• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Camping im Dacia


Freizeitkapitän

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (75 PS)
Baujahr
2016
ich habe mich dann fuer ein Autohimmelbett entschieden. Bei der neuen Variante (hoehenverstellbar und am Ende klappbar) bleibt bei aufgebautem Bett fast der komplette Kofferraum nutzbar, da kann man auch bei Regen seinen Kaffe kochen und was man sonst so macht.
Fuer die Campingausruestung dient nun eine Alubox die ca 50 KG weniger wiegt als die Dielectric-Cambingbox.
Als kleines Schmankerl, nach dem Einbau des Himmelbetts und einigen Besuchen landete ich auf der Rueckfahrt in einen 15 KM Stau auf der A2 naehe Hannover.
Also auf die Raststaette, das erste mal das Bett aufgebaut, das dauert ca.3 Minuten, ein kleines Nickerchen von vier Stunden gemacht und weiter ging es nachts ohne Stau.
Dirk

Genau diese Verwendung habe ich mir auf der Messe zeigen lassen, Du hast es schon ausprobiert in Praxis, wir mieten erst einmal bei "vancation",
meine Frau muss noch überzeugt werden, sie ist halt lange kein Zelt mehr gewöhnt, will Zelt auch nicht mehr, aber gewöhnt an 15 qm Kajüte+Plicht und 8qm Sonnendeck über Kajüte.jetzt schlafen in Dokker?????????
LG der Freizeitkapitän
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitz

Mitglied Silber
Fahrzeug
kein Dacia
Ich habe die Campingbox bestellt und schon beim Aufbau kamen mir die ersten Zweifel, wie ich das Teil als Single handhaben soll, ich habe mich dann fuer ein Autohimmelbett entschieden. Bei der neuen Variante (hoehenverstellbar und am Ende klappbar) bleibt bei aufgebautem Bett fast der komplette Kofferraum nutzbar, da kann man auch bei Regen seinen Kaffe kochen und was man sonst so macht.
Fuer die Campingausruestung dient nun eine Alubox die ca 50 KG weniger wiegt als die Dielectric-Cambingbox.
Als kleines Schmankerl, nach dem Einbau des Himmelbetts und einigen Besuchen landete ich auf der Rueckfahrt in einen 15 KM Stau auf der A2 naehe Hannover.
Also auf die Raststaette, das erste mal das Bett aufgebaut, das dauert ca.3 Minuten, ein kleines Nickerchen von vier Stunden gemacht und weiter ging es nachts ohne Stau.
Uebrigens habe ich den kompletten Bausatz der Dielectricbox incl. Zuschnittsliste fuer den Dokker, ohne Holz preiswert abzugeben ;-).
LG
Dirk

Kann man das Himmelbett aufbauen ohne aus dem Auto aussteigen zu müssen?
 

Freizeitkapitän

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (75 PS)
Baujahr
2016
Autohimmelbett

moin, moin,
ob man ohne Aussteigen das Bett in Funktion bekommt, kann ich noch nicht beurteilen, wenn möglich, wirds aber ne sehr sportliche Variante die Vordersitze innen nach hinten zu verlassen. Jedenfalls wird das Autohimmelbett nicht "aufgebaut", sondern ruht festgezurrt oder per Kurbel zu bedienen mit Matraze und optionalen Seitenteilen direkt unter dem Dach.
Wir testen das mal im September mit Leihwagen von vancation - home.
Meine Frau ist ja noch skeptisch, obwohl wir als Nichtrentner mit unserem jetzigem 8,50mx2,50m Schiff in 7 Jahren über 3000Km auf Binnengewässern unterwegs waren( + zig Übernachtungen am Liegeplatz), mit Bett 2,00x1,40, null Problem (außer, das ich schnarchen soll, nie selbst gehört, kann nicht sein).
Der Dokker hat nach Messebesichtigung Vorteil zB. gegenüber Berlingo, das die Auflage des Bettes auf den Vordersitzen aufgrund mehr Neigungmöglichkeit der Lehne noch tiefer gestaltet werden kann, Einstieg einfacher, mehr Platz nach oben.
Schau mal 301 Moved Permanently, da gibts reichlich Erklärung.
Und selbst gesehen, für 2 Figuren reichlich Platz und Stauraum immer erreichbar+ Nutzbarkeit des Heckbereiches im aktiven "Bettzustand".
LG der Freizeitkapitän
 
D

debica

Das ist ja eigentlich genau das was man braucht, ein kuscheliges Bett und maximal Platz in Form vom Kofferraum mit Sitzgelegenheit.

