Dacia Spring Frunk

Was kosten denn Frunks für andere Modelle sonst so im Zubehörhandel?
Shop - frunk.at Shop, frunk.at, make charging easy, so nist du voll Trend.
Frunk Kona Standard Grau 85€
Frunk Niro Standard Grau 85€

Aber um ähnliche Lösungen zu vergleichen:
Fiat 500e 164-185€
Niro: 167,7 €
Kona: 167,7

Aber der für den Spring ist von der Form her schon etwas komplexer.

Aber so generell habe ich das Gefühl das die Dinger im Moment mit hoher Marge vertrieben werden, wobei es natürlich irgendwo ein Nischenmarkt ist und mann auch den Preis für die Entwicklung/Prototypen mitbezahlt. Wobei; es wurden mittlerweile so viele Springs verkauft das man aus diesem Markt schon gut leben kann, da müsste sich der Entwicklungsaufwand vergleichweise schnell amortisieren.

Aber mein Punkt ist eher ob es mir das Wert ist. Ich lebe in Ungarn wo die Gehälter noch immer nicht annähernd so hoch sind in EUR gerechnet, daher muss ich mir schon zweimal überlegen ob mir das Ding den Preis auch Wert ist. Aber schlussendlich bin ich Handwerklich nicht begabt und eine solche durchdachte Lösung kann man mir auch später weniger ankreiden als eine selbstgebaute Lösung. Aber ich hatte 1-2 Monate überlegt, auch weil ich meine Kabel und Sortierkisten im Kofferraum eigentlich so gut aufgeteilt hatte das die Dinger auch im Kofferraum kaum störten.
 
Vielen Dank an @Rollmops67. Deine Variante gefällt mir sehr.
Die zwei Gewindestangen neben der Batterie kommen anstelle zweier Torx- Schrauben und haben 5 mm Durchmesser.
Die beiden anderen Stangen haben 6 mm Durchmesser, und je nachdem mann CCS oder nicht hat bleiben eine oder 2 Schrauben übrig.
Man braucht also
2x M5 Gewindestangen + 4 Muttern + 3 Unterlegscheiben und
2x M6 Gewindestangen + 4 Muttern + 3 Unterlegscheiben.

Kannst du noch sagen wie lang die Stangen jeweils sein müssen?
 
Es sind jeweil 3 Muttern pro Stange.
Eine unten an der Motorseite (als Kontermutter), eine unter der Box und eine in der Box, ganz oben an der Gewindestange.

Die Länge der Stangen hängt von der Höhe der Box ab !

Roland
 
Hallo Sylvia68 aus dem Forum wo ich nicht mehr aktiv bin.
Ich habe mir mal die neue, also deine Version von dem irischen Frunk angesehen,
und da ist mir etwas aufgefallen.

Die beiden Schrauben rechts in der Senke sind an der Halterung vom linken Federstab verschraubt. ok ?
Diese Halterung ist fest mit dem Chassis verschraubt, also unbeweglich.
Die anderen Schrauben am Frunk aber sind am Motor befestigt, der beweglich aufgehängt ist. Das kommt
mir ungewöhnlich vor dass er an beweglichen und unbeweglichen Teilen befestigt ist ...
Das mag normal kein Problem sein, aber wie wird er Schlaglöcher längerfristig überleben ?
 
Ich habe ihn nur mit den beiden Muttern an der Gewindestange der 12-Volt-Zusatzbatterie befestigt und die Schrauben im Boden weggelassen.

Die beiden Schrauben rechts in der Senke sind an der Halterung vom linken Federstab verschraubt. ok ?
Diese Halterung ist fest mit dem Chassis verschraubt, also unbeweglich.
Die anderen Schrauben am Frunk aber sind am Motor befestigt, der beweglich aufgehängt ist. Das kommt
mir ungewöhnlich vor dass er an beweglichen und unbeweglichen Teilen befestigt ist ...

Ich bin mit der partiellen Befestigung immer noch zufrieden. Passt, wackelt nicht, aber hat Luft falls er sich bewegen muss.
 
Dieser Frunk ist für mich nicht möglich. Braucht rechts zu viel Platz.
Da sitzt ja meine Nautilus Hupe die ich nicht wo anders hinbauen will.

auch hat er ja keinen Deckel...
Schade.
 
Moin,
so, endlich, ich hab den Frunk aus Irland erhalten
Ich hab nen Spring MIT CCS.
Original soll der Frunk auf der rechten, tiefen Seite (Ansicht immer von vorne) mit zwei Schrauben und in der Mitte mit zwei Abstandhaltern mit Gummipuffer an Motorteilen befestigt werden.
Ich persönlich wollte keine Befestigung am gummigelagerten Motor und Anbauteilen und ich möchte auch nicht originale, markierte Schrauben der Motoranbauteile gegen die mitgelieferten Abstandhalterungen austauschen.
Ich habe nur rechts in der tiefen Mulde die 2 Befestigungspunkte benutzt.
Es waren 2 große (6er) und 2 kleine (ca 4er) Löcher vorgebohrt - davon passte eins von den 6mm und eins von den 4mm.
Das kleine hab ich dann einfach mit dem Schraubenzieher erweitert.
Auf der linken Batterieseite hab ich einen Winkel mit nem 6er Bohrer gebohrt und verschraubt. - Es wäre schön, wenn der Hersteller diesen Punkt zur Montage auch verstärken würde.
Das alles ist relativ stabil und für leichte Gegenstände ausreichend, wackelt nicht und für Werkstattfahrten und TÜV leicht zu entfernen da ich lediglich eine Flügelmutter und 2 Kreuzschlitzschrauben zu lösen habe.
Ich bin zufrieden ;-)

(An den 3 markierten Punkten hab ich den Frunk befestigt)
mögliche Befestigungspunkte_1.jpg

Zur Vervollständigung nochmal der Blick von oben auf den eingebauten Frunk.
Die Front des Fahrzeugs hab ich mit Dichtungsprofil abgedichtet damit bei Regen nicht das ganze Bauwerk versifft.

komplett.jpg

Vorab hab ich mir den Einbau von Gasdruckdämpfer für die Motorhaube wie auf dem Youtube-Video gegönnt.


Viel Spass mit euerm Spring
wbb
 
Hallo, ich habe wegen der Problematik (Überhitzung usw. ) bei Renault nachgefragt
Mit Bildern des Frunks für den Spring ob ich diesen ohne Probleme mit Dacia bzgl. Garantie usw. einbauen kann!
Hier die Antwort von Renault die heute gekommen ist!
Gruß
M.K.

Sehr geehrte(r) Herr K……
vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich Überhitzungsschutz an Ihrem Dacia SPRING.
Diese Anfrage haben wir an dei Fachabteilung weitergereicht und eine entsprechende Antwort erhalten. Der Hersteller DACIA erteilt dem Einbau eines Überhitzungsschutzes keine Freigabe.
 
Dacianer.de - die Dacia-Community

Statistik des Forums

Themen
41.406
Beiträge
1.025.178
Mitglieder
71.186
Neuestes Mitglied
Polvorón
Zurück