geringeren Spritverbrauch gegenüber 5W40 Ölen.
Der Unterschied von RN 17 zu vergleichbaren MB-Freigaben dürfte innerhalb der Garantiezeit im gesicherten Absatz dieser Öle liegen.
Das ist meine persönlich Meinung.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Statistik des Forums

Themen
34.122
Beiträge
820.532
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson