• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

8 Irrtümer beim Tanken

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
  • Themenstarter Themenstarter
  • #41
Zulassungsbehörde für einen neuen Kraftstoff ist das Umweltbundesamt, eine Behörde des Bundesumweltministeriums.
Ist das so? Auch gut.
Das Umweltbundesamt macht also technische Prüfungen an Kraftstoffen für KFZ......
Wusste ich nicht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Steile These würde ich mal sagen. Was hat Verwaltung mit Privatwirtschaft zu tun?
Das genau ist die Frage
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018

Fasemann

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS)
Vor 2 Jahren gab es den Stoff noch im Nachbarort, jetzt kommt da GTL aus der Pistole.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
"Wie die 'Stuttgarter Zeitung' berichtet, hat Deutschland aber keine Zulassung für den bei Bosch getesteten Kraftstoff erteilt. Hintergrund sei eine Entscheidung der Bundesregierung, zugunsten der Elektromobilität nicht auf alternative Kraftstoffe zu setzen. 'Entgegen den Hoffnungen des Autozulieferers Bosch und der Kraftstoff-Industrie darf der klimafreundliche Care-Diesel auch künftig nicht an deutschen Tankstellen verkauft werden', so die Zeitung. Das Umweltbundesamt, eine Unterbehörde des Bundesumweltministeriums, begründete das der Zeitung gegenüber damit, dass mit Elektrofahrzeugen bereits Alternativen für Diesel-PKW zur Verfügung stünden. Zudem könne nicht ausgeschlossen werden, dass für den Öko-Sprit Palmöl genutzt werde. Das allerdings, so ein Bosch-Sprecher gegenüber der 'Stuttgarter Zeitung', lasse sich durch entsprechende Nachhaltigkeits-Kritrien verhindern."
Quelle: focus.de

Auch Umweltbehörden sind dem Lobbyismus verfallen.
 

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
"Wie die 'Stuttgarter Zeitung' berichtet, hat Deutschland aber keine Zulassung für den bei Bosch getesteten Kraftstoff erteilt. Hintergrund sei eine Entscheidung der Bundesregierung, zugunsten der Elektromobilität nicht auf alternative Kraftstoffe zu setzen. 'Entgegen den Hoffnungen des Autozulieferers Bosch und der Kraftstoff-Industrie darf der klimafreundliche Care-Diesel auch künftig nicht an deutschen Tankstellen verkauft werden', so die Zeitung. Das Umweltbundesamt, eine Unterbehörde des Bundesumweltministeriums, begründete das der Zeitung gegenüber damit, dass mit Elektrofahrzeugen bereits Alternativen für Diesel-PKW zur Verfügung stünden. Zudem könne nicht ausgeschlossen werden, dass für den Öko-Sprit Palmöl genutzt werde. Das allerdings, so ein Bosch-Sprecher gegenüber der 'Stuttgarter Zeitung', lasse sich durch entsprechende Nachhaltigkeits-Kritrien verhindern."
Quelle: focus.de

Auch Umweltbehörden sind dem Lobbyismus verfallen.
Bisher habe Ich da nur die Stellungnahme der Firma Bosch gelesen, vom Amt hört man da nichts.
Der "Focus" ist ja als wirtschaftsfreundlich bekannt, denen könnte man auch Lobbyismus vorwerfen. Der Artikel besagt m.M.n. erstmal garnichts, außer Werbung für den Kraftstoff von Bosch zu machen.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Mir fällt auf, dass immer wieder auf die Zeitschrift Focus verwiesen wird. (Antworten: #44 #42 #31)

Passt auf, dass ihr nicht den Fehler macht, eine Sicht der Dinge durch sich selbst zu bestätigen.

- - -

Da der Faden mit einem Film eröffnet wurde, stelle ich auch einen dazu ein.
(die Reportage dauert 30 Minuten)
Synthetischer Kraftstoff: Öko-Sprit aus dem Labor


p.S.:
Hat sich mit der Antwort von @Rainerle überschnitten.
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Mir fällt auf, dass immer wieder auf die Zeitschrift Focus verwiesen wird. (Antworten: #44 #42 #31)
Der Focus wurde mir von Google angeboten, als ich nach dem Übeltäter gesucht habe, der synthetische Kraftstoffe nicht zulassen will. Ich bin nicht wählerisch gewesen und gleich dem erstbesten Link gefolgt.
 

Idefix

Mitglied
Fahrzeug
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD DCT GT-Line
Baujahr
2020
Der "Focus" ist ja als wirtschaftsfreundlich bekannt, denen könnte man auch Lobbyismus vorwerfen.
... nun, auch bei der in Beitrag #22 genannten Quelle könnte man auch Lobbyismus - wenn auch aus einer anderen Richtung - vorwerfen... -_- (ich bleibe hier bewusst - ebenso wie du - in der Möglichkeitsform)
 

Schmitti2001

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV II LPG
Ohne bislang das Video gesehen zu haben.... in der anschließenden Diskussion geht es überwiegend um Spritpreise. Ist ja alles gut und schön. Man achtet auf den Cent und diese komische hochgestellte Zahl dahinter, die eigentlich nur Verarsche ist. Aber was ich beim zahlen dann schon oft beobachtet habe - nach dem billigen tanken kann es kosten, was es wolle. Die meist überteuerten Tankstellenshops werden wohl guten Gewinn abwerfen. Zigaretten stangenweise, Energiedrinks, Brötchen, Snacks.....der Phantasie sind da kaum noch Grenzen gesetzt und es kann nicht teuer genug sein... Das passt meines Erachtens nicht alles so recht zusammen.... aber ist ja gut, mit Sprit allein verdienen die Tankstellenpächter zu wenig und die Leute wollen ja auch nicht umsonst so enorm viele Stunden ihres Lebens hinter der Theke stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
  • Themenstarter Themenstarter
  • #51
Ohne bislang das Video gesehen zu haben.... in der anschließenden Diskussion geht es überwiegend um Spritpreise. Ist ja alles gut und schön. Man achtet auf den Cent und diese komische hochgestellte Zahl dahinter, die eigentlich nur Verarsche ist. Aber was ich beim zahlen dann schon oft beobachtet habe - nach dem billigen tanken kann es kosten, was es wolle. Die meist überteuerten Tankstellenshops werden wohl guten Gewinn abwerfen. Zigaretten stangenweise, Energiedrinks, Brötchen, Snacks.....der Phantasie sind da kaum noch Grenzen gesetzt und es kann nicht teuer genug sein... Das passt meines Erachtens nicht alles so recht zusammen.... aber ist ja gut, mit Sprit allein verdienen die Tankstellenpächter zu wenig und die Leute wollen ja auch nicht umsonst so enorm viele Stunden ihres Lebens hinter der Theke stehen.
Ich verstehe jetzt nicht, worauf Du hinaus willst.
Vom Gewinn an den Tanksäulen kann der Pächter tatsächlich nicht leben.
Natürlich ist der Shop teuer aber es wird ja niemand gezwungen da zu kaufen. Ich sehe ehrlich gesagt selten jemanden da kaufen.

Die Nachfrage bestimmt den Preis. Da Tankstellen nur ein kleines Angebot haben kaufen die meisten, außer im Notfall, lieber beim Discounter.
Aus dem selben Grund gibt es keine "Tante Emma" Läden mehr.
 

Schmitti2001

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV II LPG
Ich will darauf hinaus, das die ganze Sparerei beim Benzinpreis vergessen wird, wenn es um Kippen, Alkohol oder Essen geht. Und das passt meines Erachtens nicht zusammen. In der Tat : die 20 Minuten Video sind mir zu langatmig gewesen und ich weiß nicht wirklich, worum es ging. Ich las nur Spritpreise und die vielen Meinungen rund um die Spritpreise.
Ich hab übrigens fast immer jemand vor mir, der viele Dinge kauft oder Brötchen gemacht haben möchte.... Kaffee..usw. vielleicht tankst du an zu kleinen Tankstellen.... egal. War halt meine Meinung und Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Wieso....? Ich kann doch Dacia fahren und trotzdem Gourmet sein. Mit den entsprechenden Ausgaben für Lebensmittel oder Restaurantbesuchen...

Ich kenne jemanden der fährt die "letzte Rotzkarre" hat aber Zuhause eine Heimkino Anlage( inkl.Bestuhlung!) für mehrere Zehntausend €uro.

So, jetzt zünd´ich mir erstmal mit ´nem Zehn €uro Schein die echte Havanna-Zigarre an und geh´ bei unseren Datschen den Ölstand kontrollieren......( aber nur weil ich dem Chauffeur heute freigegeben hab´..;))

Gruß,
Murphy
 
Zuletzt bearbeitet:

Idefix

Mitglied
Fahrzeug
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD DCT GT-Line
Baujahr
2020
Zigaretten stangenweise, Energiedrinks, Brötchen, Snacks.....der Phantasie sind da kaum noch Grenzen gesetzt und es kann nicht teuer genug sein...
Mein Onkel hat ne Tankstelle. Er muss z. B. die Koladosen teurer bei seinem Vertragspartner kaufen, als er sie irgendwo im Angebot kaufen könnte. Und dort einfach EINkaufen und in der Tanke VERkaufen geht auch nicht, da alle Dosen einen Code haben. Käme ein Testkäufer seines Vertragspartner vorbei, würde der "Deal" auffliegen...

Das "Delta" Verkaufspreis Tankstelle zu Verkaufspreis Supermarkt geht also NICHT in seine Tasche.... -_-

Btw: Bei ner Tankstelle "einkaufen" und sich dann über den hoher Betrag des Kassenbons wundern hat sowas wie im Winter bei Schnee mit Sandalen rausgehen und sich über die blauen Fußzehn wundern... Faulheit hat schon immer Geld gekostet ;)
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
Bitte nicht über den Schluss des Videos diskutieren. Da wird es sehr politisch!!!
Mod. :
Haltet Politik aus dem Thema heraus!
Interessant in #7 war die Info, dases eine synthetischen Diesel gibt (was ich nicht wusste), der 65 % Co2 einspart, von den Motoren verkraftet werden würde, aber nicht "gewollt" ist.
... nun, auch bei der in Beitrag #22 genannten Quelle könnte man auch Lobbyismus - wenn auch aus einer anderen Richtung - vorwerfen... -_- (ich bleibe hier bewusst - ebenso wie du - in der Möglichkeitsform)
Von dir mein Modfreund will ich keinen Piep hier hören wenn es hier wieder zu politisch wird, dann sich bitte erst mal wieder schön sitll ins Fenster zurücklehnen! ;)
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Mein Onkel hat ne Tankstelle. Er muss z. B. die Koladosen teurer bei seinem Vertragspartner kaufen, als er sie irgendwo im Angebot kaufen könnte. Und dort einfach EINkaufen und in der Tanke VERkaufen geht auch nicht, da alle Dosen einen Code haben. Käme ein Testkäufer seines Vertragspartner vorbei, würde der "Deal" auffliegen...

Das "Delta" Verkaufspreis Tankstelle zu Verkaufspreis Supermarkt geht also NICHT in seine Tasche.... -_-

Btw: Bei ner Tankstelle "einkaufen" und sich dann über den hoher Betrag des Kassenbons wundern hat sowas wie im Winter bei Schnee mit Sandalen rausgehen und sich über die blauen Fußzehn wundern... Faulheit hat schon immer Geld gekostet ;)
Ist das bei einer Freien Tankstelle denn auch der Fall?.
Da kann er doch einkaufen wo er möchte.
Das die Pächter am wenigsten am Sprit verdienen wissen die eigentlich.
Ich wollte vor Jahren mal Morgens um 7 Uhr an unserer Araltankstelle Salzstangen kaufen, weil mein Enkel Durchfall hatte und Salzstangen ja bekanntlich mit Cola gut dagegen sind, aber als der für die Tüte 2,95€ haben wollte und die bei Aldi 39 Cent kosten, hab ich sogar darauf verzichtet.:veryangry::veryangry::veryangry:
Musste der Junge eben durch mit seinem Durchfall. :lol:
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Auch die Freien Tankstellen haben meist einen Kontrakt mit der Betreibergesellschaft. Das heisst sie müssen zu deren Konditionen Einkaufen ( bei denen...) und Verkaufen ( zu vorgegebenen Preisen...).
Die meisten Inhaber bei Freien Tankstellen sind Pächter, und unterliegen somit den Vorgaben des "Big Boss".

Kann da aus meiner Zeit als Tankwagenfahrer für den BFT ( Bund freier Tankstellen) so manches Liedchen pfeifen! :whistle:
 

Philicar

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
Wir haben die beste Tankstelle überhaupt!

Bier ab 1,00 €, Softdrinks und Wasser sogar darunter, restliche Preise etwa REWE-Niveau und wenn du am Sonntag ein halb Zoll Eckventil brauchst, im Baumarkt auch nicht billiger, genau so wie eine Kartuschenspritze, oder ein Lankabel, ne Motorsäge, ein Fahrrad, Starter für Neonröhren, Teerpappenägel, Schwerlastanker, Sicherungssplinte, Strickwolle, wirklich alles für die Schule, ah ja und Sprit gibt es auch und der ist da meist am billigsten im ganzen Landkreis.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 344 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 512 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!