• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Camping im Dacia


widder

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
@Basisman
Das Gitter habe ich bei einem Honmobilhändler um die Ecke
Wir haben einfach einen Zollstock genommen und gemessen
Das Gitter sollte größer sein wie das Fenster und dann habe ich es mit einem Dremel kleinergeflext.
Welche Heerstellerfirma und welche Größe das war kann ich dir nicht mehr sagen habe die Verpackung weggeschmissen
Zur Schlitzgröße die nicht abgedeckt wird. Kurbel dein Fenster ca. 10cm runter und denk dir Auf der Scheibe liegt das Blech dann siehst du wie groß der Schlitz ist
Ich bin jetzt zu Faul runter an Auto zu gehen um zu messen :)

@Swiss Dacia
Ich habe glaub gar keine Mulde in der 3ten Reihe bei mir ist die glaub in der Zweiten da habe ich einfach 2 Wolldecken reingelegt
und die Kofferraumabdeckung und eine Wasserwaage (Wolldecken reichen)
Weil die Wolldecken sich mit der Zeit runterdrücken habe ich 2 Luftmat. man könnte aber auch ein Holzbrett drüberlegen glaube kaum das unser Rücken das bemerkt wenn die Luftmatr. dick genug sind
 

widder

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Wie es ist wenn man in solch einem Bett liegt kann ich dir nicht sagen
Ich fühle mich auf meiner Liegefläche jedenfalls sauwohl.
Kannst mich ruhig für ein wenig bescheuert halten aber ich liebe lieber geschützt ganz unten im Fahrzeug. Zumal wenn man im Hochsommer 2 Fenster einen Spalt öffnen muss und dafür keine Gitter hat dann ist es mir so lieber weil so keiner mit nem Stock oder so stänkern kann ich bin ja weiter weg vom Fenster :)
Wenn man alleine im Auto liegt dann gibt es auch keine großen Probleme mit den Klamotten einfach ein paar kleine Plastikkisten und fertig.
Das geht bestimmt auch wenn man zu zweit ist dann kommen die Kisten halt auf die Vordersitze wenn der Platz nicht reichen sollte
oder man kauft sich ein Netz z.b. für Anhänger und spannt es vorne über die Kopfstützen bis runter an die Türen und legt da dann leichte klamotten rein wenn man hinten drin schläft wenn man fährt kann man unten wieder alles verstauen.
An den Knuppeln links und rechts wo man die Hintere Rückenlehne normalerweise einhakt habe ich auf der linken Seite ein Badezimmer DingsbumbsZahnbürstenWaschlappenHalterBeuteldings
und auf der Rechten Seite Hängt ein von mir umgebauter Kleiderbügel an dem ich meinen Ausgehanzug hänge ...
 

broncolaine

Mitglied Gold
Das liegen auf dem Bett hängt ja auch von der Matratze ab, mich interessiert halt mehr die verbleibende Freihöhe, da ich ~60cm doch etwas knapp finde!

Es geht bei mir nicht um mal irgendwo ne nach Pennen, sondern um 1-4Wochen Urlaub auf nem Campingplatz machen und dabei im Auto übernachten, mit entsprechenden "Vorzelt / -pavillion" wo man sich ggf am Tage aufhält, Sachen bei Tagestouren zwischenlagert.
 

Kaept_n_Silver

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
ich habe in einem anderen Forum mal diese Anleitung gefunden. Vielleicht ist das ja was in Deinem Sinne.

Schlafen im MCV-Kombi... Einbauanleitung


SUPER !!! Ich habe diese Bettkonstruktion fast 1:1 nachgebaut.
Da ich Taucher bin und immer viel Gepäck mit mit herumschleppe habe ich alle Stützen 10 cm länger gekauft (ebenfalls Hornbach).
Jetzt passen auch die 90 Liter Speißwannen die ich für den Transport verwende locker unter das Bett, YEAH.
Weil der Himmel dann deutlich näher kommt habe ich eine 5 cm flachere Luftmatratze bei Amazun bestellt sie Heißt Sport-Otto Velours-Luftmatratze 195x99x13 . Kostet 21,35 €.
 