Ob das am Bild schon diese neue Variante mit Klappfunktion ist ?!
 

Anhänge

  • big_30534361_0_600-803.jpg
    big_30534361_0_600-803.jpg
    102 KB · Aufrufe: 200
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

debica

Das ist ja eigentlich genau das was man braucht, ein kuscheliges Bett und maximal Platz in Form vom Kofferraum mit Sitzgelegenheit.

Wie viel Gewicht hat das Himmelbett eigentlich weis das zufällig wer ?

Edith Google sagt: 25 kg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Idefix

Mitglied
Fahrzeug
.
So praktisch diese Himmelbettvariante sein mag, stellt sich mir nur die Frage, was im Falle eines Falles passiert :huh: :think: Sei es Front-, Heckcrash oder Überschlag. Nicht, das einem , wenn man selbst irgendwo draufsemmelt, einem das Ding von hinten in das Genick rauscht. Das soll jetzt nicht schulmeisterlich gemeint sein. Ich kann es auch nicht beurteilen, da ich solch ein Bett in natura nich nicht gesehen hab. -_-
 
B

ByeBye 3993

So praktisch diese Himmelbettvariante sein mag, stellt sich mir nur die Frage, was im Falle eines Falles passiert :huh: :think: Sei es Front-, Heckcrash oder Überschlag. Nicht, das einem , wenn man selbst irgendwo draufsemmelt, einem das Ding von hinten in das Genick rauscht. Das soll jetzt nicht schulmeisterlich gemeint sein. Ich kann es auch nicht beurteilen, da ich solch ein Bett in natura nich nicht gesehen hab. -_-

hier semmelt nur einer...
 

Freizeitkapitän

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (75 PS)
Baujahr
2016
Autohimmelbett ins Genick?

So praktisch diese Himmelbettvariante sein mag, stellt sich mir nur die Frage, was im Falle eines Falles passiert :huh: :think: Sei es Front-, Heckcrash oder Überschlag. Nicht, das einem , wenn man selbst irgendwo draufsemmelt, einem das Ding von hinten in das Genick rauscht. Das soll jetzt nicht schulmeisterlich gemeint sein. Ich kann es auch nicht beurteilen, da ich solch ein Bett in natura nich nicht gesehen hab. -_-

In der preiswerteren Ausführung ist das Bett mit einem Verzurrgurt, üblich zur Sicherung schwerer Ladungen, oben festgehalten. Bei Variante mit Kurbel können
ängstliche Benutzer diesen noch zusätzlich benutzen, wie bei dem Vermietauto auf Messe gesehen.
Hinten ist die ganze Sache in den Befestigungen für das Sicherheitsnetz verschraubt, die reist wohl kein Ruck so schnell was raus, da sicherheitsrelevant.

Konkrete Fragen könnt Ihr auch besser an den Hersteller
http://www.autommelbett.de richten, da bekam ich schnell kompetent Antwort.

LG Freizeitkapitän

----------

Das ist ja eigentlich genau das was man braucht, ein kuscheliges Bett und maximal Platz in Form vom Kofferraum mit Sitzgelegenheit.

Ob das am Bild schon diese neue Variante mit Klappfunktion ist ?!

Am Besten mal Hersteller fragen, bekam auf Anfragen schnell Antwort.
Der Berliner Vermieter (vancation) ist bis Juli im Ausland mit schlecht Netz,
wir bekommen auch dann erst unsere schriftliche Buchungsbestätigung.
Das Bild, denke ich, stammt von diesem Auto.

LG Freizeitkapitän

----------

debica schrieb:
Das ist ja eigentlich genau das was man braucht, ein kuscheliges Bett und maximal Platz in Form vom Kofferraum mit Sitzgelegenheit.


Wie viel Gewicht hat das Himmelbett eigentlich weis das zufällig wer ?

Edith Google sagt: 25 kg

Siehe oben
 
D

debica

Ich bin gespannt auf weitere Erfahrungsberichte/Bilder zum Hochbett :)
 

Freizeitkapitän

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (75 PS)
Baujahr
2016
Moin, moin debica,
Wir sind mal kurz zu Hause, waren paar Tage unterwegs in Prignitz und Insel Poel, ab Wochenende (zwischendurch noch fuffzigster Burtstach in Wildau, ein ewiger Freund)
2 Wochen mit unserem Schiffchen unterwegs.
Wenn wir im September den Dokker von "Vancation" für 2 Nächte getestet haben, schreibe ich Dir gern einen Bericht nebst Bildern.
Aber lieber nicht übers Forum, da suche ich ewig um nach paar Tagen..Wochen zu antworten.
Schicke mir doch bitte über lutz@roederteam mal Deine direkte mail-Adresse, am Besten mit Betreff "Autohimmelbett". Gefahr des Aussortierens geringer.
Wenn Du Zeit und Lust hast: Natur pur, Blumen, Tiere, Camping, Städtetour und vieles mehr ... , da siehst unsere Aktivitäten noch ohne Dokker.

LG der Freizeitkapitän
 

Freizeitkapitän

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (75 PS)
Baujahr
2016
Herzliche Geocaching-Grüße aus der Lausitz.

LG flor61

Ist nicht richtig zum Thema, stimmt aber.
Tschuldigung für uns Beide an alle Moderatoren/Admins.

LG, morgen gehts auf Schiff für 2 Wochen.

----------

Ja, meine Frau ist da mehr aktiv, ich bin eher der Ehemuggel, der auch schon was sieht.
Unsere Münchener/Dresdener Freunde haben uns im März besucht,meine Frau zuerst infiziert. Gegenüber unseren Freunden sind wir Amateure, wir haben in gleicher Zeit 9 geloggt auf Poel (gut weniger da), sie haben über 40 in Lissabon gemacht, bei vielen Verlorenen.
LG der Freizeitkapitän
 
D

debica

Hallo Freizeitkapitän !

Habe Selber ein Kajak und war am Anfang auch fast täglich auf den Gewässern rund um meine Heimat unterwegs, jetzt auch weniger irgendwann kennt man jeden Stein.

Werder mir deinen Link bei Gelegenheit ganz genau durchsehen, danke.

Habe selbst keine emailadresse mehr, (kostet alles nur Geld):rolleyes:
 

Freizeitkapitän

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (75 PS)
Baujahr
2016
Moin, moin Debica,
wir haben diverse e-mail-Adressen über den Provider unserer Webseite, da ich meine Frau nicht übereden konnte, bei Ersterstellung die Adressen im Impressum "nicht maschinenlesbar" zu zeigen, läuft ne Menge in den Spamfilter. jetzt ist es eh zu spät, das "Web" vergißt nichts.
Unterwegs haben wir keine Flat, passt nicht, also nur 500MB/Monat per Stick in "D".
Reicht immer, deswegen habe ich kostenlose e-mail-Adresse über GMX gemacht.
Da kommen zeitgleich alle mails an meine Originaladresse an.
Die fügen zwar immer etwas Werbung ein, was Webspace kostet, ist aber immer noch besser, da man gezielt einige mails schauen kann und zB. die mails meines Bruders über Nichte und Neffe mit Video erst zu Hause lädt.
Spart auch menge Zeit im Ausland über W-Lan-Hotspot oder im "Computer-Caffee"
Da Du offensichtlich Internetzugang hast, ist ne GMX- Adresse ein nichtskostender Account, denk mal drüber nach.
Bezüglich "jeden Stein kennen", wir denken über Bootsverkauf, drehen uns seit Jahren im Kreis,ich habe seit 35 Jahren immer ein Boot, ok. jetzt das Größte in der Reihe.
Als "Nichtrenter" ist unserer Binnenfahrgebiet gut befahren, jeder Stein...
Die ganze Saison immer "Boot", es gibt noch einiges zu erkunden, ohne Boot.
Meine Mutter (82) benötigt mit Grundstück+Wohnung+Auto immer mehr Hilfe meinerseits.
Und Freunde in D/F/Ch bemängeln unsere Besuchsaktivitäten dort.
Die sind öfter hier.
Genug gelabert, hoffe störte nicht...
 

flor61

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.6 MPI (85 PS), in PL gekauft
Hallo,

endlich mal Leute, die ohne Flats unterwegs sind. Wenn ich den Leuten vorrechne, was die für nichts bezahlen, z.B. "es sind 28°C", dann ist das Gespräch meist zu ende.

Wir haben eine web-Adresse bei freenet (Verbrecher), die aber nichts kostet. Man mußte halt am Anfang nur die Werbung für Mehr mit Geld aushalten. Damit ist jetzt aber Ende. Und wegen Handy-Internet habe ich Prepaid für 9Cent/Minute&SMS Plus 5€ pro 250MB für 4 Wochen, bei Vodagedöns. Ich bekomme das einfach nicht alle, da bleibt immer was übrig. Aber als Geo-Cacher muß das halt.
So, Ende mit der Laberei.

Schöne Rest-Woche wünscht
flor61
 

Statistik des Forums

Themen
34.122
Beiträge
820.538
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson