• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Trommelbremse

Deniseelee

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia duster
Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen .

Bei meinem duster sollen an der trommelbremse hinten die backen und der Zylinder erneuert werden . Nun sagt die Feier werkstatt das das insgesamt 350€ kosten soll . Ich kann das irgendwie nicht so richtig glauben was da so teuer sein soll weil ich selber gerade mal nach Ersatzteilen geschaut hab und die kosten einen Bruchteil. Was haltet ihr davon ?
Lg
 

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen .

Bei meinem duster sollen an der trommelbremse hinten die backen und der Zylinder erneuert werden . Nun sagt die Feier werkstatt das das insgesamt 350€ kosten soll . Ich kann das irgendwie nicht so richtig glauben was da so teuer sein soll weil ich selber gerade mal nach Ersatzteilen geschaut hab und die kosten einen Bruchteil. Was haltet ihr davon ?
Lg
Finde ich nicht so übertrieben teuer.
Die Teile sind schon relativ günstig, allerdings musst du bei einer Werkstatt noch die Kosten für die Arbeitszeit mit einrechnen.
 

GeorgX

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115 LPG
Baujahr
2017
350 €uronen ??????:o
Das erscheint mir allerdings recht teuer!
(auch wenn noch die Arbeitszeit und sonstige Kosten hinzukommen)

Georg
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Wenn es richtig gemacht werden soll, sind beide Seiten dran. Da sind schon zwei Arbeitsstunden fällig.
Denke da passt der Preis schon.
Frage : wie alt und wie viele km.
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Wenn es richtig gemacht werden soll, sind beide Seiten dran. Da sind schon zwei Arbeitsstunden fällig.
Denke da passt der Preis schon.
Frage : wie alt und wie viele km.
Da sind in jedem Fall beide Seiten dran.
Ich würde nie Bremsen nur einseitig machen lassen.
Genausowenig wie Stossdämpfer.
 

Deniseelee

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia duster
Das Auto hat aktuell knapp 140 000km , bj 2010. Ich schau das ich morgen mal in eine andere Werkstatt fahr , weil ich finde es schon recht teuer . Ersatzteile würde mich um die 120-150€ kosten wenn ich selber bestelle und da frag ich mich was die für einen Stundensatz haben oder welche Teile die nehmen .
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Das Auto hat aktuell knapp 140 000km , bj 2010. Ich schau das ich morgen mal in eine andere Werkstatt fahr , weil ich finde es schon recht teuer . Ersatzteile würde mich um die 120-150€ kosten wenn ich selber bestelle und da frag ich mich was die für einen Stundensatz haben oder welche Teile die nehmen .
Glaube, das wird nicht billiger. außer man macht es selber.
 

pebudo

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Stepway celebration SCe 110 LPG
Baujahr
2019
Ist euch eigentlich hier im Forum schon mal aufgefallen, es wird immer geschrieben:
die Reparatur ist so teuer, die Aufkleber sind teuer, das Motorenöl ist teuer, usw.
Glauben verschiedene Leute vielleicht, wenn der Dacia in der Anschaffung preisgünstiger ist wie andere Hersteller,
müssen Arbeiten und Ersatzteile auch billiger sein?
Das Ersatzteile im Internet billiger sind wie in einer Fachwerkstatt ist doch wohl logisch!
Die Fachwerkstatt lebt davon.
Aber Geiz ist Geil!

Habe gerade eben, einen Tüv Report gelesen. Da ist Dacia auch wieder oben dabei.
Liegt das nur an den schlechten Fahrzeugen oder auch daran, das Fahrzeuge noch nicht einmal während der Garantiezeit zur Inspektion gebracht werden? Ist ja alles viel zu teuer.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@Deniseelee
So besonders teuer ist das gar nicht! Wenn Originalteile verwendet werden, dann kostet ein Radbremszylinder ca. 70 Euro und Bremsbeläge für beide Seiten ca. 140 Euro. Also schon Material mindestens 210 Euro. Dazu kommt noch frische Bremsflüssigkeit (nehmen wir mal pauschal 50 Euro für's Entlüften an), dann sind wir schon bei 260 Euro. Bleiben für die Arbeit noch 90 Euro. Ich finde den Preis sogar sehr fair!
 

xado

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker 1,5 dci
Baujahr
2013
ist ja auch ein erbsenzähler forum,mir ist geld egal,somit gebe ich bei vielen beiträgen meinen senf nicht dazu.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Das Auto hat aktuell knapp 140 000km , bj 2010. Ich schau das ich morgen mal in eine andere Werkstatt fahr , weil ich finde es schon recht teuer . Ersatzteile würde mich um die 120-150€ kosten wenn ich selber bestelle und da frag ich mich was die für einen Stundensatz haben oder welche Teile die nehmen .
Bei deiner Bestellung gleich die beiden hinteren Bremsleitungsrohre und Bremsflüssigkeit mitbestellen. In der
Regel sind die Bremsleitungsrohre in der Verschraubung an dem Radbremszylinder so festgegammelt das diese
beim lösen kaputt gehen. Es könnte auch der Fall sein das der Bremstrommeldurchmesser größer geworden ist,
zudem diese einen Absatz gebildet haben der beseitigt werden muss. Bei der Laufleistung bestimmt. Sind ja noch
die Daciatrommeln.