thuero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Camping im MCV nur für Kleine Leute

nettes Hallo.
habe mir heute erlaubt das Bett welches hier angezeigt wird nach zubauen, ja alles ok, der Nachteil an der Sache ist, wir sind einfach zugroß, Frauchen bekommt Platzangst zwischen Bett und Himmel, also blieb mir nur eins übrig es wieder zu demontieren, habe einen Kostenanteil vom Baumarkt wieder zurück erstattet bekommen von 159€ Ausgaben bleiben 80€ Restwert die neu verbautwerden müssen. wie zum Beispiel die zwei Platten, Verrieglungen, und dieverse kleinigkeiten, also ich habe 19mm Tischlerplatten mir zuschneiden lassen, wegen meines Gewichtes ,
Ja so kanns auch gehen, ist zwar traurig aber trotzdem vielen Dank für die Idee der Bettbauer, also nix für Übergroße Camper, aber nix ist unmöglich, bin am basteln einer neuen Liegefläche unseres 7 Sitzer MCV:D:D

sollte nur ein kleiner Hinweis sein für die Bastler unteruns, bitte nicht als Vorwurf sehen:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:

baba jaga

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I - 1.4 MPI
Baujahr
2009
Single-Camping

Nun, wo die Saison wieder losgeht, möchte ich auch meine Camping-Variante mal vorstellen:
Wenn ich länger unterwegs bin, baue ich beide Rücksitzhälften aus. Für eine kurze Nacht im Dacia ohne viel Gepäck klappe ich die Rückbänke nur um.
Um eine gerade Liegefläche zu erhalten, lege ich zwei Bretter über die Mulde (zwei Bretter sind leichter zu handhaben, als ein großes Brett und erfüllen den gleichen Zweck. Ich hatte diese Bretter sowieso übrig von einem Bücherregal , 170 cm lang, 30 cm breit, 2 cm dick, Kunststoffbeschichtete Spanplatte. Massivholz wäre vielleicht eleganter und leichter, hatte ich aber gerade nicht)
Welche Matratze ich am geeignetsten finde, habe ich länger leidvoll ausprobiert. Isomatten, auch gute Thermarest, sind mir nicht mehr bequem genug. Man ist halt doch keine 15 mehr, als man im Zeltlager drei Wochen fröhlich auf einer Luftmatratze verbrachte, die jeden Morgen wieder neu platt war.
Seit zwei Jahren bin ich nun sehr glücklich mit einer „Kindermatratze“, 70x140cm. Die entscheidenden Körperteile liegen gut gepolstert, unterm Kopf hab ich zur Luxus-Optimierung eh mein großes Kopfkissen und für unter die Füße findet sich auch immer irgendwas.
Weil meine Bücherregal-Bretter sehr glatt sind, habe ich ein Stück Teppichbodenrest draufgeklebt, damit die Matratze nicht rutscht.
Neben dieses Bett passt sogar knirsch knapp mein Fahrrad, im Innenraum fixiert wie in der Anleitungen unter „Mal wieder Fahrrad Transport im Kofferraum“ von LD-M-773 (Mal wieder Fahrrad Transport im Kofferaum) beschrieben.
Wenn ich am Reiseziel angekommen bin und das Fahrrad nur noch kurze Strecken transportiere, kommt es aufs Autodach, denn mit Fahrrad zu schlafen, ist doch ziemlich eng...
Mit der dargestellten Camping-Ausstattung hab ich inzwischen mehrere kleine Ausflüge gemacht, und zwei größere: 2009 zum Testen erst mal was in der Nähe: 10 Tage (und Nächte) Elbe, und 2010 dann in die Ferne: 2 Wochen Frankreich.
 

Anhänge

  • Seiteneinblick.jpg
    Seiteneinblick.jpg
    54,5 KB · Aufrufe: 508
  • Mini-WoMo.jpg
    Mini-WoMo.jpg
    167,6 KB · Aufrufe: 560
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rondrian

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy TCe115
Baujahr
2018
So, das Pfingstcamp ist vorbei und unser Dacia hat es 1A gemeistert! Auf der Hinfahrt musste unser Hund noch in die kleinere Kofferraumhälfte, auf der Rückfahrt -dank kurzfristiger Investition - hatte sie wieder ihr "Reich" für sich (zum die größere Seite...).
Dabei hatten wir (Für Camping v. Fr. bis Mo.):
- zwei el. Kühlboxen
- großes aufblasbares Luftbett m. Kopfteil
- 6 Pers. Zelt
- 1 Pavillion (3x3m)
- 2 kleine Klapptische
- 1 gr. Klapptisch
- 1 gr. Grill
- 3 Klappstühle
- 1 aufblasbarer Sessel m. Hocker
- 2 Schlafsäcke
- 1 gr. Koffer
- 1 kl. Koffer
- 2 Klappboxen m. "Kleinkram"
- 1 Kiste m. Kabeltrommel etc.
- Fototasche
- 2 Erwachsene
- 1 Hund

