1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Winterreifen/Ganzjahresreifen Lodgy

Dieses Thema im Forum "Dacia Lodgy-Forum" wurde erstellt von Habits, 21. August 2017.

  1. Obelix

    Obelix Mitglied Silber

    Beiträge:
    283
    Ort:
    63691

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Stepway
    Zu dem Thema und zum Allwetterreifen noch etwas Lektüre -> Winterreifentests (http://der-autokritiker.de/technik/winterreifentests.html)
     
    Bernhard59 und tomruevel bedanken sich.
  2. lodgymuc Mitglied Bronze

    Beiträge:
    133

    Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
    Naja dass Sommerreifen nichts für den Winter sind ist wohl auch die Meinung von den meissten von uns. Über Winterreifen oder Ganzjahresreifen lässt sich ja wohl vorzüglich diskutieren. Und was man von Reifentests halten soll weiss man auch nicht genau. Aber an was soll man sich denn sonst beim Reifenkauf orientieren, etwa an der Werbung? Umfragen hier im Forum führen auch nicht zu Ergebnissen( Reifendatenbank für lodgy (https://www.dacianer.de/threads/reifendatenbank-fuer-lodgy.27582/) ). Nachdem ich vor 25 Jahren mal mit nem Cuore im Winter auf ner zum Glück leeren Kreuzung ne doppelte Piruette mit gebrauchten Noname-Winterpneus gedreht habe möchte ich auf hochwertige guterhaltene Wintertaugliche Bereifung nicht mehr verzichten.
    Habe mich halt aufgrund von Tests besonders wegen den Trockeneigenschaften für den Wintercontact entschieden. Der hat ja sogar fast Ganzjahreseigenschaften wie man in dem oben zitierten Ganzjahresreifentest erkennen kann. Mal sehen ob ich langfristig damit zufrieden bin.
     
  3. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.214

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    an Reifentest ganz sicher schon mal nicht.
    Erst nach Jahren war dann mal irgendwo ganz durch Zufall zu lesen unter welchen Bedingungen Winterreifen getestete werden. Was nützt mir dann der Test wenn ich diese Bedingungen gar nicht habe, sie in meiner Region gar nicht vor kommen?

    Dann hatte ich bei Test schon mal festgestellt dass für ein und denselben Reifen unterschiedliche Ergebnisse herauskommen. In Abhängigkeit von der Reifengröße. Was nützt mir dann der Test wenn meine Reifengröße nicht getestet wurde.

    Einzig die Tendenz ist zu erkennen, dass sehr sehr billige Reifen eher schlechter abschneiden.
    Mittlere Preissegmente dagegen kaum schlechter sind als die hochpreisigen.
    Womit dann unsere Wahl auch klar ist. Wir brauchen weder Premium noch brauchen wir Spitzenwerte in den Testdisziplinen. Und jetzt nicht mit dem halben Meter weniger Bremsweg den vielleicht Premium vom Mittelfeld unterscheidet. Wenn man nicht ständig meint am Limit fahren zu müssen ist das kein Thema.
     
    LodgyKalli, romulus und Onkel wolli bedanken sich.
  4. lodgymuc Mitglied Bronze

    Beiträge:
    133

    Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
    Andererseits, wie groß ist denn der Preisunterschied zwischen Mittelklasse- und Premiumreifen für den Lodgy in Relation zu einer Tankfüllung? Das ganze über vielleicht zwei bis vier Jahre Reifenlebenszeit?
     
  5. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.214

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    die Relation muß sich im Nutzen manifestieren.
    D.h. um wieviel besser erfahre ich die teureren Reifen im täglichen Betrieb?
     
  6. lodgymuc Mitglied Bronze

    Beiträge:
    133

    Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
    Da kauft man halt ein Gefühl. Das Gefühl sich die Reifen auszusuchen die für einen am besten passen könnten. Hätte auch nicht glauben können dass ich mal nen Markenreifen (Contiecocontact5) für ungeeignet halte. Ich mag dessen Fahrverhalten auf dem Lodgy im Vergleich zum Wintercontact halt nunmal nicht. Ob es sich hierbei um objektivierbare Fahreigenschaften handelt kann ich nicht beurteilen. Ist mir auch egal. Testserien kann ich nicht durchführen. Das können nur wir hier im Kollektiv näherungsweise über den Austausch unserer subjektiven Erfahrungen erreichen.