Zudem steigen die Stundensätze immer mehr an, den an den Kunden welche die benötigten Ersatzteile selbst
anliefern, kann die Werkstatt nichts verdienen.

Nachtrag:

wenn die Handbremsseile schwergängig sind, kommen Material und Lohnkosten auch noch hinzu.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
ist ja auch ein erbsenzähler forum,mir ist geld egal,somit gebe ich bei vielen beiträgen meinen senf nicht dazu.
Schön, wenn Dir Geld egal ist, aber Dacia ist halt eher preissensibel und anderen ist Geld eben nicht egal. Deshalb aber gleich eine ganze Gruppe zu verunglimpfen, dass muss auch nicht sein. Den "Senf" hättest Du Dir hier auch sparen können;)
 

900er

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
Also in meiner freien Werkstatt wurden die Stundensätze jetzt erst von 98irgendwas Euro auf 106undpaarzerquetschte Euro angehoben. Klar, die Leute wollen auch von was leben. Bei einer Vertragswerkstatt wirds aber auch nicht billiger, im Gegenteil.
Ich denke der Preis ist normal, für einen Satz Bremsen muß man eben mit 350 - 400 Euro rechnen. Bei mir waren es die Bremsen vorn, komplett ca. 380 Euro, in der oben erwähnten freien Werkstatt.
Die Dacias sind in der Anschaffung zwar günstig, aber der Unterhalt ist auf dem gleichen Niveau wie z.B. Renault, Opel usw.
 

Wyatt

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, Prestige 1.3 TCe 150
Baujahr
2019
Also in meiner freien Werkstatt wurden die Stundensätze jetzt erst von 98irgendwas Euro auf 106undpaarzerquetschte Euro angehoben.
Da scheint Stuttgart ja ein sehr teures Pflaster zu sein.
Ich finde die 84€ bei meinem Freundlichen schon unverschämt, der Mechaniker bekommt höchstens mal ein Viertel davon, wenn überhaupt. Klar muss der Arbeitsplatz mit dem Werkzeug und den ganzen Geräten bezahlt werden, aber man muss ja nicht übertreiben.
Der Einbau einer Standheizung hätte beim Freundlichen 700€ mehr gekostet, als beim Webasto Fachhändler.
Die brauchen aber genauso Werkzeug und Geräte - Hebebühne usw. also erschließt sich mir der Mehrpreis nicht.
 

sortca

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2014
Und wo würdest du bestellen, in der Bucht zum Beispiel? Und das erwartest du von einer seriös arbeitenden Werkstatt auch? Sportlich, sportlich....
Klar erwarten das die Leute, ich meine mit Leute jetzt explizit NICHT den TE, wenn´s geht noch billiger weil man ja als Werkstatt sowieso nochmal Rabatt kriegt.
Das aber Teile aus der Bucht oft nicht den Qualitätsansprüchen der Hersteller genügen (um es mal vorsichtig auszudrücken), das interessiert sie ja nicht Hauptsache billig. Sch.... Internet muß man in dem Falle wohl sagen.
Obwohl...................?????????? mit ein wenig Sucherei sind schon mal echte Schnäppchen drin. Hab diese Woche erst einen kpl. HA Bremsensatz für den Koleos gekauft für 98,--€. Kpl. heißt in diesem Falle Scheiben, Beläge, Handbremsbacken incl. Zubehörsatz und nix Chinaman......org. ATE
Hab aber auch gut 1/4 Jahr gesucht danach, konnte ich auch weil ich solche Sachen plane und nicht warte bis es akut wird.
 

Allgeier

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 DCI 90
Baujahr
2017
Unterscheidet einfach zwischen Preis, den kennt jeder, und dem Wert einer Ware, resp. Dienstleistung und fragt Euch was Ihr so verdienen wollen würdet.
An sicherheitsrelevanten Dingen mache ich nichts selbst, dafür gibt es ja geschulte Fachkräfte...
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 75 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 288 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 425 27,2%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 307 19,7%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 310 19,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 129 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 26 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!