Die fett markierten Teile wanderten auf der Rückfahrt in die Samstag angeschaffte Dachbox von ATU ("Black 500") auf Atera-Träger...
Hier stellte sich beim Kauf ein Problem: Während die Dachbox-Auswahl kein Thema war (Die MAC Black 500 ist derzet im Angebot für 169€), war der günstige Dachträger (45€) angebl. nicht mit dem Dacia kompatibel (ABE-mässig). daher haben wir uns für den passenden von Atera entschieden. Die Box ist sicher nicht so "gut" wie z.B. eine von Thule, aber für den Gebrauch 2-3mal im Jahr genügt sie sicher. Sie ist beidseitig zu öffnen (andere Seite muss währenddessen verschlossen sein) und hat ein - meiner Meinung nach ausreichendes - Verriegelungssystem (Je Seite 3 Schieber und ein Zentralschloss, Schlüssel kann nur im abgeschlossenen Zustand abgezogen werden und zus. einen Schnappverschluss vorn.)
Die Montage war überhaupt kein Problem innerhalb von wenigen Minuten war alles ausgerichtet und montiert... Das Beladen geht trotz der Höhe des Dacia auch bei meiner "Durchschnittsgröße" von 1,75m gut indem man sich in die hinteren Türen oder die Hecktüre stellt, man läd dort ja auch keine schqweren Sachen rein (Zuladung max 50kg, Eigengewicht 14kg). Leider ist die Box nicht mehr bei ATU auf der Seite zu finden (Abverkauf?). Wir haben unsere Freitag bei ATU in Wesel gekauft, die hatten noch zwei (jetzt noch eine:cool:). Abmessungen: 216 cm x 73 cm x 38 cm, 500l


So, nun gibtsauch Bilder...
Einmal die Totale (Meine Fresse, sieht die Dachbox mickrig auch auf dem MCV:D) und einmal die Box etwas näher.
Zum Schluss noch unser Vierbeiner kurz nach der Aufforderung von "Meinem" Sessel aufzustehen... An der Geste könnt ihr sehen, wieviel ich zu Haus zu sagen hab...:huh:
 

Anhänge

  • karpatenporsche_mit_dachbox.jpg
    karpatenporsche_mit_dachbox.jpg
    43 KB · Aufrufe: 213
  • dachbo_detail.jpg
    dachbo_detail.jpg
    188,4 KB · Aufrufe: 208
  • jenny_im_sessel.jpg
    jenny_im_sessel.jpg
    104,2 KB · Aufrufe: 203
Zuletzt bearbeitet:

markus/mol

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Ich geh oft zum Wochenend-Camping. Mal ernsthaft: für ein Wochenende bei 2 Personen plus Hund habe ich dabei:

- 3-Mann-Zelt
- 2 Isomatten (Therma-Rest)
- 2 Schlafsäcke
- 1 Klapptisch
- 2 Stühle
- 1 Grill plus 3-4 Sack Grillkohle
- 1 große gasbetriebene Kühlbox (Inhalt: Fleisch und Bier)
- 1 Gaskocher nebst Kartusche
- 1 Klappkiste mit Kleinkram und Lebensmitteln (Kaffee, Gewürze, Brot, Dosenwurst, Marmelade, Teller, Besteck, diverse Messer usw.)
- 1 Klappkiste mit Kleidung (2 x Ersatzwäsche, 2 x Ersatz-T-Shirt, 1 Ersatzhose, Regenjacke, Ersatzschuhe)
- 1 Klappkiste mit Hundezubehör (Futter, Näpfe, Wasserkanister, Decke)
- Fotoausrüstung und Kofferradio
- Waschbeutel ("Kulturtasche") und Handtücher

Die Ausrüstung ist bei mir eigentlich immer fertig gepackt im Keller und so ist der MCV bei Bedarf innerhalb von einer Viertelstunde abfahrbereit.

Hatte bislang in jedem meiner Autos problemlos in den Kofferraum gepaßt. Der MCV ist damit immer noch halbleer. Der Hund sitzt (angeschnallt) auf dem Rücksitz.

@ broncolain: Was ist es denn, was bei dir soviel Platz wegnimmt ?

VG
MM
 
Zuletzt bearbeitet:

sabaitoo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V + Mitsubishi L300 2.4 Lux.Bus + Zipp Toros El Classico
Campingkiste Logan/Dokker- Erfahrungen ???

Verdammt nochmal :lol:
Habe gerade ein paar Stunden ein Bett für der Logan gebastelt , material um die 70 Euronen...so weit so gut, jetzt wollte ich eben vergleichen mit andere Bastler und entdecke das hier: Campingkiste für Logan oder Dokker für 109 Euro...hat jemand Erfahrungen damit, sieht schon praktisch aus:
http://www.dielectric.de/

Wird später noch ein paar bilder von eigene Bett einstellen 190 x 130 :D:D:D
 

apfelanni

Mitglied Gold
Fahrzeug
dokker 1.2 und lodgy 1.6
hört sich erstmal günstig an , man sieht aber nirgendwo gescheit was man bekommt fürs geld. aussagekräftige fotos sind wohl nicht deren stärke .

ps. ich werd mir in paar wochen ne schlummerkiste für den dokker zusammenzimmern , vermutlich aus alurahmen und siebdruckplatte . ps. aluminiumprofile 20-25 und 30 mm vierkant gibt es oft günstig bei vogelvoilerenherstellern , teils so für nen drittel oder der hälfte wie im baumarkt .
dazu gibts auch passend alle möglichen eckverbinder aus kunststoff.
 

sabaitoo

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V + Mitsubishi L300 2.4 Lux.Bus + Zipp Toros El Classico
Campingkiste Logan/Dokker- Erfahrungen ???

Verdammt nochmal :lol:
Habe gerade ein paar Stunden ein Bett für der Logan gebastelt , material um die 70 Euronen...so weit so gut, jetzt wollte ich eben vergleichen mit andere Bastler und entdecke das hier: Campingkiste für Logan oder Dokker für 109 Euro...hat jemand Erfahrungen damit, sieht schon praktisch aus:
http://www.dielectric.de/

Wird später noch ein paar bilder von eigene Bett einstellen 190 x 130 :D:D:D
 

Idefix

Mitglied
Fahrzeug
.
Anmerkung als Mod

Um nicht zu einem Thema z.B. 8 verschiedene Treats zu haben, macht es Sinn, sich ein (passendes) Thema auszusuchen und an dieses anzuknüpfen

Hier wurde bereits auf die dielectric verwiesen. Der Treat nimmt sich den Campingboxen an.

Das verlinkte Produkt ist bis jetzt hier besonders "im Gespräch" gewesen. Weis ich, da ich den Camping teil hier "aufgeraumt" habe ( passende Themen zusammen gefasst, wiederholte Frage und Beiträge mit "toten Links" gelöscht usw. ) Dacia-Camping ist so ein Hauptinteressengebiet von mir

Insofern bitte hier mit dem Thema weitermachen..-_- um das Forum strukturierter zu gestalten.

Falls innerhalb eines Themas ein zweites aufkommt, kann man diese Beiträge auch abspalten und einen neuen Treat damit beginnen. Dann einen Mod einen Link mit dem entsprechenden Hinweis als PN schicken.....

Dies war jetzt nicht so :teacher: sondern so -_- gemeint....

Ansonsten stehen die Moderatoren fragen und Anregungen (bitte per PN) gerne zur Verfügung.

Gruß Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulmer64

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
Nach einem weiteren Kofferraumurlaub bin ich nun auch dran was zusammenzunageln. Die Campingkiste ist ja recht und gut, doch wenn Gepäck im Kofferraum ist und Schlafsach drauf, ists auf Dauer zu mühsam alles rauszuräumen damit man eine Sitzgelegenheit hat, außerdem geht das Teil mit der kleinsten Kofferraumbreite ganz nach vorne durch, zu zweit nebeneinander wirds auf Dauer etwas eng - dann lieber was selbergeschreinertes das den Platz zwischen den Türen besser ausnutzt. Bilder folgen.
 

Oebis

Mitglied Gold
Fahrzeug
MCV I- 1,5 68PS Laureate 27.01.2008 142624km
Baujahr
2008
mein Wohnmobil

hier mal ein Bild von meinem Schlafmobil
Gru0 Oebis
 

Anhänge

  • MCV Schlafen1.jpg
    MCV Schlafen1.jpg
    202,2 KB · Aufrufe: 349

dokker-camper

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Carpe Diem Matraze im Dokker

Die Carpe-Diem-Matraze vom Kangoo passt super im Dokker auf einer einfachen Unterkonstruktion!
1_100_7324.JPG
 

Statistik des Forums

Themen
34.544
Beiträge
831.598
Mitglieder
56.406
Neuestes Mitglied
racecane