    Reifendatenbank für lodgy (https://www.dacianer.de/threads/reifendatenbank-fuer-lodgy.27582/)
     
  7. Bernhard59 Mitglied Bronze

    Beiträge:
    203

    Lodgy SCe 100 LPG
    Lauréate
    Was ich auch schon gemacht habe: Winterreifen einfach das ganze Jahr drauf lassen. Dann geht man jedenfalls im Winter keine faulen Kompromisse ein.
    Das ist die Hauptsache, denn nach meiner Erfahrung ist man bei normaler Fahrweise im Sommer meilenweit vom "Limit" entfernt, während man sich im Winter viel öfters im Grenzbereich bewegt - vielleicht ohne es zu ahnen oder aufgrund einer überraschenden Fahrbahnbeschaffenheit; oder weil man sonst viel zu "lahmarschig" unterwegs wäre.
    Außerdem ist es völlig legal, sodass man auch bei einem Unfall nichts zu befürchten hat. Ausnahme ist glaub ich Italien; hab irgendwo gelesen, dass es dort verboten ist.
    Bietet sich vor allem bei geringen Jahresfahrleistungen an ("Wozu der ganze Zirkus wegen 3000 Kilometern?").
     
  8. lodgymuc Mitglied Bronze

    Beiträge:
    133

    Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
    Da gibt es ja ganz unterschiedliche Konzepte:

    -Winterreifen das ganze Jahr
    -Ganzjahresreifen das ganze Jahr
    -Winter und Sommerreifen, aber wann soll man wechseln?

    Was noch fehlt:
    -Sommerreifen und winterlastige Ganzjahresreifen
    -Winterreifen und sommerlastige Ganzjahresreifen
    -Sommerreifen das ganze Jahr
    -Sommerreifen, Winterreifen und noch Ganzjahressreifen für die Übergangszeit :D:):angry:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
  9. MagicMaster

    MagicMaster Mitglied Silber

    Beiträge:
    258

    Dacia Lodgy (2017FL), 1.6 16V SCe 100
    Lauréate
    Was auch ein Punkt ist der mir über die Jahre mit teuren und billigen Reifen aufgefallen ist: Die Abrollgeräusche. Meiner Erfahrung nach, sind die billigen Reifen sehr laut. Teilweise sehr nervige Geräuschkulisse im Auto mit sonoren relativ lauten Tönen vom abrollen. Hab noch keinen teuren Reifen besessen der das auch machte.
     
  10. Obelix

    Obelix Mitglied Silber

    Beiträge:
    283
    Ort:
    63691

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Stepway
    Zum Geräusch: Leise Reifen kosten 200€ mehr, ein leisetes Auto vielleicht 5000€. Da lohnt es sich doch für die Reifen mehr auszugeben.
     
  11. Obelix

    Obelix Mitglied Silber

    Beiträge:
    283
    Ort:
    63691

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Stepway
    Vergleich Winter - zu Allwetterreifen: ich stelle mal in den Raum dass im 4. oder 5. Jahr der Allwetterreifen dem Winterreifen überlegen ist. Warum?! Dann gibt's einen neuen Satz Allwetterreifen der zudem dem aktuellen Stand entspricht, der Winterreifen ist noch der alte und muss noch mind. 2 Jahre halten...

    Außerdem gewinnt der Allwetterreifen in der Übergangszeit im Frühling und Herbst, wo man mal mit Sommerreifen mit glatter Fahrbahn oder der Winterreifen mit 24°C "überrascht" wird.

    Es ist also nicht einfach die richtige Wahl zu treffen...
     
    Bernhard59 bedankt sich.
  12. Onkel wolli

    Onkel wolli Mitglied Silber

    Beiträge:
    477
    Ort:
    89312 Günzburg

    Dacia Duster 1.2 Tce 4x4 (125 PS)
    Prestige
    Wir fahren von 10Tkm/Jahr und davon nur 3000km im Winter.
    Nach 4 Jahre müsste ich neuwertige WReifen dann entsorgen und hätte 160€ für Reifenwechsel ausgegeben.
    Lieber alle 3 Jahre neue Michelin CrossClimate für 600€.
    Gruessle Wolli:D
     
  13. Career Mitglied

    Beiträge:
    85

    Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Lauréate
    Also ich wohne in NRW und das Thema Winterreifen ist für mich seit 10 Jahren erledigt.
    Die 3 Tage im Jahr wo Schnee liegt und ich Auto fahren MUSS nehme ich immer den 2t Wagen der Ganzjahresreifen drauf hat ( wegen der Versicherung, nicht wegen der angeblichen Sicherheit). Das Hauptauto (bisher Opel Zafira) jetzt Dokker bekommt immer nur Sommerreifen mit den besten Regen Eigenschaften. Die Sommerreifen gewinnen immer gegen die Winterreifen solange keine geschlossene Schneedecke vorhanden ist.
     
  14. MagicMaster

    MagicMaster Mitglied Silber

    Beiträge:
    258

    Dacia Lodgy (2017FL), 1.6 16V SCe 100
    Lauréate
    ..und wenn´s dann soweit ist, bist du einer von denen über die ich mich immer wunder und ärger weil sie nicht von der Stelle kommen oder irgentwo im Zaun hängen.
     
  15. John-Doe1111

    John-Doe1111 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    11.543

    Dacia Lodgy 1.5 Turbo
    Prestige
    interessante ansicht.:think:
     
  16. tomruevel Mitglied Brilliant

    Beiträge:
    4.214

    Lodgy 1,5dCi 110
    Prestige
    Moin,

    dort in NRW wo es dann auch schon mal Schnee gibt hat man eigentlich kaum eine Möglichkeit selber in die Büsche zu fahren weil man angeblich falsche Reifen drauf hat-
    Einfach aus dem Umstand heraus weil sowieso alles recht schnell steht.
    Und die Ursachen sind i.d.R. der Schwerverkehr. Im Niederbergischen, wo wir mal gewohnt haben, kommt i.d.R. sehr nasser Schnee herunter, darauf fährt es sich erbärmlich schlecht. Und dann bleiben als erstes die Fahrzeuge des ÖPNV an den kleinsten Steigungen liegen. Und die Fahrzeuge sind korrekt bereift. Unter diesen Bedingungen ging es meist, wenn die Straßen dann doch noch nicht ganz blockiert waren, auch mit Allwetterreifen weiter.

    Dass es ggf. nicht weiter geht hat nicht immer etwas mit falscher Ausrüstung oder dem Unvermögen des Fahrers zu tun.
    Man kann sich offensichtlich heutzutage einfach nicht mehr vorstellen, dass trotz aller Technik, irgendetwas mal eine gewisse Zeit lang nicht geht.
     
  17. MagicMaster

    MagicMaster Mitglied Silber

    Beiträge:
    258

    Dacia Lodgy (2017FL), 1.6 16V SCe 100
    Lauréate
    Schon richtig, aber wenn von 100 Autos 4 nicht weg kommen die anderen schon..

    Wie auch immer, Sommerreifen haben im Winter nichts auf der Strasse zu suchen. Die Gummimischung ist auch zu Hart bei Minus-Temperaturen. Im Falle eines Unfalls, wie steht die Versicherung dazu, wenn eine Winterreifen-Pflicht besteht?
     
    Bernhard59 bedankt sich.
  18. lodgymuc Mitglied Bronze

    Beiträge:
    133

    Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
    Ist es eigentlich vorsätzliche Körperverletzung oder Sachbeschädigung wenn jemand mit einem nicht verkehrstauglichen KFZ einen Unfall baut?
     
  19. Obelix

    Obelix Mitglied Silber

    Beiträge:
    283
    Ort:
    63691

    Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
    Stepway
    Habe auf Autobild gerade einen GanzjahresreifenTest mit unterschiedlichen Profiltiefen - vielleicht wurde der Link schonmal hier gepostet. Aber sicher ist sicher:

    Ganzjahresreifen: Reifenprofiltiefen im Test - Test mit unterschiedlichen Profiltiefen (http://www.autobild.de/artikel/ganzjahresreifen-reifenprofiltiefen-im-test-878052.html)

    upload_2017-12-30_19-24-13.png

    Wer wagt sich als erstes zu dem Test ein Kommentar abzugeben?

    Gegenfrage: welcher Winterreifen-Fahrer hat heute auf Sommerreifen gewechselt?-Thermometer zeigt bei uns gerade 11°C an, und Winterreifen sind ja erst unter 7°C besser. Ist der GJR übers Jahr gesehen vielleicht doch die bessere Wahl???
     
    LodgyKalli bedankt sich.
  20. ProLodgy

    ProLodgy Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.854

    Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
    Prestige
    Ich weißt schon warum ich den CC+ gewählt habe. Der reifen ist das was der Stand der Technik aktuell zu bieten hat. Sehr gut im Neuzustand und auch in der nähe der Abfahrgrenze noch gut. Dazu noch über die verschieden Temperaturfenster tauglich. Eine EierlegendeWollMilchSau. Wer nicht das letzte bisschen Performance auf Eis und Schnee brauch fährt damit gut und günstig und bequem.


    Einen Neureifen auf einen Top Platzierung zu bekommen bei den üblichens Test ist kein Problem. Weiches Gummi, nicht durchgehende Lamellen. Nur nach 2-3 Jahren schaut das ganz anders aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen