• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Trommelbremse

900er

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Stundensatz meiner "freien Werkstatt": 99,00€. Für zwei Stunden Arbeit = sehr preisgünstig.
wie jetzt ? Stundensatz 99 Euro oder 99 Euro für ZWEI Stunden ??? Letzteres wäre dann pro Stunde ja nichtmal 50 Euro, das wäre natürlich extrem billig.....Lohnt sich für mich aber trotzdem nicht, extra dafür nach Braunschweig zu fahren ... ;):rolleyes:
 

kandy

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I 1.5 dCi 50 kW (68 PS), Sandero 1.5 dCi 86 PS, Sandero 1.5 dCi 90 PS
Ich bin ein bischen am zweifeln ob das alles überhaupt notwendig ist.
Ob die Bremsbacken wirklich abgefahren sind und ob der Radbremszylinder wirklich kaputt ist.
Hört sich für mich so an: wenn wir schon aufmachen dann wechseln wir alles aus was evtl. vielleicht irgendwann auch kaputt gehen könnte.
Die Bremsbacken einer Trommelbremse sind normalerweise nicht so stark belastet, die halten beinahe ewig. Bei mir z.B. der MCV I aus 2007 hat jetzt ca. 450 Tkm und noch die ersten Backen drin, die funktionieren immer noch, genauso wie die Radbremszylinder.
Vielleicht sieht das eine 2. Werkstatt ganz anders als die erste.
Evtl. sollte da auch ein Herr dabei sein, einer Frau wird schon mal eingeredet was da alles kaputt sein könnte.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Da wird unten schon die Brühe rauslaufen. ansonsten wären das ja Betrüger.
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
wie jetzt ? Stundensatz 99 Euro oder 99 Euro für ZWEI Stunden ??? Letzteres wäre dann pro Stunde ja nichtmal 50 Euro, das wäre natürlich extrem billig.....Lohnt sich für mich aber trotzdem nicht, extra dafür nach Braunschweig zu fahren ... ;):rolleyes:
wie jetzt ? Stundensatz 99 Euro oder 99 Euro für ZWEI Stunden ??? Letzteres wäre dann pro Stunde ja nichtmal 50 Euro, das wäre natürlich extrem billig.....Lohnt sich für mich aber trotzdem nicht, extra dafür nach Braunschweig zu fahren ... ;):rolleyes:
Stundensatz und das heißt pro Stunde!!! Bitte nicht verwechseln mit den Arbeitswerten.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Es ist unerheblich sich über Stundensätze die riegional unterschiedlich sind auszulassen. Fakt ist schlicht und einfach das die Bremsanlage funktioniert muss.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Also in meiner freien Werkstatt wurden die Stundensätze jetzt erst von 98irgendwas Euro auf 106undpaarzerquetschte Euro angehoben. Klar, die Leute wollen auch von was leben. Bei einer Vertragswerkstatt wirds aber auch nicht billiger, im Gegenteil.
Ich denke der Preis ist normal, für einen Satz Bremsen muß man eben mit 350 - 400 Euro rechnen. Bei mir waren es die Bremsen vorn, komplett ca. 380 Euro, in der oben erwähnten freien Werkstatt.
Die Dacias sind in der Anschaffung zwar günstig, aber der Unterhalt ist auf dem gleichen Niveau wie z.B. Renault, Opel usw.
Bei 106€ Stundensatz bei 160 Stunden im Monat käme man auf 16960€ . Was verdienen die Leute denn da?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Antwort: Braunschweig Auto Keck
Gehst Du nicht mehr zu Härtel in die Werkstatt?
 

marduk667

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2x4 1.5 dci (2014), Lodgy SCe 110 LPG 7-Sitzer (2019)
Ich habe bei meiner freien letzte Woche für neue Scheiben und Beläge beim Duster inkl Reifenwechsel bei beiden Autos 250€ bezahlt. Fand ich sehr fair.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Was hat jetzt das Einkommen von einem KFZ-Mechatroniker mit der Bremsenreperatur zu tun ?
Es ist schon vorgekommen, das die Nachkommen mit dem Einkommen ihrer Vorkommen nicht auskommen.

Und wenn ich mir einen Gegenstand anschaffe, egal wofür dieser benutzt wird,weis ich das durch meine
Benutzung ein Verscheiß unumgänglich ist. Also lege ich jeden Monat etwas zurück um anfallende Verschleißreparaturen stemmen zu können. Natürlich schaue ich das so preiswert wie möglich erledigen
zu können. Aber handelt es sich um Sicherheitsrelevante Instandsetzung, ist für mich Ende im Gelände.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Es ist schon vorgekommen, das die Nachkommen mit dem Einkommen ihrer Vorkommen nicht auskommen.

Und wenn ich mir einen Gegenstand anschaffe, egal wofür dieser benutzt wird,weis ich das durch meine
Benutzung ein Verscheiß unumgänglich ist. Also lege ich jeden Monat etwas zurück um anfallende Verschleißreparaturen stemmen zu können..
Erster Satz: Es stimmt, dass heutzutage das Erbe der Vorfahren verdummt wird. Gott sei Dank, dass die Verstorbenen das nicht mehr mitbekommen.

Zweiter Satz: Zurückgelegt wird heutzutage auch nichts mehr. War früher mal so. In Zeiten von Leasing gönnen sich viele einen Neuwagen ohne sich den eigentlich leisten zu können.

Moderne Zeiten halt.
 

Deniseelee

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia duster
Ich bin ein bischen am zweifeln ob das alles überhaupt notwendig ist.
Ob die Bremsbacken wirklich abgefahren sind und ob der Radbremszylinder wirklich kaputt ist.
Hört sich für mich so an: wenn wir schon aufmachen dann wechseln wir alles aus was evtl. vielleicht irgendwann auch kaputt gehen könnte.
Die Bremsbacken einer Trommelbremse sind normalerweise nicht so stark belastet, die halten beinahe ewig. Bei mir z.B. der MCV I aus 2007 hat jetzt ca. 450 Tkm und noch die ersten Backen drin, die funktionieren immer noch, genauso wie die Radbremszylinder.
Vielleicht sieht das eine 2. Werkstatt ganz anders als die erste.
Evtl. sollte da auch ein Herr dabei sein, einer Frau wird schon mal eingeredet was da alles kaputt sein könnte.

Ich war in einer Werkstatt um einen unfallschaden richten zu lassen , die haben dann die Handbremse sehr gut angezogen. Als ich sie löste und losfahren wollte haben sich fast meine Fußnägel hoch gerollt weil es so gequietscht hat . Ich dann wieder zum Meister und gesagt das das vorher nicht so war . Die haben dann die trommel auf gemacht und gesagt das die backen oder der Mechanismus da drinnen wohl klemmt , löst also nicht mehr aber das Seil ist intakt .
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan: beide Dacia
Manche kriegen noch nicht mal das, was sie verdient hätten......:p;)

Zum Thema:

Sicher kann man kostengünstig seine Trommelbremsen selber machen!
ABER:
Man muss es können!

Wenn man´s nicht kann,und dann was schief ginge, wäre der Preis den man evtl. dafür zahlen müsste zu hoch....

Provokant gesagt: Werkstatt ist bei Bremsenrep. zu teuer - aber Smartphone für 600€ ist okay...!? :think::unsure:
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Ich habe letztes Jahr bei einem Corsa hintere Trommelbremsen machen lassen.
Beim freien meines Vertrauens. Beide Seiten, Backen, Zylinder und noch
ein kurzes Stück Bremsseil (Handbremse). Für 180.- €... ohne Quittung und ich hab
ein wenig mitgeholfen. (Anreicherungen, festhalten und dumme Fragen stellen :whistle:)
Glücklicherweise gibt es hier noch etliche solch freien, hinfahren und sofort dran kommen, ist da normal.
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Dieser hier immer wieder kehrende Schwachsinn geht einem echt auf den Geist!

Es zeigt deutlich wie wenig Leute sich heute auskennen und wie polemisch scheinbar heute die Stammtischmentalität ohne nachzudenken genutzt wird.

Und um mal Anzufangen: gut 2700€ davon bekommt zum Beispiel Vater Staat.

Dazu kommen hohe Versicherungssummen, ISO, Kosten unproduktives Personal, BG, Werkzeug/Verschleißmaterial, Weiterbildung, Urlaub, Kosten des Firmensitzes, Strom, Heizung/Klima, Krankengeld Mitarbeiter für 6 Wochen, Umlage AG-Anteile SV-Versicherung (also Arbeitslosenversicherung, Umlage Schwangere, Rentenversicherung, Umlage Insolvenzgeld etc), GEZ, Gema, Firmenwagen & deren Kosten, Arbeitskleidung, Pflege Außenanlage, verschiedene Steuern.

Ich bin es auch leid die Zusammensetzung eines Stundenlohnes hier immer wieder zu posten!
Mich hier als Schwachsinnig hinzustellen ist trotz deiner Erläuterung nicht die feine Art. Mir wurde schon als Kind beigebracht freundlich zu bleiben.
Den ersten Satz hattest Du dir gern verkneifen können.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 75 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 288 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 429 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 307 19,6%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 311 19,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 129 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 26 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!