• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Camping im Dacia


D

debica

Auf meiner letzten Reise hat sich die Einfach Lösung mit Kisten Brett auf umgelegter Sitzbank Campervariante prima geschlagen, vielleicht lags am Mediterranen Klima :D.
 

susej

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
DAnke für den Tipp. Hast du die Kiste dann nicht bei denen bestellt...

Gruß Axel
 

Dacia Dokker

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Das kann ich Dir leider nicht beantworten mit dem Scenic, aber schau mal bei den Hochdachkombis rein da gibt es auch tolle Sachen
 

Karpatenschleuder

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS) 2019 gestorben
Baujahr
2016
DIELECTRIC-Box wer hat sie Orginal ?

Hallo

Mich würde mal Intressieren,wie das Teil so in der realen Welt ist.

Texte,Fotos und Videos wären toll.



Danke:rolleyes:
 

Bergfexchiemgau

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.4 MPI
Baujahr
2007
Seit zwei Jahren bin ich nun sehr glücklich mit einer „Kindermatratze“, 70x140cm. Die entscheidenden Körperteile liegen gut gepolstert, unterm Kopf hab ich zur Luxus-Optimierung eh mein großes Kopfkissen und für unter die Füße findet sich auch immer irgendwas.
Hi,
Du schläfst genau anders herum. Ich bevorzuge mit dem Kopf an der Hecktüre zu liegen, da, wenn ich Nachts mal raus muß, kann ich besser zur Seitentüre rutschen und brauch dann nur auszusteigen. Ansonsten müßte ich mich verrenken, um seitlich aussteigen zu können.
 

Anhänge

  • PICT0419.JPG
    PICT0419.JPG
    76 KB · Aufrufe: 10

baba jaga

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I - 1.4 MPI
Baujahr
2009
Hi,
Du schläfst genau anders herum. Ich bevorzuge mit dem Kopf an der Hecktüre zu liegen, da, wenn ich Nachts mal raus muß, kann ich besser zur Seitentüre rutschen und brauch dann nur auszusteigen. Ansonsten müßte ich mich verrenken, um seitlich aussteigen zu können.

Moin, Bergfex!
10 Jahre und 200 Dacia-Übernachtungen später :D (nach meinem von Dir zitierten Beitrag): ich bin immer noch da und mein MCV I auch.

Ich habe keine "feste" Schlafrichtung, ich mach das, wie es gerade passt: je nachdem, wie der Blick aus dem Auto günstiger ist. Oder wenn ich mal nicht ganz eben stehe, je nach Gefälle den Kopf "höher".
Aber ich bin da ganz Deiner Meinung: zum Aussteigen ist es bequemer, mit dem Kopf am Heck zu liegen.

Manches hat sich in den 10 Jahren nach meinem Beitrag geändert:
ich habe nicht mehr zwei lange Bretter, um eine ebene Fläche zum Liegen zu erhalten. Es wurde mit Recht immer wieder vor der Gefahr bei einem Auffahrunfall gewarnt, wenn man lange Bretter hinter sich liegen hat.
Nun habe ich nur noch zwei kurze Bretter, die genau die Mulde abdecken.
Die Kindermatratze habe ich auch nicht mehr. Ich kam günstig an eine neue Matratze von einem Pflegebett, die habe ich mir zurecht geschnitten, jetzt 80 x 160. Nun liege ich noch bequemer.
Und das Fahrrad aufs Autodach mache ich seit vielen Jahren auch nicht mehr. Ich brauchte dafür immer einen kleinen Tritt, und mit 60 und Arthrose macht das nicht mehr so viel Spaß :rolleyes: Das Fahrrad kommt jetzt immer ins Auto rein.

Hier noch mal etwas aktuellere Fotos, vom letzten "richtigen" Urlaub vor Corona :huh:, in 2019.

Fahrmodus:
Fahrmodus.JPG

Schlafmodus:
Schlafmodus.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
34.122
Beiträge
820.532
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson